Einzelhandel

Beiträge zum Thema Einzelhandel

Bad Hindelang
Einzelhandel hat s nicht leicht in Hindelang

Die Situation des Einzelhandels im Ostrachtal ist schwierig. Deswegen sollten schnellstens Verbesserungsmöglichkeiten ergriffen werden. Das ist die Meinung des Marktgemeinderats Bad Hindelang, dem in seiner jüngsten Sitzung für den Hauptort das Untersuchungsergebnis eines Beratungsbüros für Stadt- und Regionalentwicklung vorgetragen wurde.

  • Kempten
  • 28.04.10
 1×

Oberallgäu
Kunden wollen günstiger, dafür aber mehr einkaufen

Von Wirtschaftskrise war heuer vor Weihnachten nichts zu spüren: Da sind sich die Einzelhandelsverbände im südlichen Oberallgäu einig. «Der Verkauf ist gut bis sehr gut gelaufen», sagt etwa Christoph Blees, zweiter Vorsitzender von Impuls Immenstadt. Seine Beobachtung: Lediglich manche große Firma habe heuer weniger in Firmengeschenke investiert - Privatkonsumenten hingegen hätten sogar mehr Geld ausgegeben als in den Vorjahren.

  • Kempten
  • 29.12.09

Kempten
Viel Geld nötig für eine neue Mitte der Stadt

Den Fokus momentan auf die Bereiche Zentralhaus, Illerkauf, Quelle legen - das ist der dringende Ratschlag für den Kemptener Einzelhandel. Kleinprojekte seien derzeit nicht hilfreich. Hohe Investitionen brauche es, um die Situation dort wieder zu verbessern, sagte Gutachter Dr. Manfred Bauer im Stadtrat. Das Gremium hat in seiner jüngsten Sitzung das Einzelhandelskonzept einstimmig abgesegnet.

  • Kempten
  • 14.07.09
 25×

Kempten
Einkaufsstadt: Vieles hui, manches pfui

Dem Einzelhandel in Kempten geht es relativ gut. Und die Mehrheit der vielfach sehr treuen Kunden lobt das umfassende Angebot in der Stadt. Sorgen machen sich die Experten um die Entwicklung in Zentralhaus, Illerkauf und im ehemaligen SinnLeffers. Dies sind die Kernpunkte eines Einzelhandelsgutachtens, das gestern Abend im Haupt- und Finanzausschuss vorgestellt wurde.

  • Kempten
  • 23.06.09
 14×

Altusried
Einzelhandel wird beleuchtet

Genau unter die Lupe nehmen will Städteplaner Dr. Manfred Heider die Einkaufssituation in Altusried. Der Marktgemeinderat beschloss in seiner Sitzung am Donnerstagabend, dass eine Einzelhandelsanalyse für Kosten von 12300 Euro Klarheit in vielen Fragen zum Einkaufsverhalten, zu den Stärken und Schwächen Altusrieds und der künftigen Entwicklung schaffen soll.

  • Kempten
  • 16.05.09

Die Zahlen sind nicht schlecht

Allgäu | az | Allenthalben wird in Schwaben von einer Verbesserung der Geschäftslage im Einzelhandel gesprochen - nur im Allgäu (mit Ausnahme Memmingens und des Unterallgäus) sieht´s nach einer IHK-Umfrage angeblich düster aus. In den Landkreisen Lindau, Oberallgäu und Ostallgäu sowie den Städten Kempten und Kaufbeuren geht laut dieser Umfrage (wir berichteten) eine größere Zahl an Händlern davon aus, dass der Umsatz sinkt. Doch auf Nachfrage teilen viele Praktiker vor Ort diese Einschätzung...

  • Kempten
  • 06.07.07

Theresienhof: Mehr Platz für Textilien

Füssen (hs). An den Plänen für das Einkaufszentrum Theresienhof neben dem Sparkassen-Gebäude will die Stadt Füssen nicht rütteln lassen. Auch nicht vom Landesverband des Bayerischen Einzelhandels (LBE), der vor einem Ausufern der Verkaufsflächen in Füssen warnt. Unterdessen kommt Bewegung in die vorgesehene Nutzung des Theresienhofs: Auf den ursprünglich geplanten Drogeriemarkt werde verzichtet, da der Textilienbereich aufgestockt werden soll, sagte Vize-Bürgermeister Walter Ganseneder im...

  • Kempten
  • 13.02.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020