Einrichtung

Beiträge zum Thema Einrichtung

Markus G. Feil leitet die psychotherapeutische Fachambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter in München.
 2.377×  1

Interview
Kritik an geplanter Straftäter-Ambulanz in Memmingen: Leiter der Fachambulanz klärt auf

In der Hirschgasse in der Memminger Altstadt sollen Psychotherapeuten verurteilte Straftäter nach ihrer Haftstrafe und während ihrer Bewährungszeit betreuen. Die Einrichtung ist als Außenstelle der psychotherapeutischen Fachambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter in München geplant. Der Psychologe und Psychoanalytiker Markus G. Feil leitet die Einrichtung. Herr Feil, müssen die Anwohner in der Hirschgasse Angst vor der geplanten Fachambulanz haben? Markus G. Feil: Nein, das müssen sie...

  • Memmingen
  • 07.09.19
In einem derzeit leer stehenden roten Haus in der Hirschgasse  soll eine Ambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter eingerichtet werden. Dagegen regt sich Widerstand bei einigen Nachbarn in der Altstadt.
 6.840×

Therapie
Geplante Straftäter-Ambulanz in Memmingen macht Anwohnern Angst

Das Evangelische Hilfswerk München möchte im Auftrag des bayerischen Justizministeriums in der Memminger Hirschgasse eine Ambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter errichten. Das teilte das Justizministerium auf Anfrage der Memminger Zeitung mit. Bei einigen Anwohnern in der südlichen Altstadt sorgt die Ankündigung für reichlich Unsicherheit. Am Donnerstagabend trafen sich etwa 40 von ihnen, um sich darüber auszutauschen. In Bayern gibt es derartige Einrichtungen bereits in München, Würzburg...

  • Memmingen
  • 31.08.19
Die Bedürfnisse von Senioren nimmt die Gemeinde Wolfertschwenden unter anderem mit dem Projekt „Wohnen im Alter“ in den Blick, das ein Arbeitskreis angestoßen hat. Darüber, wie das Konzept für eine entsprechende Einrichtung aussehen soll, scheiden sich jedoch im Ort die Geister.
 282×

Bürgerversammlung
Konzept für Senioreneinrichtung in Wolfertschwenden ruft Debatte hervor

Noch viel Gesprächsbedarf herrscht beim Projekt „Wohnen im Alter“ in Wolfertschwenden. Das zeigte sich jetzt bei der Bürgerversammlung in der Festhalle, als Anwesende bei einer Diskussionsrunde teils heftige Wortbeiträge vorbrachten. Die Geister scheiden sich an der Ausrichtung des Projekts, das ein Arbeitskreis vorgeschlagen hatte: Der verbreitete Wunsch nach einer nur den Einwohnern offenstehenden Einrichtung ist nach Ansicht von Bürgermeister Karl Fleschhut problematisch – er fürchtet,...

  • Memmingen
  • 17.04.18
 562×

Seniorenheime
Neues Führungsduo der AWO-Einrichtungen in Memmingen will Bewohner-Bedürfnisse erkunden

Die Bewohner des Seniorenzentrums in der Badgasse wünschen sich mehr Auswahl am Getränkeautomaten, im Neubau am Hühnerberg macht die Platzierung der Feuermelder in der Küche noch Probleme und im benachbarten Altbau laufen Vorbereitungen für den Abriss im Frühjahr. All das gehört nun zum Arbeitsalltag von Stefan Hintermayr und Petra Kutter. Seit Anfang Januar leiten sie die Memminger Senioreneinrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO). 45 Senioren leben ihren Worten nach im Heim am Hühnerberg,...

  • Memmingen
  • 26.01.18
 21×

Infoveranstaltung
Ikea will in Memmingen ein guter Nachbar sein

'Wir wollen gute Nachbarn sein.' Das versichern Ikea-Vertreter mehrmals an diesem Abend im Foyer der Stadthalle. Dort stellen sie über 200 interessierten Bürgern die Pläne des schwedischen Möbel-Riesen vor, der sich gleich neben dem Memminger Autobahnkreuz ansiedeln möchte. Zudem beantworten sie Fragen der Zuhörer. Denn der Dialog mit Bürgern sei Ikea 'immens wichtig'. Die Fragen drehen sich vor allem darum, ob die geplanten Fachmarktzentren gleich neben dem Einrichtungshaus einmal eine Gefahr...

  • Memmingen
  • 17.03.16
 209×

Jugend
Viel Raum zum Entfalten: Neues Mädchenzimmer im Jugendhaus in Memmingen

Mädchentreff freitags um 14 Uhr Im Jugendhaus gibt es jetzt ein 'Mädchenzimmer', in dem die Mädchen sich treffen können. Darüber hinaus gibt es jeden Freitag um 16 Uhr einen 'Mädchentreff' mit unterschiedlichen Programmpunkten. Die pädagogischen Fachkräfte Elke Werner und Karina Rama orientieren sich dabei an verschiedenen Elementen aus der Mädchenpädagogik in Bildungseinrichtungen, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Selbständigkeit, Ausdrucks- und Durchsetzungsfähigkeit von Mädchen zu...

  • Memmingen
  • 11.02.16
 71×

Möbelhaus
Kommt Ikea nach Memmingen?

Den Möbel-Riesen Ikea zieht es offenbar nach Memmingen. Nach Informationen der Allgäuer Zeitung ist der weltweit agierende Einrichtungskonzern daran interessiert, eine Niederlassung im Gewerbegebiet-Nord nahe des Autobahnkreuzes zu errichten. Indes äußert sich Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger auf Nachfrage unserer Zeitung zurückhaltend: 'Ikea sucht in der erweiterten Bodenseeregion einen neuen Standort - dabei wurde auch Memmingen ins Auge gefasst. Und das freut uns natürlich.' Mehr möchte...

  • Memmingen
  • 27.02.14
 149×

Patienten
Neue Station im Ottobeurer Lebenszentrum für Wachkoma-Patienten

Im Ottobeurer Lebenszentrum können jetzt Wachkoma-Patienten aufgenommen werden. Laut Landratsamt ist es die einzige Einrichtung dieser Art im Unterallgäu und die dritte in Schwaben – neben Kempten und Augsburg. In hellen Einzelzimmern sind im Rahmen umfangreicher Baumaßnahmen im Westtrakt des Senioren- und Pflegeheims zehn Plätze eingerichtet worden. 'Die Nachfrage ist groß', sagt Einrichtungsleiter Kay Stölzle. Er hat das Konzept ausgearbeitet. Die Neue Station ist die erste Einrichtung...

  • Memmingen
  • 07.02.14
 18×

Ticker
Plesser Gemeinderat bringt Kinderkrippe auf den Weg

Einrichtung soll im Sommer fertig werden Der Gemeinderat in Pleß (Unterallgäu) hat die geplante Kinderkrippe auf den Weg gebracht. Die Kosten sollen sich auf rund 65 000 Euro belaufen. Für Mobiliar, Einrichtung und Spielgeräte müssen rund 25 000 Euro aufgebracht werden. Der Zuschussantrag für das Umbauprojekt soll nun schnellstmöglich gestellt werden. Ziel ist es, eine dauerhafte Betriebserlaubnis für eine Krippengruppe mit zwölf Kindern zu bekommen. Der Plesser Gemeinderat will die...

  • Memmingen
  • 02.01.12
 53×

Grundschule
«Musterprojekt» findet in Ottobeuren seinen Abschluss

Einrichtung für 750000 Euro energetisch saniert - Lob von Baudirektor - Lüftungsanlage und neue Fenster eingebaut «Wie schön, der Umbau ist vorbei, die Schule hat jetzt auch ein warmes Kleid,» sangen Kinder zum Abschluss der Sanierung des 50 Jahre alten Gebäudeteils der Grundschule in Ottobeuren. Insgesamt 750000 Euro kostete die energetische Sanierung inklusive Lüftungsanlage. 542500 Euro flossen an Zuschüssen vom Freistaat Bayern aus dem Konjunkturpaket II. Baudirektor Wolfgang Pazdior...

  • Memmingen
  • 02.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ