Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Ein Teil der fleißigen Helfer, die in Penzing täglich ihr Bestes geben
381×

Unterstützung im Gesundheitsamt
Soldaten aus Füssen helfen im Kampf gegen Corona

Im Oktober des letzten Jahres erreichte der Corona-Amtshilfeantrag des Gesundheitsamts Landsberg am Lech die Allgäu-Kaserne Füssen. Diesem "Hilferuf" sind anfänglich 13 Soldaten aus der 3. Kompanie des Gebirgsversorgungsbataillons 8 aus Füssen gefolgt. Seitdem sind die Kameradinnen und Kameraden im Testzentrum Penzing zur Unterstützung sowohl an der Teststrecke, als auch bei der telefonischen Terminierung, Dokumentation und Informations-weitergabe bei Kontaktpersonen und positiv Getesteten...

  • Füssen
  • 14.04.21
Luftbild vom Feurlöschübungsbecken beim Kaufbeurer Fliegerhorst.
2.023×

Löschschaum
Giftschaum im Kaufbeurer Fliegerhorst nur in Übungsbecken versprüht

Im Gegensatz zu anderen Fliegerhorsten hatte die Bundeswehr in Kaufbeuren nie eine Fliegerstaffel stationiert. Der Standort diente stattdessen seit 1957 als Luftwaffenschule. Dementsprechend hatte die Bundeswehr-Feuerwehr keine Löscheinsätze und versprühte den inzwischen als gefährlich eingestuften Löschschaum mit PFC-Verbindungen nur zu Übungszwecken in einem Becken, berichtet Andreas Schmal, Leiter des städtischen Umweltamtes. Dennoch wurde genau untersucht, welche Belastungen mit...

  • Kaufbeuren
  • 26.06.19
434×

Stiller Protest
Marktoberdorfer Schweigekreis demonstriert regelmäßig für Menschenrechte

Mit einem Schweigekreis üben Mitglieder der Ortsgruppe der Marktoberdorfer Grünen seit genau einem Jahr Kritik an den Auslandseinsätzen deutscher Soldaten. Einmal im Monat machen sie mit ihrem stillen Protest beim Marktoberdorfer Wochenmarkt auf ihre Anliegen aufmerksam. Sie halten ein Banner mit der Aufschrift 'Schweigekreis für Menschenrechte – gegen deutsche Kriegseinsätze' hoch. Einer von ihnen ist Peter Wonka. Der ehemalige Geschichts- und Lateinlehrer setzt sich intensiv mit den...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.16
29×

Bundeswehr
Fast 100 Füssener Soldaten sind 2015 im Auslandseinsatz

97 Angehörige des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 und des Gebirgsversorgungsbataillons 8 in Füssen werden in diesem Jahr in den Auslandseinsatz gehen. Mit einem Appell wurden sie zusammen mit Soldaten der weiteren fünf Standorte der Gebirgsjägerbrigade 23 in Bad Reichenhall verabschiedet. Insgesamt werden 850 Männer und Frauen in Einsatzgebiete auf der ganzen Welt geschickt. Manche davon sind bereits abgereist und andere warten noch auf ihren Einsatz. Die Füssener Soldaten werden in...

  • Füssen
  • 12.03.15
272×

Auslandseinsatz
Bundeswehr: Füssener Aufklärer heil aus Afghanistan zurück

Es herrscht wieder viel Betrieb in der Allgäu-Kaserne in Füssen: Auch die zweite Hälfte der Soldaten des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 - insgesamt dauerte der Einsatz über ein Jahr - ist sicher aus Afghanistan zurückgekehrt und hat nach einem Urlaub den Dienst wieder aufgenommen. Am Hindukusch dienten sie dem Regionalkommando als Ohr und Auge. Am heutigen Mittwoch findet in der Kaserne ein Appell statt, bei dem das Bataillon einen neuen Kommandeur erhält: Die Führung übernimmt Oberstleutnant...

  • Füssen
  • 26.03.14
185×

Bundeswehr
Füssen: Knapp 90 Gebirgsaufklärer gesund aus Afghanistan zurück

Halbzeit am Hindukusch Zeit für die Ablösung: Gut sieben Monate nach Beginn des aktuellen Afghanistaneinsatzes ist das erste, knapp 90 Soldaten zählende Kontingent des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 nach Füssen zurückgekehrt. Für sie rücken in diesen Tagen gut 80 Soldaten des Bataillons an den Hindukusch nach - darunter ihr Kommandeur, Oberstleutnant Ulrich Schmidt-Narischkin. Einsatz-Schwerpunkt der Allgäuer ist die Provinzhauptstadt Mazar-e-Sharif, wo sie die Aufklärungskompanie stellen....

  • Füssen
  • 21.08.13
67×

Spezialeinheit
Füssener Gebirgslogistiker managen bundesweit die Ausrüstung für Vorbereitung der Afghanistaneinsätze

Riesen-Fuhrpark und Berge von Material Die Bundeswehr in Füssen hat seit einiger Zeit einen speziellen Einsatzverband: Rund 60 Mann des Gebirgslogistikbataillons 8 sind für das komplette Material zuständig, das die nach Afghanistan abkommandierten Verbände für ihre Vorbereitung brauchen - von der Splitterschutzweste bis zum Truppentransporter. In Kürze soll für diese Aufgabe eine eigene Dienststelle entstehen. 'Die Soldaten sollen mit dem Material üben, mit dem sie auch im Einsatz umgehen',...

  • Füssen
  • 04.05.13
34×

Einsatz
Bundeswehr entfacht bei Übung in Seeg Feuer

Die eigenen Kameraden entdecken Brandherde und alarmieren Feuerwehr und Polizei – Durch schnelles Eingreifen Schaden gering Zwei verlassene Feuerstellen haben am Donnerstagnachmittag die Feuerwehr Seeg und die Polizei Füssen auf den Plan gerufen. Die Einsatzkräfte waren zuvor von einer Bundeswehrtruppe über die Gefahr informiert worden. Wie sich später herausstellte, war das Feuer von ihren eigenen Kameraden bei einer Übung entzündet und dann nicht richtig gelöscht worden. Eine Gruppe der...

  • Füssen
  • 26.11.11
84×

Bundeswehr
Vier Einsätze in acht Jahren

Bernhard Füller ist einfach nur froh, zu Hause zu sein Bernhard Füller hat keine besonderen Pläne für das neue Jahr. Für ihn ist es gerade einfach nur schön, zu Hause zu sein. «Du kannst nicht alles planen, du musst es nehmen, wie es kommt», sagt der 35-Jährige Dösinger. Nach seiner Rückkehr aus Afghanistan hat er sich in seinem Elternhaus eine eigene Etage eingerichtet: Die Küchenzeile ist erst vor Kurzem fertig geworden. Hinter die Ablage hat er ein Mosaik aus grauen Fliesenscherben an die...

  • Kaufbeuren
  • 31.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ