Einreise

Beiträge zum Thema Einreise

Urlaub in Corona-Zeiten: In vielen Ländern gilt für die Einreise mittlerweile 1G.
8.165× 24 1

Nur vollständig Corona-Gimpfte
Urlaubsplanung 2022: In diesen Ländern gilt 1G!

Wer heuer im Ausland Urlaub machen möchte, muss erst prüfen, ob Corona das im Ziel-Land zulässt. Und: Ob man denn auch den entsprechenden Status (Geimpft, Genesen, Getestet) erfüllt, der im jeweiligen Land gefordert ist. Laut dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) hat eine Reihe von Ländern mittlerweile eine "1G"-Regelung. Heißt: Nur vollständig Geimpfte dürfen rein! In diesen Ländern gilt 1G:Darunter sind südamerikanische Länder wie Argentinien oder Brasilien, afrikanische wie Ghana und...

  • 20.01.22
Novak Djokovic beim Training in Melbourne.
32×

Ausweisung wird vorbereitet
Australien entzieht Novak Djokovic das Visum

Jetzt könnte eine Ausweisung ganz schnell erfolgen: Der australische Einwanderungsminister hat Novak Djokovic das Visum entzogen. Nur eine einstweilige Verfügung könnte seinen Start bei den Australian Open noch ermöglichen. Die Entscheidung ist getroffen: Der australische Einwanderungsminister Alex Hawke (44) hat das Visum des serbischen Tennisprofis Novak Djokovic (34) für ungültig erklärt. Eine Ausweisung werde derzeit vorbereitet, heißt es laut übereinstimmenden Medienberichten. Die Nummer...

  • 14.01.22
Novak Djokovic kann in Australien bleiben, entschied ein Gericht.
64×

Etappensieg für Tennisstar
Gericht: Novak Djokovic darf in Australien bleiben

Ein australisches Gericht hat Tennisstar Novak Djokovic die Einreise erlaubt. Vorausgegangen war eine tagelange Kontroverse. Novak Djokovic (34) kann nach Australien einreisen. Die Entscheidung der Regierung, das Visum des Tennisstars zurückzuziehen, ist von einem Gericht in Melbourne aufgehoben worden. Das berichtet unter anderem "The Sydney Morning Herald". Damit wurde dem Einspruch des serbischen Profis gegen seine verweigerte Einreise stattgegeben. Der 34-Jährige soll nun seinen Pass...

  • 10.01.22
Italien gilt seit dem 1. Januar wieder als Hochrisikogebiet. (Symbolbild)
7.362× 1

Hohe Inzidenz
Italien ist wieder Hochrisiko-Gebiet: Das gilt für Reiserückkehrer

Seit dem 1. Januar gilt Italien und damit auch Südtirol wieder als Hochrisiko-Gebiet. Das Auswärtige Amt warnt daher vor nicht notwendigen, touristischen Reisen dorthin. Aktuell hat Italien eine 7-Tage-Inzidenz von 1.127,7 (Stand: 3. Januar). Diese ist damit deutlich höher als in Deutschland, wo sie aktuell bei 232,4 liegt. 3G-Nachweis für Rückreise nötigFür Reiserückkehrer bedeutet das, dass sie noch in Italien eine digitale Einreiseanmeldung ausfüllen müssen. Wer nicht geimpft oder genesen...

  • 03.01.22
Auch in diesem Winter sind Skigebiete von der Corona-Pandemie betroffen. (Symbolbild)
9.027×

Wintersport in der Corona-Pandemie
Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien: Wo gelten welche Regeln beim Skifahren?

Bei den aktuellen Corona-Regeln kann man leicht den Überblick verlieren. Damit Sie sich nicht durch zahlreiche Webseiten von Behörden kämpfen müssen, bevor Sie auf die Piste können, haben wir die wichtigsten Corona-Regeln in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz zusammengefasst. DeutschlandIn Deutschland gilt prinzipiell die 3G-Regel. Kinder bis 6 Jahre und Schüler, die regelmäßig getestet werden, sind davon ausgenommen. In den Liften herrschen laut dem ADAC Maskenpflicht und...

  • 23.12.21
Österreich verschärft die Einreisebestimmungen. (Symbolbild)
20.165× 27

Vorsicht bei der Einreise
Österreich verschärft Einreisebestimmungen - Das gilt jetzt!

Österreich verschärft ab Montag seine Einreisebestimmungen. Eine Einreise ist nur noch mit einem gültigen 2G-Nachweis möglich. Dazu muss man dreimal gegen das Corona-Virus geimpft sein. Wer nur zwei Impfungen erhalten hat, benötigt zusätzlich einen negativen PCR-Test. Auch Genesene dürfen nur mit einem negativen PCR-Test einreisen, ansonsten müssen Reisende sofort in Quarantäne. Schweiz: Schnelltest reichtDie Schweiz hingegen lockert die Einreisebestimmungen. Ab Montag benötigen Geimpfte keinen...

  • 20.12.21
Bundesregierung erklärt Österreich wieder zum Hochrisikogebiet. (Symbolbild Grenze)
4.280× 5

Erhöhtes Infektionsgeschehen
Gesundheitsminister Spahn: Österreich wird Corona-Hochrisikogebiet!

Die Bundesregierung stuft Österreich ab diesem Sonntag wieder als Corona-Hochrisikogebiet ein. Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat das am Freitag in Berlin bestätigt. Spahn verwies auf die Infektionslage in Österreich und die Dynamik des Infektionsgeschehens. Für das Allgäu als Nachbar mit Grenze zu Österreich bedeutet das:Wer aus einem Hochrisikogebiet einreist und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne und kann sich...

  • 12.11.21
Eine 45-jährige Iranerin ist am Grenzübergang Hörbranz mit falschen Einreisepapieren erwischt worden. (Symbolbild)
1.893× 1

Teuer gekauftes Dokument
Bundespolizei ertappt Iranerin am Grenzübergang Hörbranz mit fremdem Pass

Am Mittwoch hat eine Streife der Lindauer Bundespolizei eine iranische Staatsangehörige am Grenzübergang Hörbranz (BAB 96) mit falschen Einreisepapieren erwischt. Die 45-jährige Frau war gemeinsam mit ihrer 48-jährigen Cousine in einem Reisebus unterwegs.  Passbild passte nichtDie 48-Jährige, die mit Wohnsitz in Frankfurt am Main gemeldet ist, wies sich den Beamten gegenüber mit ihren gültigen iranischen und deutschen Papieren aus. Die 45-jährige Begleiterin, ihre angebliche Cousine, legte zur...

  • Lindau
  • 05.11.21
Die Bundespolizei fand bei dem Mann 1.800 Euro Bargeld und 688 Tabletten Clonazepam.
2.980×

Bargeld in Hose vernäht und Tabletten in Rucksack versteckt
Mann (51) will ohne Ausweis aber mit Bargeld und Tabletten einreisen

Am Montag hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbanz bei Lindau einen 51-jährigen iranischen Staatsangehörigen kontrolliert. Der 51-Jährige versuchte, unerlaubt mit dem Fernbus nach Deutschland einzureisen. Der Mann hatte keinen Ausweis dabei. Er konnte den Polizisten lediglich ein Foto seiner deutschen Duldung zeigen, wie es im Polizeibericht heißt. Die Beamten fanden bei dem Beschuldigten 1.800 Euro Bargeld und 688 Tabletten Clonazepam.  Bargeld in die Hose eingenähtBei der Durchsuchung...

  • Lindau
  • 29.10.21
Die Grenzpolizei hatte am Wochenende am Memmingerberg einiges zu tun. (Symbolbild)
2.300× 6 1

Zahlreiche Festnahmen
"Erfolgreiches" Wochenende für Grenzpolizei am Memmingerberg

Die Grenzpolizeigruppe der Polizeiinspektion Memmingen hat am Wochenende alle Hände voll zu tun gehabt. Insgesamt zehn verschiedene Delikte klärte die Polizei am Memmingerberg und am Allgäu Airport in der Zeit zwischen Freitag und Sonntag.  Vier Personen per Haftbefehl gesuchtDie Polizei stellte vier Personen am Allgäu Airport fest, die mit einem Haftbefehl gesucht wurden. Gegen einen 44-jährigen Georgier war ein EU-Haftbefehl zur Festnahme von der italienischen Justiz ausgeschrieben. Der Mann...

  • Memmingerberg
  • 11.10.21
Bei Grenzkontrollen am Wochenende hat die Bundespolizei insgesamt 12 Migranten aufgegriffen. (Symbolbild)
2.266× 5

Grenzkontrollen in Lindau
Bundespolizei greift am Wochenende 12 Migranten auf

Die Lindauer Bundespolizei hat am Wochenende bei Grenzkontrollen insgesamt 12 Migranten aufgegriffen. Die Polizei zeigte 11 Migranten, die überwiegend mit Fernbussen versuchten unerlaubt nach Deutschland einzureisen, an. Mehrere Personen wiesen die Beamten zurück nach Österreich. Ein weiterer Busfahrgast wurde per Haftbefehl gesucht.  Mann schläft im Zug ein und reist unerlaubt nach Deutschland In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierte eine Polizeistreife drei türkische...

  • Lindau
  • 28.09.21
Die Polizei hat einen Transporter mit sechs Männern an der Einreise gehindert.
3.834×

Ziel: Lugano, Lindau oder Zürich?
Mann wird bei Lindau wegen Einschleusung angezeigt - Weil er sich verfahren hat

Am Montagabend hat die Bundespolizei auf der A96 am Grenzübergang Hörbranz bei Lindau sechs Männer in einem Transporter wegen versuchter Einschleusung gestoppt. Der 45-jährige albanische Fahrer des Transporters wollte mit fünf ägyptischen Mitfahrern (24 bis 30) über die Grenze fahren. Jedoch stellte sich heraus, dass das eigentliche Ziel gar nicht Lindau war. Albaner hat sich einfach verfahrenDer 45-jährige albanische Fahrer hatte bei der Kontrolle gültige Reisedokumente dabei. Er gab an, dass...

  • Lindau
  • 22.09.21
Im November wollen die USA ihre Grenzen für Reisende wieder öffnen. (Symbolbild)
339×

Einreiseverbot wird aufgehoben
Ab November: USA öffnen Grenzen für Geimpfte aus Europa

Die USA wollen das Einreiseverbot für Geimpfte ab November aufheben. Laut dem Weißen Haus soll die Einreisesperre für Ausländer aus dem Schengenraum, Großbritannien, China, Brasilien und anderen Ländern beendet werden.  Vollständige Impfung vor Reiseantritt nötigLaut der Ankündigung müssen Erwachsene einen vollständigen Impfnachweis vorlegen, bevor sie sich auf die Reise nach Amerika machen. Reisende müssen zudem wie bisher einen maximal drei Tage alten negativen Corona-Test vorweisen. Zur...

  • 21.09.21
Die Bundespolizei hat bei zwei Männern und einer Frau mehrere gefälschte Dokumente gefunden. (Symbolbild)
2.368× 3 1

Versuchte Einschleusung
Polizei stoppt Einreise mit gefälschten Dokumenten und Marihuana in der Unterhose

Am Freitagnachmittag hat die Bundespolizei am Grenztunnel Füssen zwei Männer (44, 29) und eine Frau (47) wegen gefälschten Dokumenten und Besitzes von Marihuana an der Einreise gehindert. Die Kemptner Bundespolizisten stoppten an der Kontrollstelle ein Auto mit italienischem Kennzeichen in dem drei Leute saßen. Mehrere gefälschte DokumenteDer 44-jährige Fahrer des Autos zeigte den Beamten bei der Kontrolle seinen kroatischen Ausweis, Reisepass und Führerschein. Die Polizisten stellten bei der...

  • Füssen
  • 21.09.21
Bei der Kontrolle einer ukrainischen Familie, stelle sich heraus, dass gegen einen von ihnen ein Haftbefehl bestand. (Symbolbild)
2.485× 3 2

Familie bittet um Asyl
Per Haftbefehl gesuchter Ukrainer am Allgäu Airport festgenommen

Am Donnerstagvormittag hat die Polizei am Allgäu Airport einen Ukrainer festgenommen, weil er per Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann wolle mit seiner Familie nach Deutschland einreisen. Beamte der Grenzpolizei haben die 5-köpfige Familie mit zwei Kindern (1 und 11) am Flughafen kontrolliert. Die zwei Männer im Alter von 21 und 46 Jahren und eine 18-jährige Frau gaben bei der Kontrolle an, für mehrere Wochen in Deutschland bleiben und einen Freund besuchen zu wollen. Es stellte sich jedoch...

  • Memmingerberg
  • 11.09.21
Bei einem Flug aus Montenegro stellte die Polizei 14 Verstöße gegen die Corona-Einreiseverordnung fest. (Symbolbild)
22.261× 10

Corona
Flugzeug aus Montenegro landet am Allgäu Airport: 14 Verstöße gegen Einreiseverordnung

Als am Wochenende ein Flugzeug aus Podgorica (Montenegro) auf dem Allgäu Airport landete, stellte die Polizei insgesamt 14 Verstöße gegen die Corona-Einreiseverordnung fest. Entweder konnten die Betroffen bei der Einreise keine digitale Einreiseanmeldung vorweisen oder die Ersatzmitteilung, die jedem Fluggast während des Fluges ausgehändigt wird, war mangelhaft oder gar nicht ausgefüllt.  Beide Varianten sind derzeit Grundvoraussetzung für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland. Gegen...

  • Memmingerberg
  • 30.08.21
Die Freiheitsstatue: Pflichtprogramm beim USA-Besuch an der Ostküste.
469×

Einreise-Beschränkung geplant
Corona-Pandemie: Nur noch geimpft in die USA?

Die USA wollen in Zukunft nur noch Corona-Geimpfte einreisen lassen. Laut einem Bericht der Tagesschau plant das Weiße Haus zwar, Reisebeschränkungen zu lockern (heißt: überhaupt mal wieder Ausländer ins Land zu lassen). Die Einreise soll dann aber eben nur mit einer Covid-Impfpflicht verbunden sein. Noch kein ZeitplanWann die neuen Regelungen in Kraft treten, ist demnach noch unklar. Arbeitsgruppen prüfen derzeit, "wann und wie der normale Reiseverkehr wieder aufgenommen werden könne", heißt...

  • 05.08.21
Bei einer Kontrolle in Leipheim deckte die Polizei eine Schleusung auf. (Symbolbild)
1.649×

Illegale Einreise
Polizei deckt bei Schleierfahndung in Leipheim Schleusung auf

Im Rahmen einer Schleierfahndung hat die Polizei am Montagabend an der Autobahnausfahrt Leipheim eine Schleusung aufgedeckt. Wie die Polizei berichtet, haben die Beamten ein Auto mit einem französischen Kennzeichen kontrolliert. Falscher Pass und kein EinreisestempelEiner der Mitfahrer zeigte einen serbischen Pass vor, der auf eine andere Person ausgestellt war. Daraufhin durchsuchten ihn die Polizisten nach Ausweispapieren und fanden eine kosovarische ID-Karte. Da allerdings zum Grenzübertritt...

  • 03.08.21
Künftig gilt für Reiserückkehrer eine generelle Nachweispflicht über einen negativen Corona-Test, eine Genesung oder vollständige Impfung.
228×

Mehr Covid-19-Fälle nach Reisen
Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer: Was künftig gelten soll

Ab dem 1. August sollen für Reiserückkehrer strengere Regeln gelten. Doch wie wirken sich diese aus? Eine erweiterte Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer soll die Gefahr der weiteren Verbreitung des Coronavirus minimieren. Auch Bürgerinnen und Bürger, die sich bisher nach einer Reise nicht testen lassen mussten, müssen ab dem 1. August bei der Rückreise aus einem Urlaubsland einen Nachweis über einen negativen Corona-Test, eine Genesung oder vollständige Impfung vorlegen. Das geht aus einer...

  • 30.07.21
Wer künftig aus einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet kommt, muss sich künftig an strengere Regeln halten. (Symbolbild)
9.128× 30

Heimkommen nach dem Urlaub
Diese neuen Rückreise-Regeln müssen Sie ab Sonntag beachten

Wer künftig aus einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet kommt, muss sich an strengere Regeln halten. Und das soll schon ab Sonntag gelten. Wir haben zusammengefasst, auf was es bei der Rückreise aus dem Urlaub ankommt. Was ist ein Corona-Hochinzidenz- und was ein Corona-Virusvariantengebiet? Hochinzidenzgebiet  Als Hochinzidenzgebiet werden künftig Länder bezeichnet, die einen Inzidenzwert von weit über 100 vorweisen, in denen die Krankenhäuser voll sind und es nur wenige Tests gibt. Bis...

  • 30.07.21
Urlaubsreisen nach New York City sind derzeit nicht möglich.
316×

Einreisestopp seit März 2020
USA-Reisen weiterhin nicht möglich: Kaum Hoffnung auf baldige Änderung

Die Vereinigten Staaten halten am Einreiseverbot für EU-Bürger fest. Die Chance auf baldige Lockerungen der Corona-Beschränkungen stehen schlecht. Für die USA gilt weiterhin ein Einreiseverbot für Personen, die sich innerhalb eines Zeitraums von 14 Tagen vor Einreise in Deutschland oder einem anderen Land des Schengenraums aufgehalten haben, wie das Auswärtige Amt auf seiner Webseite erklärt. Ausgenommen von dem Verbot sind lediglich dabei US-Staatsbürger, "Greencard"-Inhaber, enge Verwandte...

  • 08.07.21
Ohne gewisse Formulare und Belege gestaltet sich die Einreise schwer bis unmöglich.
86×

Italien, Spanien und Co.
Was gilt wo? Die liebsten Reiseländer der Deutschen im Corona-Check

Für die beliebtesten Reiseziele der Deutschen gelten mitunter verschiedene Regeln zur Einreise. Hier ein Überblick für Italien, Spanien, Österreich, Griechenland und Türkei. Dem langersehnten Urlaub steht für alle Deutschen mit Fernweh inzwischen (fast) nichts mehr im Wege. Unübersichtlich können aber zuweilen die unterschiedlichen Bestimmungen zur Ein- als auch Ausreise in unseren liebsten Urlaubszielen sein. Aus diesem Grund hier die derzeit geltenden Regeln der fünf liebsten Reiseländer der...

  • 05.07.21
Mallorca hat die Einreiseregeln für größere Gruppen verschärft. (Symbolbild)
14.423×

Urlaub in Spanien
1.000 Schüler mit Corona infiziert: Mallorca verschärft Einreiseregeln

Momentan häufen sich die schlechten Nachrichten für Urlauber. Nicht nur in Portugal entwickelt sich die Corona-Lage kritisch. Auf Mallorca haben sich laut der WirtschaftsWoche, die sich auf eine Meldung der Deutschen Presseagentur bezieht, etwa 1.000 Schüler bei ihrer Abschlussfahrt mit dem Virus infiziert.  Gruppen brauchen negativen Corona-TestUm das künftig zu verhindern, hat die Regionalregierung die Einreiseregeln für größere Gruppen verschärft. Teilnehmer von organisierten Gruppen ab 20...

  • 30.06.21
Italien ist auch 2021 eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen.
2.990× 1

Weitere Lockerungen beschlossen
Keine Maskenpflicht mehr im Freien: Alle wichtigen Infos für Italien-Urlauber

In fast allen Regionen Italiens fällt demnächst die Maskenpflicht im Freien komplett weg. Das müssen Urlauber vor der Einreise wissen. Italien lockert die Corona-Maßnahmen weiter. Ab dem 28. Juni werde es keine Maskenpflicht im Freien mehr geben, wie Gesundheitsminister Roberto Speranza auf Facebook ankündigte. Fußgänger sind demnach in den weißen Regionen mit niedrigen Corona-Inzidenzen nicht weiter zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtet. Dies geschehe jedoch stets unter Beachtung...

  • 22.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ