Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Eine Frau ist bei Burgau in ihrem Auto eingeklemmt worden, Sie verstarb noch an der Unfallstelle.
7.065× Video 12 Bilder

Ungebremst in die Fahrerseite gefahren
Frau (87) bei Unfall nahe Burgau in ihrem Auto eingeklemmt und noch vor Ort gestorben

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:40 Uhr, ist eine 87-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Burgau im Landkreis Günzburg ums Leben gekommen. Die 87-Jährige war auf einer Straße bei Unterknöringen unterwegs und wollte links in die Zufahrtsstraße zum Grünguthof Nußlacherhof einbiegen. Dabei übersah sie jedoch ein von links kommendes Auto. Keine Reaktion mehr möglichIn diesem Auto saß eine 46-jährige Frau am Steuer. Sie konnte nicht mehr reagieren, als die 87-Jährige direkt...

  • Günzburg
  • 29.06.22
Bei einem Frontalzusammenstoß in Halblech waren mehrere Rettungsfahrzeuge, die Feuerwehr und zwei Hubschrauber vor Ort. (Symbolbild)
10.496×

Großaufgebot an Rettungskräften
Schwerer Frontalzusammenstoß in Halblech - Fünf Menschen teils schwer verletzt

Am Samstagnachmittag hat sich in Trauchgau, einem Gemeindeteil von Halblech, in der Allgäuer Straße auf Höhe der Tankstelle ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Aus bisher ungeklärten Gründen kam dort ein Fahrer eines schwarzen Opels auf die Gegenfahrbahn. Dabei stieß er einer Polizeimeldung zufolge mit einem ihm entgegenkommenden Auto zusammen.  Fünf Menschen verletztDer Unfallverursacher zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Er musste mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus...

  • Halblech
  • 28.05.22
In einem der Ferienhäuser des Center Parcs in Leutkirch ist ein Feuer ausgebrochen.
3.195×

Schmorbrand in der Sauna
Brand im "Center Parks Allgäu" bei Leutkirch

Im Center Parcs Allgäu in Leutkirch ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Laut der Polizei fing ein Ferienhaus, beziehungsweise ein Holzbungalow im Center Parcs gegen 21:54 Uhr an zu brennen. Das Haus ist wegen dem Feuer nun nicht mehr bewohnbar. Feuerwehr mit 40 Einsatzkräften vor OrtNach aktuellem Ermittlungsstand kam es in der Sauna des Ferienhauses aus noch ungeklärter Ursache zu einem Schmorbrand. Die Feuerwehr Leutkirch rückte mit sieben Fahrzeugen aus. Es waren 40 Feuerwehrleute im...

  • Leutkirch
  • 28.05.22
Eine vergessene Pizza hatte am Donnerstag in Frickenhausen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Den Einsatzkräften war zunächst ein Hausbrand gemeldet worden. Wie sich herausstellte war die Wohnung wegen der verbrannten Pizza nur komplett verraucht. (Symbolbild)
627×

Anwohner meldeten irrtümlich Hausbrand
Feuerwehreinsatz in Frickenhausen wegen verbrannter Pizza: Wohnhaus komplett verraucht

Am Donnerstagabend hat sich ein Hausbrand in Frickenhausen als verrauchte Wohnung entpuppt. Anwohner hatten die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem sie den Rauch bemerkt hatten. Wie sich herausstellte hat der Bewohner des Hauses eine Pizza im Ofen vergessen.  Pizza geht in Rauch aufNachdem der 52-jährige Hausbewohner den Ofen eingeschaltet hatte, ging er ins Arbeitszimmer und vergaß die Pizza, die sich nach und nach in Rauch verwandelte. Weil das Arbeitszimmer sich im Keller befindet, hatte der...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 27.05.22
Mit knapp 25 Mann musste die Feuerwehr in Bad Wörishofen zu einem Garagenbrand ausrücken. Bei dem Brand wurden zwei Autos, ein Motorroller und der Innenbereich der Garage stark beschädigt. (Symbolbild).
728×

Auto fängt Feuer
80.000 Euro Schaden bei Garagenbrand in Bad Wörishofen

Am Mittwochvormittag ist in Bad Wörishofen eine Garage in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei fing ein Auto zu brennen an. Dabei wurden der Innenbereich der Garage, ein weiteres Auto und ein Motorroller beschädigt.  25 Feuerwehrleute im EinsatzDie Feuerwehr Bad Wörishofen, die mit knapp 25 Feuerwehrmännern im Einsatz war, konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Auch ein Notarzt und ein Rettungsdienstfahrzeug waren im Einsatz. Beim Versuch, den Brand zu löschen, atmeten der...

  • Bad Wörishofen
  • 18.05.22
Ein brennender Müllsack hat am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz der Feuerwehr in Woringen ausgelöst. Die 35 Einsatzkräfte waren zu einem vermeintlichen Dachbrand ausgerückt. Glücklicherweise ist kein Schaden entstanden. (Symbolbild)
707×

Brand während Dacharbeiten
Brennender Müllsack löst Feuerwehr-Großeinsatz in Woringen aus

Am Mittwochnachmittag hat ein Dachbrand in einer Industrieanlage in Woringen einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie sich herausstellte, war ein Müllsack während Dacharbeiten in Brand geraten.  Arbeiter hatten alles im GriffMitarbeiter konnten den Brand selbst löschen. Ein Bunsenbrenner, der für Dacharbeiten eingesetzt wurde, hatte offenbar den Müllsack in Brand gesteckt. Die Einsatzkräfte kontrollierten anschließend das Dach, konnten aber keinen Schaden feststellen. Nach kurzer Zeit...

  • Woringen
  • 11.05.22
Aus dem Schlot der Trocknungsgesellschaft in Agathazell dringen dichter Rauch und Flammen.
9.981× Video 21 Bilder

20.000 Euro Sachschaden
Feuer in der Trocknungsgesellschaft Oberallgäu - Defekter Ventilator löst Brand aus

+++ Update 15:45 Uhr +++ Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Defekt an einem Ventilator für den Brand in der Trocknungsanlage bei Agathazell verantwortlich. Der defekte Ventilator sorgte für Funkenflug. Die Funken lösten wiederum einen Brand in einem Kamin der Anlage aus.  Keine VerletztenBei dem Feuer wurde niemand verletzt. Allerdings beläuft sich der durch den Brand entstandene Sachschaden ersten Schätzungen zufolge auf rund 20.000 Euro.  Im Einsatz waren etwa 65 Frauen und Männer...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 02.05.22
Am Sonntagnachmittag geriet der Dachstuhl eines Wohnhauses in Rummeltshausen in Brand.
3.774× 18 Bilder

Bewohner wurden Sicherheit gebracht
200.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Rummeltshausen

Am Sonntagnachmittag kam es in Rummeltshausen aus bislang unbekannter Ursache zum Vollbrand des Dachgeschosses eines Wohnhauses. Alle Bewohner des Hauses im Ortsteil Günz konnten in Sicherheit gebracht werden. Feuerwehr verhindert Übergreifen der FlammenDurch das Eingreifen der Feuerwehren Günz, Westerheim und Erkheim konnte ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Wohnhaus verhindert werden. Der Sachschaden wird dennoch auf mindestens 200.000 Euro geschätzt. Die ersten Ermittlungen vor Ort...

  • Westerheim
  • 17.04.22
Die Feuerwehr rückte zu einem Brand eines Bauernhofes in Böbing aus. (Symbolbild).
1.491×

150 Feuerwehrleute im Einsatz
Feuer zerstört Bauernhof und Wohnhaus in Böbing komplett

Am frühen Dienstagabend ist in Böbing im Landkreis Weilheim-Schongau ein landwirtschaftliches Anwesen in Brand geraten. Das Feuer griff laut der Polizei auch auf ein nahegelegenes Wohnhaus über. Der entstandene Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere hunderttausend Euro.  Löscharbeiten dauern bis nach MitternachtGegen 18:40 Uhr des Dienstags erreichte die Mitteilung des Brandes die integrierte Leitstelle. Als die  Einsatzkräfte der regionalen Feuerwehren und der ebenfalls...

  • 16.03.22
An der Grenze zu Österreich brennt der Wald. (Symbolbild)
13.226×

Feuer breitet sich noch aus
Größerer Waldbrand zwischen Pinswang in Österreich und Füssen

Im grenznahen Österreich, südlich von Füssen hat am Samstag ein Wald angefangen zu brennen. Gegen Mittag meldete ein deutscher Autofahrer eine Rauchsäule bzw. ein Feuer im Bereich des Glockenschlag bei der Gemeinde Pinswang in Österreich. Dadurch wurde die Löschkette in Gang gesetzt. Auch ein Polizeihubschrauber wurde angefordert. Laut einer Streife, die zuerst eintraf, ist eine größere Fläche betroffen. Der Brand breitet sich derzeit noch aus. Die Löscharbeiten laufen.  Rauchsäule sehr gut...

  • Füssen
  • 14.03.22
Auch ein Polizeihubschrauber war an der Suche der 90-jährigen Frau beteiligt. (Symbolbild)
3.063×

Polizei, Hundestaffel und Hubschrauber im Einsatz
Vermisst gemeldete Dame (90) aus Bad Wörishofen löst große Suchaktion aus

Die Feuerwehr hat eine 90-jährige Frau in Bad Wörishofen gefunden, die am Freitagmorgen von ihrer Pflegerin als vermisst gemeldet wurde. Die 90-Jährige dürfte im Laufe der Nacht von Donnerstag auf Freitag unbemerkt die Wohnung verlassen haben.  Dame in fremdem Garten gefundenAlle Anlauf- und Kontaktstellen sowie umliegende Krankenhäuser wurden laut Polizeimeldung ohne Erfolg überprüft. Insgesamt war ein Großaufgebot auf der Suche: Die Feuerwehr Bad Wörishofen war mit vier Fahrzeugen und etwa 20...

  • Bad Wörishofen
  • 12.03.22
Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass das Auto und das Carport komplett abbrannten. (Symbolbild)
1.305×

Feuer durch technischen Defekt
Carport und Auto brennen in Memmingen vollständig ab

In der Nacht zum Donnerstag ist ein Carport im Friedhofsweg in Memmingen in Flammen gestanden. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge fing ein in dem Carport abgestelltes Auto durch einen technischen Defekt an zu brennen.  Fahrzeug und Carport komplett abgebranntObwohl die Feuerwehr Memmingen sehr schnell vor Ort war, konnten die Einsatzkräfte ein Übergreifen der Flammen auf den Carport nicht mehr verhindern. Das Auto und der Carport wurden vom Feuer komplett zerstört. Der Sachschaden...

  • Memmingen
  • 10.03.22
Flammen schlagen aus einem Wohnkomplex. Im Essener Westviertel steht seit dem frühen Montagmorgen ein ganzer Wohnblock in Flammen.
1.916× 2 Bilder

Feuer noch nicht unter Kontrolle
Großeinsatz der Feuerwehr - Ganzer Wohnkomplex in Essen wird Opfer von Flammen

+++Update Montag, 11:00 Uhr+++ Der Großbrand eines Wohnkomplexes in Essen ist nach Angaben der Feuerwehr am Montagvormittag noch immer nicht gelöscht. Im Inneren des Gebäudes gebe es wohl immer noch Brandnester, sagte ein Feuerwehrsprecher t-online zufolge. Eine Ausbreitung des Feuers auf andere Gebäude kann inzwischen allerdings ausgeschlossen werden.  "Die massive Brandausbreitung hat alle Einsatzkräfte sehr überrascht", erklärte der Sprecher der Feuerwehr. So etwas habe man noch nie erlebt....

  • 21.02.22
Die Batterie einer Photovolkaik-Anlage in Salem ist am Samstag in Brand geraten. (Symbolbild)
1.720×

35 Mann im Einsatz
Technischer Defekt? Akku einer Photovoltaik-Anlage in Salem fängt Feuer

In einem Einfamilienhaus in der Aachstraße in Salem ist am Samstagmittag der Akku einer Photovoltaik-Anlage in Brand geraten. Grund hierfür dürfte ein technischer Defekt sein. Hoher SachschadenWie die Polizei mitteilt wurden vom Eigentümer kurz zuvor Explosionsgeräusche aus dem Technikraum wahrgenommen. Die freiwillige Feuerwehr aus Salem rückte mit 35 Mann an und hatte den Brand schnell gelöscht. Trotzdem kann man von einem geschätzten Sachschaden in Höhe von etwa 31.500  Euro ausgehen. Das...

  • Ravensburg
  • 14.02.22
Die Feuerwehr musste wegen einem Auto, das im abschüssigen Gelände stehen geblieben ist, ausrücken.
5.908× 1 2 Bilder

Ein Rad war schon in der Luft
Feuerwehr Oberstdorf sichert auf der B19 Auto aus abschüssigem Gelände

Am Montagabend ist die Feuerwehr Oberstdorf auf die B19 auf Höhe Reute alarmiert worden, weil dort ein Auto mit zwei jungen Personen im abschüssigen Gelände stehen geblieben ist. Ein Hinterrad des Fahrzeugs befand sich schon in der Luft. Das Auto war zuvor durch das starke Schneetreiben von der Fahrbahn abgekommen.  Feuerwehr zieht Auto wieder auf die StraßeDie beiden jungen Insassen konnten das Auto selbstständig verlassen. Sie blieben unverletzt. Die Feuerwehr Oberstdorf zog das Fahrzeug nach...

  • Oberstdorf
  • 01.02.22
In Senden ist eine Containergarage abgebrannt. Die Feuerwehr war im Einsatz. (Symbolbild).
2.129×

30 Feuerwehrkräfte im Einsatz
Feuer zerstört Oldtimer und technische Geräte - Garagenbrand in Senden

In Senden bei Neu-Ulm ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Im Stadtteil Aufheim in der Hartstraße brannte eine Containergarage ab. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Eine Brandstiftung kann laut Polizei ausgeschlossen werden. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Hoher SachschadenDer Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Das liegt auch daran, dass sich in der Garage neben technischen Geräten auch ein VW T4...

  • Neu-Ulm
  • 22.01.22
Eine bisher Unbekannter hat in der Lindenberger Schule einen Feueralarm ausgelöst und so für einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz gesorgt. (Symbolbild)
902×

Schulstreich wird zu Polizeieinsatz
Feueralarm in Schule in Lindenberg ausgelöst

Am Montagvormittag ist in der Hauptschule in Lindenberg ein Feueralarm ausgelöst worden. Neben der Feuerwehr Lindenberg war auch die Polizei vor Ort, um der Ursache für den alarm auf den Grund zu gehen.  Feuermelder absichtlich eingeschlagenAls die Einsatzkräfte an der Schule ankamen, stellte sich heraus, dass ein Feuermelder mit Absicht eingeschlagen worden war. Dadurch wurde der Alarm ausgelöst. Zu einem Brand kam es nicht.  Täter geflüchtetDer Täter, der die Glasscheibe des Feuermelders...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.12.21
An einem Haus in Neu-Ulm waren wegen einem Betrug die Polizei, die Feuerwehr, der Rettungsdienst und mehrere Lieferdienste im Einsatz. (Symbolbild)
1.476×

Betrug und Notrufmissbrauch
Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und mehrere Essenslieferanten vor Haus in Neu-Ulm im Einsatz

In Neu-Ulm hat es am Dienstag einen Fall von Betrug und Missbrauchs des Notrufes gegeben. Die Rettungsleitstelle erhielt gegen 20.30 am Dienstagabend einen Notruf. Es wurde Gasgeruch bei einem Mehrfamilienhaus "Im Starkfeld" gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes machten sich sofort auf den Weg zu dem Wohnhaus. Sie konnten dort jedoch keinen Gasaustritt feststellen.  Verschiedene Lieferdienste ebenfalls vor OrtAllerdings fanden die Rettungskräfte mehrere...

  • Neu-Ulm
  • 08.12.21
Feuerwehr (Symbolbild).
4.417×

80 Einsatzkräfte vor Ort
Massive Rauchentwicklung durch eine Hackschnitzelheizung in Oy-Mittelberg

Am Freitagabend ist der  integrierten Rettungsleitstelle eine massive Rauchentwicklung im Keller eines Bauernhofes in Oy-Mittelberg gemeldet worden. Deshalb rückten sofort mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei aus. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte feststellen, dass die Rauchentwicklung in einem Nebenlager der Hackschnitzelheizung im Keller verursacht wurde. Die genaue Ursache für die Rauchentwicklung ist noch unklar. Ein Fremdverschulden wird allerdings ausgeschlossen. Keine...

  • Oy-Mittelberg
  • 05.12.21
Die Feuerwehr rückte am Sonntagmorgen wegen einem brennenden Bauernhaus aus. (Symbolbild)
10.442×

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Landwirtschaftliches Anwesen geht in Oberrieden in Flammen auf

Am frühen Sonntagmorgen ist ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen in einem Ortsteil von Oberrieden teilweise abgebrannt. Gegen 01:15 Uhr wurde der 81-jährige Bewohner durch die starke Rauchentwicklung geweckt und suchte Hilfe bei einem Nachbarn. Das Feuer brach offensichtlich in der Stube des Bauernhauses aus. Die Flammen breiteten sich dann rasend schnell durch die Fehlböden in den ersten Stock aus. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte größerer Schaden abgewendet werden....

  • Oberrieden
  • 05.12.21
Ein Baby wurde in Deggendorf in einem steckengebliebenen Aufzug geboren. (Symbolbild)
2.517×

Besonderer Feuerwehreinsatz
Baby kommt in steckengebliebenem Aufzug zur Welt

Eigentlich sollte es ein relativ normaler Einsatz für die Feuerwehr Deggendorf werden. In der Nacht von Samstag auf Sonntag erhielten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Meldung, dass eine Person in einem Aufzug im Klinikum Deggendorf eingeschlossen ist. Das besondere an dem Einsatz: Die Frau, die mit dem Aufzug stecken blieb, war schwanger und hatte bereits starke Wehen.  Baby ist schneller als die FeuerwehrDie Feuerwehr eilte natürlich sofort zum Klinikum. Vor Ort stellte sich heraus, dass...

  • 24.11.21
Am Forum in Kempten kam es auf einer Baustelle in einer Tiefgarage zu einem Gasaustritt.
16.514× 16 Bilder

85 Einsatzkräfte vor Ort
Gasaustritt am Forum in Kempten: Sechs Arbeiter mit CO2-Vergiftungen

Am Mittwochabend ist bei der integrierten Leitstelle eine Meldung zu einem angeblichen Gasaustritt in der Kottener Straße am Forum in Kempten eingegangen. Mehrere Arbeiter waren dort auf einer Baustelle in einer Tiefgarage beschäftigt, als auf einmal der Geruch von Gas in der Luft lag. Auch ein technischer Melder hatte auf CO2 angeschlagen.  Sechs verletzte ArbeiterPolizei Feuerwehr und Rettungsdienst begaben sich daraufhin sofort zu der Tiefgarage. Insgesamt waren 85 Einsatzkräfte im Einsatz....

  • Kempten
  • 21.10.21
Ein Großbrand in einem Fahrzeugdepot in Stuttgart vernichtete über 20 Busse.
2.345× 1

Polizei sucht Zeugen
Großbrand in Stuttgart vernichtet über 20 Busse

Am Donnerstagabend sind in einem Fahrzeugdepot an der Ulmer Straße in Stuttgart über 20 Busse von Flammen zerstört worden. Die Feuerwehr, die etwa um 20:00 Uhr informiert wurde, rückte mit zahlreichen Einsatzkräften an. Gegen 22:00 Uhr hatte sie den Brand unter Kontrolle. Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch unklar.  Anwohner wurden gewarntDie Verkehrspolizei sperrte den Bereich rund um das Gelände ab. Es kam deshalb zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Außerdem forderte die Polizei Anwohner...

  • 01.10.21
Ein Tornado ist am Mittwochabend über die Stadt Kiel hinweggefegt.
1.238×

Vier Schwerverletzte
Tornado in Kiel: Menschen durch die Luft und ins Wasser geschleudert

Am Mittwochabend ist gegen 18:00 Uhr ein Tornado durch die Stadt Kiel gefegt. Das berichten mehrere Medien. Mehrere Ruderer, die an einem Steg auf Höhe des Instituts für Meereskunde mit ihren Booten beschäftigt waren, wurden überrascht. Sie wurden von der Windhose erfasst und ins Wasser geschleudert. Zuvor hatte der Tornado in Kiel bereits mehrere Dächer abgedeckt. 60 Helfer waren zwei Stunden lang im Einsatz.  Mehrere Verletzte - Davon vier schwer verletztEinige Mitglieder eines Ruderclubs...

  • 30.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ