Alles zum Thema Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Polizei
Am Widderstein im Kleinwalsertal sind zwei Wanderer in ein Schneeloch gerutscht und werden seither vermisst.

Suche
Zwei Wanderer am Widderstein im Kleinwalsertal nach Sturz tot geborgen

Am Dienstag, 04.06.19, sind im Kleinwalsertal zwei Wanderer in ein „Schneeloch“ gefallen. Zunächst war eine Frau abgerutscht, ein Helfer stürzte danach ebenfalls ab. Der dritte Wanderer holte Hilfe. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Vermissten am Mittwoch tot aus dem Schnee geborgen. Die drei deutschen Wanderer unternahmen am Dienstag rund um den Widderstein im Kleinwalsertal eine Bergtour. Sie kamen gegen 15:00 Uhr in der Nähe der "Neuen Hochalphütte" in ein großes Schneefeld und suchten...

  • Riezlern
  • 05.06.19
  • 21.531× gelesen
Polizei
Symbolbild

Rettungsdienst
Toter Biber löst Hubschraubereinsatz bei Bad Wörishofen aus

Ein 31-jähriger Ostallgäuer alarmierte am Sonntagnachmittag die Rettungsleitstelle und teilte mit, dass er am Schlingener Stausee vermutlich menschliche Leichenteile im Wasser treibend gefunden hat. Mehrere Rettungsdienste und ein Polizeihubschrauber suchten daraufhin laut Angaben der Polizei den See ab und bargen ein "Objekt". Dabei handelte es sich um den Kadaver eines verstorbenen Bibers.

  • Bad Wörishofen
  • 03.06.19
  • 5.177× gelesen
Polizei
Auch Tierrettung gehören teilweise zum Aufgabenbereich der Polizei. Hier retteten Beamte der Wasserschutzpolizei am 15. Januar einen völlig entkräfteten Schwan. Das Tier hatte sich in einer Leine verheddert.

Tierisch
11 ungewöhnliche Einsätze: Diese Tiere hielten Allgäuer Polizisten im letzten Jahr auf Trab

Sie helfen nicht nur Menschen in Notsituationen: Die Allgäuer Polizisten haben auch schon so manches Tier aus einer kritischen Lage gerettet. Wir haben die elf ungewöhnlichsten Tiereinsätze des letzten Jahres für Sie zusammengesucht. Kuh büxt aus und "stellt" sich Polizei In Mindelheim ist am 29.05.19 eine junge Kuh ausgebüxt und anschließend zur Polizeidienststelle gelaufen. Die Polizisten hatten gegen 1 Uhr nachts einen Anruf erhalten, dass eine Kuh auf dem Parkplatz der Dienststelle...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 31.05.19
  • 1.736× gelesen
Polizei
Symbolbild. Im Einsatzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West kam es in der Freinacht zu einem erhöhten Einsatzaufkommen.

Einsatzzentrale
Freinacht im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West: Erhöhtes Notruf- und Einsatzaufkommen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West für die Beamten ein erhöhtes Notruf- und Einsatzaufkommen zu bewältigen, so die Polizei. In der Zeit zwischen 19:00 und 7:00 Uhr sollen vermehrt Notrufe eingegangen sein. Schwerpunkt liege in den Stunden nach Mitternacht. Wie die Polizei mitteilt, gab es insgesamt 136 Einsätze mit Bezug zur Freinacht. Im Vergleich dazu wurden im vergangenen Jahr 140 Einsätze registriert. Dabei handelte es sich...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 01.05.19
  • 4.500× gelesen
Lokales
Friedliches Fest: Für die Polizei gab es bei Go to Gö 2019 wenig zu tun.

Festival
Go to Gö 2019: Wenig Arbeit für Polizei in Görisried

Im Großen und Ganzen ruhig verliefen die beiden Abende für die Einsatzkräfte der Polizei bei der Veranstaltung „Go to Gö“. Bis auf wenige Einsätze, meist zu späterer Stunde und häufig mit zu viel Alkohol bei den Beteiligten, waren kaum nennenswerte Vorkommnisse für die Polizei zu verzeichnen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag war ein Gewahrsam von Nöten. Ein 26-jähriger Festzeltbesucher war alkoholisiert und völlig verwirrt. Er gab an Klebstoff „geschnüffelt“ zu haben. Zu seiner...

  • Görisried
  • 28.04.19
  • 1.350× gelesen
Polizei
Einsatz am Klinikum Memmingen. Ein technischer Defekt hat zu einer Rauchentwicklung im 7. Stock geführt.
5 Bilder

Rauchentwicklung
Feuerwehr-, Polizei- und Rettungsdiensteinsatz am Memminger Klinikum

Ein technischer Defekt an einem Lastenaufzug des Klinikums in Memmingen führte am Donnerstag zu einem Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Die Bremse des Aufzugs hatte sich nicht gelöst, obwohl er gefahren ist. Dadurch kam es zu einer Rauchentwicklung, die gegen 10:30 Uhr die automatische Brandmeldeanlage anschlagen ließ. Nach einer Erkundung der Lage durch die Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden. Das siebte Stockwerk, in dem die Rauchentwicklung stattfand, wurde von der...

  • Memmingen
  • 25.04.19
  • 5.052× gelesen
Polizei

Folgeunfall
Auto überschlägt sich bei Baisweil: Feuerwehrler (16) stürzt auf Weg zum Einsatz von Motorrad

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Verbindungsstraße von Ingenried nach Baisweil ein Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Autofahrer kam in einer scharfen Linkskurve rechts ins Bankett. Durch das Gegenlenken wurde er über die Straße geschleudert und kam anschließend rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich das Auto mehrmals. Im Fahrzeug befand sich außerdem ein 20-jähriger Beifahrer. Beide Personen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus transportiert. Gegen den Fahrer wird...

  • Baisweil
  • 13.04.19
  • 2.453× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuerwehreinsatz
Brand in Weitnauer Grundschule: Polizei geht von Brandstiftung aus

Am Freitagabend, 12.04., entdeckte ein Zeuge gegen 21 Uhr eine starke Rauchentwicklung in der Grund-/ und Mittelschule in Weitnau. Er verständigte den Notruf. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brandherd in der Schule schnell finden und löschen. Die Feuerwehren Weitnau und Sibratshofen waren mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort. Durch den Brand entstand Sachschaden in einem Klassenzimmer, sowie am Schulgebäude, in geschätzter Höhe von 50.000 Euro. Bislang wird von einer...

  • Kempten
  • 12.04.19
  • 6.984× gelesen
  •  1
Lokales
Im Winter sind sie vor allem auf den Pisten bereit, aber auch im Sommer muss die Bergwacht immer wieder zu Einsätzen ausrücken.

Rettungsdienst
So viele Einsätze wie noch nie für die Allgäuer Bergwacht

Die Bergwacht Allgäu musste im vergangenen Jahr so oft ausrücken wie nie zuvor. Das geht aus der Jahresstatistik der Organisation hervor. 2018 habe es deutlich mehr Sommereinsätze gegeben, sagte der Allgäuer Bergwacht-Chef Peter Eisenlauer bei der Jahresversammlung in Immenstadt. Das hänge vor allem mit dem guten Wetter zusammen – im Schönwetter-Jahr 2018 waren viel mehr Menschen als in einem Durchschnittssommer in den Bergen unterwegs. Zudem boomt das Bergsteigen in all seinen Spielformen im...

  • Kempten
  • 11.04.19
  • 1.186× gelesen
  •  1
Polizei
Brand in Weiler
15 Bilder

Feuerwehr-Großeinsatz
Wäscherei-Brand in Weiler: Eine Person leicht verletzt

Mehr als 100 Feuerwehrleute haben den Brand in einer Wäscherei im Zentrum von Weiler (Landkreis Lindau) bekämpft. Das Feuer war laut Polizei in der Manglerei des Betriebes ausgebrochen, als zwei Arbeiter an einer der Maschinen einen jährlichen Ölwechsel durchführten. Dabei gelangte über ein Ventil Öl auf eine heiße Trommel, das daraufhin unmittelbar in Brand geriet. Das Feuer breitete sich schnell im gesamten Erdgeschoss aus. Von dort aus griffen die Flammen auch auf eine Wohnung im...

  • Weiler-Simmerberg
  • 10.04.19
  • 10.791× gelesen
  •  1
Lokales
Die Buchloer Wasserwacht hatte im vergangenen Jahr einiges zu tun.

Ehrenamt
Buchloer Wasserwacht hatte im Vorjahr deutlich steigende Hilfs- und Rettungseinsätze

Für die Wasserwacht Buchloe gab es vergangenes Jahr viel zu tun. Deshalb hatte die Hilfsorganisation des Bayerischen Roten Kreuzes auch deutlich mehr Einsätze, Hilfsleistungen und Wachstunden als im Jahr davor geleistet. Inklusive der Übungen waren die ehrenamtlichen Retter rund 500 Stunden im Einsatz. „Dabei haben wir über 400 Bürgern auf unterschiedliche Art geholfen“, berichtet Vorsitzender Andreas Baumgartner. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer...

  • Buchloe
  • 21.03.19
  • 317× gelesen
Polizei
Polizei Schwaben Süd/West: Erfreuliche Kriminalitätsstatistik 2018 (Symbolbild Verhaftung)

Kriminalität
Kriminalstatistik der Polizei: Allgäuer leben "deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands"

Gut zwei Prozent weniger Straftaten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West: Eine Bilanz, die Polizeipräsident Werner Strößner freut. Zusammen mit dem Leitenden Kriminaldirektor Albert Müller hat er am Dienstag die Kriminalstatistik für das Jahr 2018 vorgelegt. „Fast schon traditionell wiederhole ich mich auch heuer gerne. Die Menschen leben hier deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands“, leitete Werner Strößner die Veröffentlichung ein. 42.253 Straftaten wurden...

  • Kempten
  • 19.03.19
  • 2.122× gelesen
Lokales
Bei Martinszell ist ein Baum auf ein Wohnhaus gefallen.

Bilanz
Sturmtief im Allgäu: Zusätzliche Einsätze für Rettungskräfte

Sturmtief Eberhard hat auch im Allgäu die Rettungsdienste auf Trab gehalten. Nach Angaben der Integrierten Leitstellen Allgäu und Donau-Iller liefen zur Hochzeit des Unwetters am Sonntagnachmittag insgesamt 30 witterungsbedingte Notrufe ein. In den allermeisten Fällen handelte es sich allerdings um Alarmierungen wegen Technischer Hilfeleistung. Die Feuerwehren mussten umherfliegende Bauzäune oder kleinere Dachteile sichern oder umgestürzte Bäume beseitigen. Auf der A7 bei Memmingen mussten...

  • Kempten
  • 11.03.19
  • 1.498× gelesen
Polizei
Feuerwehreinsatz in Ettringen (Symbolbild)

Feuerwehreinsatz
Verpuffung in Maschinenbauunternehmen: Drei Mitarbeiter erleiden Rauchvergiftungen

In der Werkshalle eines Maschinenbauunternehmens kam es heute Vormittag zur Verpuffung in einem Ansaugturm. Dabei wurde die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst und Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehren alarmiert. Diese mussten einen kleineren Brand am Absaugturm ablöschen und die Halle entlüften. Drei Mitarbeiter wurden mit Verdacht auf leichte Rauchgasintoxikation, einer mit leichten Verletzungen derzeit nicht bekannter Art wegen der entstandenen Druckwelle vom Rettungsdienst in ein...

  • Ettringen
  • 11.03.19
  • 2.858× gelesen
Lokales
Spektakulärer Einsatz im Juni 2018 für die Füssener Bergwacht: Ein Drachenpilot musste unterhalb der Marienbrücke bei Hohenschwangau notlanden.

Steigerung
Bergwacht Füssen: Deutlich mehr Einsätze im vergangenen Jahr

Deutlich öfter als in den Jahren zuvor ist die Füssener Bergwacht 2018 ausgerückt. Zu 135 Einsätzen wurde sie gerufen. Dieser Wert liegt über dem Schnitt der vergangenen zehn Jahre (108 Einsätze) und wurde zuletzt 2011 übertroffen (140). Diese Zahlen wurden bei der Jahresversammlung im Schwangauer Schlossbrauhaus vorgestellt. Dabei blickten die Retter auf viele Einsätze zurück, stellten aber auch die Jugendbergwacht vor und gingen auf die finanzielle Situation ein. Warum es auch einen...

  • Füssen
  • 10.03.19
  • 1.520× gelesen
Polizei
16 Bilder

Polizeieinsatz
Auto nach Brand abgeschleppt: Wagen fängt auf Abschleppwagen bei Dietmannsried erneut Feuer

Zu einem Brand von einem Abschleppfahrzeug und einem Auto kam es Sonntagnachmittag auf der Heisinger Straße zwischen der A7 und Dietmannsried. Der Fahrer des Abschleppwagens musste am Rastplatz Allgäuer Tor einen Kleinwagen nach einem Brand am Mittag abschleppen. Kurz nachdem der Fahrer auf die A7 auffuhr, bemerkte er, dass das Fahrzeug wieder Feuer fing und fuhr von der A7 in Richtung Dietmannsried ab. Kurze Zeit später stand das Führerhaus des Abschleppwagens sowie der Kleinwagen in...

  • Kempten
  • 24.02.19
  • 10.782× gelesen
Polizei
Wie die Polizei mitteilte, lag die Rauchentwicklung an einer Verpuffung in der Heizung.
4 Bilder

Polizeimeldung
Brand in Oberstdorfer REWE-Markt lediglich Verpuffung in der Heizung

Am Samstagvormittag soll in der REWE-Filiale in der Fellhornstraße in Oberstdorf ein Brand im Heizungsraum ausgebrochen. Wie die Polizei später mitteilte, handelte es sich dabei lediglich um eine Verpuffung in der Heizung mit starker Rauchentwicklung. Die Einsatzkräfte vor Ort hatten die Situation schnell im Griff, so die Polizei. Verletzt wurde niemand. Weitere Informationen folgen.

  • Oberstdorf
  • 23.02.19
  • 6.771× gelesen
Polizei

Unfall
Polizeiauto fährt am Kemptener Adenauerring auf anderes Einsatzfahrzeug auf

Aufgrund eines Einsatzes fuhren am Mittwoch gegen 8 Uhr zwei Polizeifahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Adenauerring in Richtung Buchenberg. Beide Fahrzeuge fuhren hintereinander, als eine Autofahrerin vor den Polizeifahrzeugen unvermittelt auf der Fahrbahn anhielt. Das erste Einsatzfahrzeug konnte noch mit einer Vollbremsung anhalten, während das nachfolgende Einsatzfahrzeug auf den stehenden Dienst-Wagen auffuhr. Bei dem Aufprall wurde die auffahrende Polizeibeamtin leicht...

  • Kempten
  • 20.02.19
  • 3.205× gelesen
Lokales
Feuer im Hotel Tannenhof

Einsatz
Hotel Tannenhof in Weiler: Feuer bricht in Warteraum aus

Im Wellnessbereich des Hotels Tannenhof hat es am Montagvormittag gebrannt. Verletzt wurde niemand. Hotelgäste und Personal waren nicht in Gefahr und mussten auch nicht evakuiert werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 10.000 Euro. Neben der Feuerwehr Weiler waren auch die Lindenberger Polizei mit einer Streife sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst und ein Krankenwagen vor Ort. „Bei einem Alarm in einem Hotel zählt jede Minute, deshalb läuft automatisch das...

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.02.19
  • 1.878× gelesen
Lokales
Der Schein trügt: Wolfgang Groß setzt sich nicht zur Ruhe, sondern konzentriert sich künftig auf sein „Family-Center“ in der Hüttenstraße.

Hilfsorganisation
Humedica-Chef Wolfgang Groß: Neues Einsatzgebiet mitten in Kaufbeuren

Bisher hat der Mitgründer der internationalen Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica die ganze Welt im Blick gehabt. Künftig befindet sich das bevorzugte Einsatzgebiet von Wolfgang Groß in dem Stadtteil, der sein Wohnort ist. Als Vorstand der Stiftung „Nächstenliebe in Aktion“ hat er in der Neugablonzer Hüttenstraße 10 einen Anlaufpunkt geschaffen, den es so noch nicht gab. Das „Family-Center“ ist ein Ort, in dem alle zusammenkommen: Senioren, Zugewanderte, Einsame, Kunden, die ein Schnäppchen...

  • Kaufbeuren
  • 15.02.19
  • 1.581× gelesen
Polizei
Der "Messermann" in Mindelheim wollte das Küchenmesser nutzen, um sein im Schnee festgefahrenes Auto "freizuschaufeln".

Falscher Alarm
„Messermann“ in Mindelheim löst intensive Polizeifahndung aus

Ein Passant hat am Mittwochnachmittag einen Mann mit einem langen Küchenmesser in der Landsberger Straße in Mindelheim gesehen. Dies kam ihm verdächtig und gefährlich vor, weshalb er vorsorglich die Polizei rief. Da zu diesem Zeitpunkt niemand einschätzen konnte, was der Mann mit dem Messer vor hatte, leitete die Polizei eine intensive Fahndung ein. Zivile Streifenfahrzeuge sowie uniformierte Beamte suchten nach dem "Messermann". Sie konnten den Mann schließlich am Mindelheimer Busbahnhof...

  • Mindelheim
  • 07.02.19
  • 1.052× gelesen
Polizei
Ein Kind stürzte am Oberjoch aus einem Sessellift in den Tiefschnee und erlitt leichte Verletzungen.

Ermittlung
Kind (7) fällt bei Bad Hindelang aus Sessellift: Urlauber (44) verhindert schlimmere Verletzungen

Ein siebenjähriges Kind ist am Montag an einem Sessellift am Oberjoch bei Bad Hindelang aus mehreren Metern Höhe in den Tiefschnee gestürzt. Dabei erlitt das Kind einen Schock und leichte Verletzungen. Ein Urlauber (44), der bereits in dem Sessel saß, hat Schlimmeres verhindern können. Er konnte zwar den Sicherungsbügel nicht mehr schließen, hat aber das Kind zunächst noch festgehalten, bevor es mehrere Meter in ein Tiefschneefeld gestürzt ist.  Die Alpine Einsatzgruppe der Polizei...

  • Bad Hindelang
  • 30.01.19
  • 9.717× gelesen
Polizei
6 Bilder

Unverletzt
Schneeschuhwanderer kürzen Weg am Riedberger Horn bei Obermaiselstein ab und lösen Lawine aus

Am Riedberger Horn bei Obermaiselstein wurde am Dienstagvormittag eine Lawine ausgelöst. Grund dafür soll laut Polizeiangaben eine Wandergruppe gewesen sein, die eine Abkürzung genommen hatte. Die Schneeschuhwanderer blieben von der Lawine unverletzt. Der Integrierten Leitstelle Allgäu wurde gegen 11:30 Uhr der Abgang einer Lawine mitgeteilt, bei der eine bis drei Personen verschüttet worden sein sollen. Die Leitstelle alarmierte umgehend die Bergwacht mit Lawinen- und Rettungshundestaffel...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 29.01.19
  • 8.009× gelesen
Polizei
Am Freitagmittag ereignete sich in Sonthofen ein Unfall, in den ein Notarztfahrzeug verwickelt war.
6 Bilder

Unfall
Frau (76) übersieht Notarzt in Sonthofen: Autos stoßen zusammen

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Notarzteinsatzfahrzeug kam es am frühen Freitagnachmittag auf der Grüntenstraße in Sonthofen. Eine 76-jährige Autofahrerin parkte am rechten Straßenrand in Richtung Burgberg und wollte aus ihrem Parkplatz ausfahren. Laut ersten Polizeiangaben übersah sie den Notarzt, der von der Stadtmitte kam und im Einsatz war. Es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug des Rettungsdienstes geriet auf die Gegenfahrbahn, der Kleinwagen der Frau blieb an einer Hauswand stehen....

  • Sonthofen
  • 25.01.19
  • 3.967× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019