Einsatzkräfte

Beiträge zum Thema Einsatzkräfte

Mann (51) möchte Notaufnahme trotz Aufforderung nicht verlassen (Symbolbild).
1.606×

Vorgetäuschte Schmerzen
Betrunkener Mann (51) will Notaufnahme in Füssen nicht verlassen

Am Dienstagnachmittag kam ein stark betrunkener 51-Jähriger Mann in die Notaufnahme des Füssener Krankenhauses und gab an, Schmerzen zu haben. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass keine medizinische Versorgung notwendig ist. Der Mann gab später ebenfalls an, dass er keine Schmerzen mehr hätte und diese lediglich vorgetäuscht hatte. Daraufhin wurde der Mann vom Krankenhauspersonal innerhalb von kurzer Zeit eindringlich und mehrfach aufgefordert, die Notaufnahme zu verlassen. Da der...

  • Füssen
  • 23.12.20
Symbolbild.
2.069× 2 Bilder

Engagement
Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Füssen: Lob für die Einsatzkräfte, Kritik am Verhalten mancher Bürger

Die Freiwillige Feuerwehr Füssen blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück. Sie wurden im vergangenen Jahr zu insgesamt 335 Einsätzen gerufen. Das sei für eine Freiwillige Feuerwehr wie die in Füssen grenzwertig. Mehr sollten es nicht werden, erklärte Kommandant Thomas Roth bei der Jahresversammlung am Freitagabend. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) mitteilt, hoben viele Redner das Engagement der Einsatzkräfte hervor. Neben viel Lob sprachen die Mitglieder auch darüber, dass sich manche...

  • Füssen
  • 27.01.20
In Hopfen am See stand ein landwirtschaftliches Anwesen in Vollbrand.
60.630× 10 Bilder

Feuer
Landwirtschaftliches Anwesen in Hopfen am See in Vollbrand: Eine Million Euro Schaden

+++Update vom 12.01.2020 um 14:25 Uhr +++ Bei dem Brand auf dem Gelände eines Campingplatzes in Hopfen am See sind doch Personen verletzt worden. Zwei Bewohner des Hauses zogen sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten sie mit Verdacht auf eine Rauchintoxikation in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Das Feuer zerstörte das Wohnhaus komplett. Ein Übergreifen der Flammen konnten die Feuerwehren zwar nicht gänzlich verhindern. Die weitere Verbreitung der Flammen konnten sie aber stoppen....

  • Füssen
  • 12.01.20
Bei einem Ernstfall am Weißensee muss das Rettungsboot der Feuerwehr am Badeplatz noch recht umständlich zu Wasser gelassen werden. Dazu kommt: Wegen im Weg stehender Schaulustiger und zugeparkter Flächen kann es länger dauern, bis die Rettungskräfte ihren Einsatz starten können. (Archivfoto)
5.911×

Rettungskräfte
Feuerwehr und Polizei wollen Bootsrampe am Weißensee bei Füssen

Ein Badegast wird am Weißensee vermisst, als erste der alarmierten Rettungsorganisationen trifft die Feuerwehr Füssen mit ihrem Boot ein. Doch bis das Boot zu Wasser gelassen ist, dauert es. Nicht nur wegen der fehlenden Slipstelle (Bootsrampe), sondern auch wegen anderer Badegäste, die partout nicht Platz machen wollen: Es sind solche Fälle, die zur Idee für eine Rampe an der Nordseite des Weißensees geführt haben. Allerdings war der Füssener Stadtrat nicht gerade begeistert über diesen...

  • Füssen
  • 13.07.19
Landrätin Maria Rita Zinnecker hat beim Blaulichtempfang in Füssen den Helfern für ihren Einsatz im Kampf gegen die Schneemassen gedankt.
1.467×

Schneefälle
Katastrophenfall abgewendet: Landrätin Maria Rita Zinnecker dankt in Füssen allen Helfern

„Chaos“ – das ist ein Wort, das Landrätin Maria Rita Zinnecker dieser Tage gar nicht gerne hört. Ganz besonders dann, wenn es im Zusammenhang mit den starken Schneefällen der vergangenen Wochen steht. Denn dafür, dass es nicht zum Katastrophenfall kam, hätten laut Zinnecker die Kräfte der Blaulichtoganisationen im Ostallgäu gesorgt. Dafür dankte die Landrätin am Samstagabend bei einem Empfang im Füssener Sparkassensaal den Vertretern von Feuerwehr, Wasserwacht, Polizei, THW, Rotem Kreuz, und...

  • Füssen
  • 20.01.19
98×

Einsatzkräfte
Wie sich Polizei und Feuerwehr in Füssen auf den Silvesterabend vorbereiten

In wenigen Stunden erstrahlt der Nachthimmel prunkvoll in den hellsten Farben. Menschen auf der Straße haben gute Laune und stoßen auf neue Vorsätze an. Doch so schön das Neujahrsspektakel auch ist, so birgt die Knallerei doch ein recht hohes Gefahrenpotenzial. Wie bereiten sich Polizei und Feuerwehr auf diese Nacht vor, haben die Einsatzkräfte in der Region alle Hände voll zu tun? 'Die Erfahrung zeigt, dass die Anzahl der Notrufe höher als an gewöhnlichen Tagen ist', sagt Jürgen Krautwald,...

  • Füssen
  • 30.12.17
608×

Unwetter
Sturm hält Einsatzkräfte in Füssen auf Trab

Das Unwetter mit Sturm und Starkregen hat am Freitagabend im südlichen Ostallgäu etliche Einsätze der Feuerwehren und der Polizei nach sich gezogen. Mehrere Bäume und Äste brachen ab und stürzten auf Straßen, auch zwei Häuser wurden nach Angaben der Polizei beschädigt. Die Bäume auf den Fahrbahnen lösten vier Unfälle aus: In allen Fällen konnten die Autofahrerinnen nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren mit ihren Autos gegen oder über umgefallene Baumstämme. 'Glücklicherweise wurde niemand...

  • Füssen
  • 21.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ