Einkaufen

Beiträge zum Thema Einkaufen

Der Fenepark ist beliebt, eine große Fläche steht allerdings leer und das Unternehmen Feneberg will das Zentrum daher umstrukturieren.
2.023×

Handel
Umbruch in der Einkaufsstadt Kempten

Es ging um nichts Geringeres als die Zukunft der Einkaufsstadt Kempten während der jüngsten Hauptausschuss-Sitzung des Stadtrats. Die Grundsatzdiskussion war getragen von vielen Bedenken, kurzfristiger Ratlosigkeit, aber auch Hoffnung, die Stadt noch attraktiver für Einheimische und Kunden von auswärts zu machen. Am Ende wurde ein Konzept für elf Nahversorgungszentren im Stadtgebiet verabschiedet mit einer starken Beschränkung der Verkaufssortimente, um die Läden in der Innenstadt zu schützen....

  • Kempten
  • 27.04.18
1.207×

Lebensmittel
Immer mehr Bedürftige kaufen bei der Tafel in Kempten ein

Die Tafel Deutschland wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. 'Was als Graswurzelbewegung zu Beginn der 1990er Jahre begann, ist mittlerweile zu einer der größten sozialen Bewegungen geworden', sagt Vorsitzender Jochen Brühl. Das Gleiche gilt auch für die Kemptener Tafel – mit dem Unterschied, dass es diese erst seit zehn Jahren gibt. Die Kunden kommen aus den verschiedensten Verhältnissen und aus allen Altersgruppen. Der Anteil der Senioren ist aber seit jeher groß. Genau genommen dauert die...

  • Kempten
  • 08.02.18
2.970×

Einkaufen
Second Hand: Nur wenige Läden im Oberallgäu und in Kempten bieten gebrauchte Markenmode

Nachhaltig. Das ist ein Wort, das an diesem Nachmittag im 'The Second' oft fällt. Die Kundinnen, die im Laden in Immenstadt stöbern, sind auf der Suche nach besonderer Markenkleidung: Bogner, Ralph Lauren, Alptraum, Odd Molly, ... Sie hoffen auf gute Qualität aus zweiter Hand zum kleinen Preis. Das, was bei Kinderkleidung seit Jahren auf Basaren gut funktioniert, läuft offenbar ebenso bei qualitativ Hochwertigem für Erwachsene: Wiederverwerten liegt im Trend. Auch in Kempten: Monika Thoma...

  • Kempten
  • 07.02.18
140×

Mobilität
ADAC-Studie: Wie Senioren im Allgäu auch ohne Auto von A nach B kommen

Im ländlichen Raum wie dem Allgäu haben es Senioren ohne eigenes Auto oder eine Mitfahrmöglichkeit besonders schwierig, beispielsweise zum Einkaufen oder zum Arzt zu kommen. Und in Zukunft werden noch mehr Menschen betroffen sei, denn der Anteil der Senioren in der Bevölkerung nimmt weiter zu. Der Automobilklub ADAC hat jetzt das Mobilitätsverhalten der älteren Bevölkerung in Schwaben und im Allgäu in einer Studie untersuchen lassen. Dabei ging es dem Klub nach eigenen Angaben darum, die...

  • Kempten
  • 11.12.17
662×

Ladenschluss
An Heiligabend bleiben die Läden in Kempten zu

Immer noch herrscht bei Kunden Unsicherheit, ob an Heiligabend Geschäfte in der Innenstadt geöffnet sind. Denn der 24. Dezember fällt auf einen Sonntag. Immer noch diskutiert wird die Möglichkeit, dass nach dem Ladenöffnungsgesetz Geschäfte auch an Heiligabend öffnen dürfen, wenn dieser Tag auf einen Sonntag fällt. Zahlreiche Anfrage erreichten dazu das City-Management, sagt Geschäftsstellenleiterin Katinka Zimmer. Doch von dem Gesetz seien nur Geschäfte betroffen, die hauptsächlich...

  • Kempten
  • 30.11.17
71×

Vorweihnachtszeit
Einkaufsnacht in Kempten: Bis spätnachts shoppen und Kultur erleben

Mit der 'Kemptener Einkaufsnacht' am Samstag, 2. Dezember, läutet das City-Management auch heuer wieder die Vorweihnachtszeit in der Kemptener Innenstadt ein. Jedes Jahr nutzen an diesem Tag tausende Besucher aus dem Allgäu und den angrenzenden Regionen die Möglichkeit, bis 23 Uhr zu shoppen und ein kulturelles Programm zu erleben. Während des nächtlichen Einkaufsbummels gibt es weihnachtliche Musik in der gesamten Innenstadt. Märchenhafte Figuren wandeln auf Stelzen durch die Straßen,...

  • Kempten
  • 14.11.17
280×

Ladenschluss
An Heiligabend sollen die Geschäfte in Kempten zu bleiben

In letzter Minute noch eben einen Großeinkauf für das Weihnachtsmenü machen oder einen neuen Duft für die Frau besorgen – das wird dieses Jahr an Heiligabend schwierig. Denn der Tag fällt auf einen Sonntag. Zwar gibt es im bayerischen Ladenschlussgesetz eine Ausnahmeregelung für Geschäfte, die hauptsächlich Lebens- und Genussmittel verkaufen. Sie dürften bis zu drei Stunden an Heiligabend öffnen. Doch in Kempten wollen das – wie die AZ in Erfahrung brachte – nur wenige Läden nutzen....

  • Kempten
  • 07.11.17
156×

Dorfläden
Wenn Bäcker und Metzger schließen, entstehen vielerorts im Allgäu neue Geschäfte

In Zeiten, in denen es immer weniger Bäcker und Metzger gibt und immer mehr große Supermärkte auf der grünen Wiese entstehen, sieht es mit der Nahversorgung in ländlichen Gebieten oft mau aus. Um das zu ändern, haben viele Allgäuer die Sache selbst in die Hand genommen und Dorfläden gegründet, in denen es von Rasierklingen bis zum Bergkäse alles gibt – und das sozusagen vor der Haustür. Die Geschäfte sind aber viel mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten für die jeweiligen Dorfbewohner. Sie sind vor...

  • Kempten
  • 26.08.17
476×

Handel
Stadtrat hält Verkaufsflächen für Nahversorgungszentrum am Eisstadion Kempten für überdimensioniert

Sie sollen vor allem die Anwohner mit dem Nötigsten für den Lebensunterhalt versorgen und auf kurzen Wegen erreichbar sein – die sogenannten Nahversorgungszentren in der Stadt. Zehn Stück gibt es davon, ein weiteres ist bekanntlich nördlich der Memminger Straße geplant. Auf dem C+C-Gelände beim Eisstadion soll ein Edeka-Lebensmittelmarkt (1200 Quadratmeter), ein Backshop (etwa 40 Quadratmeter), Getränkemarkt (400 Quadratmeter) und ein Drogeriemarkt (500 Quadratmeter) plus Lagerräume entstehen....

  • Kempten
  • 02.05.17
1.249×

Nahversorgungszentrum
An der Memminger Straße in Kempten werden neue Geschäfte gebaut

Die Anwohner im geplanten Wohngebiet auf der Halde-Nord sollen so nah wie möglich Einkaufsmöglichkeiten finden. Und die Menschen in Neuhausen und Hinterbach, die bisher in der Nähe gar kein Angebot finden, auch. Daher unterstützt die Stadt ein Nahversorgungsprojekt an der Memminger Straße. Die vorgesehene Verkaufsfläche der Geschäfte zusammengenommen ist dem Wirtschaftsbeauftragten im Stadtrat, Kreishandwerksmeister Hans-Peter Hartmann, allerdings 'ein gutes Stück' zu groß. Seiner Meinung nach...

  • Kempten
  • 21.03.17
903×

Fasching
Statt Kehraus einkaufen: Erstmals haben in Kempten mehrere Geschäfte länger geöffnet

Erstmals haben am Faschingsdienstag mehrere Geschäfte in der Innenstadt bis abends geöffnet. Statt zum Kehraus können die Menschen dann zum einkaufen gehen. Die Initiative dazu kam vom Verein City-Management Kempten. Dort hat man beobachtet, dass immer mehr Familien den Nachmittag am Faschingsdienstag für einen Stadtbummel nutzen. Wer alles mitmacht im Handel und wie die Gewerkschaft das sieht, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 23.02.2017. Die...

  • Kempten
  • 22.02.17
12×

Einzelhandel
Bei der Geschenkauswahl in Kempten wird weitgehend an die Kinder gedacht

Wetter und Internet beeinträchtigen den Weihnachtseinkauf Lego, Playmobil, Bücher die Klassiker sind gefragt- Die einen haben sie schon lange gekauft, andere besorgen sie in letzter Sekunde: die Geschenke für Weihnachten. Bis Heiligabend sollte jeder, der etwas verschenken möchte, seine Einkäufe erledigt haben. Die Einzelhändler in der Stadt können bereits jetzt eine vorläufige Bilanz ziehen: Die Klassiker wie Bücher, Uhren und Geschenke für Kinder verkaufen sich – wie jedes Jahr –...

  • Kempten
  • 22.12.16
428×

Familienunternehmen
Fenepark in Ursulasried feiert 25-jähriges Jubiläum

Lebensmittel, Blumen, Mode, Baumaterialen, Bücher – und das alles unter einem Dach. Das gab es im Allgäu Anfang der Neunzigerjahre nur selten. Mit dem Fenepark eröffnete in Ursulasried eines der damals modernsten und größten Einkaufszentren der Region. Hinter dem Projekt steht die Familie Feneberg, die seit Jahrzehnten den Einzelhandel in der Region prägt. Dass die Familie das Einkaufszentrum gebaut hat, war vor allem eine unternehmerische Entscheidung. Bereits seit Ende der Sechzigerjahre gab...

  • Kempten
  • 14.10.16
45×

Mobilität
Konzept: E-Autos sollen sich in Kempten künftig während des Einkaufs laden lassen

Die E-Mobilität fristet nach wie vor ein Schattendasein. Eine Hürde beim Umstieg auf einen Elektroantrieb ist für viele Autofahrer, dass nicht genügend Ladestationen zur Verfügung stehen. Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) legt dazu ab Oktober ein neues Programm für Handel und Gewerbe auf. Ziehen die Unternehmen mit, könnten Kunden während des Einkaufs oder Beratungsgesprächs ihren 'Stromer' füttern. Diese 'halböffentlichen Ladestationen' kann sich AÜW-Sprecher Stefan Nitschke beispielsweise in...

  • Kempten
  • 15.09.16
2.902×

Filiale
Bauhaus in Kempten schließt nächstes Jahr

Seit Jahrzehnten ist das Bauhaus im Fenepark eine Adresse für Heimwerker und Profis. Nun hat der Konzern beschlossen, die Niederlassung in Kempten zu schließen. Letzter Verkaufstag ist am 31. Mai 2017. Ein Großteil des Personals wechselt in die Filiale in Memmingen, die derzeit erweitert wird. Der Konzern hatte lange nach Erweiterungsmöglichkeiten gesucht, war aber in der Stadt nicht fündig geworden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten,...

  • Kempten
  • 13.06.16
898×

Einkaufen
Neue Plattform: Auf kauf-im-allgaeu.de präsentieren sich lokale Einzelhändler.

Die Einzelhändler im Allgäu haben viele Herausforderungen. Eine davon ist der Internethandel - viele Menschen bestellen in sogenannten Onlineshops Waren, das Geschäft läuft dabei anonym am stationären Handel vorbei. Mit der neuen Plattform www.kauf-im-allgaeu.de möchte die Allgäuer Zeitung nun helfen. Das Ziel ist es, eine optimale Präsenz der heimischen Geschäfte im Netz zu haben und die Kaufkraft vor Ort zu halten. Schon seit Jahren ist bekannt, dass Menschen sich im Fachgeschäft informieren...

  • Kempten
  • 27.05.16
26×

Preisspanne
Testeinkäufe in Kempten: Bio versus Discounter

Zehn Eier aus Bodenhaltung für 1,19 Euro oder biologisch produzierte Eier von freilaufenden Hühnern für vier Euro. 35 Cent fürs Billig-Weizenmehl aus dem Discounter oder 1,99 Euro für die Bio-Dinkel-Variante. 42 Cent wie aktuell bei den Discountern für den Liter fettarme Milch, was die Bauern aufbegehren lässt, oder 1,19 Euro für die Milch aus dem Bioladen: Die Preise, die Verbraucher für Lebensmittel bezahlen, sind je nach Geschäft und Qualität höchst unterschiedlich. Das zeigt der...

  • Kempten
  • 20.05.16
22×

Ausstellung
Messe: In Memmingen heißt es zum vierten Mal Miteinander in der Region

Eine Runde auf dem Wakeboard drehen, Spezialitäten aus Italien probieren oder sich übers Bauen schlau machen: All das ist ab Freitag, 20. Mai, im Stadtpark Neue Welt in Memmingen möglich. Dann öffnet dort unter dem Motto 'Einkaufen, erleben und genießen' zum vierten Mal die Messe 'Miteinander in der Region' (MIR) ihre Tore. Bis zum Sonntag, 22. Mai, präsentieren mehr als 100 Anbieter ihre Produkte und Dienstleistungen. Der Eintritt ist frei. Zum Rahmenprogramm gehört auch eine Aktion des...

  • Kempten
  • 16.05.16
14×

Veranstaltung
Familien- und Einkaufstag Memmingen blüht bietet Aktionen und Showprogramm in der Altstadt

Blütenpracht satt will die Werbegemeinschaft Junge Altstadt am Samstag, 7. Mai, den Besuchern der Memminger Innenstadt bieten. Doch nicht nur an jene, die auf der Suche nach einem bunten Strauß oder Gewächsen für den Garten sind, richtet sich das Angebot bei der 16. Auflage von 'Memmingen blüht'. Am Familien- und Einkaufstag locken die Einzelhändler mit Aktionen sowie längeren Öffnungszeiten bis 18 Uhr und es gibt ein vielfältiges Showprogramm. Mit großem Geleit wird die Memminger Blumenkönigin...

  • Kempten
  • 05.05.16
15×

Verkehr
Weiterhin maximal zwei Stunden Parken im Zentrum Marktoberdorfs

Zwei Stunden und nicht länger: Der Bauausschuss des Marktoberdorfer Stadtrates hat nicht an der Parkdauer im Zentrum gerüttelt. Die Bayernpartei hatte beantragt, sie auf drei Stunden auszuweiten – allerdings nur für zwei Bereiche: an der Meichelbeckstraße zwischen Salzstraße und Rauhkreuzung sowie auf dem Parkplatz an der Sparkasse. Genau eine solche uneinheitliche Lösung wollte der Ausschuss nicht. Das schaffe nur Verwirrung und damit Unfrieden, falls jemand nach zwei Stunden ein Knöllchen...

  • Kempten
  • 12.04.16
207×

Innenstadt
Memminger Fußgängerzone: Bei vielen Kunden bleibt Aha-Effekt aus

Im April 2015 ist die Memminger Fußgängerzone nach ihrer Sanierung offiziell eingeweiht worden: Ein Jahr später zeigen sich Einzelhändler unterm Strich zufrieden mit der neugestalteten Flaniermeile – sie beobachten aber auch, dass seither nicht mehr Besucher durch die Flaniermeile bummeln. Auch davon, dass die Kundenfrequenz noch nicht wieder das Niveau wie vor den Bauarbeiten erreicht habe, berichten Geschäftsleute. Teils zeigten sich Besucher der Innenstadt angesichts von zwei Jahren Bauzeit...

  • Kempten
  • 06.04.16
289×

Treffpunkt
Kemptener Wochenmarkt ab Samstag, 2. April, wieder im Freien

Ab kommenden Samstag, 2. April, findet der Kemptener Wochenmarkt wieder auf dem Hildegardplatz statt. Damit starten die Händler in die Sommersaison. Zum letzten Mal in dieser Saison findet der Wochenmarkt am kommenden Mittwoch, 30. März, in der Markthalle am Königsplatz statt. Dann geht’s wieder ins Freie. Ab Samstag, 2. April, ist der Wochenmarkt an den üblichen Markttagen Mittwoch und Samstag für die nächsten Monate der Treffpunkt für viele auf dem Hildegardplatz vor der Basilika St....

  • Kempten
  • 29.03.16
36×

Einkäufe
Nahversorgung nicht überall im Allgäu gewährleistet

Beim Thema Nahversorgung sind die Lebensbedingungen im Allgäu sehr unterschiedlich. Das geht aus Daten des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung hervor. Während etwa in den Städten Kempten und Kaufbeuren der nächste Supermarkt oder Discounter im Schnitt weniger als 500 Meter entfernt liegt, müssen Kunden auf dem Land teilweise mehrere Kilometer zurücklegen, um zum nächsten Geschäft zu kommen. Und das ist gerade für Menschen ohne Auto häufig ein Problem. Die Zahlen aus dem Jahr 2011...

  • Kempten
  • 15.03.16
45×

Verhandlungen
Betreiber des Kaufbeurer Buron-Centers verhandeln auch mit dm

In die Ansiedlungspläne für Filialen der Fachmarktketten ist Bewegung gekommen. Vergangene Woche wurde wie berichtet bekannt, dass die Warenhauskette Woolworth ins Buron-Center zieht. Gestern bestätigte das Unternehmen Kae, Betreiber der V-Märkte in der Region und des Buron-Centers, dass auch über die Ansiedlung eines dm-Drogeriemarktes verhandelt werde. 'Wir sind sehr offen für eine Zusammenarbeit', sagte Michael Stöckle, Sprecher der Kaes-Geschäftsleitung. Details dazu und über mögliche...

  • Kempten
  • 07.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ