Einschränkung

Beiträge zum Thema Einschränkung

Corona-Virus (Symbolbild)
19.469× 8

Das gilt ab Mittwoch
Drei mal über 100: Schon wieder Aus für die Corona-Lockerungen in Kempten!

In der Stadt Kempten lag die 7-Tage-Inzidenz jetzt an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100. Damit fallen ab Mittwoch die Lockerungen wieder weg, die erst seit Pfingstsonntag gelten: Kehrtwende zu den Regeln über 100. Die Stadt hat jetzt mitgeteilt, dass wegen der sogenannten Bundesnotbremse wieder die alten Corona-Regeln für Inzidenz-Werte über 100 in kraft treten. Das betrifft unter anderem die nächtliche Ausgangssperre. Das gilt in Kempten ab Mittwoch, 26. Mai:Private...

  • Kempten
  • 24.05.21
Nachrichten
249×

Barrierefreiheit in Lindau
Wie kommen blinde Menschen hier zurecht?

Über die Straße laufen, durch die Stadt spazieren, zum Arzt gehen und tägliche Besorgungen machen. Für gesunde Menschen ist das alles kein Problem. Blinde Menschen jedoch stellen diese Dinge schon vor eine große Herausforderung. Besonders wenn die Barrierefreiheit nicht gegeben ist. Wie sind wir im Allgäu aufgestellt in Sachen Barrierefreiheit für Blinde? Wir sind mit einer Betroffenen durch Lindau gelaufen und haben gemerkt wie schnell ein blinder Mensch verloren sein kann.

  • Lindau
  • 11.05.21
Nachrichten
1.774× 2

Lockdown
Wir sind immer noch da! – Kaufbeurer Gastronomen versuchen Mut zu machen

Seit gut einem Jahr geht es von Lockdown zu Lockdown. Für viele Branchen ist das mittlerweile eine starke Belastung und auch eine Einschränkung im Berufsleben. Mit Demonstrationen, Plakaten und Briefen an die Regierung versuchen die Menschen auf sich aufmerksam zu machen. In Kaufbeuren, wird das auch versucht, nur auf eine etwas andere Art und Weise - ohne Krach und Wut. Die Gastronomin Vita Saccone versucht mit einer Videobotschaft, stellvertretend für die Gastronomiebranche, Mut zu machen.

  • Kaufbeuren
  • 01.04.21
Viele Menschen haben in der Corona-Lockdown-Zeit psychische Probleme bekommen. (Symbolbild)
2.504× 5 1 2 Bilder

Folgen eines Lockdowns
Was machen die Corona-Maßnahmen mit der Psyche der Menschen?

Was Corona samt der vielen Einschränkungen und Unsicherheiten psychisch mit den Menschen macht, ist noch lange nicht abzusehen. Was aber schon seit Wochen deutlich ist, ist der Ansturm auf die Hilfs-Hotlines und andere Problem-Anlaufstellen. Am Elterntelefon der "Nummer gegen Kummer" beispielsweise wurden 2020 64 Prozent mehr Beratungen als im Vorjahr durchgeführt. Themen waren unter anderem die Betreuungssituation der Kinder, Konflikte in der Familie sowie Gefühle der Verunsicherung und...

  • Kempten
  • 25.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.781×

Corona-Demos
Demo gegen Corona-Maßnahmen und Gegendemo "Stoppt das Geschwurbel" in Memmingen

Am Sonntagnachmittag gab es in Memmingen zwei Demonstrationen: eine gegen die Corona-Maßnahmen und eine Gegendemo unter dem Motto "Stoppt das Geschwurbel". Laut Polizei haben auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände 200 Personen gegen die geltenden Corona-Maßnahmen femonstriert. Die Demonstranten kamen vorwiegend aus dem süd-west-schwäbischen Raum. Bei dieser Versammlung musste die Polizei fünf Personen anzeigen, weil sie gegen die Maskenpflicht verstoßen haben. Gegendemo gegen...

  • Memmingen
  • 08.02.21
Die Corona-Übersicht für das Allgäu (Symbolbild)
27.717× 1

Lockdown-Verschärfung
Außer Kempten: Alle Landkreise und Städte im Allgäu über 100er Wert

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind im Vergleich zum Vortag meist gestiegen. Im Landkreis Unterallgäu lag der 7-Tage-Inzidenzwert am Sonntag knapp über dem 200er Wert, am Montag ist der Wert wieder etwas gesunken und liegt wie alle anderen Allgäuer Landkreise unter dem Wert von 200. Die Stadt Kempten hat allgäuweit mit einem Wert von 89,7 den niedrigsten Inzidenzwert. Der Inzidenzwert in der Stadt Memmingen ist im Vergleich zum Vortag (127,0) weder gestiegen noch gesunken. "Click and Collect"...

  • Kempten
  • 11.01.21
Nachrichten
404×

Nachrichten aus dem Allgäu
Heiligabend im Lockdown - Landrat Alex Eder zu den Beschränkungen an Weihnachten

Eine Woche noch, dann ist Heilig Abend. Das Fest der Liebe, der Familie und der Besinnlichkeit. Familiärer und besinnlicher als sonst, denn eines ist klar: Weihnachten 2020 wird wegen der Corona-Bestimmungen anders ablaufen als in den vergangenen Jahren. Ein Blick auf den Landkreis Unterallgäu verrät, dass auch hier der „Lockdown light“ nicht den Erfolg gebracht hat, wie erhofft. Für Landrat Alex Eder sind die Lockerungen der Kontaktbeschränkung über Weihnachten ein kleiner Lichtblick, hätten...

  • Kempten
  • 21.12.20
Keine Zuschauer in Oberstdorf bei der Vierschanzentournee 2020/2021. (Symbolbild)
4.262×

Leere Tribünen
Keine Zuschauer bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf

Die Vierschanzentournee in Oberstdorf findet dieses Jahr ohne Zuschauer statt. Die Skispringer springen somit erstmals in der 68-jährigen Geschichte der Tournee ohne Publikum, so heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter. Die Vierschanzentournee findet vom 28. Dezember 2020 bis zum 6. Januar 2021 statt. Das Organisationskomitee hat am Montag bekannt gegeben, dass die ursprüngliche Planung mit 2.500 Zuschauern pro Veranstaltungstag nicht mehr eingehalten werden kann. Das...

  • Oberstdorf
  • 30.11.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
4.532×

News aus dem Allgäu
Corona-Ticker aus dem Unterallgäu und Memmingen

Persönliche Profilierung. Das werfen mehrere CSU-Politiker Alex Eder vor. Ein Zeitungsinterview von letzter Woche, in dem der Unterallgäuer Landrat die Verhältnismäßigkeit der Corona Maßnahmen in Frage stellt, hat für großes Aufsehen gesorgt. Von den einen gefeiert, von den anderen – in diesem Fall die CSU - stark kritisiert. Die finden harte Worte für Eders Corona Kritik. Was der Landrat zu den harten Worten sagt, haben wir ihn heute Nachmittag gefragt. Eine Meinungsverschiedenheit rund um...

  • Kempten
  • 24.11.20
Coronavirus (Symbolbild)
3.728×

Neue Allgemeinverfügung
Stufe "Dunkelrot" in Memmingen: Nur noch Veranstaltungen bis maximal 50 Peronen

Seit 24. Oktober hat die Stadt Memmingen den erhöhten Schwellenwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Automatisch gelten in Memmingen damit bayernweite Regelungen für die Stufe Dunkelrot der Corona-Ampel in Bayern. Festgeschrieben sind diese Regelungen in der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Memmingen erlässt fünfte Allgemeinverfügung Da diese in der vergangenen Woche um Maßnahmen für die Stufe Dunkelrot ergänzt wurde,...

  • Memmingen
  • 26.10.20
Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Pressekonferenz zu den neuen Corona-Regeln
4.991× 10

Pressekonferenz
Sperrstunde, Beherbergung, Maskenpflicht: Die neuen Corona-Regeln

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte sich am Mittwoch erneut mit den Ministerpräsidenten zu den Corona-Regeln beraten. Hintergrund waren die derzeit bundesweit steigenden Infektionszahlen. In einer anschließenden Pressekonferenz verkündeten Merkel, der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder und Berlins Bürgermeister Michael Müller die Ergebnisse. "Wir sind in einer Phase der Epidemie, die ernst ist", verdeutlichte Merkel.  Söder warnte: "Es steht unglaublich viel auf dem Spiel."...

  • 14.10.20
Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, geben eine Pressekonferenz. Sie stellten die Ergebnisse nach den Beratungen der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie vor.
16.172× 36

Söder und Merkel erklären
Neue bundesweite Corona-Regeln: Das gilt jetzt

In einer gemeinsamen Pressekonferenz haben Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Bayerische Präsident Markus Söder und Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher erklärt, was sich aktuell an den Corona-Regeln ändert. Gemeinsam mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer hatte Merkel zuvor in einer Videokonferenz beraten, wo es Lockerungen geben soll und wo die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gegebenenfalls sogar verschärft werden müssen. Deutlicher Anstieg der...

  • 29.09.20
Am Donnerstag öffnet das Memminger Freibad Freibad mit einigen Einschränkungen.
9.818× 1

Tickets nur online erhältlich
Schwimmen im Schichtbetrieb: Memminger Freibad öffnet mit Einschränkungen

Am Donnerstag startet das Memminger Freibad verspätet in die Saison. Besucher müssen sich allerdings auf einige Einschränkungen einstellen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen hervor.  Schwimmen im SchichtbetriebDemnach dürfen nur 400 Personen gleichzeitig auf das Gelände. Außerdem wird ein Schichtbetrieb eingeführt. Geschwommen werden kann von 09:00 bis 12:00 Uhr, von 12:30 bis 16:30 Uhr und von 17:00 bis 19:00 Uhr. Vereine dürfen von 19:30 bis 20:30 Uhr die Becken nutzen....

  • Memmingen
  • 08.06.20
Archivbild: Breitachklamm.
13.430× 2 1

Änderungen im Betriebsablauf
Breitachklamm mit Einschränkungen wieder offen

Die Breitachklamm ist seit Freitagmorgen wieder für Besucher geöffnet. Allerdings, so teilen die Betreiber auf ihrer Internetseite mit, gibt es Corona-bedingte Änderungen. Sie haben ein umfangreiches Schutz- und Hygienekonzept entwickelt, um Gäste und Mitarbeiter zu schützen. Die Klamm kann aktuell nur von Tiefenbach aus betreten werden, zudem ist nur der untere Teil begehbar. Die untere Kasse dient als Eingang, oben ist nur ein Aus- bzw. Durchgang. Beim Wandern durch die Klamm gilt außerdem...

  • Oberstdorf
  • 16.05.20
Symbolbild.
711×

Bauarbeiten
Umbau der Schillerstraße in Sonthofen zur Fahrradstraße: Verkehrseinschränkungen ab 20. April

Ab Montag, den 20. April bis voraussichtlich 10. Juli ist mit größeren Verkehrseinschränkungen aufgrund der beginnenden Bauarbeiten zur Errichtung der Fahrradstraße in der Martin-Luther-Straße und Jahnstraße zu rechnen. Die Kreuzungsbereiche Martin-Luther-Straße/Schillerstraße und Jahnstraße/Schillerstraße müssen in dieser Zeit halbseitig bzw. je nach Baufortschritt vollständig gesperrt werden. Die Baumaßnahme beginnt an der Traube-Kreuzung/Schillerstraße, führt über die Martin-Luther-Straße...

  • Sonthofen
  • 16.04.20
Unterstützung der bayerischen Landesregierung signalisierte bei einem Besuch am Airport Klaus Holetschek (links), Staatssekretär im Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr. Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid informierte ihn über die aktuelle Lage.
7.667×

Einschränkungen
Flüge am Memminger Flughafen nur noch nach Voranmeldung

Der reguläre Betrieb am Allgäu Airport in Memmingen wird ab Sonntag, 5. April, für zwei Wochen eingeschränkt. Laut den Flughafenbetreibern sind die Passagierzahlen aufgrund der Corona-Krise in den letzten Wochen drastisch gesunken. "Im März mussten wir einen Rückgang um 52 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen", erklärte Flughafen-Geschäftsführer Ralf Schmid in einer Mitteilung. Demnach flogen im März knapp 60.000 Passagiere von und nach Memmingen. Im Jahr zuvor waren es noch 124.786...

  • Memmingen
  • 31.03.20
Symbolbild.
6.251×

Corona-Pandemie
Betriebseinschränkungen beim Alex Süd im Allgäu

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in den letzten Wochen deutlich weniger Fahrgäste mit den Zugen der Länderbahn gefahren. Um Berufstätigen den gewohnten Arbeitsweg zu ermöglichen, wurde zunächst das volle Betriebsprogramm aufrechterhalten. Allerdings müsse sich die Länderbahn auf die "veränderten Rahmenbedingungen" einstellen und auf einen möglicherweise ansteigenden Krankenstand vorbereiten, teilte das Unternehmen mit. Außerdem seien auch im Bereich des Infrastrukturbetreibers DB Netz...

  • Kempten
  • 28.03.20
Tobias Hammer von Ridersheaven in Sonthofen: Kreativer Umgang mit dem Coronavirus
15.277× 1 4 Bilder

Improvisieren gegen das Coronavirus
So kreativ gehen Allgäuer Unternehmer mit der Coronakrise um

Die Coronakrise: Mittlerweile gibt es kaum noch jemanden, den sie nicht betrifft, direkt oder indirekt. Schulen sind geschlossen, Ämter haben zu, Hotels dürfen keine Touristen mehr beherbergen. Aber es trifft auch kleinere Unternehmen. Einzelhändler und Dienstleister, die ihren Laden vorübergehend schließen müssen, Restaurants mit geänderten Öffnungszeiten. Wie geht man damit um? Am besten kreativ.  Hier sammeln wir Beispiele kreativer Problemlösungen von kleinen und mittelständischen...

  • Kempten
  • 24.03.20
Einschränkungen beim Alex-Süd (Symbolbild)
5.274×

Grippe
Krankheitswelle bei der Länderbahn: Einschränkungen beim Alex-Süd von Kempten nach Lindau

Ab Dienstag, 03.03.2020 ist der Zugverkehr mit dem Alex-Süd vorübergehend eingeschränkt. Das teilt die Länderbahn GmbH in einer Pressemitteilung mit. Züge aus Richtung München enden demnach dann in Kempten und fahren von dort wieder zurück nach München. Von Kempten in Richtung Lindau richtet die Länderbahn einen Schienenersatzverkehr ein. Zwischen Immenstadt und Oberstdorf ist der Zugverkehr von den Einschränkungen nicht betroffen. Allerdings müssen sich Fahrgäste bei Umstieg von...

  • Kempten
  • 02.03.20
Am Wochenende kann es auf der Strecke des Alex Süd zu Ausfällen kommen (Symbolbild).
3.350×

Länderbahn
Alex fällt vom 22.02.-24.02. teilweise zwischen Lindau/Oberstdorf und Kempten aus

Zwischen dem 22.02.2020 und dem 24.02.2020 kann es auf der Strecke Alex Süd: München - Kempten - Immenstadt - Lindau / Oberstdorf zu Zugausfällen kommen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Länderbahn GmbH hervor.  Demnach kann es vor allem am Samstag und Sonntag zu erheblichen Einschränkungen kommen. An beiden Tagen werden die meisten Züge zwischen Kempten und Hergatz entfallen, so der derzeitige Stand der Länderbahn. Auch zwischen Immenstadt und Oberstdorf kann es zu Zugausfällen des Alex...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 21.02.20
Die Arbeiten für die neue Nebelhornbahn in Oberstdorf haben im Sommer begonnen. Die ersten Gäste sollen im Sommer 2021 befördert werden.
21.547×

Gericht
Klage von Oberstdorfer gegen Neubau der Nebelhornbahn abgewiesen

Das Bayerische Verwaltungsgericht hat die Klage eines Oberstdorfers abgewiesen, der rechtlich gegen den Neubau der Nebelhornbahn vorgehen wollte, so die Allgäuer Zeitung. Unter anderem, weil der Anwohner durch die neue Zehner-Kabinen-Anlage nicht anders oder stärker betroffen sei als durch die bisherige Anlage. Grund für die Klage war, dass sich der Oberstorfer durch den Schatten beeinträchtigt fühle, den die Kabinen auf seine Wohnung werfen würden. Außerdem wolle er nicht, dass Fahrgäste auf...

  • Oberstdorf
  • 07.11.19
Jahrmarkt in Memmingen 2018.
4.446× 2 Bilder

Verkehr
Straßensperrung wegen Memminger Jahrmarkt

Laut einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen sind von Montag, 07.10. bis Dienstag, 22.10. wegen des Jahrmarktes folgende Straßen und Plätze für den gesamten Verkehr gesperrt: • Schweizerberg • St.-Josefs-Kirch-Platz • Königs-und Kaisergraben (zwischen Buxacher Straße und Bodenseestraße) • Parkplatz Westertorplatz • Omnibusparkplatz am Königsgraben Die Behindertenparkplätze am Westertorplatz werden gesperrt. Es werden zwei Ersatz-Behindertenparkplätze am Martin-Luther Platz eingerichtet....

  • Memmingen
  • 30.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ