Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

Bei der Auszeichnung im Rathaus (v.l.): Oberbürgermeister Manfred Schilder, ADFC-Landesvorsitzende Bernadette Felsch und Manfred Neun, Ehrenpräsident des Europäischen Radfahrverbandes, der mit dem „Special Lifetime Award of World Bicycle Day of the United Nations“ für das Jahr 2022 ausgezeichnet worden ist.
452× 3 Bilder

Großer Einsatz für Einführung des Weltfahrradtages
Manfred Neun in Memmingen mit internationalem Award ausgezeichnet

Der Weltfahrradtag der Vereinten Nationen wird seit 2018 jedes Jahr am 3. Juni begangen. Der erste öffentliche Aufruf für die Einführung eines Weltfahrradtages stammte von einem Memminger: Manfred Neun, Ehrenpräsident des Europäischen Fahrradverbandes ECF, forderte 2016 in einer Ansprache bei einem Fahrradkongress in Taipeh erstmals öffentlich die Einführung eines Weltfahrradtags, um das Radfahren als nachhaltige, umwelt- und klimafreundliche Mobilitätsform in den Fokus zu rücken. Für sein...

  • Memmingen
  • 21.05.22
Die Sportlerehrungsmedaille des Landkreises zeigt in diesem Jahr die Pfarrkirche St. Vitus in Wolfertschwenden.
354×

Ehrung des Landkreises Unterallgäu
Herausragende Sportlerinnen und Sportler erhalten Medaillen

Ob im Tischtennis, in der Leichtathletik, beim Tauziehen oder Schießen: 70 Sportler und Sportlerinnen sowie sechs Mannschaften aus dem Unterallgäu haben im Jahr 2021 herausragende Leistungen erzielt. Sie alle hätte Landrat Alex Eder zusammen mit Uli Theophiel vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) gerne im Mindelheimer Forum mit der Sportlerehrungsmedaille des Landkreises ausgezeichnet. Doch Anfang des Jahres als die Veranstaltung geplant werden sollte, war noch nicht klar, wie sich die...

  • Mindelheim
  • 18.05.22
Walter Schmid, der 39-jährige Retter sowie Robert Stephan vor der PI Bad Wörishofen.
1.856× 3

Polizei würdigt Zivilcourage
Mann (39) rettet Jungen (11) der in Tümpel bei Bad Wörishofen eingebrochen ist

Ende Januar ist ein elfjähriger Junge durch das Eis in einen Tümpel im Ostpark in Bad Wörishofen eingebrochen. Ein 39-jähriger Mann kam ihm dann zu Hilfe. Für sein selbstloses Verhalten hat ihn die Polizei nun geehrt.  Durch zu dünnes Eis eingebrochenDer Elfjährige war auf das Eis des Tümpels gegangen um seine Frisbee-Scheibe zu holen. Weil das Eis jedoch viel zu dünn war, brach der Junge ein. Er blieb bis zum Hals im Wasser stecken und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Dabei sah ihn der...

  • Bad Wörishofen
  • 10.03.22
Das Landratsamt Unterallgäu ehrt auch in diesem Jahr wieder die erfolgreichsten Sportler.
304×

Meldungen bis 20. Januar möglich
Ehrung der erfolgreichsten Sportler des Jahres aus dem Unterallgäu

Zwar lief der Sport-Betrieb im Jahr 2021 aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt. Trotzdem wird der Unterallgäuer Landrat Alex Eder wieder in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landessportverband (BLSV) die erfolgreichsten Sportler des Jahres ehren. Eder bittet die Unterallgäuer Vereine, Sportler und Mannschaften, die für die Ehrung in Frage kommen, bis 20. Januar zu melden. "Ich bin mir sicher, dass es auch 2021 wieder tolle Leistungen im Sport gab, die nicht vergessen werden sollen",...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 10.11.21
 v.l.n.r.: Braumeister Andreas Köhler, Landrat Elmar Stegmann und Geschäftsführer Michael Weiß.
618×

Umwelt- und Klimapakt Bayern
Brauerei in Lindau für ihr Umweltschutz-Engagement ausgezeichnet

Die Privatbrauerei Meckatzer Löwenbräu in Heimenkirch wurde für ihr Engagement zum Schutz der Umwelt mit der Urkunde des Umwelt- und Klimapakts Bayern geehrt.  Nachhaltigkeit im AllgäuDer Familienbetrieb ist dafür bekannt, bei der Produktion ihrer Produkte auf Nachhaltigkeit zu achten. So setzt es bei Produktion und Vertrieb auf Güter und Unternehmen aus der Region. Auch nimmt er regelmäßig freiwillig an Klima- und Umweltschutzgruppen teil und erarbeitet Handbücher, um den Umweltschutz im...

  • Lindau
  • 06.10.21
Alfons Weber (links) erhält von Joachim Herrmann die kommunale Verdienstmedaille in Gold.
659×

Bürgermeister für 36 Jahre
Rettenbachs Bürgermeister Alfons Weber mit kommunaler Verdienstmedaille in Gold geehrt

Alfons Weber hat für seine langjährige Tätigkeit (36 Jahre) als erster Bürgermeister der Marktgemeinde Markt Rettenbach (Landkreis Unterallgäu) und für seinen beeindruckenden Einsatz in dieser Zeit am Mittwoch die kommunale Verdienstmedaille in Gold erhalten. Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann hat ihm im Wittelsbacher Schloss in Friedberg diese Medaille verliehen. Neben weiteren Ehrungen war es die einzige Verdienstmedaille in Gold, die Herrmann an diesem Tag vergeben...

  • Markt Rettenbach
  • 03.09.21
Josephine Baker im Jahr 1949.
27×

Sie wird posthum geehrt
Josephine Baker kommt als erste schwarze Frau in den Pariser Panthéon

Die gebürtige US-Amerikanerin Josephine Baker gilt in Frankreich als Heldin des Zweiten Weltkriegs. Um ihre Verdienste zu würdigen, wird ihr nun posthum die höchste Ehre des Landes zuteil. Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin Josephine Baker (1906-1975, "Zouzou") kam zwar in den USA zur Welt, wird aber insbesondere in Frankreich als Heldin des Zweiten Weltkriegs verehrt. Um die Anstrengungen der Widerstandskämpferin zu würdigen, wird sie diesen Herbst posthum im Pariser Panthéon beigesetzt -...

  • 22.08.21
Alle der 72 Teilnehmer legten ihre Prüfung erfolgreich ab und verstärken jetzt so die 21 Feuerwehren im südlichen Oberallgäu.
1.876× 12 Bilder

Ehrenamt
72 Teilnehmer absolvieren die Ausbildung bei der Feuerwehr erfolgreich – Nachwuchs dringend gebraucht

72 Teilnehmer legten vor kurzem ihre Abschlussprüfung zum Truppführer in der Praxis und der Theorie ab. Zusammen mit 30 Ausbildern wurden bei der Feuerwehr Blaichach mehrere Stationen, die zur Prüfung notwendig sind, aufgebaut. Die Aufgaben eines Truppführers wurden an den unterschiedlichsten Einsatzmitteln und Geräten in der Theorie und der Praxis geprüft. Brand löschen, Wasser pumpenSo mussten die angehenden Feuerwehrfrauen und Männer an neun Stationen einen Brand löschen, Wasser aus der...

  • Blaichach
  • 11.08.21
Snowboardfahrerin Selina Jörg ist am Montag im Sonthofer Rathaus geehrt worden. (Archivbild)
881× Video

Weltmeisterin
Sonthofen ehrt Snowboardfahrerin Selina Jörg

Coronakonform und im kleinen Rahmen ist Snowboard-Weltmeisterin Selina Jörg am Montagnachmittag feierlich im Sonthofer Rathaus empfangen worden. Neben Bürgermeister Christian Wilhelm waren auch Freunde und Verwandte bei der Ehrung der 33-jährigen Sonthoferin dabei. Die Doppel-Weltmeisterin verewigte sich auch im goldenen Buch der Stadt.  Anlass waren Jörgs zweiter WM-Titel im Snowboard-Parallel-Riesenslalom und das anstehende Karriereende. Am kommenden Wochenende wird Jörg beim Weltcup-Finale...

  • Sonthofen
  • 16.03.21
v.l.n.r.: Bürgermeister Christian Hauber, Landrat Elmar Stegmann, Anton Wolf mit seiner Gattin Antonia und Innen- und Kommunalstaatssekretär Gerhard Eck.
154×

Bayerns Innen- und Kommunalstaatssekretär
Gerhard Eck verleiht Kommunale Verdienstmedaillen - Anton Wolf aus Stiefenhofen unter den Geehrten

Bayerns Innen- und Kommunalstaatssekretär Gerhard Eck hat heute die Kommunale Verdienstmedaille in Silber an 25 Persönlichkeiten ausgehändigt. Unter den Geehrten war auch Altbürgermeister Anton Wolf aus Stiefenhofen. Er erhielt diese Auszeichnung für seine jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit als Bürgermeister, die er mit überdurchschnittlichem Engagement ausübte. Während seiner Amtszeit setzte er viele wichtige und große Projekte für seine Heimatgemeinde um. So entstanden unter seiner...

  • Stiefenhofen
  • 16.10.20
Bei der Überreichung der Ehrenbürgerurkunde in der Stadthalle (v.l.): Oberbürgermeister Manfred Schilder, Renate und Herbert Müller.
717× 5 Bilder

Oberbürgermeister überreicht Urkunde
Herbert Müller ist jetzt Ehrenbürger von Memmingen

"Freiheit und Gerechtigkeit auf dem Fundament des christlichen Glaubens – mit diesen schwerwiegenden Worten sind Werte umschrieben, die für Herbert Müller tragend sind und für die er mit aller Kraft eintritt", charakterisierte Oberbürgermeister Manfred Schilder den neuen Memminger Ehrenbürger, dem er nun coronabedingt etwas später als ursprünglich vorgesehen die Urkunde über das Ehrenbürgerrecht überreichte. Bei einer Feierstunde in der Stadthalle wurden 17 ausscheidende Stadtratsmitglieder der...

  • Memmingen
  • 25.07.20
Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen wurden für ihre bis zu 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
749× 8 Bilder

Ehrung
Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen für bis zu 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet

Eine lange Liste von ehemaligen Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen wurden für 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft beim Verband Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen geehrt. Jeweils ein Landwirt und eine Hauswirtschafterin konnte bei der Jahreshauptversammlung sogar für 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden: Emma Kartheininger aus Niederrieden und Martin Scharpf aus Türkheim. Dem ehemaligen Chef des AELF, Dr. Ludwig Merk und Walburga Hofmann wurden vom...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
FFW Zell: Gerätehaus
806× 2 Bilder

Generalversammlung
Zell wartet weiter auf neues Feuerwehr-Haus

Bereits im Jahr 2013 beantragte die Wehr des Bad Grönenbacher Gemeindeteils Zell ein neues Feuerwehrhaus, weil er es – wie Kommandant Jürgen Wegmann berichtete – „wegen der erstmaligen Überflutung der Unterrichtsraum im Jahr 2009 für dienstunfähig erklären musste“. Bürgermeister Bernhard Kerler rückte zur jüngsten Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr heuer zwar gleich mit seiner Stellvertreterin, drei Markträten und sogar mit seinem Gegenkandidaten aus. Was Kerler allerdings berichten...

  • Bad Grönenbach
  • 17.01.20
Der Mindelheimer Eishockey-Star Patrick Reimer war im vergangenen Jahr Ehrengast der Sportlerehrung des Landkreises. Wer die erfolgreichsten Unterallgäuer Sportler dieses Jahr gemeinsam mit Landrat Hans-Joachim Weirather auszeichnet, bleibt bis zur Ehrung am 1. April geheim.
598×

Sportlerehrung
Erfolgreiche Sportler bis 20. Januar dem Landratsamt Unterallgäu melden

Unterallgäu (ex). Ob beim Schießen, im Badminton oder in der Leichtathletik, beim Radsport, Reiten, Turnen oder Schwimmen: Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Unterallgäuer Sportler bei überregionalen Meisterschaften erfolgreich. Ihre Leistungen will Landrat Hans-Joachim Weirather im Rahmen der Sportlerehrung 2019 würdigen. Stattfinden wird die Ehrung am Mittwoch, 1. April 2020. Bis spätestens 20. Januar sind nun alle Vereine aufgerufen, dem Landratsamt erfolgreiche Einzelsportler und...

  • Memmingen
  • 17.12.19
Oberbürgermeister Manfred Schilder (links) überreicht Herbert Müller eine Skulptur aus einem historischen Balken der Memminger Stadtmauer.
589×

Ehrentag
Empfang zum 75. Geburtstag von Stadtrat Herbert Müller MdL a.D. – Würdigung durch Bundesministerin a.D. Renate Schmidt

Seit fast 50 Jahren ist Herbert Müller Mitglied des Memminger Stadtrats, 24 Jahre lang gehörte er dem Bayerischen Landtag an und seit 1999 ist er Vorsitzender des von ihm gegründeten Kuratoriums „Memminger Freiheitspreis 1525“. „Ohne ihn würde es diesen Preis in seiner heutigen Form nicht geben. Die Bauernartikel von 1525 haben damit einen würdigen Platz im Gedächtnis der Memmingerinnen und Memminger erhalten“, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder bei einer Feierstunde zum 75. Geburtstag...

  • Memmingen
  • 17.11.19
Die Snowboarderin Selina Jörg wurde zum dritten Mal zum "Athlete of the Year" gekürt.
1.860×

Sportlicher Erfolg
Sonthofer Snowboarderin Selina Jörg erneut "Athletin des Jahres"

Die Snowboarderin Selina Jörg aus Sonthofen ist im Rahmen der Saisoneröffnung in München von Snowboard Germany für ihre Leistungen im vergangenen Winter geehrt und als "Athletin des Jahres" ausgezeichnet worden. Die 31-Jährige wurde bereits zum zweiten Mal in Folge mit diesem Titel gekürt. Anfang dieses Jahres holte sich die Allgäuerin im Parallel-Riesenslalom bei der Freestyle- und Snowboard-Weltmeisterschaft in den Vereinigten Staaten den Sieg. In dieser Saison steht für die Sportlerin kein...

  • Sonthofen
  • 07.11.19
Auf dem Foto zu sehen sind von links: Polizeipräsident Werner Strößner, Manfred Küchle, Renate Lindemann, Gudrun Schönmetzeler, Frank Müller und Landrat Elmar Stegmann.
2.475×

Ehrung
Zivilcourage: Besonderer Dank für mutige Bürger aus dem Allgäu

Das Kuratorium Sicheres Allgäu aus Kempten ehrt jedes Jahr Menschen im Allgäu, die besondere Zivilcourage beweisen oder mithelfen, Straftaten aufzudecken. Diese Tapferkeit wird vom Kuratorium auch belohnt. Polizeipräsident Werner Strößner und Oberallgäuer Landrat und Präsident des Kuratoriums, Elmar Stegmann, haben die Geehrten zu einer Fahrt mit dem Polizeiboot "Hecht" auf dem Bodensee eingeladen.  Diese Personen hat das Kuratorium Sicheres Allgäu 2019 geehrt Renate Immler aus Immenstadt wurde...

  • Lindau
  • 08.08.19
Die Aussteller auf der Allgäuer Festwoche haben einiges zu bieten: Hier gibt es zum Beispiel leckere Aufstriche.
4.885×

Ehrung
70 Jahre Allgäuer Festwoche: Fünf Aussteller seit 1949 dabei

Bereits seit 70 Jahren findet die Allgäuer Festwoche in Kempten statt. Manche Messeaussteller sind sogar seit 1949 dabei.  Oberbürgermeister Thomas Kiechle ehrt am Freitag, den 16. August,  Firmen und Organisationen die mindestens 25 Mal an der Festwoche teilgenommen haben. Beginn ist um 13 Uhr auf der Bühne im Stadtpark. Fünf der aktuellen Aussteller waren schon bei der ersten Festwoche 1949 dabei, vier von ihnen ununterbrochen.

  • Kempten
  • 05.08.19
Bei einer Sondersitzung des Buchloer Stadtrates wurde gleich sechs Mal die goldene Bürgermedaille vergeben.
1.307×

Engagement
Besondere Auszeichnung: Goldene Bürgermedaille in Buchloe vergeben

Mit der Bürgermedaille in Gold werden in Buchloe Persönlichkeiten geehrt, die sich in besonderer Weise um die Stadt verdient gemacht haben. In diesem Jahr wurde die Auszeichnung Dritter Bürgermeister Herbert Barthelmes, Ferdinand Boberach sowie einem Quartett, das sich besonders engagiert für den Bau und die ersten Schritte des Gymnasiums Buchloe eingesetzt hatte, verliehen: Doris Ballon, Landtagsabgeordnete Angelika Schorer, Altlandrat Johann Fleschhut und Oberstudiendirektor a. D. Alexius...

  • Buchloe
  • 28.07.19
Freuten sich mit Margareta Böckh über den feierlichen Anlass (von links): Staatsminister Dr. Hans Reichhart, Bürgerbeauftragter Klaus Holetschek und Oberbürgermeister Manfred Schilder.
433×

Mit viel Herzblut und Tatkraft
Zweite Memminger Bürgermeisterin Margareta Böckh bekommt Bundesverdienstkreuz am Bande ausgehändigt

Memmingen (ex). Der Bayerische Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, Dr. Hans Reichhart, händigte der Zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh bei einer Feierstunde im Memminger Rathaus das Bundesverdienstkreuz am Bande aus. „Seit über zwei Jahrzehnten setzen Sie sich in besonderer Weise und mit viel Herzblut für Ihre Mitmenschen ein. All dieses haben Sie mit viel Tatkraft und Engagement umgesetzt und dabei häufig persönliche Wünsche und Belange hintenangestellt. Es freut mich daher sehr,...

  • Memmingen
  • 21.05.19
Sportlerehrung in Memmingen
772× 61 Bilder

Bildergalerie
Sportlerehrung in Memmingen

Eine Blockflöte stimmte kurz den Ton an und die Mitglieder des TV summten gemächlich ein Lied. Das zweite war schon flotter, das dritte schon fast mitreißend. Was dann in der diesjährigen Sportlerehrung – heuer zum zweiten Mal in der Stadthalle – in dem zweistündigen Ehrungsmarathon folgte, überzeugte sogar den letzten Sportmuffel: Die agilen Sportler wirbelten scheinbar mühelos mit gekonnten Saltos auf der Bühne durch die Luft. Der Auftritt der Taekwon-Do Gruppe des DJK Memmingen demonstrierte...

  • Memmingen
  • 16.02.19
Bei der Übergabe des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten (von links): Pfarrer Dominik Zitzler, Dekan Andreas Straub, Pater Christoph Lentz, die Geehrte Annemarie Leis, ihre Schwester Petra Leis, Landrat Hans-Joachim Weirather, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Mindelheim Thomas Schnabel und Bürgermeister Dr. Stephan Winter.
485×

Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten
Annemarie Leis engagiert sich mit Herz, Fantasie und Einsatzfreunde

Unterallgäu (ex). „Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.“ Nehme man dieses Zitat von Adolph Kolping wörtlich, so müssten das Herz und der Mut von Annemarie Leis wohl riesengroß sein. Mit dieser Schlussfolgerung überreichte Landrat Hans-Joachim Weirather der Mindelheimerin das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Leis betonte daraufhin, sie könne diese Auszeichnung nur stellvertretend für viele Mitstreiter annehmen. „Ihre Bescheidenheit zeichnet Sie...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 22.01.19
Max Ziegltrum (Mitte) wurde bei der Sportlerehrung zum Jugendsportler des Jahres 2018 gekürt. Karin Ketterl (Vorsitzende der Interessengemeinschaft Füssenener Sportvereine) und Markus Gmeiner von der Stadtverwaltung übergaben ihm den Preis.
451×

„Sport-Champions-Treff“
Medaillenflut und ein emotionaler Abschied bei der Sportlerehrung in Füssen

Wie in der Vergangenheit regelmäßig am Jahresanfang, ergoss sich auch heuer ein wahrer Medaillenregen über zahlreiche Mitglieder von Füssener Sportvereinen. Im Rahmen des 32. „Sport-Champions-Treffs“ der Stadt Füssen überreichten Bürgermeister Paul Iacob und die Vorsitzende der Interessengemeinschaft Füssener Sportvereine (IFS), Karin Ketterl, insgesamt 156 Plaketten aus Gold, Silber und Bronze und damit genauso viele wie im vergangenen Jahr. Einer ganz besonderen Würdigung durch die Stadt und...

  • Füssen
  • 14.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ