Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Nachrichten
1.031×

Drohung gegen Schule
Großeinsatz der Polizei in Marktoberdorf

Eine verdächtige Nachricht hat heute Früh für einen Großeinsatz der Polizei im Ostallgäu gesorgt. Betroffen war eine Schule in Marktoberdorf. Statt nach den Herbstferien zurück in den Unterricht zu gehen, wurden die Schülerinnen und Schüler zunächst wieder nach Hause geschickt.

  • Marktoberdorf
  • 08.11.21
Wegen einer verdächtigen Nachricht durchsucht die Polizei eine Schule in Marktoberdorf.  (Symbolbild)
16.748× 35

Keine konkrete Gefahr bei Durchsuchung
Drohbrief löst Großeinsatz der Polizei an Gymnasium in Marktoberdorf aus

+++Update: Montag, 8. November, 11:50 Uhr:  Laut der Polizei löste ein Brief, der am Montagmorgen gefunden wurde, den Polizeieinsatz an der Schule in Marktoberdorf aus. Ein bislang Unbekannter äußerte darin eine Drohung gegen das Gymnasium. Zum sonstigen Inhalt des Schreibens kann die Polizei derzeit noch keine genaueren Angaben machen. Insgesamt waren rund 60 Einsatzkräfte der Polizei Marktoberdorf sowie der umliegenden Dienststellen unter Führung des Polizeipräsidiums in Kempten im Einsatz....

  • Marktoberdorf
  • 08.11.21
Drei Personen nach Wohnungsbrand in Marktoberdorf verletzt. (Symbolbild)
4.097×

Rauchgasvergiftung
Drei Personen nach Wohnungsbrand in Marktoberdorf verletzt

Drei Personen sind nach einem Wohnungsbrand in der Nacht von Freitag auf Samstag in Marktoberdorf mit einer Rauchgasvergiftung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert worden.  50.000 Euro Sachschaden Der Grund für den Brand sei laut Polizei nach aktuellem Ermittlungsstand eine vergessene Kerze gewesen. Die Kerze soll zunächst ein Sofa in Brand gesetzt haben und im Anschluss einen Großteil der Wohnung. Der Sachschaden am Gebäude und in der Wohnung liegt bei etwa 50.000 Euro. Bei dem Brand waren...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.21
Weihnachtswünsche mal anders (Symbolbild)
12.344×

Weihnachtswünsche der etwas anderen Art
Frau aus Buchloe schreibt Beleidigungen an Wohnungstür

In einem Mehrfamilienhaus in Buchloe hat eine Bewohnerin am Heiligabend Weihnachtsgrüße der etwas anderen Art hinter ihrer Scheibe der Wohnungstür aufgehängt. Für ihre Nachbarn hatte die Dame drei Nachrichten aufgeschrieben. Beleidigungen an HeiligabendZu Beginn wünschte sie Frohe Weihnachten, die zwei anderen Wünsche enthielten Beleidigungen. Die Polizei überklebte diese Botschaften mit Klebeband. Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung.

  • Buchloe
  • 25.12.20
Brand in einem Einfamilienhaus (Symbolbild).
1.623×

Sachschaden 15.000 Euro
Brand eines Heizungsraums in Stöttwang

Am Mittwochnachmittag erhielt die Polizei mehrere Mitteilungen über eine Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in Linden. Dort konnte festgestellt werden, dass in einem Heizungsraum im Erdgeschoss ein offenes Feuer ausgebrochen war. Die Feuerwehr konnte den Brand anschließend unter Kontrolle bringen und das Feuer ablöschen. Durch den Brand wurde ein Bewohner des Hauses leicht verletzt und musste im Klinikum behandelt werden. Nach aktuellem Kenntnisstand ist das Feuer aufgrund eines Defekts...

  • Stöttwang
  • 23.12.20
Mit Messer bewaffnet: Mann konnte durch Pfefferspray gestoppt und entwaffnet werden  (Symbolbild)
7.209×

Großeinsatz der Polizei
Mann in Neugablonz mit Messer bewaffnet am herumschreien

Ein herumschreiender und mit einem langen Messer bewaffneter Mann wurde am Montagmittag bei der Polizei gemeldet. Laut Polizei war der Mann im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz unterwegs und schrie herum. Durch Pfefferspray gestoppt und entwaffnetDie Polizei konnte den Mann schnell ausfindig machen. Der Mann habe sich wohl in einem psychischen Ausnahmezustand befunden. Der Mann wurde des öfteren aufgefordert das Messer wegzulegen, dieser Aufforderung kam der Mann nicht nach. Erst durch das...

  • Kaufbeuren
  • 01.12.20
Betäubungsmittel-Fund bei Kontrolle am Grenztunnel.
5.556× 2

14 Päckchen
1,84 Kilogramm Betäubungsmittel im Rucksack - Mann (31) von Grenzpolizei in Füssen kontrolliert

Ein 31-jähriger Tscheche wurde am Montagmorgen bei einer Ausreisekontrolle auf der Bundesautobahn 7 Höhe Grenztunnel von der Grenzpolizei kontrolliert. In einem Rucksack in einer Papiertüte fanden die Beamten 14 Päckchen mit jeweils etwa 20 Plomben mit weißem und braunem Pulver. Positiv getestet auf Heroin, Kokain und MethamphetaminNachdem der Mann drogentypische Auffälligkeiten zeigte, untersuchten ihn die Beamten genauer. Dabei fanden sie auf der Rücksitzbank die Papiertüte mit den 14...

  • Füssen
  • 17.09.20
160 Verstöße gegen das Naturschutzgesetz rund um Füssen festgestellt (Symbolbild).
5.980× 5

Hotspots
Über 160 Verstöße gegen das Naturschutzrecht rund um Füssen

In Füssen hat es am Sonntag 160 Anzeigen wegen Verstößen gegen das Bayerische Naturschutzgesetzt gegeben. Laut Polizei handelte es sich hauptsächlich um Parken im Landschaftsschutzgebiet.  Die Füssener Polizei hatte Unterstützung von der Bereitschaftspolizei aus München. Die Beamten kontrollierten unter anderem die Einhaltung der Parksituation an den bekannten Hotspots.  Sieben Falschparker in Oberstdorfer Täler: Naturschutzgebiet

  • Rieden
  • 17.08.20
In Nesselwang hat ein landwirtschaftliches Anwesen Feuer gefangen.
8.708× 3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Landwirtschaftliches Anwesen in Nesselwang brennt

+++Update+++ Der Brand ist mittlerweile gelöscht. Es entstand hoher Sachschaden. Großbrand in Schneidbach: Flammen greifen von Scheune auf Wohnhaus über Bezugsmeldung: In Nesselwang, Ortsteil Schneidbach, hat ein landwirtschaftliches Anwesen Feuer gefangen. Das teilte die Polizei mit. Demnach sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. 

  • Nesselwang
  • 25.02.20
Unfall in Kaufbeuren am Samstagabend, 30. November 2019.
18.712× 17 Bilder

Zeugenaufruf
Ein Verletzter nach Autounfall in Neugablonz: Polizei bittet um Hinweise

Bei einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Autos in der Sudentenstraße in Neugablonz ist am Samstagabend eine Person leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ist die Frage, wer das unfallverursachende Auto gefahren ist, bislang nicht abschließend geklärt. Der Wagen war nach Angaben der Polizei deutlich zu schnell aus dem Reifträgerweg angefahren. Vor der Einfahrt in den Kreisverkehr kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit einem Verkehrsschild und einem...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.19
Symbolbild.
3.508×

Suchaktion
Hubschrauber findet Vermisste (81) am Wertach-Ufer in Thalhofen

Eine 81-jährige, laut Polizei ein bisschen verwirrte Frau, ist am Freitagvormittag in Thalhofen bei der Polizei als vermisst gemeldet worden. Schließlich wurde sie vom Piloten des Suchhubschraubers aus der Luft entdeckt. Die Frau lag lebendig, aber sehr stark unterkühlt und nass am Ufer der Wertach. Dort war sie laut dem Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher schon „seit circa halb drei Uhr nachts gelegen“. Lebensbedrohlich verletzt wurde sie per Hubschrauber ins Klinikum Kaufbeuren...

  • Marktoberdorf
  • 28.11.19
Die Alpinbeamten Martin Grotz (li.) und Jürgen Müller haben am Sicherheitstag Menschen am Klettersteig beim Tegelberg beraten.
2.282× 34 Bilder

Sicherheitstag
#WirZeigenEinsatz: Polizei will das "Sicherheitsgefühl der Menschen stärken"

Autos kontrollieren und Diebstähle aufklären sind mit die ersten Aufgaben, die einem beim Stichwort "Polizei" in den Kopf kommen. Dass die Polizei aber noch viel mehr Dinge zu bewältigen hat, haben die Beamten am "Sicherheitstag" präsentiert.  Unter dem Motto "Wir zeigen Einsatz" fand am Dienstag in fünf Bundesländern ein gemeinsamer Sicherheitstag statt. Mit Infoständen und Kontrollen haben die Beamten Einblicke in ihre Arbeit gewährt. "Durch unsere Präsenz wollen wir das Sicherheitsgefühl der...

  • Memmingen
  • 16.10.19
Symbolbild. Im Einsatzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West kam es in der Freinacht zu einem erhöhten Einsatzaufkommen.
4.620×

Einsatzzentrale
Freinacht im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West: Erhöhtes Notruf- und Einsatzaufkommen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West für die Beamten ein erhöhtes Notruf- und Einsatzaufkommen zu bewältigen, so die Polizei. In der Zeit zwischen 19:00 und 7:00 Uhr sollen vermehrt Notrufe eingegangen sein. Schwerpunkt liege in den Stunden nach Mitternacht. Wie die Polizei mitteilt, gab es insgesamt 136 Einsätze mit Bezug zur Freinacht. Im Vergleich dazu wurden im vergangenen Jahr 140 Einsätze registriert. Dabei handelte es sich bei der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 01.05.19
Friedliches Fest: Für die Polizei gab es bei Go to Gö 2019 wenig zu tun.
1.482×

Festival
Go to Gö 2019: Wenig Arbeit für Polizei in Görisried

Im Großen und Ganzen ruhig verliefen die beiden Abende für die Einsatzkräfte der Polizei bei der Veranstaltung „Go to Gö“. Bis auf wenige Einsätze, meist zu späterer Stunde und häufig mit zu viel Alkohol bei den Beteiligten, waren kaum nennenswerte Vorkommnisse für die Polizei zu verzeichnen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag war ein Gewahrsam von Nöten. Ein 26-jähriger Festzeltbesucher war alkoholisiert und völlig verwirrt. Er gab an Klebstoff „geschnüffelt“ zu haben. Zu seiner Sicherheit...

  • Görisried
  • 28.04.19
1.449×

Einsatz
Säureaustritt in Kaufbeurer Firmenhalle

Am Mittwochvormittag gegen 10:45 Uhr löste in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb die Brandmeldeanlage aus. Ursächlich dafür war das Austreten von Salzsäure aus einem dort gelagerten Behälter. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ca. 150 Mitarbeiter in dem betroffenen Firmenbereich, die vollständig in den Außenhof der Firma evakuiert wurden. Nach bisherigem Ermittlungsstand war beim Umfüllen von Salzsäure ein Tank übergelaufen. Über 100 Liter der Chemikalie flossen darauf in ein Überlaufbecken....

  • Kaufbeuren
  • 11.07.18
39×

Einsatz
Ammoniakaustritt im Eisstadion Buchloe: keine Verletzen

Kurz vor neun Uhr schlug die automatische Überwachungsanlage im Eisstadion Alarm, da sie einen geringen Ammoniakaustritt im verschlossenen Betriebsraum registrierte. Die zu diesem Zeitpunkt übende Jugendverkehrsschule verließ daraufhin zügig und geordnet das Stadion und Feuerwehr und Polizei Buchloe wurden alarmiert. Auch die beiden angrenzenden Schulen wurden informiert. Die Ursachenforschung der Feuerwehr unter Atemschutz ergab einen technischen Defekt am Verdampfer als Austrittsursache....

  • Buchloe
  • 29.05.17
119× 14 Bilder

Feuerwehreinsatz
Überhitztes Achslager eines Gefahrgut-LKW sorgt für Großeinsatz und Straßensperrung auf der B12 bei Kaufbeuren

Zu einem Gefahrguteinsatz kam es heute auf der B12 Höhe Germaringen. Laut Feuerwehraussage vor Ort wurde ein brennender Gefahrgut-Lkw gemeldet. Es wurde daher ein Großaufgebot von Feuerwehren aus Germaringen, Mauerstetten und Kaufbeuren an die Einsatzstelle entsandt. Es konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich statt um einen Brand um ein überhitztes Lager an der Achse des Aufliegers handelte. Der Tanklastzug wurde durch die Feuerwehr in die Ausfahrt Germaringen begleitet und...

  • Kaufbeuren
  • 06.04.17
166× 20 Bilder

Feuer
Keine Verletzten bei Wohnhausbrand in Pforzen

Enormer Sachschaden, der bis dato noch nicht beziffert werden konnte, entstand beim Brand eines Einfamilienhauses am Mittwochnachmittag in Pforzen. Aus bislang ungeklärter Ursache war in dem Anwesen am nordwestlichen Ortsrand ein Feuer ausgebrochen. Kurz nach 16 Uhr hatte ein Anwohner Alarm geschlagen. Die Feuerwehren Pforzen, Kaufbeuren und Germaringen sowie Rettungsdienst und Polizei rückten mit mehreren Dutzend Einsatzkräften an. Nach knapp einer Stunde waren die Flammen gelöscht, die vor...

  • Kaufbeuren
  • 29.03.17
38×

Feuerwehreinsatz
Nach Verpuffung in Ölofen in Kaufbeuren: Frau (52) leicht verletzt

Am Donnerstagmittag, gegen 12:00 Uhr, ist es in der Füssener Straße in Kaufbeuren zu einem Brand in einer Wohnung gekommen. Während eine 52-jährige Frau Öl in ihren Ofen nachfüllte, kam es zu einer Verpuffung. Dabei zersplitterte das Sichtfenster und die Frau wurde leicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die mitanwesende 25-jährige Tochter blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150 Euro. Ursache für die Verpuffung dürfte der für die Befüllung noch zu warme...

  • Kaufbeuren
  • 23.02.17
37×

Feueralarm
Marktoberdorfer (76) vergisst sein Essen und löst Feueralarm aus

Zu einem Feueralarm kam es gestern Vormittag in einem Mehrfamilienhaus in Marktoberdorf. Ein 76-jähriger Bewohner hatte vergessen, sein Essen auf dem Herd auszuschalten. Durch die Rauchentwicklung wurde über einen Brandmelder Feueralarm ausgelöst. Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen an. Da auf Klingeln und Klopfen nicht geöffnet wurde, wurde die Wohnungstüre eingetreten. Der 76-Jährige hatte sich im Wohnzimmer aufgehalten und vom Einsatzgeschehen nichts mitbekommen. Er blieb...

  • Marktoberdorf
  • 19.01.17
199× 14 Bilder

Einsatz
Feuer bricht in Autowerkstatt in Kaufbeuren aus: keine Verletzten

Am frühen Donnerstagabend hat es in einer Autowerkstatt in Kaufbeuren gebrannt. Das Feuer brach an einem Auto aus, das Mitarbeiter der Werkstatt reparieren wollten. Verletzte gab es keine. Es entstand nur Sachschaden in der Werkstatt. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Einsatzkräfte evakuierten sicherheitshalber die Anwohner des Nachbarhauses. Die Feuerwehr Kaufbeuren war mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei Kaufbeuren regelte während den Verkehr. In der Görlitzer Straße kam es...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.17
66×

Einsatz
Bilanz der Polizei Kaufbeuren zur Silvesternacht

Die Silvesternacht verlief im Zuständigkeitsbereich der PI Kaufbeuren ohne größere Zwischenfälle. Es waren nicht mehr Einsätze als in einer gewöhnlichen Samstagnacht zu verzeichnen. In Oberbeuren brannte bereits am frühen Abend eine Hecke. Es entstand jedoch kein oder ganz geringer Schaden. Auch in Pforzen geriet ein Stück Wiese auf Grund der Raketen in Brand. Dieser konnte jedoch durch Anwohner und die Pforzener Feuerwehr rasch gelöscht werden. Auch hier entstand kein erkennbarer Schaden. In...

  • Kaufbeuren
  • 01.01.17
265× 9 Bilder

Feuer
Auto gerät in Mauerstetten in Brand

Am Sonntag brannte ein Pkw in der Talfeldstraße in Mauerstetten-Steinholz lichterloh. Der Brand entstand durch einen technischen Defekt im Motorraum und breitete sich rasant aus. Der Fahrzeuglenker konnte sich gerade noch in Sicherheit bringen und blieb dadurch unverletzt. Seine eigenen Löschversuche scheiterten und er rief die zuständige Feuerwehr. Diese konnte den Brandherd schnell löschen, das Auto brannte jedoch völlig aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro.

  • Kaufbeuren
  • 06.11.16
265×

Polizeieinsatz
Selbstmord angekündigt: Mann (30) in Bad Wörishofen festgenommen

Am Samstagnachmittag, 02.07.2016, fand im westlichen Stadtbereich ein größerer Polizeieinsatz statt. Spezialkräfte der Polizei überwältigten einen 30-jährigen Mann in seiner Wohnung, verletzt wurde bei der Aktion niemand. Der 30-Jährige hatte zuvor über Telefon bei einer Bekannten seinen Selbstmord angekündigt, daraufhin wurde der Rettungsdienst alarmiert. Als die Retter in der Wohnung eintrafen, empfanden sie die dortige Situation als bedrohlich, insbesondere weil der Mann vor sich auf dem...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ