Einkaufen

Beiträge zum Thema Einkaufen

Nachrichten
467× 2 2

Dorfleben
Dorfleben pur: zu Besuch im Dorfladen in Vorderburg

Der Weg zum Einkaufen ist gerade für viele das Highlight des Tages – großartig andere Sachen machen, das ist zurzeit aufgrund von Corona nicht wirklich möglich. Auf dem Dorf ist ein kurzer Ratsch im Geschäft normal, wenn sich die Einheimischen treffen. Auch in Vorderburg, in der Gemeinde Rettenberg ist das ein Muss. Durch Corona ist dort der Dorfladen zwar nicht so belebt wie sonst – trotzdem ist und bleibt er ein Mittelpunkt des Ortes.

  • Kempten
  • 10.03.21
Edeltraud Jung (rechts) mit ihrer Tochter Susan Häntsch: Sie verkaufen in ihrem Dorfladen „Nah & Gut“ in Holzgünz (Unterallgäu) auch regionale Produkte.
1.678× Video

Nahversorgung
Studie der Uni Augsburg: Wie sich kleine Läden im Unterallgäu gegen Discounter durchsetzen können

Wie können sich kleine Geschäfte, wie Dorfläden, Bäckereien oder Metzgereien in unserer Region gegen große Discounter durchsetzen? Das hat die Universität Augsburg nun in einer Studie analysiert. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, wertete die Uni dafür Gespräche mit Besitzern von Dorfläden, Metzgereien und Bäckereien aus, interviewte Experten und befasste sich mit bundesweiten Studien zu diesem Thema. Nach Angaben der Studie musste in Bayerisch-Schwaben allein zwischen 2005 und 2014 mehr als...

  • Memmingen
  • 03.01.20
Am Donnerstag eröffnet der Dorfmarkt in Hergatz. Im Erdgeschoss befindet sich das Ladengeschäft. Oben sind zwei Sozialwohnungen entstanden.
3.507×

Einkaufen
Dorfmarkt in Gestratz eröffnet am Donnerstag

Vier Monate nach dem Spatenstich ist es soweit: der Dorfmarkt Argental eröffnet am Donnerstag in der Gestratzer Schulstraße. Betreiber Roland Kempter und seine sieben Mietarbeiterinnen bieten laut Allgäuer Zeitung etwa 1.000 Artikel des täglichen Bedarfs an.  Ein Schwerpunkt der Produkte liegt auf Backwaren, Wurst- und Fleischwaren und Käse. Semmel und Co. bezieht Kempter aus seiner Bäckerei in Eisenharz, die Fleischwaren kommen von der Metzgerei Heim in Ratzenried und der Käse wird in Gestratz...

  • Hergatz
  • 05.11.19
Einkaufen im Dorfladen
488×

Nahversorgung
Studie: Mehr Einkaufserlebnis in Allgäuer Dörfern schaffen

Mal eben um die Ecke gehen und einkaufen, den Lottoschein und ein Paket für die Post abgeben, Briefmarken mitnehmen und in der Café-Ecke einen Cappuccino schlürfen: So könnte laut Dr. Markus Hilpert von der Universität in Augsburg ein gelungenes und vielseitiges Einkaufserlebnis in einem Dorfladen aussehen. Hilpert betonte bei der Ergebnis-Präsentation der Studie „Erfolgsfaktoren kleinerer Nahversorger im ländlichen Raum“ in Erkheim, dass man das Angebot an Dienstleistungen in den Dorfläden,...

  • Erkheim
  • 17.07.19
Auf dieser freien Fläche entsteht das Gebäude für den Dorfladen samt Wohnungen im Obergeschoss.
530×

Gemeinderat
Gestratz stimmt Dorfladen an neuer Stelle zu

Der Gemeinderat Gestratz hat das Projekt Dorfladen einstimmig abgesegnet. Das heißt: Der Laden entsteht auf einer freien Fläche neben dem Friedhof. Über dem Laden baut die Gemeinde zwei Sozialwohnungen mit jeweils 94 Quadratmetern Grundfläche. Bürgermeister Johannes Buhmann sprach im Gemeinderat von einem „super Projekt“. Läuft alles wie erhofft, soll der Laden bereits im September eröffnen. „Wir sind intensiv dran“, sagt Buhmann. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des...

  • Gestratz
  • 02.04.19
Am Donnerstag beschäftigt sich der Gestratzer Gemeinderat mit dem Thema Dorfladen
1.161×

Planänderung
Gestratzer Dorfladen bekommt neuen Standort

Der neue Dorfladen in Gestratz bekommt einen anderen Standort. Der Neubau soll nicht wie geplant an der Grünenbacher Straße entstehen, sondern nun auf einem freien Grundstück neben dem Friedhof an der Schulstraße. Diese Änderung habe sich im Laufe der Gespräche rund um das Vorhaben ergeben, sagt Bürgermeister Johannes Buhmann auf Nachfrage des Westallgäuers . Damit der Zeitplan trotzdem eingehalten wird, diskutiert der Gemeinderat am Mittwoch Abend über das Thema und muss auch eine Reihe neuer...

  • Gestratz
  • 28.03.19
Dorfladen in Niederrieden schließt.
1.622×

Nahversorgung
Dorfladen in Niederrieden steht vor dem Aus

Seit rund 15 Jahren hat der Dorfladen in Niederrieden die Nahversorgung gewährleistet – nun steht er aus wirtschaftlichen Gründen vor dem Aus. Nach derzeitigem Stand soll das Geschäft bis zum 28. Juni geöffnet bleiben. Die noch vorhandenen Warenbestände sollen bis dahin über die Theke gehen. Ausschlaggebend für den Entschluss zur Geschäftsaufgabe: Die Gefahr einer Insolvenz wurde laut Bürgermeister Michael Büchler (CSU/Bürgerunion) zu groß. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Niederrieden
  • 06.03.19
Neben frischem Obst, Backwaren und Wurst bieten die Allgäuer Dorfläden ihren Kunden vor allem Freundlichkeit, Zeit und regionale Produkte.
6.338×

Video-Umfrage
"Es ist ein täglicher Kampf": Wie steht's um die Dorfläden im Allgäu?

Vor allem für ältere Menschen sind Dorfläden oft die einzige Möglichkeit, selbständig Lebensmittel einzukaufen. Der nächste Supermarkt liegt fünf Kilometer entfernt, mit dem Autofahren klappt es nicht mehr so gut und die Kinder sind auch nicht immer da.  Viele kleine Gemeinden möchten ihren Bewohnern diese Nahversorgung direkt im Ort bieten. Deshalb eröffnen in Bayern immer mehr Dorfläden. Aber laufen diese kleinen Läden wirklich so gut? Wir waren mit der Kamera in den Dorfläden rund um Kempten...

  • Kempten
  • 15.02.19
Silvia Gottfreund (Bildmitte) hat die „Westallgäuer-Tüte“ erfunden. Für zwei Euro können Kunden des Dorfladens Oberreute die kreative Tasche erwerben. Der Erlös geht an einen guten Zweck.
1.862×

Idee
Dorfladen Oberreute bietet Taschen aus Zeitungspapier an

Der Dorfladen Oberreute setzt eine pfiffige Idee um: Er bietet aus Zeitungspapier selbst hergestellte „Westallgäuer-Tüten“ an. Die neue Verpackung entstand eher zufällig: Die Oberreutenerin Silvia Gottfreund hatte aus Spaß eine Papiertüte aus drei Zeitungsseiten gefaltet. Verziert mit einer Bordüre und versehen mit einem Kordelhenkel ging sie damit zum Einkaufen in den Dorfladen. Dort stieß sie mit ihrer Tasche auf Begeisterung bei Anja und Ingrid Maucher. Diese fragten die Erfinderin, ob sie...

  • Oberreute
  • 03.05.18
156×

Dorfläden
Wenn Bäcker und Metzger schließen, entstehen vielerorts im Allgäu neue Geschäfte

In Zeiten, in denen es immer weniger Bäcker und Metzger gibt und immer mehr große Supermärkte auf der grünen Wiese entstehen, sieht es mit der Nahversorgung in ländlichen Gebieten oft mau aus. Um das zu ändern, haben viele Allgäuer die Sache selbst in die Hand genommen und Dorfläden gegründet, in denen es von Rasierklingen bis zum Bergkäse alles gibt – und das sozusagen vor der Haustür. Die Geschäfte sind aber viel mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten für die jeweiligen Dorfbewohner. Sie sind vor...

  • Kempten
  • 26.08.17
526×

Dorfleben
Oberstaufen-Steibis: Einwohner wollen Dorfladen

Mit der derzeitigen Situation im Ort sind die Steibinger nicht zufrieden. Angebot und Öffnungszeiten lassen zu wünschen übrig. Auslöser für eine Gruppe von Einwohnern, sich des Themas Dorfladen anzunehmen, ist jedoch die Ankündigung des Betreibers, sich künftig ganz auf Backwaren und ein Stehcafé konzentrieren zu wollen. Damit ist absehbar, dass es bald keine Einkaufsmöglichkeit für Waren des täglichen Bedarfs in Steibis mehr gibt. Das will die Gruppe verhindern und informierte die Bewohner im...

  • Oberstaufen
  • 11.08.16
38×

Nahversorgung
Waaler Dorfladen ist jetzt auch notariell gegründet

'Unser Dorfladen kommt 2016!' steht auf einem riesigen Plakat im Schaufenster des Rathauses. Über den aktuellen Sachstand hat Gemeinderat Matthias Bultmann, der Mitglied im Gesellschafterbeirat ist, in der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderats berichtet. Der Dorfladen sei Anfang des Monats notariell gegründet worden und man warte jetzt auf den Eintrag ins Handelsregister. Auch der Zuschussantrag an das Amt für Ländliche Entwicklung sei abgeschickt. Sobald die Bewilligung der Förderung...

  • Buchloe
  • 15.07.16
51×

Versammlung
Jetzt steht fest: Der Dorfladen in Waal kommt

Jetzt ist sicher: Der Waaler Dorfladen kommt. 285 Bürger haben Anteilsscheine im Wert von 78.000 Euro gezeichnet. 87 Prozent der veranschlagten Summe für Ladeneinrichtung, erstes Warensortiment und Liquiditätsreserve in Höhe von je 30.000 Euro, also insgesamt 90.000 Euro, sind damit erreicht. Bei der ersten Gesellschafterversammlung seit der Gründung im Juni berichtete der achtköpfige Beirat über die Aktivitäten im vergangenen halben Jahr. Beiratsmitglied Hartmut Gieringer äußerte die Hoffnung...

  • Buchloe
  • 03.12.15
726×

Einkaufen
Großer Andrang bei neuem Dorfladen in Opfenbach

Am Donnerstag hat er zum ersten Mal geöffnet und gleich einen wahren Kundenansturm erlebt: Der neue Dorfmarkt 'Kromer' in Opfenbach (Westallgäu). Der Dorfladen ist ein wahres Bürgerprojekt. Als im Frühjahr 2014 der bisherige privat betriebene Supermarkt in der Gemeinde geschlossen hatte, haben sich engagierte Opfenbacher überlegt, wie sie die Nahversorgung im Dorf erhalten konnten. Heraus kam ein Konzept, bei dem Bürger und Vereine sich beteiligen konnten. Für über 100.000 Euro haben die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.10.15
246×

Versorgung
Im Marktoberdorfer Ortsteil Rieder hat wieder ein Dorfladen eröffnet

Hier drei Tassen Kaffee, dort zwei Latte Macchiato. Frische Butterbrezen dürfen auch nicht fehlen. Die Gruppe der Radfahrer aus Lengenwang lässt es sich schmecken. Sogar sie sagt: 'Schön, dass das Dorflädele wieder offen hat.' Seit einer Woche haben die Riederer wieder einen Anlaufpunkt, an dem sie einkaufen, sich treffen und unterhalten können. Drei Monate lang hatte das Geschäft zu. Eine wahre Durststrecke. Bis Ende des Jahres will Betreiber Peter Kraus von der gleichnamigen Leuterschacher...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.15
39×

Einkaufen
Westerheimer diskutieren über neuen Dorfladen

Die Gemeinde Westerheim spielt mit dem Gedanken, einen Dorfladen zu installieren. Bürgermeisterin Christa Bail will mit einer Nahversorgung vor Ort die Gemeinde von innen heraus stärken. Das betonte sie bei einer Informationsveranstaltung zu diesem Thema. Letztlich stimmte die Mehrheit der über 200 Besucher für dieses Projekt. Zuvor hatte der Fachberater für Dorfläden in Bayern, Wolfgang Gröll, von der Schule für Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten, die Zuhörer umfassend informiert. Ihm...

  • Memmingen
  • 05.03.15
30×

Versammlung
Wo kommt der neue Dorfladen in Opfenbach hin?

Nachdem der Opfenbacher Dorfladen Ende Mai geschossen hat, haben engagierte Bürger ein Konzept arbeitet, um in der 2300 Einwohner zählenden Gemeinde auch künftig eine Einkaufsmöglichkeit zu garantieren. Am Sonntag, 12. Oktober, um 20 Uhr werden im Kultur- und Sportzentrum die Ergebnisse des Arbeitskreises 'Standortsuche' vorgestellt. An dem Abend soll zwischen zwei Alternativen abgestimmt werden. Ein Redakteur des Westallgäuers hat sich mit Martin Bischof über den Stand der Planungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.10.14
105×

Einkaufen
Dorfladen in Opfenbach schließt - Bürger wollen Nahversorgung organisieren

Die Opfenbacher nehmen das Thema Nahversorgung selbst in die Hand. Nachdem der Dorfladen in der Bodenseestraße Ende Mai schließen wird, haben sich engagierte Bürger zusammengetan, um an einem Konzept zu arbeiten, das in der 2300 Einwohner zählenden Gemeinde auch künftig eine Einkaufsmöglichkeit garantiert. 'Wir wollen, dass die Nahversorgung gewährleistet bliebt', sagt Georg Straub, der neben Peter Straubinger, Martin Bischof und Ulrich Rief zu der Arbeitsgruppe gehört. Einbezogen werden soll...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ