Einsatzkräfte

Beiträge zum Thema Einsatzkräfte

Am Wochenende haben durch Lawinenabgänge mehrere Menschen ihr Leben verloren. (Symbolbild)
1.247×

100 Abgänge allein in Tirol
Lawinen fordern am Wochenende elf Tote in Bayern, Österreich und der Schweiz

Neuschnee und orkanartige Windböen haben am Wochenende in Österreich, der Schweiz und auch in Bayern für hohe Lawinengefahr gesorgt. Insgesamt elf Menschen kamen durch die Schneemassen ums Leben. Mehrere weitere Menschen wurden verletzt. Auch in den nächsten Tagen wird die Lawinengefahr noch als erheblich eingestuft. Etwa 100 Lawinen nur in Tirol In Tirol zählten die Behörden mehr Lawinenabgänge als jemals zuvor in so kurzer Zeit. Ungefähr 100 Lawinen lösten sich laut dem BR über das Wochenende...

  • 07.02.22
Ein Schneeräumfahrzeug ist bei Marktoberdorf von der Fahrbahn abgekommen.
15.942× 16 Bilder

In die Wiese gerutscht
Schneepflug kommt bei Marktoberdorf von der Straße ab

Bei Marktoberdorf ist am Dienstagvormittag in der Seeger Straße Richtung Kohlhunden ein Schneeräumfahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug kam zu weit auf das Bankett und rutschte wegen des leicht abschüssigen Geländes teilweise in die angrenzende Wiese. Die Straße musste gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Autokran kam zum EinsatzUm das Räumfahrzeug aus der Wiese zu ziehen, wurde zuerst die aufgeladene Last mit einem Bagger entfernt. Danach wurde ein Autokrahn eingesetzt, der...

  • Marktoberdorf
  • 01.02.22
Landrätin Maria Rita Zinnecker hat beim Blaulichtempfang in Füssen den Helfern für ihren Einsatz im Kampf gegen die Schneemassen gedankt.
1.499×

Schneefälle
Katastrophenfall abgewendet: Landrätin Maria Rita Zinnecker dankt in Füssen allen Helfern

„Chaos“ – das ist ein Wort, das Landrätin Maria Rita Zinnecker dieser Tage gar nicht gerne hört. Ganz besonders dann, wenn es im Zusammenhang mit den starken Schneefällen der vergangenen Wochen steht. Denn dafür, dass es nicht zum Katastrophenfall kam, hätten laut Zinnecker die Kräfte der Blaulichtoganisationen im Ostallgäu gesorgt. Dafür dankte die Landrätin am Samstagabend bei einem Empfang im Füssener Sparkassensaal den Vertretern von Feuerwehr, Wasserwacht, Polizei, THW, Rotem Kreuz, und...

  • Füssen
  • 20.01.19
Schneemassen im Allgäu: Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker bedankt sich bei allen Einsatzkräften für ihren unermüdlichen Einsatz.
525×

Schneemassen
Ostallgäuer Landrätin Zinnecker bedankt sich bei Einsatzkräften

In den letzten Tagen hatte der Winter das Allgäu fest im Griff. Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker bedankt sich bei den Einsatzkräften von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk (THW), Polizei und insbesondere Winterdienst für ihren Dauereinsatz. „Ich danke allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helferinnen und Helfern ganz herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz. Sie haben sehr zuverlässig für Sicherheit, Ordnung und freie Straßen gesorgt. Dank ihnen hatten wir hier nur Winter, aber kein...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 17.01.19
Mit schwerem Gerät sind die Unterallgäuer den Schneemassen am Wochenende zu Leibe gerückt.
1.065×

Winter
Dauerschneefall hält Memminger Bauhofmitarbeiter, Einsatzkräfte und Bürger am Wochenende auf Trab

Frau Holle hat am Wochenende offensichtlich Überstunden gemacht. Aber nicht nur die Schneefee war im Dauereinsatz. Auch die Mitarbeiter der hiesigen Bauhöfe leisteten rund um die Uhr ganze Arbeit und befreiten die Straßen von Schnee und Eis. Gleiches gilt für Otto-Normalverbraucher. Mit Schneeschaufeln und kleinen Fräsen rückten die Menschen der weißen Pracht zu Leibe. Schließlich mussten die Schneemassen auch von Gehwegen und Einfahrten geschippt werden. Das war Knochenarbeit. Den Feuerwehren,...

  • Memmingen
  • 07.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ