Einbruchserie

Beiträge zum Thema Einbruchserie

Die Tatverdächtigen sollen in wechselnder Besetzung ein
Dutzend Einbrüche und versuchter Einbrüche, mehrere Aufbrüche von Zigarettenautomaten, die Sachbeschädigung einer Forsthütte und von rund zehn Hochständen sowie einen Autodiebstahl und die unbefugte Ingebrauchnahme eines
Traktors und Pkw begangen haben. (Symbolbild).
 7.560×  1  1

Straftatenserie
Polizei Wangen, Vogt und Tettnang ermitteln sieben Tatverdächtige

Die Polizei hat sieben Tatverdächtige im Bezug auf die Straftatenserie im Bereich Wangen, Achberg, Neukirch und Tettnang ermittelt. Die Jugendlichen sollen von Juni 2019 bis April 2020 in wechselnder Besetzung ein Dutzend Einbrüche und versuchter Einbrüche, mehrere Aufbrüche von Zigarettenautomaten, die Sachbeschädigung einer Forsthütte und von rund zehn Hochständen sowie einen Autodiebstahl und die unbefugte Ingebrauchnahme eines Traktors und Pkw begangen haben. Einige der Tatverdächtigen...

  • Wangen
  • 08.06.20
Polizei (Symbolbild)
 4.237×

Festnahme
Polizei Kaufbeuren klärt Einbruch- und Diebstahlserie

Wie bereits Mitte März berichtet, kam es in Kaufbeuren zu Pkw-Aufbrüchen, vorwiegend im städtischen Parkhaus und am Parkplatz Berliner Platz. Anhand der Spurenlage und durch die Ermittlungsarbeit der Polizei Kaufbeuren, konnte ein einschlägig vorbestrafter 48-jähriger Kaufbeurer als Tatverdächtiger ermittelt werden. Es besteht der dringende Tatverdacht, dass dieser für zwei Pkw-Aufbrüche verantwortlich ist. Bei dem Mann konnte die Polizei zwei Smartphones sicherstellen, die er offenbar Ende...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.20
Einbruch (Symbolbild)
 3.688×

Zeugenaufruf
Drei Einbruchdiebstähle im Raum Lindau: Täter erbeuten rund 4.000 Euro

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes kam es im Raum Lindau zu drei Einbrüchen durch noch unbekannte Täter. LINDAU: In der Zeit von Freitag, 18:00 Uhr, bis Montag, 05:45 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in das Finanzamt am Paradiesplatz ein, durchwühlten dort Büros und entwendeten Bargeld in Höhe von 600 Euro. Es entstand Sachschaden an Türen und Fenstern, welcher derzeit aber noch nicht beziffert werden kann. ENZISWEILER: In eine Bäckerei beim REWE-Verbrauchermarkt in der...

  • Lindau
  • 03.02.20
Symbolbild.
 5.175×

Ermittlungserfolg
Memminger Kripo nimmt mutmaßlichen Serieneinbrecher (35) fest

Die Memminger Kriminalpolizei hat am Mittwoch Nachmittag einen mutmaßlichen Serieneinbrecher festgenommen. Der 35-jährige Deutsche soll laut Polizei für eine Vielzahl von Einbrüchen in Wohnungen, Kindergärten und mittelständische Unternehmen verantwortlich sein . Anfang 2019 ist der aus Nordrhein-Westfalen stammende Mann demnach nach Memmingen gezogen. Im August begann seine Einbruchsserie. Zu dieser Zeit bemerkte die Polizei, dass die Zahl der Einbrüche in Privat- und Gewerbeobjekte im...

  • Memmingen
  • 30.01.20
Festnahme (Symbolbild).
 1.055×

Einbruchsserie
Polizei Lindau fasst mutmaßlichen Einbrecher

Die Polizei hat einen tatverdächtigen 28-jährigen Mann in Untersuchungshaft genommen. Er soll in Lindau versucht haben, in fünf Gebäude einzubrechen. Dabei entstand ein Gesamtschaden in vierstelliger Höhe. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.  Demnach handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen polizeibekannten Mann. Er kommt auch für Einbrüche bei Neuburg a.d. Donau in Frage, wo ihn die Polizei auf frischer Tag ertappt und vorläufig festgenommen hatte.  Bisherigen...

  • Lindau
  • 14.01.20
Einbrecher (Symbolbild).
 1.663×

Diebstahl
Drei Einbrüche in Pfronten: Polizei nimmt Mann (20) fest

Die Polizei hat einen 20-jährigen Mann festgenommen, der für drei Einbrüche in Pfronten verantwortlich sein soll.  Einbruch in TeeladenWie die Polizei mitteilt, ist am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertages der Mann in einen Teeladen in der Meilinger Straße eingebrochen. Eine Zeugin beobachtete ihn und alarmierte die Polizei. Nach einer kurzen Verfolgung konnte die Polizei den jungen Mann vorläufig festnehmen.  Bei der Aufnahme des Einbruches stellte sich dann auch heraus, dass der Mann...

  • Pfronten
  • 26.12.19
Polizei (Symbolbild)
 1.815×

Zeugenaufruf
Serienstraftat von Kfz-Aufbrüchen im Stadtgebiet von Isny im Allgäu

Nahezu 50 Aufbrüche von Autos im Bereich von Isny und Leutkirch gehen seit August dieses Jahres vermutlich auf das Konto ein und desselben Täters. Zur Klärung der Straftaten wurde zwischenzeitlich eine vierköpfige Ermittlungsgruppe beim Polizeiposten in Isny eingerichtet, die von den umliegenden Polizeirevieren und dem Verkehrskommissariat Kißlegg insbesondere durch intensive Streifentätigkeit unterstützt wird. Nach den bisherigen Erkenntnissen geht der Autoknacker sehr geräuscharm vor,...

  • Isny
  • 24.10.19
Einbruch (Symbolbild)
 3.751×

Ermittlungserfolg
Hoteleinbrüche in Oberstaufen: Tatverdächtiger mit DNA-Treffer ermittelt

Eine Serie von drei Hoteleinbrüchen in Oberstaufen und einem versuchten Gaststätteneinbruch in Wangen steht offenbar vor der Aufklärung. Die Kriminalpolizei Kempten hat einen Tatverdächtigen ermittelt. Allerdings weiß die Polizei nicht, wo er sich aufhält. Ende September 2017 waren bislang unbekannte Täter in drei Hotels eingebrochen. Die Täter hatten Fenster und Türen aufgehebelt, sind in Büros der Hotels eingedrungen und haben dort Bargeld gestohlen. Aus einem Hotel stahlen sie ein Auto,...

  • Oberstaufen
  • 22.08.19
Einbruch (Symbolbild)
 700×

Zeugenaufruf
Mehrere Einbrüche in Egg an der Günz

Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in mehrere Gewerbebetriebe entlang der Hauptstraße in Egg an der Günz eingebrochen. Die Beute ist mit rund 1.400 Euro relativ gering, der Sachschaden beläuft sich dagegen auf mehrere Tausend Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen geht davon aus, dass alle Taten dieser Nacht in Verbindung stehen. Wer Hinweise zu den Einbrüchen geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000 zu melden.

  • Egg an der Günz
  • 04.07.19
Einbruch (Symbolfoto)
 582×

Gericht
Einbruchsserie: 30-Jähriger schrammt in Kaufbeuren nur knapp an einer Freiheitsstrafe vorbei

Die Richterin des Amtsgerichts Kaufbeuren verhängte die höchst mögliche Bewährungsstrafe, die es gibt. Fünf Jahre bekam der 30-jährige Angeklagte, der sich wegen einer Einbruchsserie im nördlichen Ostallgäu verantworten musste. Er ist Vater von zwei Kindern und teilt sich das Sorgerecht mit seiner Ex-Frau, zudem hat er einen sicheren Arbeitsplatz als Kellner. Wegen dieser positiven Sozialprognose schrammte er nur knapp an einer Gefängnisstrafe vorbei. Das Urteil ist rechtskräftig. Mehr...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.19
Symbolbild
 617×

Prozess
Bewährungsstrafen für Jugendliche nach Einbruchsserie im Oberallgäu

Die Richter am Amtsgericht Sonthofen geben ihnen noch eine letzte Chance. Keiner der sechs Täter, die vor eineinhalb Jahren im südlichen Oberallgäu an der Einbruchsserie beteiligt waren, muss ins Gefängnis. Die vier Haupttäter erhalten Bewährungsstrafen, zwei von ihnen müssen für zwei beziehungsweise eine Woche in Jugendarrest. Trotzdem werden alle noch lange an ihren Taten zu knabbern haben. Denn – so die Auflage des Gerichts – sie müssen den angerichteten Schaden, der in die Zehntausende...

  • Sonthofen
  • 27.11.18
Einbruchsserie in Bad Hindelang: 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt
 2.615×

Zeugenaufruf
Einbruchsserie in Bad Hindelang: Einbruchsopfer setzt 1.000 Euro Belohnung aus

Insgesamt acht Einbrüche wurden der Polizei in Sonthofen innerhalb der letzten Woche (27. bis 30. August 2018) gemeldet. Die Unbekannten sind in Gaststätten und Hotels in Bad Hindelang und den Ortsteilen Oberjoch und Unterjoch eingebrochen. Sie haben Bargeld und Wertgegenstände erbeutet und Sachschaden von rund 5.000 Euro verursacht. Eines der Einbruchsopfer hat jetzt 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt für Hinweise, die helfen, die Einbruchsserie aufzuklären. Die Polizei tritt als Vermittler...

  • Bad Hindelang
  • 31.08.18
 1.061×

Ermittlungen
Kaufbeurer Polizei klärt Einbrüche in Kioskbetriebe auf

Die Polizei in Kaufbeuren hat eine Einbruchserie in drei verschiedene Kioskbetriebe aufklären können. Seit Mai dieses Jahres fanden insgesamt elf Einbrüche in unterschiedliche Verkaufsbuden auf dem Sportgelände des Berliner Platzes statt. In den meisten Fällen entwendeten die Täter Zigaretten, Getränke und Bargeld.  Am vergangenen Freitag konnten die Beamten jetzt die Täter bei einem erneuten Einbruch überraschen. Ein 17-jähriger Einbrecher wurde verhaftet, zwei weiteren gelang die Flucht....

  • Kaufbeuren
  • 03.08.18
Einbrecher
 555×

Statistik
Erfolgsmeldung der Polizei: dank der "SOKO Wohnungseinbruch" weniger Einbrüche im Allgäu

Nach der Einrichtung einer Sonderkommission „SOKO Wohnungseinbruch“ beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West im vergangenen Oktober ist die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Häuser im Winterhalbjahr 2017/18 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 42,6 Prozent zurückgegangen. Genauer gesagt: Von 347 auf 199. Diese Fallzahlen beziehen sich auf den Raum des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (Allgäu sowie die Landkreise Günzburg und Neu-Ulm). Die „SOKO Wohnungseinbruch“ mit 25 Beamten war für ein...

  • Kempten
  • 17.04.18
Polizei
 371×

Diebstahl
Opferstockaufbruch in Sonthofen: Unbekannte hebeln Metalltür auf

Unbekannte haben im Zeitraum Februar bis gestern einen Opferstock in der Pfarrkirche St. Christoph aufgebrochen. Mit einem vermutlich verwendeten Schraubendreher wurde die Metalltüre aufgehebelt um an das Geld in einer Schachtel zu gelangen. Möglicherweise steht diese Tat im Zusammenhang weiterer Aufbrüche, die sehr wahrscheinlich einem Täter zugeschrieben werden können. Der Sach- und Entwendungsschaden liegt bei ca. 200 Euro. Über die Auswertung der gesicherten Spuren am Tatort erhofft...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.03.18
 222×

Fahndungserfolg
Mehrere Kelleraufbrüche in Kaufbeuren

Ein großer Fahndungserfolg ist der Polizei Kaufbeuren gelungen. Seit Dezember 2017 beschäftigte eine Serie von ca. 30 Kelleraufbrüchen die Beamten. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnte ein 29-jähriger polizeibekannter Kaufbeurer als Tatverdächtiger verhaftet werden. Am Dienstagabend (30.01.2018) erkannte ein Zeuge in einer Wohnanlage in Kaufbeuren das gestohlene Fahrrad seines Freundes wieder und meldete dies der Polizei. Bei der Überprüfung des Fahrrads vor Ort kam der 29-jährige...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.18
 19×

Zeugenaufruf
Einbruchserie im Memminger Norden

In der Nacht von Montag auf Dienstag (07.08./08.08.17) ereignete sich im Memminger Stadteil Amendingen eine Einbruchserie. Die bislang unbekannten Täter brachen in mehrere Firmen im Industriegebiet Memmingen Nord ein. Betroffen von der Einbruchserie waren die Räumlichkeiten von insgesamt sieben Firmen in der Europastraße, Kiryat Shmona-Straße, Teramostraße und Karatas-Straße. In den Firmen hatten es die Einbrecher ausschließlich auf Bargeld abgesehen. Die genaue Höhe des Entwendungsschadens...

  • Memmingen
  • 10.08.17
 241×

30 Straftaten
Einbruchserie: Sechs junge Männer aus dem Oberallgäu legen Geständnisse ab

Am Nachmittag stand er wegen des Diebstahls von Autoreifen vor Gericht. Am Abend versuchte er, die Räder einem Informanten der Polizei zu verkaufen. Und wenige Tage später startete ein 24-jähriger Oberallgäuer mit mehreren Komplizen eine neue Einbruchserie. Die konnte die Polizei in Immenstadt und in Sonthofen jetzt aufklären. Wie die Polizei am Dienstag bekannt gab, haben sechs Männer aus Immenstadt, Rettenberg und Blaichach gestanden, seit Anfang Juni rund 30 Straftaten begangen zu haben....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.07.17
 48×

Ermittlung
Memminger Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl gegen Serieneinbrecher (43 und 46): Über 160.000 Euro Beuteschaden

Kleine Ursache, große Wirkung: Nur weil einem Anwohner im November 2015 bei Rottweil ein Auto aufgefallen war, das nicht in das betreffende Wohngebiet passte und er das Ganze der Polizei meldete, wurde letztlich eine große süddeutsche Einbruchsserie mit 55 Taten aufgeklärt. Schwerpunkte waren auch das Ober- und Unterallgäu. In Baden-Württemberg lag der Fokus auf dem Raum Heidenheim, Biberach und dem Alb-Donau-Kreis. Die mutmaßlichen Täter, zwei Serben, sitzen inzwischen in U-Haft, einer der...

  • Memmingen
  • 07.03.17
 34×

Zeugenaufruf
Einbruchserie im Unterallgäu - Täter erbeuten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro

Bei insgesamt drei Einbrüchen im Landkreis Unterallgäu haben bisher unbekannte Täter in den letzten Tagen insbesondere Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro erbeutet. Im ersten Fall nutzten die Täter die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in Bad Grönenbach und hebelten im Zeitraum zwischen dem 18.01. und 21.01.17 ein Küchenfenster auf. Im Haus nahmen sie dort aufgefundenen Schmuck an sich und flüchteten anschließend unerkannt. Im zweiten Fall gelangten die Täter am...

  • Memmingen
  • 23.01.17
 25×

Kriminalität
Zweiter Einbruch innerhalb zwei Wochen in Biessenhofener Geschäft

Kurz vor Weihnachten sind Einbrecher zum zweiten Mal in ein Biessenhofener Lebensmittelgeschäft eingedrungen. Bei der Betreiberfamilie sitzen Schrecken und Ärger tief. 'Es ist kein normales Arbeiten mehr, wie es früher einmal war', sagt Geschäftsmann Martin Linder. Bei dem Einbruch im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen entwendeten die Täter Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizei hat bislang noch keine Erkenntnisse über die Täter. Die Ermittlungen laufen weiter....

  • Kaufbeuren
  • 27.12.16
 25×

Wiederhohlungstäter
Neun Einbrüche – Tatverdächtiger (18) in Untersuchungshaft in Kempten

Am vergangenen Donnerstag wurde ein 18-Jähriger durch Ermittler der Kemptener Kriminalpolizei festgenommen. Ihm werden insgesamt neun Einbrüche zur Last gelegt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten wurde der Rumäne zwischenzeitlich dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl gegen ihn erließ. Nach jetzigem Kenntnisstand der Ermittlungen besteht der Tatverdacht, dass der junge Mann in den zurückliegenden Wochen zweimal in das Jugendhaus...

  • Kempten
  • 13.10.16
 24×

'Fensterbohrer'
Einbruchserie in Rettenberg: Insgesamt über 7.000 Euro Schaden

Insgesamt drei Gaststätten und die Grundschule wurden in Rettenberg von einem sogenannten 'Fensterbohrer' heimgesucht. Der oder die bisher unbekannten Täter drangen vermutlich an zwei darauffolgenden Nächten von Mittwoch bis Freitag in die Räumlichkeiten ein. Die Vorgehensweise lässt auf einen Zusammenhang der Taten schließen. Jeweils gelang es, über ein aufgebohrtes Fenster in die Objekte einzudringen. Dort wurden die Räumlichkeiten gezielt nach Bargeld durchsucht. Der Beuteschaden beläuft...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.16
 33×

Anzeige
Täterfestnahme zur geklärten Einbruchsserie in Obergermaringen und Ronsberg

Der mit Haftbefehl gesuchte Täter zu der geklärten Einbruchsserie in der Nacht vom 26. auf 27.09.2015 in zwei Metzgereibetriebe in Obergermaringen und Ronsberg sowie in eine Kranfirma in Pforzen wurde in Frankfurt festgenommen. Bei einer stationären Verkehrskontrolle am 05.04.1016 kurz nach Mitternacht saß der 39-jährige Bosnier als dritte Person in dem kontrollierten Pkw. Bei der Fahndungsabfrage der drei Pkw-Insassen stellten die Beamten die fest und erklärten dem Mann die Festnahme. Er...

  • Kaufbeuren
  • 08.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020