Einkaufen

Beiträge zum Thema Einkaufen

Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"? Die Verbraucherzentrale Bayern informiert. (Supermarkt-Symbolbild)
582×

Wissenswertes Ernährung
Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"?

Regionale Lebensmittel werden immer beliebter, sind aber oft nicht einfach zu erkennen. Der Begriff "Region" ist gesetzlich nicht geschützt und wird unterschiedlich verwendet. "Beim Einkauf regionaler Lebensmittel ist es ratsam, immer genau zu fragen, wofür die Angabe regional steht", sagt Susanne Moritz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Vorsicht vor wenig aussagekräftigen MarkennamenWenig aussagekräftig sind Markennamen mit regionalem Bezug oder unbestimmte Werbebegriffe wie...

  • 15.04.21
Nachrichten
1.108×

Click and meet wieder untersagt
Kurzes Shoppingvergnügen im Ostallgäu – Click and meet wieder untersagt

Neue Hosen anprobieren, in den Regalen wühlen und die neueste Mode begutachten. Letzte Woche war das im Landkreis Ostallgäu noch auf Termin möglich. Doch nun meldet sich der Inzidenzwert als Spielverderber im Shoppingvergnügen: die 7-Tage-Inzidenz liegt im Ostallgäu mittlerweile über 100. Somit ist dort in großen Teilen des Einzelhandels das Konzept „Click and Meet“, also Shoppen auf Termin, wieder untersagt.  Ganz zum Ärger der Einzelhändler, die jetzt Niemanden mehr in die Geschäfte lassen...

  • Kempten
  • 18.03.21
Nachrichten
467× 2 2

Dorfleben
Dorfleben pur: zu Besuch im Dorfladen in Vorderburg

Der Weg zum Einkaufen ist gerade für viele das Highlight des Tages – großartig andere Sachen machen, das ist zurzeit aufgrund von Corona nicht wirklich möglich. Auf dem Dorf ist ein kurzer Ratsch im Geschäft normal, wenn sich die Einheimischen treffen. Auch in Vorderburg, in der Gemeinde Rettenberg ist das ein Muss. Durch Corona ist dort der Dorfladen zwar nicht so belebt wie sonst – trotzdem ist und bleibt er ein Mittelpunkt des Ortes.

  • Kempten
  • 10.03.21
Nachrichten
275×

Nachrichten aus dem Allgäu
Beispiel Bio-Bier: Wir erklären das Konzept der Ökomodellregion Ostallgäu

Es ist ein Trend, der sich in den letzten Monaten in vielen Bereichen beobachten ließ. Die Menschen schauen beim Einkaufen wieder verstärkt auf Regionalität, auf ökologischen Anbau und auf Qualität. Genau das zu Stärken ist die selbstgestellte Aufgabe der „Ökomodellregion Ostallgäu.“ Angesiedelt ist sie beim Landratsamt, unterstützt wird sie von der Staatsregierung. Wie genau die Ziele verfolgt werden, lässt sich am Beispiel „Bier“ ganz gut erklären. In Nesselwang ist jetzt das erste Bio-Bier...

  • Kempten
  • 05.02.21
Märkte in Bayern dürfen wieder ihr gesamtes Sortiment anbieten. (Symbolbild)
7.355×

Ministerium ändert Vorgaben
Märkte in Bayern dürfen wieder ihr gesamtes Sortiment anbieten

In zwei Urteilen hat das Verwaltungsgericht Augsburg das Verkaufsverbot von Non-Food-Artikeln in den Feneberg-Filialen in Kempten und Memmingen gekippt. Nun hat das Bayerische Gesundheitministerium reagiert und seine Vorgaben für Geschäfte geändert, die auch während des Lockdowns geöffnet haben.  Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, dürfen große Lebensmittelhändler und Drogeriemärkte in Bayern ab sofort wieder ihr gesamtes Sortiment verkaufen. Allerdings dürfen die Märkte keine Waren...

  • Kempten
  • 29.01.21
Nachrichten
1.904×

Nachrichten aus dem Allgäu
Ein Tropfen auf den heißen Stein: Click & Collect seit gestern auch in Bayern erlaubt

Seit gestern ist dem bayerischen Einzelhandel nun auch der Abholservice "Click & Collect" erlaubt. Onlinebestellungen können ab sofort direkt bei den Einzelhändlern abgeholt werden, die eigentlich geschlossen haben. In vielen anderen Bundesländern war "Click & Collect" schon möglich. Bayern hatte davon bislang aber aus Angst vor Kundenansammlungen vor den Geschäften Abstand genommen. Jetzt aber gibt es klare Vorgaben zu Hygienekonzepten. Für viele Einzelhändler ist das wieder eine Chance und...

  • Kempten
  • 13.01.21
Neben frischem Obst, Backwaren und Wurst bieten die Allgäuer Dorfläden ihren Kunden vor allem Freundlichkeit, Zeit und regionale Produkte.
6.338×

Video-Umfrage
"Es ist ein täglicher Kampf": Wie steht's um die Dorfläden im Allgäu?

Vor allem für ältere Menschen sind Dorfläden oft die einzige Möglichkeit, selbständig Lebensmittel einzukaufen. Der nächste Supermarkt liegt fünf Kilometer entfernt, mit dem Autofahren klappt es nicht mehr so gut und die Kinder sind auch nicht immer da.  Viele kleine Gemeinden möchten ihren Bewohnern diese Nahversorgung direkt im Ort bieten. Deshalb eröffnen in Bayern immer mehr Dorfläden. Aber laufen diese kleinen Läden wirklich so gut? Wir waren mit der Kamera in den Dorfläden rund um Kempten...

  • Kempten
  • 15.02.19
Sternennacht des Gewerbevereins Buchloe - Einkaufsbummel in stimmungsvoller Atmosphäre, Regen lässt viele Aktionen im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen.
1.493×

Wetter
Sternennacht in Buchloe: Einzelhändler sind enttäuscht

„Bei schönem Wetter kann’s ja jeder“, sagte ein Besucher am Freitagabend, als er im Regen durch die Bahnhofstraße lief und sich bei Michael Greif eine heiße Wurst direkt vom Grill holte. Er war nicht der Einzige. Trotz des schlechten Wetters kamen einige Buchloer – vor allem Familien mit Kindern – zur „Sternennacht“ des Gewerbevereins. Im Vergleich zu den Vorjahren war der Andrang aber natürlich viel geringer. Bei den Einzelhändlern war die Enttäuschung groß. Geschäftsinhaber und Mitarbeiter...

  • Buchloe
  • 01.12.18
Einkaufen in Kempten: Die Stadt passt ihr veraltetes Einzelhandelskonzept an, damit ihr die Entwicklung nicht entgleitet. Innenstadtrelevante Produktsortimente sollen weiterhin im Zentrum der Stadt konzentriert werden.
2.680×

Einzelhandel
Oberbürgermeister und Wirtschaftsreferent stehen vor Entscheidungen für neues Einkaufs- und Erlebniszentrum in Kempten

Wo Kleidung einkaufen, wo Schuhe, wo Drogerieartikel, wo Sportausrüstung? In Kempten ballt sich das Angebot in 700 Läden in der Innenstadt. Wenn man den Einzelhandelsumsatz auf die Einwohner umrechnet, landet die Stadt deutschlandweit auf dem achten Platz. 602 Millionen Euro haben die Verbraucher 2017 ausgegeben. Dieses Spitzenergebnis wird immer wieder damit begründet, dass Kempten ein Zerfleddern der Einzelhandelsstandorte verhindert. Ohne Kompromisse geht das allerdings nicht. In den...

  • Kempten
  • 19.11.18
Einkaufen (Symbolbild)
660×

Einkaufen
Pläne für Discounter in Brugg (Gestratz) sind vom Tisch

Pläne für die mögliche Ansiedlung eines Netto-Markts in Brugg bei Gestratz sind vom Tisch. Diese Möglichkeit hatte der Gemeinderat diskutiert. Der Discounter wird aber nicht kommen, sagt Bürgermeister Johannes Buhmann auf Anfrage unserer Zeitung. Der Konzern erteilte dem Standort eine Absage. Das hat der Rathauschef erst vor zwei Tagen erfahren. Einen Grund nannte der Discounter nicht. „Mir geht es darum, die Grundversorgung in der Gemeinde zu sichern“, sagt der Rathauschef. Der Dorfladen, den...

  • Gestratz
  • 28.09.18
Das Candle-Light-Shopping in der Kaufbeurer Altstadt ist der Höhepunkt im AK-Jahr. Vorführungen, wie etwa die Feuershow von Anam Cara (Foto), Musik, Lichtinstallationen und natürlich die Möglichkeit, bis 22 Uhr einzukaufen, ziehen immer wieder viele Besucher an. Das sollen auch andere Aktionen der AK bewirken.
775×

Einkaufen
Kaufbeuren will Altstadt wieder mit Leben füllen

Gute Rahmenbedingungen sieht Guido Zeller, Vorstandsmitglied der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK), langfristig für den Einzelhandel in der Stadt. Die Bevölkerung im gesamten Allgäu wachse, davon könne auch die Kaufbeurer Innenstadt profitieren – trotz eines Wandels, dessen Dramatik sich vor allem in der Kaiser-Max-Straße mit ihren vielen leeren Schaufenstern abzeichne, so Zeller bei der Mitgliederversammlung der AK. Die Stadt will dem mit einem Leerstandsflächen-Management begegnen, wie...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.18
Gute verpackt - und oft gedankenlos - eingekauft: Lebensmittel wie Tomaten und Karotten, die lange haltbar sein sollen.
1.888×

Umwelt
Einkaufen in Kemptener Supermärkten: Auf Plastik verzichten ist gar nicht so einfach

Strohhalme, Plastikgeschirr, Wattestäbchen – die Europäische Union (EU) will den Plastikmüll verbieten. Ein notwendiges Vorhaben, finden viele mit Blick auf die Umwelt. Eine gute Idee, sagen auch Kunden. Doch geht das nicht jetzt schon, Waren mit Plastikverpackung links liegen zu lassen? Ist es manchmal nicht einfach nur gedankenlos, wenn man zu Artikeln mit Plastik greift? Kann man in Lebensmittelmärkten viele Waren auch offen erstehen? Kathrin Stachel findet es schwierig, ganz auf Plastik zu...

  • Kempten
  • 01.06.18
Geplant: Neues Kaufland in Kaufbeuren
7.173×

Einkaufen
Bis Ende 2019 entsteht neues Kaufland in Kaufbeuren

Bereits im Sommer möchte Kaufland in Kaufbeuren mit dem Bau eines neuen Marktes auf dem bisherigen Gelände des Mercedes-Autohauses an der Augsburger Straße beginnen. Der entsprechende Bauantrag für den Neubau mit insgesamt 4000 Quadratmetern Verkaufsfläche ging bei der Stadtverwaltung ein. Darüber informierte Stadtplaner Manfred Pfefferle die Stadträte in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Die Fertigstellung ist bis zum Weihnachtsgeschäft 2019 geplant. An der Ortseinfahrt in der...

  • Kaufbeuren
  • 11.05.18
Fachmarktzentrum Märzenpark in Kaufbeuren: Eröffnung
1.257×

Fachmarktzentrum
Märzenpark: Kunden und Geschäftsleute freuen sich am Eröffnungstag über „gelungenen Mix“

Die 200 Parkplätze sind bereits um 9 Uhr belegt. Die ersten Kunden im Märzenpark freuen sich am Donnerstag über kostenlosen Sekt und Rosen zur Begrüßung. Zudem locken mehrere Gewinnspiele zum Mitmachen. Das weitere Fachmarktzentrum in Kaufbeuren wird offensichtlich gut angenommen. Auch wenn es keinen Massenandrang gibt, sind die Geschäftstreibenden allesamt sehr zufrieden. Denn die Kunden, die da sind, kaufen auch ein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.18
Der Fenepark ist beliebt, eine große Fläche steht allerdings leer und das Unternehmen Feneberg will das Zentrum daher umstrukturieren.
2.023×

Handel
Umbruch in der Einkaufsstadt Kempten

Es ging um nichts Geringeres als die Zukunft der Einkaufsstadt Kempten während der jüngsten Hauptausschuss-Sitzung des Stadtrats. Die Grundsatzdiskussion war getragen von vielen Bedenken, kurzfristiger Ratlosigkeit, aber auch Hoffnung, die Stadt noch attraktiver für Einheimische und Kunden von auswärts zu machen. Am Ende wurde ein Konzept für elf Nahversorgungszentren im Stadtgebiet verabschiedet mit einer starken Beschränkung der Verkaufssortimente, um die Läden in der Innenstadt zu schützen....

  • Kempten
  • 27.04.18
Sparkassen-Passe in Kaufbeuren
830×

Diskusion
Fachmarkzentrum Forettle-Center: Wird der Süden der Kaufbeurer Altstadt abgehängt?

Das Forettle-Center zieht derzeit viel Aufmerksamkeit auf sich. Anfang Mai geht zudem voraussichtlich der Märzenpark an den Start. Zwei Fachmarktzentren keilen dann die Altstadt ein. Wird der Süden der Altstadt dann abgehängt? Ein Bereich, in dem bislang die Sparkasse kräftig investiert hat, um die Geschäftswelt zu beleben. Der Neubau des Parkhauses Süd, die Sanierung und Erweiterung der Hauptstelle der Sparkasse und vor allem die Sparkassen-Passage selbst sind Beispiele für...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.18
Forettle in Kaufbeuren vor der Eröffnung
2.754×

Einkaufszentrum
Endspurt vor der Eröffnung des Kaufbeurer Forettle-Centers

Sechs Jahre Planungs- und Bauzeit sind so etwas wie ein Marathon. Bleibt man im sportlichen Bild, kommt auch beim Forettle-Center auf den letzten Metern Spannung auf. Am kommenden Donnerstag um 10 Uhr wird das Fachmarktzentrum in Kaufbeuren nach 16 Monaten Bauzeit eröffnet. Hochbetrieb im und um das kleine Einkaufszentrum herum. Handwerker, Ladeneinrichter, Straßenbauer arbeiten täglich bis in den späten Abend und am Wochenende. „Wir schaffen das“, sagt Centermanagerin Iris Stiller. Wie sich...

  • Kaufbeuren
  • 06.04.18
2.624× 14 Bilder

Einkaufsflair
Modenschau von Brigitte Weber im Bad Hindelanger Kurhaus

Brigitte Weber, die Gründerin des Weihnachtsmarkts und eines Weihnachtsladens in Bad Hindelang, bietet jetzt im „Weber – Modetreff für sie und ihn“ exquisite Mode in allen Größen. Bei einer Modenschau im Kurhaus-Foyer präsentierten Models einen Teil der Kollektion, die im Laden in der Marktstraße zu kaufen ist. Weber sagte zu Beginn der Modenschau. „Früher gab es mal zwölf Modegeschäfte in Bad Hindelang, jetzt fast keins mehr.“ Sie möchte dazu beitragen, dass Bad Hindelang „wieder sein altes...

  • Oberstdorf
  • 18.03.18
Shopping (Symbolbild)
675×

Einzelhandel
Sehr uneinheitliche Ladenöffnungszeiten in Marktoberdorf

Die Ladenschlusszeiten in der Stadt Marktoberdorf sind sehr uneinheitlich. Der Aktionskreis sowie Innenstadt-Manager Philipp Heidrich führen das darauf zurück, dass es hier besonders viele Ein-Mann-Unternehmer und „echte kleine Einzelhändler“ mit wenig Personal gibt. Bei Filialisten sei das anders. In Marktoberdorf stünden aber viele Geschäftsleute allein in ihren Läden, sagt Heidrich. Doch wenn der Partner eines Alleinbetreibers Schicht arbeitet, Buchführung und Wareneinkauf ohne Hilfe...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.18
2.945×

Einkaufen
Second Hand: Nur wenige Läden im Oberallgäu und in Kempten bieten gebrauchte Markenmode

Nachhaltig. Das ist ein Wort, das an diesem Nachmittag im 'The Second' oft fällt. Die Kundinnen, die im Laden in Immenstadt stöbern, sind auf der Suche nach besonderer Markenkleidung: Bogner, Ralph Lauren, Alptraum, Odd Molly, ... Sie hoffen auf gute Qualität aus zweiter Hand zum kleinen Preis. Das, was bei Kinderkleidung seit Jahren auf Basaren gut funktioniert, läuft offenbar ebenso bei qualitativ Hochwertigem für Erwachsene: Wiederverwerten liegt im Trend. Auch in Kempten: Monika Thoma...

  • Kempten
  • 07.02.18
140×

Mobilität
ADAC-Studie: Wie Senioren im Allgäu auch ohne Auto von A nach B kommen

Im ländlichen Raum wie dem Allgäu haben es Senioren ohne eigenes Auto oder eine Mitfahrmöglichkeit besonders schwierig, beispielsweise zum Einkaufen oder zum Arzt zu kommen. Und in Zukunft werden noch mehr Menschen betroffen sei, denn der Anteil der Senioren in der Bevölkerung nimmt weiter zu. Der Automobilklub ADAC hat jetzt das Mobilitätsverhalten der älteren Bevölkerung in Schwaben und im Allgäu in einer Studie untersuchen lassen. Dabei ging es dem Klub nach eigenen Angaben darum, die...

  • Kempten
  • 11.12.17
347×

Einkaufsmöglichkeit
Nach dem Aus für das Lebensmittelgeschäft in Weißensee gibt es eine neue Chance

Seit über einem Jahr gibt es im Füssener Ortsteil Weißensee kein Lebensmittelgeschäft mehr. Für jede Milch, jede Butter und dergleichen mehr heißt es seitdem für die Bürger: Ab ins Auto und zum Einkaufen nach Füssen fahren. Das soll sich ändern: Die Sennerei Lehern will im Gemeindehaus einen Markt mit regionalen Produkten einrichten, bestätigte Hans-Jörg Bayrhof für die 1890 gegründete Sennerei. Unterschrieben sei zwar noch nichts, doch man stehe in Verhandlungen mit der Stadt Füssen, sagte...

  • Füssen
  • 02.11.17
135×

Antrag
Bernbeurer Bürger fordern Abbruchgenehmigung des Schnitzer-Stadels und Baubeginn des Einkaufmarktes

Die Geduld im Warten auf die bereits im Juli beantragte Abbruchgenehmigung für den Schnitzer-Stadel ist bei den Bernbeurern offenbar am Ende. Sie fordern jetzt eine endgültige Entscheidung, um die Planungen für einen Nahversorgungsmarkt vorantreiben zu können. Auch Bürgermeister Martin Hinterbrandner steht hinter der Aktion – er hat sich jetzt in einem offenen Brief an die Landrätin Andrea Jochner-Weiß gewandt. 'Abbruch jetzt! Entscheidung für die Menschen!' – so lautet die Überschrift dieses...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.17
183×

Umweltschutz
Einkaufen ohne Plastik: Alternativen zu Kunststoff in Lindenberger Geschäften

Sei es der überquellende Plastikmüll oder sich im Schrank stapelnde Plastiktüten vom Einkaufen: Kunststoff findet sich im Alltag überall. Weltweit wird die Belastung der Umwelt durch Plastikmüll zum immer größeren Problem. Im Allgäu macht sich das beispielsweise durch den jährlich anfallenden Plastikmüll bemerkbar. Im Verbandsgebiet des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) hat die Sammelmenge für Kunststoffe mit 4063 Tonnen im Jahr 2016 im Vergleich zu 2012 um mehr als sechs...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ