Einzelhandel

Beiträge zum Thema Einzelhandel

 18×

Diskussion
Ein Supermarkt für Halblech?

Eines wollen in Halblech eigentlich alle: kurze Wege zur nächsten Einkaufsmöglichkeit. Jedoch sprechen die einen vom kurzen Weg zum eingesessenen Metzger, Bäcker oder Blumenladen – und die anderen von der kurzen Anfahrt zum Rewe- oder Edeka-Markt, wo bekanntlich aus einer breiteren Produktpalette gewählt werden kann. Um herauszufinden, welche Wünsche unter den Bürgern der Gemeinde überwiegen, wurden Fragebögen zur Nahversorgung in den Haushalten verteilt. Noch bis Freitag, 18. September,...

  • Füssen
  • 10.09.15
 22×

Einzelhandel
Gesellschafterbeirat beantwortet die wichtigsten Fragen zum geplanten Dorfladen in Waal

Noch fehlen etwa 50.000 Euro Einlagekapital Ziel ist es, die Nahversorgung mit Waren des täglichen Bedarfs in Waal wieder zu erweitern. Außerdem soll das Dorfleben durch weitere Einkaufsmöglichkeiten vor Ort bereichert werden. Dazu soll ein selbst verwalteter Dorfladen eingerichtet werden. Der Gesellschafterbeirat Dorfladen Waal informiert über die aktuelle Situation und beantwortet die wichtigsten Fragen. Gibt es schon einen Standort? Wo wird der Dorfladen eröffnet? Momentan wird geprüft,...

  • Buchloe
  • 25.08.15
 36×

Einzelhandel
Marktoberdorfer Bürgermeister will etwas gegen leere Ladenloke unternehmen

Gegen leere Ladenlokale in der Marktoberdorfer Innenstadt will Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell ankämpfen. Dies könne aber keine 'Ein-Mann-Show' der Stadt sein, sagt Hell. Vielmehr müssten sowohl Einzelhändler als auch Bürger aktiv mitmachen. Die Stadt sei schon jetzt nicht untätig. Hinter den Kulissen liefen viele Gespräche mit potenziellen Geschäftsbetreibern. Prinzipiell schwebt dem Bürgermeister aber ein gemeinsames Projekt von Einzelhändlern und Stadt vor, bei dem unter Umständen...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.15
 26×

Studie
Wie viel wird noch in der Kemptener Innenstadt verkauft?

Gutachter sagt viel weniger Geschäft bei Geschenkartikeln, Wohnaccessoires, Glas und Keramik voraus Der Fachbegriff heißt zwar Randsortimente, doch für viele Einzelhändler in der Innenstadt sind sie der Mittelpunkt ihres Geschäfts: Geschenkartikel, Wohnaccessoires, Glas und Keramik. Das neue Möbelhaus XXXLutz musste die Verkaufsfläche für diese Randsortiment beschränken. Die Stadt befürchtete, dass ansonsten zu viel Kaufkraft aus der Innenstadt abgesaugt wird. Ein Gutachter kam jetzt...

  • Kempten
  • 01.08.15
 9×

Nahversorgung
Einkaufen im Kemptener Norden? Meist Fehlanzeige

Von Hirschdorf bis Halde fehlen Lebensmittelgeschäfte Die Heiligkreuzer haben es noch ganz gut, immerhin gibt es dort einen Bäcker. In Neuhausen dagegen: gähnende Leere in Sachen Einkaufen, ebenso in Hirschdorf. 'Früher gab es mal ein Geschäft, später war ein Getränkemarkt drin. Aber der hat zugemacht', sagt Manfred Letzner und blickt über die eiserne Gartentür in Richtung Zollhaus, wo früher einmal ein Tante-Emma-Laden war. Die Einkaufs-Tristesse im Kemptener Norden fällt nicht nur den...

  • Kempten
  • 20.05.15
 36×

Gewerbe
Baubeginn für Möbelmarkt in Kaufbeuren

Während das Fachmarktzentrum im Forettle in Kaufbeuren auf sich warten lässt, kommt am Bavariaring ein anderes großes Einzelhandelsprojekt ins Rollen. Dort hat der Bau des Möbelmarktes Roller begonnen. Bis zum Jahresende soll ein zweigeschossiger Bau mit angeschlossenem Hochregallager entstehen, von dem aus Märkte in Teilen Süddeutschlands beliefert werden sollen. Angeboten werden dort künftig auf maximal 6500 Quadratmetern Verkaufsfläche Möbel und andre Einrichtungsgegenstände, aber auch...

  • Kempten
  • 22.04.15
 29×

Einzelhandel
Mit neuer Initiative will Bürgermeister Leerstände in Marktoberdorf bekämpfen

Mit einer neuen Initiative will Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell Marktoberdorf als Einkaufsstandort stärken und die Leerstände in der Innenstadt verringern. Kern dieser Idee ist es, Existenzgründern die Chance zu bieten, ein Geschäft in der Stadt zu eröffnen. Als Anreiz sollen die Jungunternehmer besondere Unterstützung bekommen. So würde sich die Stadt zum Beispiel anfangs an den Mietkosten beteiligen. Die Initiative Stadtentwicklung Marktoberdorf (ISM) begrüßte den Vorstoß Hells. 'Ziel ist...

  • Marktoberdorf
  • 27.03.15
 101×

Geschäfte
Ortsmanager soll Einzelhandel in Oberstdorf ankurbeln

Bauausschuss gibt Startschuss für das Projekt. Es ist aber nicht der erste Anlauf Das Ortsbild verschönern, Leerstände von Geschäftsräumen erfassen und das Angebot für die Kunden verbessern - Ein Ortsmanager soll helfen, dem Einzelhandel in Oberstdorf neuen Schwung zu verleihen und so das Dorfzentrum zu beleben. Das Projekt wird über die Städtebauförderung finanziell unterstützt. Das ist nicht der erste Anlauf dieser Art: So wurde bereits im Jahr 2013 war in Oberstdorf ein Ortsmanager...

  • Oberstdorf
  • 12.02.15
 42×

Fußgängerzone
Memmingen: Schuhhaus Werdich zieht in die City-Passage um

Einen eher tristen Eindruck macht derzeit ein Teil der City-Passage in der Memminger Innenstadt. Doch das wird sich bald ändern: Denn das traditionsreiche Schuhhaus Werdich zieht mit einem Fachgeschäft dorthin um. Das hat Geschäftsführer Friedrich Werdich aus Dornstadt (nördlich von Ulm) am Freitag bestätigt. Der Umbau beginnt laut Werdich im Juli, 'im September möchten wir umziehen'. Im Rahmen des Umzugs wird die Passage umgestaltet und auch von einer Seite her geschlossen. Ein Nachmieter...

  • Kempten
  • 23.01.15
 17×

Weihnachten
Einiges los in den Kemptener Läden: Weihnachtsgeschenke umtauschen und Gutscheine einlösen

Der Ansturm hält sich noch in Grenzen Nach den Feiertagen ist vor den Feiertagen - jedenfalls beim Thema Weihnachtsgeschenke: So werden zwischen den Jahren bis Heilig-Drei-König Geschenke umgetauscht, Gutscheine eingelöst oder Geldpräsente in Artikel investiert. Dabei blieb der große Ansturm in die Stadt und in den Läden am Samstag noch aus, wie eine Umfrage der AZ ergab. Dennoch: Präsente quer durch alle Branchen vom Buch bis hin zum Smartphone wurden umgetauscht. Nicht alles auf dem...

  • Kempten
  • 29.12.14
 32×

Handel
Buchloer Einzelhandel wünscht sich lieber mehr Aktionen als längere Öffnungszeiten

Einkaufen nach 20 Uhr? In Bayern undenkbar. Während in fast allen Bundesländern mittlerweile die Ladenöffnungszeiten gelockert wurden, gilt im Freistaat noch immer strikt die Vorgabe: Der Handel darf nur zwischen sechs und 20 Uhr öffnen. Die Junge Union brachte nun die Lockerung der Ladenöffnungszeiten erneut ins Gespräch. Der Antrag zielt vor allem auf die Abende ab. Sonn- und Feiertage bleiben auch für die Nachwuchspolitiker tabu. Ob eine freizügigere Regelung des Ladenschlusses sinnvoll ist...

  • Buchloe
  • 05.12.14
 31×

Wirtschaft
Diskussion um erweiterten Ladenschluss: Füssener Geschäftsinhaber wollen keine längeren Öffnungszeiten

Der Freistaat diskutiert derzeit über einen erweiterten Ladenschluss. In Füssen und Umgebung halten Einzelhändler und Kunden allerdings nichts von längeren Öffnungszeiten. 'In größeren Städten kann es sein, dass sich das lohnt. Aber hier nicht', sagt Susanne Manhard vom Einzelhandelsverband in Pfronten. Derzeit gilt in Bayern, dass Geschäfte von Montag bis Samstag von 6 bis 20 Uhr geöffnet haben dürfen. Durch zusätzliche Personalkosten lohnt es sich laut Holger Höhne von der Füssener...

  • Füssen
  • 05.12.14
 341×

Ladenöffnungszeiten
Längere Öffnungszeiten: Memminger Einzelhandel geteilter Meinung

Im Freistaat ist erneut eine Diskussion um längere Ladenöffnungszeiten entbrannt. Ob eine freizügigere Reglung des Ladenschlusses sinnvoll ist und ob sich diese in Memmingen lohnen würde, darüber sind hiesige Einzelhandelsvertreter geteilter Meinung. 'Davon profitieren nur die Großen', sagt etwa Hermann Zelt, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Junge Altstadt. Ihm zufolge könnten längere Öffnungszeiten für den Handel zwar durchaus von Vorteil sein, allerdings gebe es auch etliche Argumente...

  • Kempten
  • 01.12.14
 513×

Einzelhandel
Umsatz des Forum Allgäu weit besser als gedacht

Die Einkaufsmöglichkeiten im Forum Allgäu mit seinen 90 Geschäften sind bei den Kunden so beliebt, dass der Umsatz in dem Shoppingcenter sich heuer 'weit besser' entwickelt hat als im übrigen Einzelhandel. Dies teilte der scheidende Centermanager Carsten Gogol mit. Die Umsatzzusätze im Einzelhandel liegen allgemein bei etwas eineinhalb Prozent. Nachfolger von Gogol ist Ekaterina Avdosyeva, die in der Vorweihnachszeit eine Geschenkeberatung organisiert hat. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Kempten
  • 27.11.14
 236×

Einzelhandel
Denklinger zeigen viel Interesse an Dorfladen

Die ersten Schritte in Richtung Dorfladen haben die Bürger in Denklingen getan. In der ersten Arbeitskreissitzung, zu der wesentlich mehr Interessierte gekommen waren als Bürgermeister Michael Kießling erwartet hatte, wurden fünf Sprecher gewählt, die künftig das Bindeglied zwischen den Arbeitsgruppen und dem Rathaus darstellen. Es sind: Sabine Braunegger, Gabriele Mayer, Irmi Merkle-Pröbstl, Manfred Gayer und Hans Hafenmayr. Gut 100 Denklinger waren in die Mehrzweckhalle gekommen....

  • Kaufbeuren
  • 07.11.14
 32×

Gewerkschaft
Verdi ist gegen freie Ladenöffnungszeiten des Allgäuer Einzelhandels

Die Gewerkschaft Verdi ist gegen die Forderung des Einzelhandelsverbands, die Ladenöffnungszeiten frei zu geben. Beschäftigte müssten die Zeche mit noch flexibleren Arbeitszeiten bezahlen, erklärte die Gewerkschaft. Der Chef des Handelsverbands, Josef Sankt Johanser, hatte vorgeschlagen, dass Läden in ganz Deutschland unter der Woche selbst über ihre Öffnungszeiten entscheiden dürfen. Bisher gilt in Bayern laut Gesetz 20 Uhr als Ladenschlusszeit.

  • Kempten
  • 31.10.14
 18×

Versammlung
Wo kommt der neue Dorfladen in Opfenbach hin?

Nachdem der Opfenbacher Dorfladen Ende Mai geschossen hat, haben engagierte Bürger ein Konzept arbeitet, um in der 2300 Einwohner zählenden Gemeinde auch künftig eine Einkaufsmöglichkeit zu garantieren. Am Sonntag, 12. Oktober, um 20 Uhr werden im Kultur- und Sportzentrum die Ergebnisse des Arbeitskreises 'Standortsuche' vorgestellt. An dem Abend soll zwischen zwei Alternativen abgestimmt werden. Ein Redakteur des Westallgäuers hat sich mit Martin Bischof über den Stand der Planungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.10.14
 19×

Einzelhandel
Experte räumt Geschäften im Raum Sonthofen/Oberallgäu Chancen für eine weiter gute Entwicklung ein

Regen Einkäufen übers Internet und der Bevölkerungsentwicklung zum Trotz - der Einzelhandel in Sonthofen und im Oberallgäu hat Chancen, sich weiter gut zu entwickeln. Dennoch müssen sich die Händler wärmer anziehen. Das meint zumindest Andreas Gärtner vom Handelsverband Bayern: 'Der Handel steht vor Herausforderungen wie noch nie.' Im Sonthofer Wirtschaftsausschuss analysierte er die erwartete Entwicklung und diskutierte über Lösungsansätze. Das Problem ist laut Gärtner nicht allein der Handel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.10.14
 13×

Einkaufsmeile
Fachmarktzentrum am Forettle: Kaufbeurer Stadtrat beseitigt planerische Hürden

Nach langen Verhandlungen mit dem Investor haben die Rathausverwaltung und der Stadtrat die letzten großen Hürden auf dem Weg zum Fachmarktzentrum im Forettle beseitigt. Zum Schluss ging es noch um die Mindestgrößen der Einzelhandelsflächen. Die Stadt wünscht sich große Geschäfte, deren Sortimente das Angebot in der nahen Altstadt ergänzen, Kaufkraft nach Kaufbeuren bringen und dem ansässigen Handel nicht schaden. Festgeschrieben werden im Bebauungsplan nun Mietflächen (mit Sozial-, Lager- und...

  • Kempten
  • 02.10.14
 212×

Unterstützung
Lass den Klick in deiner Stadt! - Eine Initiative zur Förderung des Einzelhandels im Allgäu

Eine Initiative zur Förderung des Einzelhandels im Allgäu Immer mehr Menschen jeden Alters nutzen die bequeme Alternative zum traditionellen 'Offline-Einkauf' – das Online-Shopping. Der zunehmende Online-Einkauf entzieht ortsansässigen Händlern die nötigen Umsätze. Tragen auch Sie als Allgäuer zu dieser Aktion mit Ihrer bewussten Kaufentscheidung im lokalen Handel bei und sichern Sie sich ganz persönliche Vorteile dadurch. Unser Dankeschön an Sie: Sie haben in der Aktionszeit, vom 02....

  • Kempten
  • 01.10.14
 20×

Einkaufen
Verlust eines Nahversorgers: Dorfladen im Weißensberger Ortsteil Rehlings geschlossen

Anfang August haben Jürgen und Veronika Eberhardt ihren Lebensmittelladen im Weißensberger Ortsteil Rehlings geschlossen. Damit hat die Gemeinde ihren letzten echten Nahversorger verloren, sprich: Ein Einzelhandelsgeschäft, das auf rund 100 Quadratmetern Verkaufsfläche ein Grundsortiment an Waren des täglichen Bedarfs anbietet. Zwar gibt es im Dorfzentrum in Rothkreuz noch das Geschäft Heiling, dieses verfügt allerdings nur über ein sehr eingeschränktes Warenangebot. Wann der neue Verbraucher-...

  • Lindau
  • 09.09.14
 16×

Auszeichnung
Generationenfreundliches Einkaufen in Füssen ausgezeichnet

Premiere in der Lechstadt: Als erstes Einzelhandelsunternehmen in Füssen hat der Rewe-Markt im neuen Theresienhof-Einkaufszentrum das Qualitätszeichen 'Generationenfreundliches Einkaufen' erhalten. Dieses hat der Handelsverband Deutschland 2010 mit dem Bundesfamilienministerium ins Leben gerufen und seitdem an mehr als 6.500 Einzelhandelsgeschäfte in Deutschland verliehen. Mit dem Qualitätszeichen 'Generationenfreundliches Einkaufen' werden laut Andreas Gärtner vom Handelsverband Bayern...

  • Füssen
  • 07.08.14
 47×

Einkaufen
Karstadtfiliale in Memmingen: Einzelhandelsverband glaubt nicht an Schließung

Seit der Warenhaus-Konzern Karstadt einen harten Sanierungskurs angekündigt hat, gibt es wieder Spekulationen um die Zukunft der Memminger Filiale. Die Meinungen, ob das einzige Karstadt-Haus im Allgäu eine Zukunft hat, gehen dabei weit auseinander. Optimismus verbreitet der Vorsitzende des schwäbischen Einzelhandelsverbandes, Wolfgang Puff: Für die Memminger Filiale spreche die Zufriedenheit der Kunden und die 'hohe Zentralität' der Stadt. Dagegen wird der Standort in einer Studie des...

  • Kempten
  • 22.07.14
 22×

Verkehr
Wenn die Pkw-Maut kommt, drohen dem Füssener Einzelhandel Umsatzeinbußen

Mit seinen Einkaufsmöglichkeiten lockt Füssen tagtäglich viele Österreicher aus dem Außerfern über die Grenze. Die für 2016 geplante Pkw-Maut für alle Straßen könnte dies aber ändern: 'Wir kommen vielleicht drei Mal im Monat hierher, aber wenn diese Maut kommt, bleiben wir definitiv zuhause.' Kurt Henggs Meinung teilen an diesem Nachmittag vor einem Füssener Markt viele Österreicher. Wie der Vilser würden die meisten eine Maut für die Autobahnen akzeptieren – eine Ausweitung auf das...

  • Füssen
  • 17.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ