Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Bergwacht (Symbolbild)
 10.607×  1

Schlechte Tourenplanung und Überforderung
Bergwacht Oberstdorf rettet am Pfingstwochenende 14 Menschen

Mit dem eindringlichen Appell, Touren im alpinen Gelände sorgfältig zu planen, wendet sich die Bergwacht Oberstdorf nach dem Pfingstwochenende an alle Wanderer. Die Einsatzkräfte mussten von Pfingstsamstag bis Pfingstmontag zu insgesamt zehn Einsätzen ausrücken und retteten dabei 14 Personen. In sechs Fällen war ein Notarzt-Hubschrauber im Einsatz, in den restlichen Fällen waren die Einsatzkräfte zu Fuß oder mit Sonderfahrzeugen der Bergwacht unterwegs. So stürzte zum Beispiel eine junge...

  • Oberstdorf
  • 03.06.20
Symbolbild.
 14.117×  1

Ermittlungsverfahren
Oberstdorfer (25) täuscht Corona-Infektion wegen Streit mit Vermieter vor

Ein 25-jähriger Mann aus Oberstdorf hat eine Corona-Infektion vorgetäuscht, weil er damit eine Kündigung seiner Wohnung durch seinen Vermieter verhindern wollte. Nun erwartet den Mann ein Ermittlungsverfahren, da er zwei Polizeieinsätze unter entsprechenden Schutzvorkehrungen ausgelöst hat. Laut Angaben der Polizei rief der 25-Jährige zunächst am Mittwoch, 1. April, über den Notruf die Beamten und teilte einen Streit zwischen ihm und seinem Vermieter mit. Weil die Hintergründe nicht ganz...

  • Oberstdorf
  • 07.04.20
Bergwachtlehrgang: Am Nebelhorn üben angehende Retter das Akjafahren. (Archivfoto)
 3.623×

Bilanz
2019 so viele Bergwachteinsätze im Allgäu wie noch nie

Die Allgäuer Bergwachtler haben im Jahr 2019 insgesamt 2.825 Einsätze absolviert. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) hab es noch nie so viele Bergwachteinsätze wie im vergangenen Jahr. Gegenüber 2018 entspricht das einem Plus von drei Prozent. Wie der Allgäuer Bergwacht-Chef Peter Eisenlauer gegenüber der AZ erklärt, sei die Zunahme der Unfälle im Sommer größer gewesen als im Winter. Das hänge auch mit dem allgemeinen Interesse am Bergwandern zusammen. Im Winter fanden die meisten Einsätze auf...

  • Oberstdorf
  • 14.02.20
Immer häufiger werden Polizisten Opfer von körperlicher Gewalt. Im Jahr 2018 wurden in der Region 188 Beamte verletzt.
 867×

Diskussion
Kongress in Oberstdorf: "Gewalt gegen Polizei – es reicht!"

Ein 29-jähriger Mann hat im Juni zwei Männer am Oberstdorfer Bahnhof mit einem Messer verletzt und ging dann auch auf Polizisten los. Kein Einzelfall, denn die Attacken auf Polizeibeamten in ganz Bayern nehmen zu. So wurden 2018 knapp 7.700 Fälle von verbaler oder körperlicher Gewalt gegen Beamten erfasst, fünf Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, gab es allein im Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West über 600 Fälle mit 1.600...

  • Oberstdorf
  • 14.11.19
Die Oberstdorfer Bergwachtler mussten am vergangenen Mittwoch zwei Bergsteigerinnen am Heilbronner Weg retten.
 30.862×

Rettung
Einsätze im Zehn-Minuten-Takt: Oberstdorfer Bergwacht muss nach Bergunfällen häufig ausrücken

Viel Arbeit hatten die Mitglieder der Bergwacht Oberstdorf in den vergangenen Tagen. Am Mittwoch trafen die Einsatzmeldungen im Zehn-Minuten-Takt ein. Bereits am Montag dieser Woche verletzte sich eine Frau beim Abstieg vom Nebelhorn am Fuß. Sie wurde von der Bergwacht erstversorgt und mit dem Rettungsfahrzeug zu Tal und ins Krankenhaus verbracht. Der Dienstag führte die Einsatzkräfte zum Wallrafweg unterhalb des Rubihorns, nachdem sich dort eine E-Bike-Fahrerin am Bein verletzt hatte....

  • Oberstdorf
  • 26.07.19
Wie die Polizei mitteilte, lag die Rauchentwicklung an einer Verpuffung in der Heizung.
 7.028×   4 Bilder

Polizeimeldung
Brand in Oberstdorfer REWE-Markt lediglich Verpuffung in der Heizung

Am Samstagvormittag soll in der REWE-Filiale in der Fellhornstraße in Oberstdorf ein Brand im Heizungsraum ausgebrochen. Wie die Polizei später mitteilte, handelte es sich dabei lediglich um eine Verpuffung in der Heizung mit starker Rauchentwicklung. Die Einsatzkräfte vor Ort hatten die Situation schnell im Griff, so die Polizei. Verletzt wurde niemand. Weitere Informationen folgen.

  • Oberstdorf
  • 23.02.19
 11.206×

Unglück
Mann (74) stürzt an der Höfats bei Oberstdorf in die Tiefe und verunglückt tödlich

An den schwerwiegenden Verletzungen erlag in der vergangenen Nacht ein Bergwanderer an der Höfats. Der Mann war am Vormittag zu dem Berg aufgebrochen und bis zum Abend nicht zurückgekehrt. Dies meldeten besorgte Angehörige gegen 21:30 Uhr der Polizei, die trotz Dunkelheit im Gebirge mit der ebenfalls alarmierten Bergwacht Oberstdorf nach dem Mann sucht. Zur Unterstützung wurde auch ein Polizeihubschrauber angefordert. Gegen Mitternacht fanden die Einsatzkräfte der Bergwacht das Fahrrad des...

  • Oberstdorf
  • 12.10.18
 1.672×

Rettung
Bergwacht Oberstdorf zieht Bilanz: Sommereinsätze 2017 fast verdoppelt

Ein schöner Sommer war’s im vergangenen Jahr - und entsprechend anstrengend für die Oberstdorfer Bergretter. 227 Mal wurde die Bergwacht alarmiert und damit fast doppelt so häufig im Vergleich zum Vorjahr. Dieses Fazit zog die Bereitschaft unter der Leitung von Dr. Karsten Menzel auf ihrer Jahreshauptversammlung. Weitaus am meisten hielten Wanderer in den Oberstdorfer Bergen die Retter auf Trab. 171 Fälle (2016: 94) wurden dokumentiert. Hilferufe gingen vor allem in den Monaten von Juli bis...

  • Oberstdorf
  • 17.04.18
 184×

Hilfe
Reger Austausch der Experten beim Einsatzleiter-Treffen in Oberstdorf

Wenn Notärzte, Rettungssanitäter sowie Einsatzkräfte von Feuerwehr und Bergwacht zu einem Unfall mit Schwerverletzten gerufen werden, stehen Gesundheit und Leben von Menschen auf dem Spiel. 'Erlerntes und Geschultes laufen automatisch ab. Du entscheidest aus dem Bauch heraus', sagt Christian Bader. Er ist Einsatzleiter beim Bayerischen Roten Kreuz Oberallgäu (BRK). Wie die Verantwortlichen in einer komplexen Lage mit vielen Unbekannten umgehen, war eines der Themen des dritten Oberallgäuer...

  • Oberstdorf
  • 02.10.17
 264×   22 Bilder

Feuerwehreinsatz
Waldbrand im Bolgental bei Bolsterlang

Gegen 11:10 Uhr am Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren aus Obermaiselstein, Fischen und Bolsterlang per Sirene zu einem Waldbrand im Bolgental (Oberallgäu) alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten eine Rauchentwicklung im Wald oberhalb der Alpe Zunkleiten auf knapp 1.200 Metern. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Bolsterlang konnte bereits eine Rauchentwicklung im Wald bestätigt werden. Sofort fuhren weitere Kräfte an. Auf einer Fläche von etwa 7.500 Quadratmetern brannte der...

  • Oberstdorf
  • 28.05.17
 337×   21 Bilder

Feuerwehreinsatz
Wohnmobil brennt am Riedbergpass bei Obermaiselstein komplett aus: Keine Verletzten

Am Sonntagabend kam es gegen 18:45 Uhr zu einem Wohnmobilbrand am Riedbergpass. Das Fahrzeug brannte dabei komplett aus, verletzt wurde niemand. Der Pass war für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Da die Wasserversorgung am Pass teilweise schwierig ist, wurden neben der Feuerwehr Obermaiselstein auch die umliegenden Feuerwehren aus Fischen, Bolsterlang, Tiefenbach und Balderschwang alarmiert. Bereits beim Eintreffen des ersten Streifenwagens der Polizei Oberstdorf stand das Wohnmobil...

  • Oberstdorf
  • 22.05.17
 141×   28 Bilder

Feuer
Mit dem Unkrautbrenner Thuje entzündet: Balkon in Oberstdorf gerät in Brand

Gegen 12.20 Uhr wurden heute die Oberstdorfer Polizei und die Feuerwehren aus Oberstdorf, Tiefenbach, Langenwang und Sonthofen zu einem Balkonbrand alarmiert. Zuvor hatte ein 57-jähriger Bewohner des Einfamilienhauses in der Alpgaustraße nach jetzigem Kenntnisstand Unkraut mit einem Unkrautbrenner auf dem Anwesen beseitigt. Dadurch kam es zur Entzündung einer groß gewachsenen Thuje, die komplett abbrannte. Das Feuer griff daraufhin auf den angrenzenden Holzbalkon über und steckte auch diesen...

  • Oberstdorf
  • 13.04.16
 64×

Symposium
Erste Tagung der Oberallgäuer Einsatzleiter in Oberstdorf

Die Einsatzleitgruppe des Bayerischen Roten Kreuz Oberallgäu feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hatte sie die Vertreter mehrerer Kräfte wie Polizei, Rettungsdienst und THW ins Oberstdorf-Haus eingeladen. Vor gut 100 Zuhörern erklärte Polizeidirektor Werner Mutzel, wie Einsatzkräfte bei einer Vermisstensuche vorgehen. Ebenso erzählte Brandoberrat Matthias Ott von der Berufsfeuerwehr München von seinem Einsatz, als 2012 in Schwabing eine große Fliegerbombe aus dem Zweiten...

  • Oberstdorf
  • 12.10.15
 26×

Polizeieinsatz
Rentner greift Polizeibeamte und Gerichtsvollzieherin an: Wohnung sollte zwangsgeräumt werden

Eine für heute Vormittag geplante Zwangsräumung einer Wohnung endete in einem größeren Polizeieinsatz. Der 70-jährige Bewohner attackierte die zuständige Gerichtsvollzieherin und die unterstützenden Polizeikräfte mit einem Feuerlöscher und verbarrikadierte sich anschließend in seiner Wohnung. Gegen 09 Uhr sollte die Wohnung des 70-Jährigen durch eine Gerichtsvollzieherin geräumt und ferner ein Haftbefehl zur Abgabe der Vermögensauskunft gegen den Bewohner vollzogen werden. Aufgrund seines, in...

  • Oberstdorf
  • 23.09.15
 492×

Trettach
14 Stunden in der Bergwand: Dramatische Rettung bei Oberstdorf

Zwei Kletterer kommen nicht mehr vor noch zurück. Nächtlicher Bergwacht-Einsatz bei Regen, Schnee und Sturm. Glückliches Ende nach neun Stunden Einige Bergwachtler hatten schon geschlafen, andere wollten sich gerade hinlegen. Da wurden sie alarmiert. Das war am späten Sonntagabend – ziemlich genau um Mitternacht. Für die Oberstdorfer Bergretter war es vorbei mit der Nachtruhe. Doch das wussten sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Zwei Kletterer seien beim Abseilen von der 2.595 Meter hohen...

  • Oberstdorf
  • 15.09.15
 36×

Notfall
Unfall zwischen Notarztwagen im Einsatz und VW-Bus in Oberstdorf: 40.000 Schaden

Am 22.08.2015, gegen 12:40 Uhr, kam es in der Sonthofener Straße in Oberstdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Transporter und einem Notarztwagen. Der 54-jährige Fahrer des Kleintransporters sah das Einsatzfahrzeug, welches mit Martinshorn und Blaulicht gerade auf einer Einsatzfahrt war, hinter sich kommen und wollte schnellstmöglich Platz machen, weshalb er nach links in die Tankstelle abbog. Der Notarzt entschied sich allerdings just in diesem Moment, die Gegenfahrspur zu benutzen,...

  • Oberstdorf
  • 23.08.15
 98×   2 Bilder

Sperrung
Radlader stürzt in Wassergraben: Feuerwehr Oberstdorf im Einsatz

Ein Radlader ist am Freitagmittag in Oberstdorf von der schneeglatten Fahrbahn abgekommen und in einen Wassergraben gestürzt. Der Unfall ereignete sich laut Feuerwehr auf der Bundesstraße 19, zwischen dem Geigerkreisel und der Tannenkurve. Der Fahrer des Radlers konnte sich selbst befreien. Allerdings lief aus dem beschädigten Fahrzeug Kraftstoff aus. Mithilfe der Kommunalen Dienste Oberstdorf wurden daraufhin rund zwei Kubikmeter kontaminiertes Erdreich ausgehoben. Die Feuerwehr errichtete an...

  • Oberstdorf
  • 26.12.14
 31×

Einsatz
Viel zu tun für Bergretter im Ober- und Ostallgäu

Bergwachten von Oberstdorf, Füssen und Pfronten haben Bilanz des letzten Wochenendes gezogen. Die Oberstdorfer Bergretter mussten insgesamt zehn Mal ausrücken. Darunter auch zur Fellhornbahn, wo eine 77-jährige Frau reanimiert werden musste. Die Füssener Bergwacht meldet zwei Einsätze. Bei einem Sturz hatte sich eine ältere Bergsteigerin die Schulter ausgekugelt. Die Bergretter aus Pfronten mussten am Sorgschrofen eine abgestürzte Bergsteigerin mit schweren Kopfverletzungen per Hubschrauber...

  • Oberstdorf
  • 30.09.14
 234×

Unglück
Junger Mann (22) stirbt beim Wandern in den Bergen - mehrere Einsätze für Polizei und Bergwacht am Mittwoch

Polizei und Bergwacht wurden am Mittwochnachmittag gleich mit fünf Einsätzen in den Bergen konfrontiert. Als erster Einsatz wurde um 12:53 Uhr der Todesfall eines 22-jährigen Mannes bekannt, der im Bereich der Gaisalpe während dem Wandern zusammengebrochen war. Zur Bergung des Verstorbenen wurde der Polizeihubschrauber Edelweiss angefordert. Noch während des Anflugs musste der Polizeihubschrauber umdisponiert werden, um Personen aus akuter Gefahr zu bergen. Ebenso erging es dem...

  • Oberstdorf
  • 16.07.14
 73×

Rettungseinsätze
Bergwacht Oberstdorf zieht Bilanz: 838 Wintersportler gerettet

140 Einsätze im Sommer, bereits 838 im laufenden Winter – ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter der Bergwacht Oberstdorf, die jetzt bei der Jahreshauptversammlung Bilanz zog. Im Winter wurden allein 509 Menschen im größten Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand gerettet, berichtete Einsatzleiter Thaddäus Fischer. Außerdem betreut die Bergwacht Oberstdorf auch die Skigebiete Nebelhorn (114 Einsätze), Söllereck (83) und Grasgehren (118). Zudem muss die Mannschaft, die aus 37 ehrenamtlichen und 15...

  • Oberstdorf
  • 10.04.14
 22×

Jahresbilanz
Allgäuer Bergwacht: 2013 so viele Einsätze wie nie zuvor

Die Allgäuer Bergwacht mit 463 aktiven Helfern hat im Vorjahr mehr Einsätze als jemals zuvor bewältigt. Insgesamt wurden die Retter 2.749 Mal gerufen. Über 1.500 Einsätzen beim alpinen Skifahren standen rund 350 Hilfeleistungen für Bergsteiger und Wanderer im Sommerhalbjahr gegenüber. Der Rest verteilt sich auf andere alpine Aktivitäten. Der Allgäuer Bergwacht-Regionalleiter Peter Eisenlauer sagte in der Jahresversammlung der Organisation, die Zunahme der Einsätze hänge in erster Linie mit dem...

  • Oberstdorf
  • 27.03.14
 118×

Feuerwehreinsatz
Balderschwang: Zwei Brände in kurzer Zeit

Am Freitagnachmittag gingen innerhalb kurzer Zeit zwei Meldungen über Brände in Balderschwang ein. Im ersten Fall zündete ein Landwirt seine Wiese an, um diese von Unkraut zu befreien. Da die Wiese jedoch unmittelbar an ein Waldstück grenzte, der Brand unbeaufsichtigt und zudem keinerlei Löschmittel vor Ort waren, wurde die Feuerwehr Balderschwang alarmiert, um eine weitere Ausbreitung bzw. das Übergreifen zu verhindern. Die Feuerwehr Balderschwang brachte den Brand schnell unter Kontrolle....

  • Oberstdorf
  • 15.03.14
 49×

Feuer
100.000 Euro Sachschaden bei Brand einer Bergwachthütte bei Balderschwang

Gestern Abend verursachte ein Brand ca. 100.000 Euro Schaden an der von der Bergwacht genutzten sog. Gelbhansenkopfhütte bei Balderschwang. Gegen 20.40 Uhr wurde der Polizei über die Integrierte Leitstelle Allgäu der Brand der Bergwachthütte mitgeteilt. Daraufhin rückten Einsatzkräfte der Polizei Oberstdorf sowie der Kriminaldauerdienst des PP Schwaben Süd/West zum Brandort aus, um den (kriminal-)polizeilichen 'ersten Angriff' zu tätigen. Nach den ersten Ermittlungen zum Brandgeschehen war...

  • Oberstdorf
  • 07.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ