Einwohner

Beiträge zum Thema Einwohner

Symbolbild.
545×

Neubau
In Kempten muss eine zehnte Grundschule her

Die Stadt wächst und wächst. Im November 2017 wurde die Marke von 70.000 Einwohnern übersprungen. Mittlerweile geht’s stramm auf die 72.000 zu. Darauf wird auf vielen Ebenen reagiert. Wohnungsbau, Infrastruktur, Kindertagesstätten und Schulen sowie die Kultur-Angebote sind für Oberbürgermeister Thomas Kiechle die Schlagworte der kommenden Jahre. Die gestiegene Geburtenzahl und der ungebremste Zuzug von Familien schlagen sich in den Kitas bereits in einem nie da gewesenen Erweiterungsprogramm...

  • Kempten
  • 02.04.19
Betriebsleiterin der Kläranlage Obere Iller, Juliane Thamm, und der Geschäftsführer des zugehörigen Abwasserverbands, Siegfried Zengerle, vor den in Thanners anfallenden Klärschlammresten. Die müssen entsorgt werden.
1.167×

Abwasserverband
Gesetzgeber verlangt Phosphor-Gewinnung aus Schlamm: „Klärschlamminitiative Allgäu“ in Planung

Die Reste, die letztendlich in einer Kläranlage übrig bleiben, sind Klärschlamm. In der Anlage des Abwasserverbands Obere Iller gären diese Schlammreste aus dem gereinigten Abwasser vor sich hin. Energie wird gewonnen sowie Wärme – und vor Ort verbraucht. Jetzt verlangt der Gesetzgeber aber noch mehr: Phosphor aus dem Klärschlamm muss ab 2029 zurückgewonnen werden. Nur wie? Geschäftsführer Siegfried Zengerle setzt auf die Unterstützung des Zweckverbands für Abfallwirtschaft in Kempten (ZAK) und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.18
4.223×

Einwohnerzahl
70.000 Einwohner: Kempten knackt die Marke

Immer mehr Oberallgäuer ziehen in die Stadt, Kemptener Familien bekommen mehr Kinder und die Hochschule wächst weiter. Damit hat die Stadt jetzt 70.000 Einwohner und würde fast die Allianz Arena in München füllen. Die Illerstadt steht damit in einer Reihe mit Aschaffenburg, Bamberg, Bayreuth sowie Landshut und noch vor Rosenheim. 'Das ist eine große Wegmarke für die Stadt', sagt Oberbürgermeister Kiechle stolz. Die Zahl der Geburten hat sich jährlich auf 650 eingependelt. Die Prognose lag...

  • Kempten
  • 11.11.17
103×

Statistik
Großer Bevölkerungsaustausch in Kempten: Zuzug von 42.600 Menschen in zehn Jahren

Die Gesamteinwohnerzahl ist aber nahezu konstant geblieben. Was das bedeutet und was es mit der Hochschule zu tun hat 42.664 Menschen sind innerhalb von zehn Jahren neu nach Kempten gezogen - theoretisch entspräche das knapp zwei Dritteln der derzeitigen Bevölkerung Kemptens. In Wahrheit jedoch ist die Gesamtbevölkerung nur unwesentlich angewachsen. Was also heißt: Es gibt einen großen Austausch. Und zwar unter anderem wegen der Hochschule. Gerade die Jüngeren zieht es nämlich in die Stadt....

  • Kempten
  • 08.07.15
210×

Zuwachs
In Memmingen nimmt die Bevölkerung weiterhin zu

Noch nie haben so viele Menschen in Memmingen gelebt wie jetzt. Vor allem die Kernstadt erfährt nach Jahren des Rückgangs derzeit wieder einen Bevölkerungszuwachs. Zudem sollen in den Stadtteilen weitere Neubaugebiete entstehen. 'Gebaut wird derzeit überall', sagt OB Dr. Ivo Holzinger auf Anfrage der Memminger Zeitung. 'Seit November 2012 haben wir keinen Bevölkerungsrückgang mehr verzeichnet', berichtet Jürgen Bonnemann vom Einwohnermeldeamt. Alleine heuer sind bereits 315 neue Bürger in der...

  • Kempten
  • 03.11.14
48×

Umfrage
Kemptener Nachtleben: Das wünschen sich die Partygänger

Die Kemptener leiden am Disko-Fieber - und zwar buchstäblich: Ein neuer großer Tanzpalast ist nämlich der dringendste Wunsch der Nachtschwärmer in der Stadt. Zwei Wochen lang haben insgesamt 1842 Leser bei all-in.de abstimmt. Und dabei kam auch noch heraus: Mehr kleine Clubs mit Livemusik fehlen ebenfalls. Rund 180 Gaststätten gibt es derzeit in der Stadt. Dazu kommen laut Rechtsamtschefin Nadine Briechle etwa 36 Imbisse und 13 reine Kneipen, in denen kein Essen ausgegeben wird. Pro Jahr...

  • Kempten
  • 25.06.14
26×

Forettle
Freie Wähler wollen Kaufbeurer Zentrum am Rande der Altstadt

Städteplaner beauftragt, um Ideen zu erarbeiten. Nähe zum Bahnhof soll die Münchener locken Der Kaufbeurer Innenstadt fehlt nach Auffassung der Freien Wähler nicht das attraktive Angebot, sondern vielmehr die Kundenfrequenz. 'Die Lösung muss vielmehr sein, zusätzliche Menschen altstadtnah anzusiedeln. Und genau das kann mit einer neuen Nutzung des Areals Forettle/Bahnhof gelingen', erklärt Fraktionssprecher Bernhard Pohl im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung. Die Freien Wähler beauftragten...

  • Kempten
  • 05.02.14
213×

Rückgang
Weniger Einwohner in Kaufbeuren

Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, ist die Einwohnerzahl in Kaufbeuren um einige Hundert Bürger gesunken. Rund 41.500 Menschen leben zurzeit in Kaufbeuren. Die Volkszählung Zensus aus dem vergangenen Jahr steht in der Kritik Fehler gemacht zu haben. Viele wollen dagegen klagen, weil sie Angst vor negativen Auswirkungen auf den kommunalen Finanzausgleich haben. Die Stadt Kaufbeuren entzieht sich dem und wird vorerst nicht klagen, weil sie eine mögliche Fehlerquote als gering...

  • Kempten
  • 15.01.14
82×

Wohnungsmarkt
Mieten in Kempten dürfen innerhalb von drei Jahren nur um 15 Prozent steigen

Senkung der Kappungsgrenze für Mieterhöhungen gilt seit 01. August 2013 auch für die Stadt Kempten Seit 01. Mai 2013 gibt es ein neues Mietrecht. Dabei hat der Freistaat Bayern die Verordnungsermächtigung des § 558 Abs. 3 BGB wahrgenommen und eine Verordnung zur Senkung der Kappungsgrenze für Mieterhöhungen erlassen. Damit kann in Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen von derzeit 20 Prozent auf 15 Prozent gesenkt werden. Hinweis: Bei dieser Meldung...

  • Kempten
  • 07.08.13
211×

Bevölkerung
Zensus 2011: Stadt Kempten hat deutschlandweit den größten Zuwachs

Mit einem Plus von 3,3 % verzeichnet die Stadt Kempten (Allgäu) bei der Festsetzung der amtlichen Einwohnerzahl im Zensus 2011 den größten Zuwachs in ganz Deutschland. 64.300 Menschen lebten demnach Ende 2011 in Kempten. Die Einwohnerzahl von 64.300 zum 31.12.2011 gab das Statistische Landesamt als Ergebnis des Zensus 2011 bekannt. Damit hat die Stadt Kempten (Allgäu) 2.060 Einwohner mehr als bislang in der amtlichen Statistik geführt (31.12.2011: 62.240 Einwohner). Mit einem Plus von 3,3 %...

  • Kempten
  • 04.06.13
525×

Allgäu/ Vorarlberg
Immer mehr Menschen leben im Allgäu

Die Zahl der Menschen mit Erstwohnsitz in der Region wächst weiter an. So lebten im Jahr 2010 nach Angaben des Statistischen Landesamtes 643 870 Menschen in den kreisfreien Städten Kaufbeuren, Kempten und Memmingen sowie den Landkreisen Lindau, Ober-, Ost- und Unterallgäu - 2011 waren es 644 296. Ein weiteres Jahr später erhöhte sich die Einwohnerzahl auf 645 987 und liegt damit über dem Wert von 2009 mit 644 359 Personen. Warum eine Region besonders beliebt oder unbeliebt ist, wird beim...

  • Kempten
  • 04.03.13
560× 2 Bilder

Statistik
Einwohnerzahl im Landkreis Unterallgäu leicht gestiegen

Im Juni 2011 lebten 135 521 Menschen im Unterallgäu Die Zahl der Einwohner im Landkreis Unterallgäu ist leicht gestiegen: Das geht aus den Daten hervor, die das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung jetzt veröffentlicht hat. Demnach wuchs die Anzahl der Bevölkerung im Unterallgäu von Dezember 2010 bis Juni 2011 um 0,1 Prozent. Demnach lebten am 30. Juni dieses Jahres insgesamt 135 521 Menschen in den 52 Gemeinden im Unterallgäu und damit 155 mehr als am 31. Dezember 2010. Im...

  • Kempten
  • 08.12.11
13×

Unterallgäu
Einwohnerzahl im Unterallgäu leicht gestiegen

Die Zahl der Einwohner im Landkreis Unterallgäu ist leicht gestiegen: Das geht aus den Daten hervor, die das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung jetzt veröffentlicht hat. Demnach wuchs das Unterallgäu von Dezember 2010 bis Juni 2011 um 0,1 Prozent. So lebten am 30. Juni dieses Jahres 135.521 Menschen in den 52 Gemeinden im Unterallgäu und damit 155 mehr als am 31. Dezember 2010. Die meisten davon, nämlich 14.193 Menschen, wohnen in Bad Wörishofen. Auf Platz zwei und drei...

  • Kempten
  • 06.12.11
41×

Digitalfunk
Erregte Bürgerschaft in Schweinlang

«Wir haben einen Fachmann hier, der uns über den neuen Digitalfunk informieren soll», begründete Kraftisrieds Bürgermeisterin Jutta Breitenmoser ihre Einladung von Frank Burkhard vom Münchener Behördenmanagement «Telent» (früher Telefunken) zur Gemeinderatssitzung. Dieser erläuterte, dass für das digitale Funknetz von Polizei, Zoll, Feuerwehren, THW, Katastrophenschutz und Rettungsdiensten ein neues Funknetz aufgebaut werde. Es sei zu bedenken, dass den 945 neuen Stationen in Bayern der Abbau...

  • Kempten
  • 09.11.10

Projekt
Riesige Kaninchenmast in kleinem Dorf

Großes Projekt in einem kleinen Dorf im württembergischen Allgäu: Im 150-Seelen-Ort Ottmannshofen bei Leutkirch entsteht die größte Kaninchenmast Deutschlands. 3000 bis 4000 Tiere werden dort ständig gehalten werden. «Es gibt bisher kein vergleichbares Projekt im Land», ist sich Bauherr Roland Bareth (48) sicher. Ende des Jahres soll der Betrieb aufgenommen werden.

  • Kempten
  • 04.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ