Einkaufen

Beiträge zum Thema Einkaufen

Möglicher Ladendiebstahl in Lindau (Symbolbild)
1.956× 1

Absicht oder aus Versehen?
Mann (72) versteckt Ware in Jackentasche in Lindauer Supermarkt

Ein 72-jähriger Mann soll am Donnerstagmorgen wohl nicht seinen ganzen Einkauf an der Kasse bezahlt haben. Laut einer Kundin eines Lebensmittelmarktes in Lindau habe der Mann einige Waren auf das Kassenband gelegt und diese auch bezahlt. Andere Gegenstände befanden sich in seiner Jackentasche, die er nicht auf das Kassenband gelegt hatte, so die Polizei. Ob der Mann die Waren absichtlich nicht bezahlte oder nur vergessen hatte, wird derzeit ermittelt.

  • Lindau
  • 29.01.21
Streit im Supermarkt endet mit zwei Anzeigen. (Symbolbild)
9.984× 3 1

Frau (40) mit Einkaufswagen angefahren
Auseinandersetzung im Supermarkt in Lindau endet mit zwei Anzeigen

Eine 44-jährige Frau hat in einem Supermarkt in Lindau eine 40-jährige Frau mit dem Einkaufswagen verletzt. Die zwei Frauen hatten an der Kasse des Geschäftes eine Auseinandersetzung und die 44-Jährige fuhr laut Polizei absichtlich in die Füße der 40-jährigen Frau. Verstoß gegen das InfektionsschutzgesetzDie Polizei hat bei der Anzeigenaufnahme festgestellt, das die 40-jährige Frau aus der Schweiz kommt. Die Frau und ihre Mutter waren zusammen von St. Gallen nach München gefahren und wollten...

  • Lindau
  • 23.12.20
5.689× 1

Falschgeld
Falschgeld in Kempten aufgetaucht

Am Freitagmorgen (03.07.) bezahlte ein Mann in einem Kemptener Geschäft eine Tafel Schokolade mit einem falschen 50 Euro-Schein. Der Schein war beim Bezahlen zusammengefaltet, damit nicht sofort auffällt, dass es sich um eine Blüte handelt. Der Mann konnte den Laden unerkannt mit dem Wechselgeld verlassen. Erst im Nachgang stellte die Kassiererin fest, dass es sich um kein echtes Geld gehandelt hat.  Ganz bestimmte Merkmale Der Schein war mit dem Aufdruck "Prop Copy" versehen.  Solchen...

  • Kempten
  • 03.07.20
Polizei (Symbolbild)
4.583×

Süßigkeiten, Druckerpatronen und Alkohol
Drei Kinder in Neugablonz auf Diebestour

Vergangenen Montagmittag beobachtete ein Detektiv in einem Verbrauchermarkt in der Sudetenstraße drei Kinder bei einem Ladendiebstahl. Die Kinder steckten mehrere Artikel ein und passierten den Kassenbereich, ohne zu bezahlen . Die Kinder hatten unter anderem Druckerpatronen, Süßwaren, Dauerwurst und sogar alkoholische Getränke gestohlen. Der Vater musste seine Kinder in der Filiale abholen, gegen die Kinder wird Strafanzeige gestellt, zudem wird das Jugendamt informiert. Von Seiten des...

  • Kaufbeuren
  • 25.03.20
Symbolbild.
2.730×

Polizei
Mann (18) will in Marktoberdorf mit Falschgeld bezahlen

Ein 18-Jähriger hat am Freitagvormittag versucht, in mehreren Geschäften in Marktoberdorf mit Falschgeld zu bezahlen. Aufgrund der schlechten Qualität der Scheine fiel dies den Beschäftigten allerdings sofort auf, woraufhin sie die Polizei verständigten. Nach Angaben der Polizei konnte der junge Mann im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung kurz darauf im Stadtgebiet gefasst werden. Bei der Durchsuchung des 18-Jährigen fanden die Beamten insgesamt etwa hundert der 10-Euro-Scheine. Wie die...

  • Marktoberdorf
  • 20.01.20
277×

Diebstahl
Mann (48) klaut 52 Flaschen Whiskey und 71 Packungen Tabak in Ostallgäuer Einkaufsmärkten

Ein aufmerksamer Ladendetektiv eines Einkaufsmarkts in der Johann-Georg-Fendt-Straße in Marktoberdorf konnte am Donnerstagnachmittag einen 48-jährigen Mann dabei beobachten, wie sich dieser im Kassenbereich sechs Packungen Zigaretten in die Taschen steckte und lediglich zwei in der Hand behielt. Er nutzte dann einen günstigen Moment und passierte die Kasse, ohne etwas zu bezahlen. Danach wurde er vom Ladendetektiv aufgehalten und angesprochen. Auf dem Weg ins Büro versuchte der 48-Jährige,...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.18
37×

Beleidigung
Alkoholisierter Mann wird bei Leutkircher Einkaufsmarkt ausfällig

In Gewahrsam mussten Beamte des Polizeireviers am späten Montagabend einen 52-Jährigen nehmen, der gegen 22.30 Uhr in deutlich alkoholisiertem Zustand Passanten bei einem Einkaufsmarkt in der Memminger Straße beleidigt hatte und einem Platzverweis der Polizei nicht nachgekommen war. Als der Mann von den Polizisten aufgefordert wurde, seine Personalien anzugeben, wurde er ausfällig, beleidigte die Beamten und weigerte sich zunächst seinen Namen zu nennen. Nachdem seine Identität nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.01.18
79×

Shoppen
Polizei Memmingen gibt Hinweise zum Einkaufen im Internet

Derzeit häufen sich die Anzeigen von Personen, die auf der Suche nach Schnäppchen im Internet auf sogenannte Fake-Shops gestoßen sind. Hier zwei aktuelle Fälle: Ein 58-jähriger Geschädigter fand in einem Internetshop ein Mobiltelefon und überwies 361 Euro auf ein deutsches Bankkonto. Der Normalpreis liegt etwa 80 Euro darüber. Eine 27-Jährige erwarb eine Spielekonsole für 249 Euro. Den Betrag überwies sie ebenfalls auf ein deutsches Bankkonto, welches auch von einem Finanzagenten betrieben...

  • Memmingen
  • 17.11.17
43×

Anzeige
Jugendliche (17) versucht in Lindau mit Falschgeld zu zahlen

Am Freitag Abend versuchte eine 17-Jährige aus Bregenz, in einem Bekleidungsgeschäft in der Kemptener Str. mit einem falschen 10-Euro-Schein zu bezahlen. Die schlechte Fälschung, die ursprünglich als 'Brautgeld' von einer türkischen Hochzeit stammte, fiel jedoch der Verkäuferin auf. Die Jugendliche wurde nach ihrer Vernehmung wieder entlassen, der falsche Schein sichergestellt. Sie erwartet nun eine Anzeige wg. Inverkehrbringens von Falschgeld.

  • Lindau
  • 08.10.16
28×

Nahversorgung
Sonthofer Stadtrat bringt Pläne für Lebensmittelmarkt auf den Weg

Der Sonthofer Stadtrates hat die Basis für die Ansiedlung eines Rewe-Lebensmittelmarktes am früheren C+C-Standort in Rieden gelegt. Einstimmig votierten die Ratsmitglieder jetzt für die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Iller, Gewerbegebiet, Mittag und Kreistraße. So kann die Stadt Sortimente und Flächengrößen steuern. Das Projekt soll die Nahversorgung für die Bevölkerung sicherstellen und wohnortnahe Arbeitsplätze für die Sonthofer schaffen, erklärte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.07.16
16×

Trickdiebstahl
Diebes-Gespann stiehlt Zigaretten im Wert von 3.000 Euro aus Supermarkt in Babenhausen

Am Mittwoch den 23.03.2016, betraten um 09.10 Uhr insgesamt fünf unbekannte Täter einen Lebensmittelmarkt in der Bahnhofstraße. Zwei der unbekannten Täter zahlten an der Kasse einen Kleineinkauf mit Kleingeld und lenkten hierbei die Kassiererin ab. Die weiteren Täter entwendeten in dieser Situation circa 30 Stangen Zigaretten. Der Warenwert beläuft sich auf circa 3.000 Euro. Ganz offensichtlich, handelte es sich hierbei um ein professionelles Vorgehen. Der gesamte Tatablauf ist auf Video...

  • Mindelheim
  • 24.03.16
25×

Anzeige
Während dem Einkaufen Breze gegessen und nicht gezahlt: Hausverbot für Rentner (74) in Buchloe

Am Montagmittag kaufte ein 74-Jähriger in einem Discounter in der Bahnhofstraße ein. Dabei bekam er anscheinend Hunger und holte sich aus der Backwarenausgabe eine Breze im Wert von 29 Cent. Diese aß er während des weiteren Einkaufs auf, zahlte sie aber an der Kasse nicht. Da der Vorgang von einem Mitarbeiter beobachtet worden war, wurde er nach der Kasse angehalten. Neben einer Anzeige wegen Diebstahls musste der Mann an das Geschäft die Vertragsstrafe zahlen und bekam ein einjähriges...

  • Buchloe
  • 01.03.16
18×

Diebstahl
Trickdiebe in Kaufbeuren unterwegs

Am 26.11.2015 wurde im Zeitraum zwischen 12 Uhr und 13 Uhr sowohl einer Kundin im Lidl-Verbrauchermarkt in Neugablonz, als auch einer Kundin im Lidl-Markt am Bahnhof die Geldbörse entwendet. Die Börsen befanden sich im Einkaufswagen, bzw. in den Handtaschen der Damen. Der Beuteschaden beider Taten beträgt in etwa 350 Euro. In dem Fall in Neugablonz war die Geschädigte kurz abgelenkt, als sie von einem etwa 40-jährigen korpulenten Mann mit kurzrasierten Haaren angesprochen, und nach dem Preis...

  • Kempten
  • 28.11.15
60×

Betrug
Holländer verkauft in Füssen Ramsch-Ware zum überteuerten Preis

Mit einer seit langem bekannten Masche drehte vermutlich ein Holländer einem 54-Jährigen und seiner Ehefrau Besteck und Töpfe an. Der Niederländer war mit einem Mercedes auf dem Parkplatz des V-Marktes und sprach das österreichische Ehepaar an, die gerade ihren Einkauf im Auto verstauten. Er schaffte es das Vertrauen der beiden zu gewinnen und fragte zunächst nach dem Weg zu einem Küchenstudio, der ihm natürlich gezeigt wurde. Dann meinte er, er hätte sehr günstige Kochtopf- und Bestecksets zu...

  • Füssen
  • 26.08.15
38×

Sachbeschädigung
Auto zum Ausladen vor Haus in Lindau geparkt: Rentner zerkratzt Lack mit Schlüssel

Am Mittwochnachmittag war ein 25-jähriger Mann damit beschäftigt seinen Einkauf von seinem Auto ins Haus zu tragen. Dazu parkte er vor seinem Wohndomizil. Als er nach getaner Ladetätigkeit wieder zu seinem geparkten Fahrzeug zurückging, konnte er beobachten, wie ein Mann seinem Auto mit Hilfe eines Schlüssels einen 10 cm langen Kratzer zufügte. Offensichtlich war der 77-jährige Täter über den geparkten Pkw so erzürnt, dass er diesen beschädigte. Nun muss er mit einer Anzeige wegen...

  • Lindau
  • 23.04.15
25×

Suche
Kleines Mädchen (4) allein in Buchloe beim Einkaufen

Einen gehörigen Schrecken jagte ein 4-jähriges Mädchen seinen Eltern und Großeltern ein. Am Samstagnachmittag war das Kind plötzlich aus der Wohnung am Rathausplatz verschwunden. Eine Polizeistreife, sowie die Angehörigen machten sich sofort auf die Suche und konnten das Kind kurz darauf in einem, für das Kind wohl sehr interessanten 1-Euro-Laden in der Bahnhofstraße, wohlbehalten antreffen.

  • Buchloe
  • 23.03.15
31×

Polizei
Zeugen nach Diebstahl aus offenem Auto in Blaichach gesucht

Montagabend gegen 18.15 Uhr kam es im Buchenweg in Blaichach zu einem Diebstahl aus einem offenen Auto. Während die 64-jährige Besitzerin ihre Einkäufe verstaute, nutzte der Täter die kurze Zeit um verschiedenste Gegenstände aus dem Auto zu entwenden. Neben Fahrzeugpapieren erbeutete der unbekannte Täter noch 10 Euro Bargeld. Wer hat zu diesem Zeitpunkt eine verdächtige Wahrnehmung gemacht?

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.01.14
21×

Pfronten
Polizei mahnt zu Vorsicht bei Internet-Einkäufen

Vorsicht bei Einkäufen über das Internet. Eine Frau aus Pfronten hat kürzlich über das Internet Markenware eines amerikanischen Herstellers gekauft, bekommen hat sie aber billige Plagiate aus China. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau unbemerkt über eine gefälschte, in Holland gemeldete Homepage, bestellt. Die Waren hatten einen Wert von rund 250 Euro. Die Polizei hat die Kleidung sichergestellt und Ermittlungen wegen Vergehens gegen das Markenurheberrechtsgesetz eingeleitet.

  • Füssen
  • 21.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ