Einfamilienhaus

Beiträge zum Thema Einfamilienhaus

Feuerwehr (Symbolbild)
2.494×

Waldstetten
Feuer in Einfamilienhaus: Eine Person tot - Feuerwehrmann verletzt

Bei dem Brand eines Einfamilienhauses in Waldstetten (Lkr. Günzburg) ist am Freitagmittag eine Person ums Leben gekommen. Um wen es sich dabei handelt ist derzeit noch unklar. Die Einsatzkräfte konnten das Opfer nur tot aus dem Feuer bergen. Nach Angaben der Polizei gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig, da erhebliche Einsturzgefahr bestand. Aus diesem Grund wurde ein Statiker des Landratsamtes hinzugerufen. Bei den Löscharbeiten zog sich ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen zu. Die...

  • 05.02.21
In Bad Wörishofen hat ein Mehrfamilienhaus Feuer gefangen.
11.729× 9 Bilder

Feuerwehreinsatz
Brand eines Mehrfamilienhauses in Bad Wörishofen: Zwei Verletzte

In einem 9-Parteien-Haus in Bad Wörishofen hat es am Sonntagabend gebrannt. Laut Polizei brach in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses ein Feuer aus und zerstörte die gesamte Wohnung. Zwei Menschen wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Rauch wurden auch die restlichen Wohnungen beschädigt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere hunderttausend Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen übernimmt die Ermittlungen. Vor Ort waren rund 70 Einsatzkräfte der...

  • Bad Wörishofen
  • 03.05.20
Am Montagmorgen ist in Fellheim (Unterallgäu) ein Einfamilienhaus weitgehend abgebrannt. Das Haus steht auf einem Firmengrundstück, es ist seit Längerem unbewohnt.
4.023× 20 Bilder

Sachschaden
Leerstehendes Wohnhaus in Fellheim brennt ab

Am Montagmorgen ist in Fellheim (Unterallgäu) ein Einfamilienhaus weitgehend abgebrannt. Das Haus steht auf einem Firmengrundstück, es ist seit Längerem unbewohnt. Laut Polizei waren zu keinem Zeitpunkt Personen in Gefahr. Eine Nachbarin hatte in den frühen Morgenstunden das Feuer gemeldet. Feuerwehren aus Fellheim, Memmingen, Heimertingen, Pless, Boos, Niederrieden, Buxheim und Klosterbeuren sind mit insgesamt 86 Einsatzkräften angerückt und haben den Brand gelöscht. Bewohner umliegender...

  • Fellheim
  • 27.04.20
100× 8 Bilder

Feuerwehreinsatz
Polizistin rettet älteres Ehepaar bei Brand eines Doppelhauses am Weißensee in Füssen

Riesen Glück hatte am frühen Sonntagmorgen ein älteres Ehepaar bei einem Brand im Füssener Stadtteil Moos am Weißensee: Eine Polizistin, die nachts von ihrem Dienst heimkehrte, bemerkte das Feuer, schlug kurz vor 3 Uhr Alarm und weckte die Bewohner. Die 70 und 81 Jahre alten Bewohner der betroffenen Doppelhaushälfte hatten noch nichts von dem Brand bemerkt und konnten so unbeschadet ins Freie gebracht werden. Während die Feuerwehren Füssen-Stadt, Hopfen und Weißensee mit insgesamt 100 Mann die...

  • Füssen
  • 08.03.15
79× 18 Bilder

Sachschaden
Wohnhaus in Kaufbeuren abgebrannt - ca. 300.000 Euro Sachschaden

Ein Einfamilienhaus in der Kaufbeurer Herrenangerstraße ist am späten Dienstagabend weitgehend abgebrannt. Die Eigentümer konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, erlitten aber leichte Verletzungen bei ersten Löschversuchen. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf rund 300.000 Euro. Vorsorglich verließen auch die Bewohner des Nachbarhauses ihre Wohnungen, sie konnten später aber wieder zurückkehren. Das abgebrannte Haus bestand weitgehend aus Holz. Es habe...

  • Kempten
  • 03.06.14
28×

Feuerwehr
Brand in einem Einfamilienhaus in Hangnach

Gegen 19.00 Uhr am Donnerstagabend wurde in einem Einfamilienhaus in der Hangnach Rauchentwicklung im Dachstuhl festgestellt. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Schwelbrand schnell ablöschen, so dass der Schaden mit geschätzten 10.000 Euro verhältnismäßig niedrig blieb. Nach bisherigen Ermittlungen war die Brandursache ein defekter Deckenstrahler, der das Dämmmaterial unter dem Dach entzündete. Die schnelle Entdeckung des Brandes am frühen Abend verhinderte weit Schlimmeres.

  • Lindau
  • 27.09.13
22×

Einsatz
Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in Oberneufnach

Am frühen Morgen des 02.08.2013 wurde die Feuerwehr von einem 43-jährigen Hauseigentümer wegen eines Kellerbrandes verständigt. Die Feuerwehren aus Oberneufnach, Markt Wald, Ettringen und Siebnach rückten mit insgesamt 52 Mann aus. Sie stellten als Brandursache einen Schaden an der Elektrik der Gefriertruhe fest. Im Keller entstand Sachschaden durch Verrußung in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand.

  • Mindelheim
  • 02.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ