Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Christoph 17 und Notfallsanitäter (Archivbild)
8.737× 2 1

Notsituationen am Berg
Einsätze der Bergwacht: Wer kommt für die Kosten auf?

Die schönen Allgäuer Alpen ziehen viele Urlauber und Tagesausflügler in die Berge. Gerade bei unerfahrenen Wanderern kommt es jedoch häufig zu Unfällen oder gefährlichen Situationen am Berg. In diesen Fällen kommt dann die Bergwacht zum Einsatz.  Wie läuft so ein Einsatz im Normalfall ab?Die Leitstelle alarmiert die für das Gebiet zuständige Bergrettungswache, erklärt Peter Haberstock von der Bergwacht Allgäu gegenüber all-in.de. Der Einsatzleiter klärt dann den Einsatz ab, ruft zurück und...

  • Füssen
  • 04.01.21
Siebenstündiger Einsatz der Einsatzkräfte der Bergwacht Füssen am Säuling.
11.481× 2 3 Bilder

Siebenstündiger Einsatz der Bergwacht Füssen
Zwei Bergsteiger in Not am Säuling gerettet

Zwei junge Männer aus München mussten am Montagabend am Säuling aus Bergnot gerettet werden. Beim Abseilen hatte sich ein Knoten am Abseilstand verklemmt, weshalb die zwei Männer an der Wand feststeckten. Tour kurz vor dem Säuling abgebrochenWie die Bergwacht Füssen berichtet, waren die zwei Männer auf dem Zwölf-Apostel-Grad zwischen Pilgerschrofen und Säuling unterwegs. Wegen der winterlichen Verhältnisse in dieser Höhenlage und der rasch einsetzenden Dunkelheit hatten sich die zwei aber...

  • Schwangau
  • 10.12.20
Spektakulärer Einsatz im Juni 2018 für die Füssener Bergwacht: Ein Drachenpilot musste unterhalb der Marienbrücke bei Hohenschwangau notlanden.
1.732×

Steigerung
Bergwacht Füssen: Deutlich mehr Einsätze im vergangenen Jahr

Deutlich öfter als in den Jahren zuvor ist die Füssener Bergwacht 2018 ausgerückt. Zu 135 Einsätzen wurde sie gerufen. Dieser Wert liegt über dem Schnitt der vergangenen zehn Jahre (108 Einsätze) und wurde zuletzt 2011 übertroffen (140). Diese Zahlen wurden bei der Jahresversammlung im Schwangauer Schlossbrauhaus vorgestellt. Dabei blickten die Retter auf viele Einsätze zurück, stellten aber auch die Jugendbergwacht vor und gingen auf die finanzielle Situation ein. Warum es auch einen Wechsel...

  • Füssen
  • 10.03.19
45×

Bilanz
Einsatzreiches Jahr für die Bergwacht Füssen

Die Füssener Bergwacht hat ein anstrengendes Jahr hinter sich: Im Schnitt mussten die ehrenamtlichen Retter alle drei Tage ausrücken, 129 Einsätze gab es. Darunter auch sieben Totenbergungen – diese traurige Bilanz legte Bereitschaftsleiter Martin Steiner den Gästen im Landgasthof zur Post bei der Jahresversammlung der Bereitschaft vor. Ein Thema bei dem Treffen war auch der geplante Bau einer Rettungswache für die Bergwacht. Diese soll auf dem Gelände des Füssener Krankenhauses errichtet...

  • Füssen
  • 28.02.16
55×

Großeinsatz
Frau im Walderlebniszentrum nahe Füssen vermisst: Bergwacht rettet 19-Jährige

Bereits in der Nacht vom 14.04.2015 auf den 15.04.2015 beschäftigte die PI Füssen eine Vermisstensuche. Über die Polizei Reutte ging die Mitteilung ein, dass im Bereich Walderlebniszentrum, Nähe des 'Alten Grenzübergangs', eine 19-jährige Frau, sich im steilen Gelände verlaufen habe und nicht mehr weiter könne. Die Beamten der PI Füssen konnten vor Ort zwar die Hilferufe der Frau hören, sie jedoch nicht lokalisieren. Die Bergwacht Füssen wurde verständigt und ein Polizeihubschrauber...

  • Füssen
  • 16.04.15
39×

Einsatzbilanz
Füssener Bergwacht: Neue Hoffnung für eigene Rettungswache

Von 94 Einsätzen sind die Männer der Füssener Bergwacht im vergangenen Jahr nur ein Mal wegen eines Skiunfalls ausgerückt. Das zeigt, wie schlecht der Winter 2014 gewesen ist, sagt Bereitschaftsleiter Martin Steiner bei der Jahresversammlung im Gasthof Helmer in Schwangau. 'Es gab keinen Skibetrieb am Tegelberg', blickt Steiner zurück. Trotzdem absolvierten die 48 aktiven Bergwachtler im Winter 3800 Dienststunden, im Sommer waren es über 5000 Stunden. Damit die Einsätze gut gelingen, legt die...

  • Füssen
  • 01.03.15
55×

Retter
Weniger, dafür aber schwerere Einsätze für die Bergwacht Pfronten

Weniger Einsätze als in den Jahren davor, darunter aber viele schwere, hat die Bergwacht Pfronten im vergangenen Jahr absolviert. Wie Bereitschaftsleiter Roger Filleböck auf der Jahresversammlung bekannt gab, blieben die Retter 2014 mit knapp 40 Einsätzen deutlich unter dem Durchschnitt. Das habe vor allem am schlechten Winter mit entsprechend weniger Skiunfällen gelegen. Jedoch gab es im Sommer und Herbst einige schwere Hubschraubereinsätze mit Tau und Rettungswinde. So musste am...

  • Füssen
  • 11.02.15
42×

Rettungseinsätze
Zwei Einsätze der Füssener Bergwacht am Tegelberg

Zwei Einsätze hat die Füssener Bergwacht an diesem Wochenende am Tegelberg gehabt. So konnte eine erschöpfte und unterkühlte Schneeschuhwanderin nach einer längeren Suche aus steilem Gelände gerettet werden. Zudem musste am Sonntag ein verletzter Skifahrer im Akja ins Tal gebracht werden. Am Samstag gegen 14 Uhr lief der erste Alarm bei der diensthabenden Mannschaft der Bergwacht Füssen ein: Eine erschöpfte Schneeschuhwanderin im Bereich Drehhütte/ Rohrkopf – Schutzengelweg, so hieß es,...

  • Füssen
  • 02.02.15
58×

Einsatz
Erneute Suche nach Vermissten im Bereich Schwangau

Am gestrigen Montag wurde trotz starkem Nebel die Suche nach den beiden im Dienstbereich Füssen vermissten Personen fortgesetzt. Dabei wurde mit Hilfe der Bergwacht Füssen, Wasserwacht Füssen sowie Kräften der PI Füssen und der Alpinen Einsatzgruppe Allgäu die Bereiche unterhalb der Marienbrücke/Pöllatschlucht abgesucht. Bei der Suche nach den Vermissten (Pfanner und ) kamen drei Taucher der Wasserwacht Füssen zum Einsatz, welche die Gumpen unterhalb der Marienbrücke abtauchten. Bei dem...

  • Füssen
  • 02.12.14
26×

Wandern
Bergwacht Füssen: Wanderer sind top ausgerüstet, aber unerfahren

Derzeit häufen sich wieder die Einsätze – Manche Wanderer überschätzen sich In den Bergen wimmelt es momentan geradezu von Urlaubern - für die ehrenamtlichen Bergretter ist damit die Hauptsaison angebrochen: 'Wir hatten im Allgäu mindestens 15 Einsätze', beschreibt Thomas Hafenmair von der Bergwacht Füssen allein die Alarmirungen eines Tages. Die Wanderer seien meist top ausgerüstet, aber unerfahren. Auch am Tegelberg mussten die Retter zweimal ran. So wurde eine Wandererin mit dem...

  • Füssen
  • 20.07.13
26×

Bergwacht Füssen
Soviele Einsätze wie nie zuvor - Retter der Bergwacht Füssen rücken 111 mal aus

kritik hubschrauberalarmierung rot-kreuz-Haus alarmierung Die Zahl der Einsätze der Bergwacht Füssen hat 2010 einen neuen Rekordwert erreicht: 111 mal rückten die Retter aus, um Mensch (und mitunter auch Tier) bei Unfällen in alpinem Gelände beizustehen. Dass die Bergwacht von einzelnen Zeitgenossen dafür kritisiert wird, wenn in kritischen Situationen auch der Rettungshubschrauber am Berg kreist, wurmte die Verantwortlichen bei der Jahresversammlung in der Schwangauer «Post» enorm. «Wir...

  • Füssen
  • 04.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ