Einkaufen

Beiträge zum Thema Einkaufen

 Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Deutschland warnt vor Betrug bei der Paketzustellung. (Symbolbild)
7.938×

Vorsicht Abzocke!
Paketzustellung: Verbraucherzentrum warnt vor gefährlichen E-Mails und SMS

Durch die Corona-Pandemie ist das Einkaufen im Internet noch beliebter geworden, als es ohnehin schon war. Doch aufgepasst! Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Deutschland warnt vor Betrügern, die mit gefälschten Paketinformationen per SMS und E-Mail Verbraucher abzocken.  So funktionieren die Betrugsmaschen Die E-Mail-Masche Die Kunden erhalten eine E-Mail, die angeblich vom zuständigen Paketdienst stammt. Häufig wird aber auch der Zoll als Absender der gefälschten Mails und SMS genannt....

  • 16.04.21
Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"? Die Verbraucherzentrale Bayern informiert. (Supermarkt-Symbolbild)
580×

Wissenswertes Ernährung
Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"?

Regionale Lebensmittel werden immer beliebter, sind aber oft nicht einfach zu erkennen. Der Begriff "Region" ist gesetzlich nicht geschützt und wird unterschiedlich verwendet. "Beim Einkauf regionaler Lebensmittel ist es ratsam, immer genau zu fragen, wofür die Angabe regional steht", sagt Susanne Moritz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Vorsicht vor wenig aussagekräftigen MarkennamenWenig aussagekräftig sind Markennamen mit regionalem Bezug oder unbestimmte Werbebegriffe wie...

  • 15.04.21
Polizei (Symbolbild).
4.040×

Zeugenaufruf
Unbekannter beschädigt Auto in Füssen mit Einkaufswagen und begeht Unfallflucht

Am Freitagnachmittag hat ein Unbekannter offenbar ein Auto an einem Baumarkt im Westen von Füssen mit einem Einkaufswagen beschädigt. Nach Angaben der Polizei machte sich der Verursacher danach aus dem Staub.  Jetzt such die Polizei zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Füssen
  • 10.04.21
Helge Braun bei einem TV-Auftritt
719×

Corona-Krise
"Hamsterkäufe sind nicht erforderlich" im Oster-Lockdown

Kanzleramtschef Helge Braun sieht bei den Oster-Einkäufen trotz Lockdown kein Problem. "Hamsterkäufe sind nicht erforderlich", erklärte er. Eine "erweiterte Ruhezeit" über Ostern wurde von Bundeskanzlerin Angela Merkel (66) am Dienstagmorgen (23. März) verkündet. Aufgrund der laut Merkel "sehr, sehr ernsten" Lage sollen der 1. April (Gründonnerstag) sowie der 3. April (Samstag) einmalig zusätzlich als Ruhetage eingeführt werden. Verbunden werden die Ruhetage mit weitgehenden...

  • 23.03.21
Nachrichten
1.108×

Click and meet wieder untersagt
Kurzes Shoppingvergnügen im Ostallgäu – Click and meet wieder untersagt

Neue Hosen anprobieren, in den Regalen wühlen und die neueste Mode begutachten. Letzte Woche war das im Landkreis Ostallgäu noch auf Termin möglich. Doch nun meldet sich der Inzidenzwert als Spielverderber im Shoppingvergnügen: die 7-Tage-Inzidenz liegt im Ostallgäu mittlerweile über 100. Somit ist dort in großen Teilen des Einzelhandels das Konzept „Click and Meet“, also Shoppen auf Termin, wieder untersagt.  Ganz zum Ärger der Einzelhändler, die jetzt Niemanden mehr in die Geschäfte lassen...

  • Kempten
  • 18.03.21
Nachrichten
464× 2 2

Dorfleben
Dorfleben pur: zu Besuch im Dorfladen in Vorderburg

Der Weg zum Einkaufen ist gerade für viele das Highlight des Tages – großartig andere Sachen machen, das ist zurzeit aufgrund von Corona nicht wirklich möglich. Auf dem Dorf ist ein kurzer Ratsch im Geschäft normal, wenn sich die Einheimischen treffen. Auch in Vorderburg, in der Gemeinde Rettenberg ist das ein Muss. Durch Corona ist dort der Dorfladen zwar nicht so belebt wie sonst – trotzdem ist und bleibt er ein Mittelpunkt des Ortes.

  • Kempten
  • 10.03.21
Lidl und Aldi verkaufen seit 6. März Corona-Selbsttests.
420×

Enorme Nachfrage
Seit Samstag erhältlich: Chaos bei Lidl und Aldi durch die Corona-Selbsttests

Wer am Tag des Verkaufsstarts einen Corona-Selbsttest abstauben wollte, musste schnell sein. Die Discounter Aldi und Lidl konnten die enorme Nachfrage nicht stemmen. Seit Samstag, 06. März kann man sich für zu Hause einen Corona-Selbsttest im Aldi oder im Lidl besorgen. Doch die Nachfrage ist enorm. Die Online-Seite der Discounterkette Lidl war zeitweise so "überlaufen", dass die Seite nicht mehr abrufbar war oder zum Teil nicht abrufbar ist. Wie das Unternehmen gegenüber der Nachrichtenagentur...

  • 08.03.21
Nachrichten
274×

Nachrichten aus dem Allgäu
Beispiel Bio-Bier: Wir erklären das Konzept der Ökomodellregion Ostallgäu

Es ist ein Trend, der sich in den letzten Monaten in vielen Bereichen beobachten ließ. Die Menschen schauen beim Einkaufen wieder verstärkt auf Regionalität, auf ökologischen Anbau und auf Qualität. Genau das zu Stärken ist die selbstgestellte Aufgabe der „Ökomodellregion Ostallgäu.“ Angesiedelt ist sie beim Landratsamt, unterstützt wird sie von der Staatsregierung. Wie genau die Ziele verfolgt werden, lässt sich am Beispiel „Bier“ ganz gut erklären. In Nesselwang ist jetzt das erste Bio-Bier...

  • Kempten
  • 05.02.21
Möglicher Ladendiebstahl in Lindau (Symbolbild)
1.956× 1

Absicht oder aus Versehen?
Mann (72) versteckt Ware in Jackentasche in Lindauer Supermarkt

Ein 72-jähriger Mann soll am Donnerstagmorgen wohl nicht seinen ganzen Einkauf an der Kasse bezahlt haben. Laut einer Kundin eines Lebensmittelmarktes in Lindau habe der Mann einige Waren auf das Kassenband gelegt und diese auch bezahlt. Andere Gegenstände befanden sich in seiner Jackentasche, die er nicht auf das Kassenband gelegt hatte, so die Polizei. Ob der Mann die Waren absichtlich nicht bezahlte oder nur vergessen hatte, wird derzeit ermittelt.

  • Lindau
  • 29.01.21
Märkte in Bayern dürfen wieder ihr gesamtes Sortiment anbieten. (Symbolbild)
7.352×

Ministerium ändert Vorgaben
Märkte in Bayern dürfen wieder ihr gesamtes Sortiment anbieten

In zwei Urteilen hat das Verwaltungsgericht Augsburg das Verkaufsverbot von Non-Food-Artikeln in den Feneberg-Filialen in Kempten und Memmingen gekippt. Nun hat das Bayerische Gesundheitministerium reagiert und seine Vorgaben für Geschäfte geändert, die auch während des Lockdowns geöffnet haben.  Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, dürfen große Lebensmittelhändler und Drogeriemärkte in Bayern ab sofort wieder ihr gesamtes Sortiment verkaufen. Allerdings dürfen die Märkte keine Waren...

  • Kempten
  • 29.01.21
Nachrichten
1.895×

Nachrichten aus dem Allgäu
Ein Tropfen auf den heißen Stein: Click & Collect seit gestern auch in Bayern erlaubt

Seit gestern ist dem bayerischen Einzelhandel nun auch der Abholservice "Click & Collect" erlaubt. Onlinebestellungen können ab sofort direkt bei den Einzelhändlern abgeholt werden, die eigentlich geschlossen haben. In vielen anderen Bundesländern war "Click & Collect" schon möglich. Bayern hatte davon bislang aber aus Angst vor Kundenansammlungen vor den Geschäften Abstand genommen. Jetzt aber gibt es klare Vorgaben zu Hygienekonzepten. Für viele Einzelhändler ist das wieder eine Chance und...

  • Kempten
  • 13.01.21
Kontaktlos einkaufen in Füssen: einfach, hygienisch & sicher. (Symbolbild)
446×

Regional einkaufen
Kontaktlos einkaufen in Füssen: einfach, hygienisch & sicher

Die Pandemie stellt uns auch im neuen Jahr vor neue Einschränkungen undHerausforderungen. Die Corona-Pandemie hat auch unseren Einzelhandel mit voller Wucht getroffen. Viele Geschäftsinhaber haben ihre Reserven bereits aufgebraucht und wir müssen hier eine unkonventionelle Lösung finden, damit unsere Einzelhändler ihre Kunden erreichen. Regionales Einkaufen war und bleibt nicht uneingeschränkt möglich Aufgrund der verordneten Zwangsschließungen waren selbst Stammkunden gezwungenihre...

  • Füssen
  • 11.01.21
Streit im Supermarkt endet mit zwei Anzeigen. (Symbolbild)
9.971× 3 1

Frau (40) mit Einkaufswagen angefahren
Auseinandersetzung im Supermarkt in Lindau endet mit zwei Anzeigen

Eine 44-jährige Frau hat in einem Supermarkt in Lindau eine 40-jährige Frau mit dem Einkaufswagen verletzt. Die zwei Frauen hatten an der Kasse des Geschäftes eine Auseinandersetzung und die 44-Jährige fuhr laut Polizei absichtlich in die Füße der 40-jährigen Frau. Verstoß gegen das InfektionsschutzgesetzDie Polizei hat bei der Anzeigenaufnahme festgestellt, das die 40-jährige Frau aus der Schweiz kommt. Die Frau und ihre Mutter waren zusammen von St. Gallen nach München gefahren und wollten...

  • Lindau
  • 23.12.20
In Kempten findet ein kleiner Adventsmarkt am Hildegartplatz statt.
7.874× 2 Video 8 Bilder

Trotz Corona
Kleiner Adventsmarkt sorgt in Kempten für Weihnachtsstimmung

In diesem Jahr mussten die meisten Weihnachtsmärkte coronabedingt abgesagt werden. Als Ersatz hat der Kempten Messe- und Veranstaltungs-Betrieb einen Adventsmarkt organisiert. Der ist wesentlich kleiner als sonst und findet nicht am Rathausplatz, sondern am Hildegardplatz statt. Bis Sonntag haben die Buden jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Elf Stände auf dem Kemptener AdventsmarktInsgesamt gibt es elf Stände mit unterschiedlichsten Artikeln. Es werden Schmuck, Filzmützen, Kerzen, Schalen aus...

  • Kempten
  • 11.12.20
Anzeige
Kauf im Allgäu: Sendung auf allgäu.tv
156×

"KAUF IM ALLGÄU" VOM 11.12.2020
Allgäuer Einkaufsvielfalt und branchenübergreifende Einblicke

Online einkaufen? Super! Aber am besten hier im Allgäu, statt fernab der Heimat bei anderen Onlineanbietern. In der Sendung "Kauf im Allgäu" stellt allgäu.tv lokale Unternehmen, Dienstleister und ihre Produkte vor. Die Sendung zeigt die Vielfalt der Allgäuer Geschäfte. all-in.de unterstützt diese Möglichkeit, wie lokale Unternehmen und Dienstleister aus der Region sich jetzt präsentieren können. Online suchen - aber lokal shoppen! Hier ist die Sendung vom 11. Dezember 2020:

  • Kempten
  • 11.12.20
Christmas-Shopping bleibt wohl auch in der Corona-Pandemie möglich.
3.012×

Strengere Corona-Regeln
Ausgangssperren drohen: Fällt Weihnachtsshopping jetzt flach?

Es gehört zum Fest wie der Weihnachtsbaum: Das Christmas-Shopping steht dieses Jahr möglicherweise auf wackligen Beinen. Folgen andere Bundesländer Bayern und erlassen Ausgangsbeschränkungen? Was bedeutet das dann für das Einkaufen? Bayern zieht endgültig die Zügel an: Die Regierung um Ministerpräsident Markus Söder (53, CSU) kündigte am Sonntag strengere Regeln im Kampf gegen das Coronavirus an. Unter anderem wird ab Mittwoch eine allgemeingültige Ausgangsbeschränkung verhängt. Das Verlassen...

  • 07.12.20
Anzeige
Kauf im Allgäu
269×

"Kauf im Allgäu" vom 13.11.2020
Allgäuer Einkaufsvielfalt und branchenübergreifende Einblicke

Online einkaufen? Super! Aber am besten hier im Allgäu, statt fernab der Heimat bei anderen Onlineanbietern. In der Sendung "Kauf im Allgäu" stellt allgäu.tv lokale Unternehmen, Dienstleister und ihre Produkte vor. Die Sendung zeigt die Vielfalt der Allgäuer Geschäfte. all-in.de unterstützt diese Möglichkeit, wie lokale Unternehmen und Dienstleister aus der Region sich jetzt präsentieren können. Online suchen - aber lokal shoppen! Hier ist die Sendung vom 13. November 2020:

  • Kempten
  • 02.12.20
Klopapier ist aktuell wieder besonders beliebt
759×

"Die Versorgung ist sichergestellt"
Hamsterkäufe: So sind Rewe, Lidl, Aldi und Co. vorbereitet

Die Berichte über Hamsterkäufe mehren sich wieder, spot on news hat bei Supermärkten, Discountern und Drogeriemärkten nachgefragt, wie die Lage wirklich aussieht. Fazit: Keine Panik, man hat aus der ersten Pandemiewelle gelernt. In den Supermärkten gibt es hier und da wieder leere Regale in den Supermärkten. Damit fühlt man sich zum Teil wieder an den Anfang der Pandemie zurück erinnert. Wird es nun wieder wochenlang zur Herausforderung, Toilettenpapier oder Pasta zu finden?. Die...

  • 02.11.20
Unter dem Motto "Lindenberg zünftig" stand der Einkaufsabend in der Hutstadt.
6.944× 10 Bilder

"Lindenberg zünftig"
Bilder vom Einkaufsabend in Lindenberg im Allgäu

Unter dem Motto "Lindenberg zünftig" stand der Einkaufsabend in der Westallgäuer Hutstadt. Die Tracht blieb bei Temperaturen um 13 Grad zwar meist im Kleiderschrank. Die Leistungsgemeinschaft Lindenberg als Veranstalter war mit dem Verlauf aber dennoch zufrieden. "Wir wollten zeigen, dass auch in Corona-Zeiten manches möglich ist", stellte LG-Vorsitzender Karl Bufler fest. So zogen verschiedene Musikgruppen und Jürgen Laufer mit seiner Drehorgel durch die Stadt. Turnerspielmannszug spielt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.10.20
Kleinwalsertaler dürfen ab sofort wieder zum Einkaufen nach Bayern reisen.
7.630×

Coronavirus
Kleinwalsertaler dürfen zum Einkaufen wieder ins Allgäu

Kleinwalsertaler dürfen zum Einkaufen nach Bayern reisen. Wie die Gemeinde Mittelberg auf ihrer Facebook-Seite bekannt gibt, sind Einreisen zur Versorgung mit Lebensmitteln, Waren und Dienstleistungen in den Freistaat möglich. Dagegen sind Fahrten zum Besuch von Gaststätten oder für Freizeitaktivitäten weiterhin untersagt.  Gemäß einem Schreiben des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ermögliche die Einreise-Quarantäneverordnung  (§ 2 Abs 2 Satz 1 Nr 6 EQV) eine sachgerechte...

  • Oberstdorf
  • 30.09.20
Einkaufshilfe (Symbolbild)
866×

Vorzeigeprojekt
Bürgermobil soll Senioren im Argental unterstützen

Bürger im Argental haben den Verein "BürgerMobilität Argental" zur Unterstützung von Senioren gegründet. Ehrenamtliche sollen ältere und hilfsbedürftige Menschen zum Arzt oder zum Einkaufen fahren, berichtet der Westallgäuer am Mittwoch. Das Bürgermobil soll im Argental demnach ab 1. September in Betrieb gehen – vorerst jeweils mittwochs und donnerstags. Der Jahresbeitrag beträgt zehn Euro. Der Landkreis Lindau unterstützt das Projekt finanziell in Höhe von 20.000 Euro. Der Kreisausschuss auf...

  • Argenbühl
  • 15.07.20
5.683× 1

Falschgeld
Falschgeld in Kempten aufgetaucht

Am Freitagmorgen (03.07.) bezahlte ein Mann in einem Kemptener Geschäft eine Tafel Schokolade mit einem falschen 50 Euro-Schein. Der Schein war beim Bezahlen zusammengefaltet, damit nicht sofort auffällt, dass es sich um eine Blüte handelt. Der Mann konnte den Laden unerkannt mit dem Wechselgeld verlassen. Erst im Nachgang stellte die Kassiererin fest, dass es sich um kein echtes Geld gehandelt hat.  Ganz bestimmte Merkmale Der Schein war mit dem Aufdruck "Prop Copy" versehen.  Solchen...

  • Kempten
  • 03.07.20
Seit der Corona-Krise ist im Oyer Raiffeisenmarkt mehr los als zuvor. Die Filiale bleibt geöffnet, bis sie gegen Jahresende in einen Neubau in Wertach zieht. Das Bild zeigt Mitarbeiter Robert Schönwald.
3.516× 1

Mehr los als vorher
Raiffeisenmarkt in Oy profitiert von Corona

Seit dem Beginn der Corona-Krise ist im Raiffeisenmarkt in Oy-Mittelberg mehr los als zuvor, meint Geschäftsführer Markus Grauer gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ).  Den Grund vermutet die AZ im Sortiment des Ladens. Denn weil der Raiffeisenmarkt Lebensmittel und Getränke anbietet, war der Markt nicht von corona-bedingten Schließlungen betroffen. Allerdings waren im Raiffeisenmarkt auch Waren für Garten und Landwirtschaft durchgängig erhältlich. Wie stark sich Kunden für solche Waren während...

  • Oy-Mittelberg
  • 20.06.20
Karstadt in Memmingen (Archivbild) bleibt genauso erhalten wir Kaufhof in Kempten.
8.898× 2

Allgäu bleibt verschont
Karstadt in Memmingen und Kaufhof in Kempten bleiben erhalten

Lange hat man in Kempten und in Memmingen gehofft, jetzt ist es sicher: Die Kaufhof-Filiale in Kempten und die Karstadt-Filiale in Memmingen werden nicht geschlossen. Sie tauchen auf der dem Handelsblatt vorliegenden Liste der Filialen, die geschlossen werden sollen, nicht auf. Mindestens 62 von insgesamt über 170 Filialen von Kaufhof und Karstadt sind weniger glücklich dran. Sie werden geschlossen.  Haben eindringliche Bitten gefruchtet? In beiden Allgäuer Städten hat man bis zuletzt um den...

  • Kempten
  • 19.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ