Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

An einem Rettungswagen wurden in der Nacht zum Montag Radmuttern gelockert. (Symbolbild)
2.774×

Lautes Geräusch bei Patiententransport
Unbekannte lockern in Kaufbeuren Radmuttern an Rettungswagen im Einsatz

In der Nacht zum Montag haben Unbekannte die Radmuttern an einem Rettungswagen, der gerade in Kaufbeuren im Einsatz war, gelockert. Die Besatzung und der Notarzt des Wagens befanden sich gerade in der Kurfürstenstraße bei einem Patienten im Einsatz. Als der Rettungswagen dann mit dem Patienten an Bord in Richtung Notfallzentrum fuhr, bemerkten die Sanitäter die Tat. Patient kann noch ins Notfallzentrum gebracht werdenSie hörten nämlich ein lautes Geräusch an dem Fahrzeug. Daraufhin stellte sich...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.22
Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag eine Besatzungsmitglied eines Hubschraubers bei einem Einsatz derart geblendet, dass der Einsatz abgebrochen werden musste. (Symbolbild)
4.353×

Frau war in Lebensgefahr
Mit Laserpointer geblendet! Hubschrauber muss Rettungseinsatz über Kaufbeuren abbrechen

In der Nacht zum Samstag haben Polizei und Rettungsdienst in Kaufbeuren nach einer Frau gesucht, die sich in Lebensgefahr befand. Ein bislang unbekannter Täter hätte das beinahe verhindert. Er blendete ein Besatzungsmitglied eines Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer, sodass der Einsatz des Hubschraubers abgebrochen werden musste.  Hubschrauber muss landen Die Polizei und der Rettungsdienst suchten in den Kaufbeurer Wertach-Auen nach einer Frau, die sich in Lebensgefahr befand. Während...

  • Kaufbeuren
  • 10.01.22
Die Bergwacht Füssen hat in den ersten Tagen des neuen Jahres einen einsatzreichen Start ins Jahr 2022 hinter sich. Innerhalb von wenigen Tagen mussten die Einsatzkräfte zwei mal in Richtung Tegelberg ausrücken.
12.926× 3 Bilder

Aufwändige Rettungsaktionen
Bergwacht Füssen zum Jahresbeginn direkt zweifach am Tegelberg gefordert

Die Bergwacht Füssen hat in den ersten Tagen des neuen Jahres einen einsatzreichen Start ins Jahr 2022 hinter sich. Innerhalb von wenigen Tagen mussten die Einsatzkräfte gleich zwei mal in Richtung Tegelberg ausrücken.  Erster Einsatz an Neujahr Bereits an Neujahr hatten zwei junge Bergwanderer die winterlichen Verhältnisse unterschätzt. Außerdem wurden sie von der Dunkelheit überrascht. Nachdem die beiden nicht mehr weiterkamen setzten sie einen Notruf ab. Rettungshubschrauber kann Männer...

  • Füssen
  • 04.01.22
Gebäude sind in Folge einer massiven Explosion im Hafen Beiruts schwer beschädigt. Die gewaltige Detonation am Vortag, die Tote und Verletzte gefordert hat, legte einen Großteil des Hafens lahm und beschädigte Gebäude in der ganzen Stadt.
2.323×

Kaufbeurer Hilfsorganisation
Nach der Explosion im Libanon: humedica bereitet sich auf Einsatz vor

Auch die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica hilft nach den verheerenden Explosionen im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut. Nach eigenen Angaben bereitet sich ein mobiles medizinisches Team auf einen Einsatz vor. Außerdem werden Rettungskräfte mit persönlichem Schutzequipment unterstützt.   Mehr als 130 Tote   Bei der Explosion in Beirut kamen mehr als 130 Menschen ums Leben, über 5.000 wurden nach Angaben des Roten Kreuzes verletzt. Große Teile des Hafens wurden zerstört, umliegende...

  • Kaufbeuren
  • 06.08.20
In Nesselwang hat ein landwirtschaftliches Anwesen Feuer gefangen.
8.722× 3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Landwirtschaftliches Anwesen in Nesselwang brennt

+++Update+++ Der Brand ist mittlerweile gelöscht. Es entstand hoher Sachschaden. Großbrand in Schneidbach: Flammen greifen von Scheune auf Wohnhaus über Bezugsmeldung: In Nesselwang, Ortsteil Schneidbach, hat ein landwirtschaftliches Anwesen Feuer gefangen. Das teilte die Polizei mit. Demnach sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. 

  • Nesselwang
  • 25.02.20
Unfall in Kaufbeuren am Samstagabend, 30. November 2019.
18.738× 17 Bilder

Zeugenaufruf
Ein Verletzter nach Autounfall in Neugablonz: Polizei bittet um Hinweise

Bei einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Autos in der Sudentenstraße in Neugablonz ist am Samstagabend eine Person leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ist die Frage, wer das unfallverursachende Auto gefahren ist, bislang nicht abschließend geklärt. Der Wagen war nach Angaben der Polizei deutlich zu schnell aus dem Reifträgerweg angefahren. Vor der Einfahrt in den Kreisverkehr kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit einem Verkehrsschild und einem...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.19
Bei den Vermisstensuchen kam auch eine Hundestaffel zum Einsatz.
1.673× 2 Bilder

Freiwillige Helfer
Johanniter im Allgäu im Dauereinsatz: 6 Vermisstensuchen in 4 Tagen

Ein aufreibendes Wochenende für die freiwilligen Helfer der Johanniter: Sechs vermisste Personen in vier Tagen. In einer Pressemitteilung bedankt sich Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu, bei den freiwilligen Helfern. Vergangenen Freitag der erste Vermisstenfall: Besorgte Verwandte hatten das erste Mal die Rettungskräfte der Johanniter alarmiert, weil im Raum Oberstaufen ein 84-jähriger Rentner verschwunden war. Doch bei diesem einen Einsatz sollte es für die...

  • Kempten
  • 28.08.19
142× 29 Bilder

Rettungsdienst
Brandalarm löst Großeinsatz in Obergünzburg aus

Ein Brandalarm löste kurz nach 18 Uhr einen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst aus. In dem Milch verarbeitenden Betrieb hatte ein Löschsystem einer Anlage ausgelöst, nachdem nach dem derzeitigen Erkenntnisstand Milchpulver auf einem Heißluftzuflussrohr zu kokeln angefangen hatte. Nachdem sich durch die Nachschau der Feuerwehr bestätigt hatte, dass kein Brand vorlag, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Vorsorglich wurden 19 Personen, darunter fünf Einsatzkräfte der Feuerwehr, vom...

  • Obergünzburg
  • 30.04.14
146×

Einsatz
Bergwacht Füssen hilft Wanderinnen bei Schwangau

Rettungshubschrauber aus Reutte unterstützt die Retter Mit der Unterstützung des Rettungshubschraubers RK 2 aus Reutte haben Retter der Bergwacht Füssen zwei verletzten Frauen in den Bergen bei Schwangau geholfen. Wie Thomas Hafenmair von der Bergwacht mitteilt, hatte sich eine 78-jährige Bergsteigerin am Gratweg vom Tegelberg zur Marienbrücke am Knie verletzt. Mit der Tegelbergbahn und zu Fuß erreichten die Bergretter mit der Gebirgstrage die Verletzten. Aus dem schwer zugänglichen Gelände...

  • Füssen
  • 23.07.12
64×

Hopfen am See
Mann und drei Kinder mit Boot auf Hopfensee gekentert

Wasser- und Landrettungsdienst sind am vergangenen Nachmittag zu einem Großeinsatz auf den Hopfensee gerufen worden. Ein Erwachsener und drei Kinder waren mit ihrem Boot auf dem See gekentert. Die Einsatzkräfte konnten jedoch schnell feststellen, dass keine Person mehr in akuter Gefahr war. Ein Rettungsboot hatte die Verunglückten aufgenommen. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.

  • Füssen
  • 09.09.11

Feuer
Großbrand: Helfer befreien 150 Tiere

Rund 180 Rettungskräfte waren am Samstag in Waal im Einsatz - Zwei Kälber sterben - Mindestens 400000 Euro Schaden Von völlig verschreckten Tieren, die in Panik die Helfer umrannten und zurück in die Flammen wollten, erzählen die Nachbarn auch am Sonntagvormittag noch fassungslos, während die verkohlten Trümmer eines Bauernhofes in der Waaler Schulstraße immer noch rauchen und qualmen. Am frühen Samstagnachmittag war aus noch nicht geklärter Ursache ein Feuer in dem landwirtschaftlichen Anwesen...

  • Buchloe
  • 21.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ