Eigentümer

Beiträge zum Thema Eigentümer

Polizei
Die Jugendlichen stehen im Verdacht, mehrere Fahrräder in Kempten gestohlen zu haben. (Symbolbild)

Verdacht
Polizei sucht Eigentümer: Jugendliche sollen in Kempten mehrere Fahrräder geklaut haben

Eine Gruppe Jugendlicher steht unter Verdacht, am Sonntagnachmittag mehrere Fahrräder in Kempten geklaut zu haben. Sie wurden beobachtet, wie sie sich im Bereich Gottesackerweg vor der Friedhofkapelle am Schloss eines Fahrrads zu schaffen machten. Vor Ort trafen die alarmierten Polizisten dann auf eine Gruppe von insgesamt fünf Personen, darunter vier Jungen und ein Mädchen. Alle hatten ein Fahrrad dabei. Ein 14-Jähriger erklärte, dass er sein eigenes Rad mit einer zufällig aufgefunden Säge...

  • Kempten
  • 07.10.19
  • 4.666× gelesen
Lokales
Ein Mehrfamilienhaus mit 20 Wohnungen sollte nach den bisherigen Planungen auf diesem Grundstück in Bad Faulenbach entstehen. (Archivbild)

Eigentümer-Wechsel
Bauprojekt in Bad Faulenbach weiter umstritten

Für viel Ärger hat das geplante Mehrfamilienhaus mit 20 Wohnungen gesorgt, das der ehemalige Eigentümer des Europarkhotels in Bad Faulenbach auf einem benachbarten Grundstück bauen wollte. Der Stadtrat kam im vergangenen Jahr sogar zu einer eilig einberufenen Sondersitzung zusammen, um die Ausmaße des Vorhabens noch einzuschränken. Doch inzwischen haben die Eigentümer des Europarkhotels gewechselt. Nun hat sich der neue Hoteldirektor Fabian Geyer bei einer Info-Veranstaltung zu dem Bauvorhaben...

  • Füssen
  • 13.09.19
  • 1.010× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Schlangenfund
Königspython in Ottobeuren gefunden: Feuerwehr bringt Schlange ins Tierheim

Am Samstagnachmittag meldete eine besorgte Bürgerin eine ca. 1,5 Meter lange Schlange in ihrem Garten in Ottobeuren. Das Tier konnte dann mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Ottobeuren eingefangen werden und wurde ins Tierheim gebracht. Bei der Schlange handelte es sich um eine Königspython. Der Eigentümer der Schlange ist unbekannt. Auch ob sie eigenständig ausgebüxt ist oder ob sie ausgesetzt wurde, ist bislang unklar. Hinweise bezüglich des Eigentümers der Schlange bitte an die...

  • Ottobeuren
  • 11.08.19
  • 4.846× gelesen
Lokales
Ab Herbst will die Allgäu GmbH erste Radstrecken für Mountainbiker ausschildern.

Projekt
Neue Mountainbike-Strecken werden im Allgäu erst ab Herbst ausgeschildert

Etwa 700 Kilometer Radl-Strecken will die Allgäu GmbH im Zuge ihres Mountainbike-Projekts ausweisen – von Wangen bis ins Lechtal. Allerdings kommt das Projekt langsamer voran als ursprünglich gedacht: Im Juni 2018 hoffte die Allgäu GmbH noch, mit dem Wegeprojekt im Winter die Schlussphase zu erreichen, damit man die Strecken im Frühjahr 2019 aus einem Guss beschildern kann. Zwischenzeitlich war schon wieder Juni, doch neue Schilder suchen Bergradler immer noch vergeblich. Man wolle im Herbst...

  • Kempten
  • 02.07.19
  • 1.774× gelesen
Lokales
Diese großen Mengen Bauschutt wurden im Herbst 2018 auf einer Wiese in Weißensee abgelagert.

Bauschutt in Weißensee entsorgt: Umweltsünder zeigen sich kooperativ

Mehrere hundert Seiten beinhaltet der Ordner mittlerweile, in dem der Fall über in Weißensee vergrabenen Bauschutt abgeheftet ist. Ein Ende jedoch ist immer noch nicht in Sicht. Allerdings zeigten sich der Grundstückseigentümer und sein Pächter laut Gudrun Hummel, Baujuristin beim Landratsamt Ostallgäu, mittlerweile kooperationsbereit. Vergangenes Jahr war bekannt geworden, dass der Pächter einer Wiese in Weißensee auf dem Grundstück zerkleinerten Bauschutt entsorgt und mit Kies und Humus...

  • Füssen
  • 11.06.19
  • 2.474× gelesen
Polizei
Feuerwehr-Einsatz (Symbolbild)

Ermittlungen
Bauernhof-Brand bei Eppishausen Ende Februar: Es war Brandstiftung

Ende Februar 2019 hatte ein landwirtschaftliches Anwesen im Unterallgäuer Lutzenberg bei Eppishausen gebrannt. Zunächst sah es nach einem technischen Defekt an einem Rolltor aus. Dann stellte sich heraus: Die Mutter des Eigentümers soll laut Polizei auf seine Anweisungen hin das Stallgebäude in Brand gesteckt haben. Er selbst hatte sich im Ausland aufgehalten und so für sein eigenes Alibi gesorgt. Die Mutter hat die Tat bereits gestanden, der Eigentümer sitzt in U-Haft. Das Motiv:...

  • Eppishausen
  • 02.05.19
  • 4.876× gelesen
Lokales
In Rothkreuz haben die Grundstückseigentümer Bauzäune an den Wegen auf das Gelände der ehemaligen Rottachsäge aufgestellt. Sie kündigen an, die bei Spaziergängern und Radlern beliebte Passage demnächst dichtzumachen.

Privatgrund
Rothkreuz: Aufregung um Weg ins Erholungsgebiet

Zu ungewöhnlichen Mitteln haben Grundstückseigentümer in Rothkreuz gegriffen: An einer beliebten Spazier- und Radlrunde bei der Rottachmühle kündigen Bauzäune, Flatterleinen und Schilder an, dass der Durchgang über das Privatgelände demnächst geschlossen werde. Bewohner im Kemptener Westen, Wanderer und Sportler wollen erreichen, dass der Weg über die kleine Rottachbrücke offen bleibt. Die Erlebensart GbR hat 2015 das Areal mit der ehemaligen Rottachsäge gekauft. Wohnungen sind in dem...

  • Kempten
  • 22.03.19
  • 3.377× gelesen
Lokales
14 Wohnblocks in der ehemaligen Fliegerhorstsiedlung im Kaufbeurer Süden haben nun erneut den Eigentümer gewechselt.

Immobilien
Wohnblöcke in Kaufbeuren wechseln erneut den Eigentümer

In der ehemaligen Fliegerhorstsiedlung gibt es schon wieder einen Eigentümerwechsel. Das Immobilienunternehmen Vonovia hat 14 Wohnblocks mit 216 Wohnungen von der Delta Liegenschaftsverwaltungsgesellschaft gekauft. Der Konzern kündigt an, die Wohnanlage langfristig halten zu wollen. Der kleine Stadtteil hat damit in jüngster Zeit mehrfach den Eigentümer gewechselt. Vor sechs Jahren bot der Bund die Bundeswehr-Siedlung nach vielen Jahrzehnten auf dem freien Markt zum Verkauf an. Das Münchner...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.19
  • 1.519× gelesen
Lokales
Der markante Stachus an der Gutenbergstraße steht sei geraumer Zeit leer. Abgerissen werden darf das denkmalgeschützte Gebäude nicht.

Gebäude
Der Kaufbeurer Stachus wechselt erneut den Eigentümer

Das Stachus genannte Gebäude in der Kaufbeurer Gutenbergstraße hat erneut den Eigentümer gewechselt. Die Immobiliengesellschaft Recommerz mit Sitz im mittelfränkischen Höchstadt übernahm die frühere Heimat der Kultkneipe Life von dem Kaufbeurer Unternehmen Klöck. Der Käufer möchte an dem Konzept für den Umbau des leer stehenden Hauses in ein Wohn- und Geschäftshaus festhalten. „Das geht aber nicht von heute auf morgen“, sagt Hannes Geierhos von Recommerz. Warum sich der Umbau hinzieht, lesen...

  • Kaufbeuren
  • 27.01.19
  • 1.520× gelesen
Lokales
Die Schlossbergklinik in Oberstaufen erlebt eine Jahreszeit nach der anderen, ohne dass ein Käufer gefunden wird. Seit fast zwei Jahren ist das Haus bereits geschlossen. Jetzt hofft die Gemeinde, dass sie die Immobilie kaufen kann.

Investition
Käufer für Schlossbergklinik in Oberstaufen weiter dringend gesucht

Noch immer steht die Schlossbergklinik in Oberstaufen leer. Nachdem die Klinik am 31. März 2016 geschlossen worden war, meldeten sich zwar auch im vergangenen Jahr Interessenten aus dem In- und Ausland. Darunter Investoren aus China und den Arabischen Emiraten „mit dem Schwerpunkt Gesundheitswirtschaft“, sagt Edith Dürr, Generaloberin der BRK-Schwesternschaft, die Mitbesitzerin der Immobilie ist. Mittlerweile hat die Gemeinde Oberstaufen ein Kaufangebot gemacht, „aber noch keine Antwort...

  • Oberstaufen
  • 02.03.18
  • 2.720× gelesen
Lokales

Infoveranstaltung
Kuratorium Sicheres Allgäu und Polizei helfen Eigentümern, sich vor Einbrüchen zu schützen

Dringen Einbrecher in das eigene Zuhause ein, belastet das die Opfer oft sehr. 'Sie haben Angst, leiden an Schlaflosigkeit, manche überlegen sogar, ihr Haus zu verkaufen', sagte Elmar Stegmann, Lindauer Landrat und Präsident des Kuratoriums Sicheres Allgäu bei einer Informationsveranstaltung in Kempten. 'Das tut richtig weh, das wünscht man keinem', erzählte Heidrun Abele aus Altusried. Zwei Männer waren in ihr Haus eingebrochen, eine Stunde nachdem sie in den Urlaub gefahren war. Neben Geld...

  • Kempten
  • 25.10.17
  • 196× gelesen
Lokales

Investition
Forettle-Center in Kaufbeuren wechselt schon vor der Eröffnung den Eigentümer

Im Forettle-Center gehen noch gar nicht die Kunden aus und ein, da gibt es schon wieder einen neuen Eigentümer für die Immobilie. Das Unternehmen TH Real Estate mit Deutschland-Sitz in Frankfurt hat das Einkaufszentrum ein gutes halbes Jahr vor seiner Eröffnung übernommen. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Auf die Schiene gebracht hatte das Einzelhandelsprojekt einst die Unternehmensgruppe Dr. Aldinger & Fischer (Berlin). Später ist die Ten Brinke-Gruppe (Regenburg) eingestiegen,...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.17
  • 399× gelesen
Polizei

Unfall
Stier verletzt Eigentümer schwer in Eurishofen

Mittwochmittag nahm ein Stier seinen Eigentümer auf die Hörner und verletzte ihn schwer. Der 62-jährige Mann hat als Privatmann zwei Stiere in einem angemieteten Stall eingestellt. Als er sich einem der Tiere näherte, um ihm eine Haarprobe zu entnehmen, griff ihn der Stier an. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

  • Buchloe
  • 06.07.17
  • 12× gelesen
Lokales

Immobilienmarkt
Können sich Jüngere noch eigene vier Wände in Kempten leisten?

Wie begeht sind heute noch Immobilien ? Sind sie für Jüngere noch bezahlbar? Laut einer Studie gehörten die 28- bis 40-Jährigen zur 'Verlierergeneration', wenn es um Eigentum geht. Doch Bauträger und Banken sehen das unterschiedlich. Die Nachfrage sei auf jeden Fall groß, heißt es. Doch wie sieht es mit dem Angebot aus? Was kosten Immobilien heute? Sind die Preise gestiegen? Und warum? Das und mehr lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Kempten
  • 07.06.17
  • 12× gelesen
Lokales

Natur
Memminger Stadtrat beschließt besseren Schutz von Bäumen

Die Stadt Memmingen redet jetzt in vielen Fällen mit, wenn ein Grundeigentümer einen Baum fällen will: Der Stadtrat hat bei nur einer Gegenstimme eine entsprechende Verordnung erlassen. Grünreferent Dr. Hans-Martin Steiger (SPD) sprach von einem 'liberalen, bürgerfreundlichen' Regelwerk. Die Verordnung betrifft nicht alle Baumarten. Es gab aber auch kritische Stimmen im Stadtrat. Auf Vorschlag von Klaus Holetschek (CSU) wurde beschlossen, dass das Gremium nach einem Jahr Bilanz zieht und...

  • Memmingen
  • 26.05.17
  • 10× gelesen
Lokales

Glücksspiel
Buchloe: Eigentümerversammlung will kein Wettbüro im Haus

Der Stadt sind bislang weitgehend die Hände gebunden Glücksritter können sich in Buchloe heimisch fühlen, denn dort gibt es viele Spielhallen und Wettbüros. Kürzlich hat der Stadtrat eine Voranfrage für ein weiteres Wettbüro in der Bahnhofstraße abgelehnt. 'Es wäre die sechste Einrichtung zwischen Bahnhof und Raiffeisenbank gewesen', erklärt Dritter Bürgermeister Manfred Beck. Stattdessen will der Stadtrat einen innerstädtischen Bebauungsplan entwerfen lassen. Auch die...

  • Buchloe
  • 18.08.16
  • 20× gelesen
Lokales

Bauen
Stadt Lindenberg möchte baulichen Wildwuchs verhindern - Grundstückseigentümer sprechen von Enteignung

Bürger kritisieren in Stellungnahmen den Bebauungsplan 'Um den Hasentobel'. Während die Stadt 'Wildwuchs' in den bisher ungeregelten Gebieten verhindern will, sprechen Eigentümer teils von 'Enteignung' Für die Stadt ist es der Versuch, baulichen 'Wildwuchs' zu verhindern. Ganz anders sehen es einige Grundstückseigentümer. Sie sprechen von 'Enteignung'. Die Rede ist vom Bebauungsplan 'Um den Hasentobel'. Der Stadtrat hat sich im Rahmen des Verfahrens zum zweiten Mal mit den Stellungnahmen von...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.16
  • 47× gelesen
Lokales

Berghütte
Frischer Wind am Breitenberg bei Pfronten: Ostlerhütte in neuen Händen

Die in 1.838 Metern Höhe am Gipfel des Pfrontener Breitenbergs gelegene Ostlerhütte hat einen neuen Eigentümer und eine neue Pächterin. Der Unternehmer Hans Hundegger aus dem Unterallgäuer Hawangen, seit 16 Jahren mit Wohnsitz in Pfronten, hat die Hütte gekauft, die nun Andrea Heiligensetzer gemeinsam mit ihren Schwestern und weiteren Familienangehörigen betreibt. Um die Zukunft des beliebten Ausflugsziels zu sichern, bildeten Gemeinde und Rechtlerverband ein neues gemeinsames Flurstück, das...

  • Füssen
  • 02.02.16
  • 622× gelesen
Lokales

Bauvorhaben
Neue Eigentümer wollen denkmalgeschütztes Memminger Haus sanieren

Bei der Diskussion über die Zukunft eines denkmalgeschützen Hauses in der Memminger Kreuzstraße 11 ist ein neues Kapitel aufgeschlagen worden: Das Gebäude hat neue Besitzer und soll nun saniert werden. Einem entsprechenden Antrag hat der Bausenat des Stadtrats jetzt geschlossen zugestimmt. Die Pläne der privaten Bauherrn sehen fünf Wohnungen und zwei Geschäftsräume in dem Haus am Stadtbach vor. Der vorherige Eigentümer wollte das Gebäude bereits Ende 2012 durch einen Neubau ersetzen. Dann...

  • Kempten
  • 25.01.16
  • 52× gelesen
Lokales

Finanzen
Großes Loch in Kempten: Sind die Schweizer Eigentümer pleite?

Zwangsverwalter erwartet 'demnächst Insolvenzverfahren', Ulmer Kanzlei Pluta gibt Insolvenzgutachten ab Sie ist Kemptens berühmteste Baustelle, 3,1 Millionen Euro hat die Stadt im früheren Großen Loch versenkt – sind die Schweizer Eigentümer inzwischen pleite? Die deutschlandweit bekannte Insolvenzkanzlei Pluta aus Ulm hat nun ein Gutachten erstellt, ob gegen Richard Ritter und Peter Kyburz das Insolvenzverfahren eröffnet wird. Der fürs Skandalgrundstück eingesetzte Neu-Ulmer Zwangsverwalter...

  • Kempten
  • 07.12.15
  • 14× gelesen
Lokales

Auseinandersetzung
Firma will in Waltenhofen Grundstück verkaufen, das ihr nicht gehört

Stellen Sie sich vor, jemand will Ihr Auto verkaufen, ohne dass Sie das wissen, ohne, dass er Sie um Erlaubnis gefragt hat. Sie glauben, so etwas gibt es nicht? Falsch. So erging es dem Kemptener Bela Rabai. Dabei drehte es sich zwar nicht um ein Auto. Aber um ein Grundstück. Ein Verkaufsberater der Firma Allkauf hatte ihm das Areal samt Fertighaus schmackhaft machen wollen. Der Berater wusste aber nicht, dass Bela Rabai selbst Eigentümer des Grundstücks ist, das sich im Oberallgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.15
  • 42× gelesen
Lokales

Klage
Stadt Sonthofen verklagt Eigentümer des Hotels Allgäu Stern: Streitwert über 400.000 Euro

Die Stadt Sonthofen verklagt die rund 100-köpfige Eigentümergemeinschaft des Hotels Allgäu Stern. Das hat der Stadtrat jetzt einhellig beschlossen. Bei dem Streit geht es um die Sanierungskosten für den Buchfinkenweg samt Bohrpfahlwand in Höhe von gut 417.000 Euro. Für den Hotelbau war 1975 ein Stück Hang abgegraben und dann mit einer Betonwand befestigt worden. Doch zwischenzeitlich war diese Wand marode. Wasser, das nicht mehr durch verstopfte Drainagen fließen konnte, spülte Teile des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.01.15
  • 483× gelesen
Lokales

Insolvenz
Zwangsversteigerung: Kino wieder in Oberstdorfer Händen

Die Versteigerung des Oberstdorfer Kinos am Amtsgericht Kempten ist jetzt auch offiziell abgeschlossen. Die neue Eigentümerin des Gebäudes an der Ludwigstraße heißt Alexa Schwendinger. Die Oberstdorfer Gemeinderätin hatte bereits beim ersten Versteigerungstermin am Dienstag mit einer Summe von 720.000 Euro das höchste Gebot abgegeben. In der Folge wurde aber ein Antrag auf Einstellung der Zwangsversteigerung gestellt. Dieser Antrag wurde am Mittwochabend per Fax an das Kemptener Amtsgericht...

  • Oberstdorf
  • 13.11.14
  • 96× gelesen
Lokales

Stadtbild
Marktoberdorf will Förderprogramm für Eigentümer ins Leben rufen

Wer mit offenen Augen durch Marktoberdorf geht, erkennt viel Positives. Er sieht die Anstrengungen, die Hauseigentümer unternommen haben, um ihren Besitz aufzuwerten. Doch ihm bleiben auch die Schattenseiten nicht verborgen, vor allem die vielen leeren Geschäfte. Deshalb will die Stadt ein Förderprogramm auf den Weg bringen, das die Eigentümer motivieren soll, diesen Missstand zu beheben. Der Zuschuss kann erheblich sein. 'In zentraler Lage haben wir akuten Handlungsbedarf', beschrieb der...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.14
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019