Einkaufen

Beiträge zum Thema Einkaufen

Nachrichten
1.108×

Click and meet wieder untersagt
Kurzes Shoppingvergnügen im Ostallgäu – Click and meet wieder untersagt

Neue Hosen anprobieren, in den Regalen wühlen und die neueste Mode begutachten. Letzte Woche war das im Landkreis Ostallgäu noch auf Termin möglich. Doch nun meldet sich der Inzidenzwert als Spielverderber im Shoppingvergnügen: die 7-Tage-Inzidenz liegt im Ostallgäu mittlerweile über 100. Somit ist dort in großen Teilen des Einzelhandels das Konzept „Click and Meet“, also Shoppen auf Termin, wieder untersagt.  Ganz zum Ärger der Einzelhändler, die jetzt Niemanden mehr in die Geschäfte lassen...

  • Kempten
  • 18.03.21
Nachrichten
468× 2 2

Dorfleben
Dorfleben pur: zu Besuch im Dorfladen in Vorderburg

Der Weg zum Einkaufen ist gerade für viele das Highlight des Tages – großartig andere Sachen machen, das ist zurzeit aufgrund von Corona nicht wirklich möglich. Auf dem Dorf ist ein kurzer Ratsch im Geschäft normal, wenn sich die Einheimischen treffen. Auch in Vorderburg, in der Gemeinde Rettenberg ist das ein Muss. Durch Corona ist dort der Dorfladen zwar nicht so belebt wie sonst – trotzdem ist und bleibt er ein Mittelpunkt des Ortes.

  • Kempten
  • 10.03.21
Nachrichten
275×

Nachrichten aus dem Allgäu
Beispiel Bio-Bier: Wir erklären das Konzept der Ökomodellregion Ostallgäu

Es ist ein Trend, der sich in den letzten Monaten in vielen Bereichen beobachten ließ. Die Menschen schauen beim Einkaufen wieder verstärkt auf Regionalität, auf ökologischen Anbau und auf Qualität. Genau das zu Stärken ist die selbstgestellte Aufgabe der „Ökomodellregion Ostallgäu.“ Angesiedelt ist sie beim Landratsamt, unterstützt wird sie von der Staatsregierung. Wie genau die Ziele verfolgt werden, lässt sich am Beispiel „Bier“ ganz gut erklären. In Nesselwang ist jetzt das erste Bio-Bier...

  • Kempten
  • 05.02.21
Märkte in Bayern dürfen wieder ihr gesamtes Sortiment anbieten. (Symbolbild)
7.368×

Ministerium ändert Vorgaben
Märkte in Bayern dürfen wieder ihr gesamtes Sortiment anbieten

In zwei Urteilen hat das Verwaltungsgericht Augsburg das Verkaufsverbot von Non-Food-Artikeln in den Feneberg-Filialen in Kempten und Memmingen gekippt. Nun hat das Bayerische Gesundheitministerium reagiert und seine Vorgaben für Geschäfte geändert, die auch während des Lockdowns geöffnet haben.  Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, dürfen große Lebensmittelhändler und Drogeriemärkte in Bayern ab sofort wieder ihr gesamtes Sortiment verkaufen. Allerdings dürfen die Märkte keine Waren...

  • Kempten
  • 29.01.21
Nachrichten
1.910×

Nachrichten aus dem Allgäu
Ein Tropfen auf den heißen Stein: Click & Collect seit gestern auch in Bayern erlaubt

Seit gestern ist dem bayerischen Einzelhandel nun auch der Abholservice "Click & Collect" erlaubt. Onlinebestellungen können ab sofort direkt bei den Einzelhändlern abgeholt werden, die eigentlich geschlossen haben. In vielen anderen Bundesländern war "Click & Collect" schon möglich. Bayern hatte davon bislang aber aus Angst vor Kundenansammlungen vor den Geschäften Abstand genommen. Jetzt aber gibt es klare Vorgaben zu Hygienekonzepten. Für viele Einzelhändler ist das wieder eine Chance und...

  • Kempten
  • 13.01.21
Neben frischem Obst, Backwaren und Wurst bieten die Allgäuer Dorfläden ihren Kunden vor allem Freundlichkeit, Zeit und regionale Produkte.
6.340×

Video-Umfrage
"Es ist ein täglicher Kampf": Wie steht's um die Dorfläden im Allgäu?

Vor allem für ältere Menschen sind Dorfläden oft die einzige Möglichkeit, selbständig Lebensmittel einzukaufen. Der nächste Supermarkt liegt fünf Kilometer entfernt, mit dem Autofahren klappt es nicht mehr so gut und die Kinder sind auch nicht immer da.  Viele kleine Gemeinden möchten ihren Bewohnern diese Nahversorgung direkt im Ort bieten. Deshalb eröffnen in Bayern immer mehr Dorfläden. Aber laufen diese kleinen Läden wirklich so gut? Wir waren mit der Kamera in den Dorfläden rund um Kempten...

  • Kempten
  • 15.02.19
Einkaufen in Kempten: Die Stadt passt ihr veraltetes Einzelhandelskonzept an, damit ihr die Entwicklung nicht entgleitet. Innenstadtrelevante Produktsortimente sollen weiterhin im Zentrum der Stadt konzentriert werden.
2.680×

Einzelhandel
Oberbürgermeister und Wirtschaftsreferent stehen vor Entscheidungen für neues Einkaufs- und Erlebniszentrum in Kempten

Wo Kleidung einkaufen, wo Schuhe, wo Drogerieartikel, wo Sportausrüstung? In Kempten ballt sich das Angebot in 700 Läden in der Innenstadt. Wenn man den Einzelhandelsumsatz auf die Einwohner umrechnet, landet die Stadt deutschlandweit auf dem achten Platz. 602 Millionen Euro haben die Verbraucher 2017 ausgegeben. Dieses Spitzenergebnis wird immer wieder damit begründet, dass Kempten ein Zerfleddern der Einzelhandelsstandorte verhindert. Ohne Kompromisse geht das allerdings nicht. In den...

  • Kempten
  • 19.11.18
Gute verpackt - und oft gedankenlos - eingekauft: Lebensmittel wie Tomaten und Karotten, die lange haltbar sein sollen.
1.888×

Umwelt
Einkaufen in Kemptener Supermärkten: Auf Plastik verzichten ist gar nicht so einfach

Strohhalme, Plastikgeschirr, Wattestäbchen – die Europäische Union (EU) will den Plastikmüll verbieten. Ein notwendiges Vorhaben, finden viele mit Blick auf die Umwelt. Eine gute Idee, sagen auch Kunden. Doch geht das nicht jetzt schon, Waren mit Plastikverpackung links liegen zu lassen? Ist es manchmal nicht einfach nur gedankenlos, wenn man zu Artikeln mit Plastik greift? Kann man in Lebensmittelmärkten viele Waren auch offen erstehen? Kathrin Stachel findet es schwierig, ganz auf Plastik zu...

  • Kempten
  • 01.06.18
Der Fenepark ist beliebt, eine große Fläche steht allerdings leer und das Unternehmen Feneberg will das Zentrum daher umstrukturieren.
2.023×

Handel
Umbruch in der Einkaufsstadt Kempten

Es ging um nichts Geringeres als die Zukunft der Einkaufsstadt Kempten während der jüngsten Hauptausschuss-Sitzung des Stadtrats. Die Grundsatzdiskussion war getragen von vielen Bedenken, kurzfristiger Ratlosigkeit, aber auch Hoffnung, die Stadt noch attraktiver für Einheimische und Kunden von auswärts zu machen. Am Ende wurde ein Konzept für elf Nahversorgungszentren im Stadtgebiet verabschiedet mit einer starken Beschränkung der Verkaufssortimente, um die Läden in der Innenstadt zu schützen....

  • Kempten
  • 27.04.18
2.970×

Einkaufen
Second Hand: Nur wenige Läden im Oberallgäu und in Kempten bieten gebrauchte Markenmode

Nachhaltig. Das ist ein Wort, das an diesem Nachmittag im 'The Second' oft fällt. Die Kundinnen, die im Laden in Immenstadt stöbern, sind auf der Suche nach besonderer Markenkleidung: Bogner, Ralph Lauren, Alptraum, Odd Molly, ... Sie hoffen auf gute Qualität aus zweiter Hand zum kleinen Preis. Das, was bei Kinderkleidung seit Jahren auf Basaren gut funktioniert, läuft offenbar ebenso bei qualitativ Hochwertigem für Erwachsene: Wiederverwerten liegt im Trend. Auch in Kempten: Monika Thoma...

  • Kempten
  • 07.02.18
140×

Mobilität
ADAC-Studie: Wie Senioren im Allgäu auch ohne Auto von A nach B kommen

Im ländlichen Raum wie dem Allgäu haben es Senioren ohne eigenes Auto oder eine Mitfahrmöglichkeit besonders schwierig, beispielsweise zum Einkaufen oder zum Arzt zu kommen. Und in Zukunft werden noch mehr Menschen betroffen sei, denn der Anteil der Senioren in der Bevölkerung nimmt weiter zu. Der Automobilklub ADAC hat jetzt das Mobilitätsverhalten der älteren Bevölkerung in Schwaben und im Allgäu in einer Studie untersuchen lassen. Dabei ging es dem Klub nach eigenen Angaben darum, die...

  • Kempten
  • 11.12.17
156×

Dorfläden
Wenn Bäcker und Metzger schließen, entstehen vielerorts im Allgäu neue Geschäfte

In Zeiten, in denen es immer weniger Bäcker und Metzger gibt und immer mehr große Supermärkte auf der grünen Wiese entstehen, sieht es mit der Nahversorgung in ländlichen Gebieten oft mau aus. Um das zu ändern, haben viele Allgäuer die Sache selbst in die Hand genommen und Dorfläden gegründet, in denen es von Rasierklingen bis zum Bergkäse alles gibt – und das sozusagen vor der Haustür. Die Geschäfte sind aber viel mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten für die jeweiligen Dorfbewohner. Sie sind vor...

  • Kempten
  • 26.08.17
476×

Handel
Stadtrat hält Verkaufsflächen für Nahversorgungszentrum am Eisstadion Kempten für überdimensioniert

Sie sollen vor allem die Anwohner mit dem Nötigsten für den Lebensunterhalt versorgen und auf kurzen Wegen erreichbar sein – die sogenannten Nahversorgungszentren in der Stadt. Zehn Stück gibt es davon, ein weiteres ist bekanntlich nördlich der Memminger Straße geplant. Auf dem C+C-Gelände beim Eisstadion soll ein Edeka-Lebensmittelmarkt (1200 Quadratmeter), ein Backshop (etwa 40 Quadratmeter), Getränkemarkt (400 Quadratmeter) und ein Drogeriemarkt (500 Quadratmeter) plus Lagerräume entstehen....

  • Kempten
  • 02.05.17
1.249×

Nahversorgungszentrum
An der Memminger Straße in Kempten werden neue Geschäfte gebaut

Die Anwohner im geplanten Wohngebiet auf der Halde-Nord sollen so nah wie möglich Einkaufsmöglichkeiten finden. Und die Menschen in Neuhausen und Hinterbach, die bisher in der Nähe gar kein Angebot finden, auch. Daher unterstützt die Stadt ein Nahversorgungsprojekt an der Memminger Straße. Die vorgesehene Verkaufsfläche der Geschäfte zusammengenommen ist dem Wirtschaftsbeauftragten im Stadtrat, Kreishandwerksmeister Hans-Peter Hartmann, allerdings 'ein gutes Stück' zu groß. Seiner Meinung nach...

  • Kempten
  • 21.03.17
428×

Familienunternehmen
Fenepark in Ursulasried feiert 25-jähriges Jubiläum

Lebensmittel, Blumen, Mode, Baumaterialen, Bücher – und das alles unter einem Dach. Das gab es im Allgäu Anfang der Neunzigerjahre nur selten. Mit dem Fenepark eröffnete in Ursulasried eines der damals modernsten und größten Einkaufszentren der Region. Hinter dem Projekt steht die Familie Feneberg, die seit Jahrzehnten den Einzelhandel in der Region prägt. Dass die Familie das Einkaufszentrum gebaut hat, war vor allem eine unternehmerische Entscheidung. Bereits seit Ende der Sechzigerjahre gab...

  • Kempten
  • 14.10.16
2.902×

Filiale
Bauhaus in Kempten schließt nächstes Jahr

Seit Jahrzehnten ist das Bauhaus im Fenepark eine Adresse für Heimwerker und Profis. Nun hat der Konzern beschlossen, die Niederlassung in Kempten zu schließen. Letzter Verkaufstag ist am 31. Mai 2017. Ein Großteil des Personals wechselt in die Filiale in Memmingen, die derzeit erweitert wird. Der Konzern hatte lange nach Erweiterungsmöglichkeiten gesucht, war aber in der Stadt nicht fündig geworden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten,...

  • Kempten
  • 13.06.16
898×

Einkaufen
Neue Plattform: Auf kauf-im-allgaeu.de präsentieren sich lokale Einzelhändler.

Die Einzelhändler im Allgäu haben viele Herausforderungen. Eine davon ist der Internethandel - viele Menschen bestellen in sogenannten Onlineshops Waren, das Geschäft läuft dabei anonym am stationären Handel vorbei. Mit der neuen Plattform www.kauf-im-allgaeu.de möchte die Allgäuer Zeitung nun helfen. Das Ziel ist es, eine optimale Präsenz der heimischen Geschäfte im Netz zu haben und die Kaufkraft vor Ort zu halten. Schon seit Jahren ist bekannt, dass Menschen sich im Fachgeschäft informieren...

  • Kempten
  • 27.05.16
26×

Preisspanne
Testeinkäufe in Kempten: Bio versus Discounter

Zehn Eier aus Bodenhaltung für 1,19 Euro oder biologisch produzierte Eier von freilaufenden Hühnern für vier Euro. 35 Cent fürs Billig-Weizenmehl aus dem Discounter oder 1,99 Euro für die Bio-Dinkel-Variante. 42 Cent wie aktuell bei den Discountern für den Liter fettarme Milch, was die Bauern aufbegehren lässt, oder 1,19 Euro für die Milch aus dem Bioladen: Die Preise, die Verbraucher für Lebensmittel bezahlen, sind je nach Geschäft und Qualität höchst unterschiedlich. Das zeigt der...

  • Kempten
  • 20.05.16
22×

Ausstellung
Messe: In Memmingen heißt es zum vierten Mal Miteinander in der Region

Eine Runde auf dem Wakeboard drehen, Spezialitäten aus Italien probieren oder sich übers Bauen schlau machen: All das ist ab Freitag, 20. Mai, im Stadtpark Neue Welt in Memmingen möglich. Dann öffnet dort unter dem Motto 'Einkaufen, erleben und genießen' zum vierten Mal die Messe 'Miteinander in der Region' (MIR) ihre Tore. Bis zum Sonntag, 22. Mai, präsentieren mehr als 100 Anbieter ihre Produkte und Dienstleistungen. Der Eintritt ist frei. Zum Rahmenprogramm gehört auch eine Aktion des...

  • Kempten
  • 16.05.16
207×

Innenstadt
Memminger Fußgängerzone: Bei vielen Kunden bleibt Aha-Effekt aus

Im April 2015 ist die Memminger Fußgängerzone nach ihrer Sanierung offiziell eingeweiht worden: Ein Jahr später zeigen sich Einzelhändler unterm Strich zufrieden mit der neugestalteten Flaniermeile – sie beobachten aber auch, dass seither nicht mehr Besucher durch die Flaniermeile bummeln. Auch davon, dass die Kundenfrequenz noch nicht wieder das Niveau wie vor den Bauarbeiten erreicht habe, berichten Geschäftsleute. Teils zeigten sich Besucher der Innenstadt angesichts von zwei Jahren Bauzeit...

  • Kempten
  • 06.04.16
36×

Einkäufe
Nahversorgung nicht überall im Allgäu gewährleistet

Beim Thema Nahversorgung sind die Lebensbedingungen im Allgäu sehr unterschiedlich. Das geht aus Daten des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung hervor. Während etwa in den Städten Kempten und Kaufbeuren der nächste Supermarkt oder Discounter im Schnitt weniger als 500 Meter entfernt liegt, müssen Kunden auf dem Land teilweise mehrere Kilometer zurücklegen, um zum nächsten Geschäft zu kommen. Und das ist gerade für Menschen ohne Auto häufig ein Problem. Die Zahlen aus dem Jahr 2011...

  • Kempten
  • 15.03.16
45×

Verhandlungen
Betreiber des Kaufbeurer Buron-Centers verhandeln auch mit dm

In die Ansiedlungspläne für Filialen der Fachmarktketten ist Bewegung gekommen. Vergangene Woche wurde wie berichtet bekannt, dass die Warenhauskette Woolworth ins Buron-Center zieht. Gestern bestätigte das Unternehmen Kae, Betreiber der V-Märkte in der Region und des Buron-Centers, dass auch über die Ansiedlung eines dm-Drogeriemarktes verhandelt werde. 'Wir sind sehr offen für eine Zusammenarbeit', sagte Michael Stöckle, Sprecher der Kaes-Geschäftsleitung. Details dazu und über mögliche...

  • Kempten
  • 07.12.15
239×

Niederlassung
Woolworth zieht in Kaufbeurer Buron-Center

Die Warenhauskette Woolworth lässt sich mit einer Filiale im Kaufbeurer Buron-Center nieder. Dies bestätigte die Geschäftsführung des Betreiberunternehmens Georg. Jos. Kaes am Donnerstag gegenüber der Allgäuer Zeitung. Woolworth übernimmt voraussichtlich Ende März die Fläche des Sportgeschäfts Hapfelmeier, das Kaufbeuren verlässt. Bislang galt Woolworth als einer der großen Mieter für das geplante Fachmarktzentrum im Forettle, das innerhalb der Stadtpoltiik immer wieder für heftige Debatten...

  • Kempten
  • 03.12.15
40×

Studie
Wie viel wird noch in der Kemptener Innenstadt verkauft?

Gutachter sagt viel weniger Geschäft bei Geschenkartikeln, Wohnaccessoires, Glas und Keramik voraus Der Fachbegriff heißt zwar Randsortimente, doch für viele Einzelhändler in der Innenstadt sind sie der Mittelpunkt ihres Geschäfts: Geschenkartikel, Wohnaccessoires, Glas und Keramik. Das neue Möbelhaus XXXLutz musste die Verkaufsfläche für diese Randsortiment beschränken. Die Stadt befürchtete, dass ansonsten zu viel Kaufkraft aus der Innenstadt abgesaugt wird. Ein Gutachter kam jetzt allerdings...

  • Kempten
  • 01.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ