Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen wurden für ihre bis zu 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
 593×   8 Bilder

Ehrung
Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen für bis zu 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet

Eine lange Liste von ehemaligen Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen wurden für 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft beim Verband Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen geehrt. Jeweils ein Landwirt und eine Hauswirtschafterin konnte bei der Jahreshauptversammlung sogar für 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden: Emma Kartheininger aus Niederrieden und Martin Scharpf aus Türkheim. Dem ehemaligen Chef des AELF, Dr. Ludwig Merk und Walburga Hofmann wurden...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
FFW Zell: Gerätehaus
 666×   2 Bilder

Generalversammlung
Zell wartet weiter auf neues Feuerwehr-Haus

Bereits im Jahr 2013 beantragte die Wehr des Bad Grönenbacher Gemeindeteils Zell ein neues Feuerwehrhaus, weil er es – wie Kommandant Jürgen Wegmann berichtete – „wegen der erstmaligen Überflutung der Unterrichtsraum im Jahr 2009 für dienstunfähig erklären musste“. Bürgermeister Bernhard Kerler rückte zur jüngsten Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr heuer zwar gleich mit seiner Stellvertreterin, drei Markträten und sogar mit seinem Gegenkandidaten aus. Was Kerler allerdings berichten...

  • Bad Grönenbach
  • 17.01.20
Der Mindelheimer Eishockey-Star Patrick Reimer war im vergangenen Jahr Ehrengast der Sportlerehrung des Landkreises. Wer die erfolgreichsten Unterallgäuer Sportler dieses Jahr gemeinsam mit Landrat Hans-Joachim Weirather auszeichnet, bleibt bis zur Ehrung am 1. April geheim.
 449×

Sportlerehrung
Erfolgreiche Sportler bis 20. Januar dem Landratsamt Unterallgäu melden

Unterallgäu (ex). Ob beim Schießen, im Badminton oder in der Leichtathletik, beim Radsport, Reiten, Turnen oder Schwimmen: Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Unterallgäuer Sportler bei überregionalen Meisterschaften erfolgreich. Ihre Leistungen will Landrat Hans-Joachim Weirather im Rahmen der Sportlerehrung 2019 würdigen. Stattfinden wird die Ehrung am Mittwoch, 1. April 2020. Bis spätestens 20. Januar sind nun alle Vereine aufgerufen, dem Landratsamt erfolgreiche Einzelsportler...

  • Memmingen
  • 17.12.19
Oberbürgermeister Manfred Schilder (links) überreicht Herbert Müller eine Skulptur aus einem historischen Balken der Memminger Stadtmauer.
 480×

Ehrentag
Empfang zum 75. Geburtstag von Stadtrat Herbert Müller MdL a.D. – Würdigung durch Bundesministerin a.D. Renate Schmidt

Seit fast 50 Jahren ist Herbert Müller Mitglied des Memminger Stadtrats, 24 Jahre lang gehörte er dem Bayerischen Landtag an und seit 1999 ist er Vorsitzender des von ihm gegründeten Kuratoriums „Memminger Freiheitspreis 1525“. „Ohne ihn würde es diesen Preis in seiner heutigen Form nicht geben. Die Bauernartikel von 1525 haben damit einen würdigen Platz im Gedächtnis der Memmingerinnen und Memminger erhalten“, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder bei einer Feierstunde zum 75. Geburtstag...

  • Memmingen
  • 17.11.19
Die Snowboarderin Selina Jörg wurde zum dritten Mal zum "Athlete of the Year" gekürt.
 1.783×

Sportlicher Erfolg
Sonthofer Snowboarderin Selina Jörg erneut "Athletin des Jahres"

Die Snowboarderin Selina Jörg aus Sonthofen ist im Rahmen der Saisoneröffnung in München von Snowboard Germany für ihre Leistungen im vergangenen Winter geehrt und als "Athletin des Jahres" ausgezeichnet worden. Die 31-Jährige wurde bereits zum zweiten Mal in Folge mit diesem Titel gekürt. Anfang dieses Jahres holte sich die Allgäuerin im Parallel-Riesenslalom bei der Freestyle- und Snowboard-Weltmeisterschaft in den Vereinigten Staaten den Sieg. In dieser Saison steht für die Sportlerin...

  • Sonthofen
  • 07.11.19
Auf dem Foto zu sehen sind von links: Polizeipräsident Werner Strößner, Manfred Küchle, Renate Lindemann, Gudrun Schönmetzeler, Frank Müller und Landrat Elmar Stegmann.
 2.351×

Ehrung
Zivilcourage: Besonderer Dank für mutige Bürger aus dem Allgäu

Das Kuratorium Sicheres Allgäu aus Kempten ehrt jedes Jahr Menschen im Allgäu, die besondere Zivilcourage beweisen oder mithelfen, Straftaten aufzudecken. Diese Tapferkeit wird vom Kuratorium auch belohnt. Polizeipräsident Werner Strößner und Oberallgäuer Landrat und Präsident des Kuratoriums, Elmar Stegmann, haben die Geehrten zu einer Fahrt mit dem Polizeiboot "Hecht" auf dem Bodensee eingeladen.  Diese Personen hat das Kuratorium Sicheres Allgäu 2019 geehrt Renate Immler aus Immenstadt...

  • Lindau
  • 08.08.19
Die Aussteller auf der Allgäuer Festwoche haben einiges zu bieten: Hier gibt es zum Beispiel leckere Aufstriche.
 4.852×

Ehrung
70 Jahre Allgäuer Festwoche: Fünf Aussteller seit 1949 dabei

Bereits seit 70 Jahren findet die Allgäuer Festwoche in Kempten statt. Manche Messeaussteller sind sogar seit 1949 dabei.  Oberbürgermeister Thomas Kiechle ehrt am Freitag, den 16. August,  Firmen und Organisationen die mindestens 25 Mal an der Festwoche teilgenommen haben. Beginn ist um 13 Uhr auf der Bühne im Stadtpark. Fünf der aktuellen Aussteller waren schon bei der ersten Festwoche 1949 dabei, vier von ihnen ununterbrochen.

  • Kempten
  • 05.08.19
Bei einer Sondersitzung des Buchloer Stadtrates wurde gleich sechs Mal die goldene Bürgermedaille vergeben.
 1.239×

Engagement
Besondere Auszeichnung: Goldene Bürgermedaille in Buchloe vergeben

Mit der Bürgermedaille in Gold werden in Buchloe Persönlichkeiten geehrt, die sich in besonderer Weise um die Stadt verdient gemacht haben. In diesem Jahr wurde die Auszeichnung Dritter Bürgermeister Herbert Barthelmes, Ferdinand Boberach sowie einem Quartett, das sich besonders engagiert für den Bau und die ersten Schritte des Gymnasiums Buchloe eingesetzt hatte, verliehen: Doris Ballon, Landtagsabgeordnete Angelika Schorer, Altlandrat Johann Fleschhut und Oberstudiendirektor a. D. Alexius...

  • Buchloe
  • 28.07.19
Freuten sich mit Margareta Böckh über den feierlichen Anlass (von links): Staatsminister Dr. Hans Reichhart, Bürgerbeauftragter Klaus Holetschek und Oberbürgermeister Manfred Schilder.
 398×

Mit viel Herzblut und Tatkraft
Zweite Memminger Bürgermeisterin Margareta Böckh bekommt Bundesverdienstkreuz am Bande ausgehändigt

Memmingen (ex). Der Bayerische Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, Dr. Hans Reichhart, händigte der Zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh bei einer Feierstunde im Memminger Rathaus das Bundesverdienstkreuz am Bande aus. „Seit über zwei Jahrzehnten setzen Sie sich in besonderer Weise und mit viel Herzblut für Ihre Mitmenschen ein. All dieses haben Sie mit viel Tatkraft und Engagement umgesetzt und dabei häufig persönliche Wünsche und Belange hintenangestellt. Es freut mich daher...

  • Memmingen
  • 21.05.19
Sportlerehrung in Memmingen
 657×   61 Bilder

Bildergalerie
Sportlerehrung in Memmingen

Eine Blockflöte stimmte kurz den Ton an und die Mitglieder des TV summten gemächlich ein Lied. Das zweite war schon flotter, das dritte schon fast mitreißend. Was dann in der diesjährigen Sportlerehrung – heuer zum zweiten Mal in der Stadthalle – in dem zweistündigen Ehrungsmarathon folgte, überzeugte sogar den letzten Sportmuffel: Die agilen Sportler wirbelten scheinbar mühelos mit gekonnten Saltos auf der Bühne durch die Luft. Der Auftritt der Taekwon-Do Gruppe des DJK Memmingen...

  • Memmingen
  • 16.02.19
Bei der Übergabe des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten (von links): Pfarrer Dominik Zitzler, Dekan Andreas Straub, Pater Christoph Lentz, die Geehrte Annemarie Leis, ihre Schwester Petra Leis, Landrat Hans-Joachim Weirather, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Mindelheim Thomas Schnabel und Bürgermeister Dr. Stephan Winter.
 376×

Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten
Annemarie Leis engagiert sich mit Herz, Fantasie und Einsatzfreunde

Unterallgäu (ex). „Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.“ Nehme man dieses Zitat von Adolph Kolping wörtlich, so müssten das Herz und der Mut von Annemarie Leis wohl riesengroß sein. Mit dieser Schlussfolgerung überreichte Landrat Hans-Joachim Weirather der Mindelheimerin das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Leis betonte daraufhin, sie könne diese Auszeichnung nur stellvertretend für viele Mitstreiter annehmen. „Ihre Bescheidenheit...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 22.01.19
Max Ziegltrum (Mitte) wurde bei der Sportlerehrung zum Jugendsportler des Jahres 2018 gekürt. Karin Ketterl (Vorsitzende der Interessengemeinschaft Füssenener Sportvereine) und Markus Gmeiner von der Stadtverwaltung übergaben ihm den Preis.
 360×

„Sport-Champions-Treff“
Medaillenflut und ein emotionaler Abschied bei der Sportlerehrung in Füssen

Wie in der Vergangenheit regelmäßig am Jahresanfang, ergoss sich auch heuer ein wahrer Medaillenregen über zahlreiche Mitglieder von Füssener Sportvereinen. Im Rahmen des 32. „Sport-Champions-Treffs“ der Stadt Füssen überreichten Bürgermeister Paul Iacob und die Vorsitzende der Interessengemeinschaft Füssener Sportvereine (IFS), Karin Ketterl, insgesamt 156 Plaketten aus Gold, Silber und Bronze und damit genauso viele wie im vergangenen Jahr. Einer ganz besonderen Würdigung durch die Stadt...

  • Füssen
  • 14.01.19
Der Landkreis Oberallgäu hat seinem früheren Landrat Gebhard Kaiser (Mitte) den Goldenen Ehrenring verliehen. Landrat Anton Klotz steckte ihn seinem Vorgänger an den Finger. Links ist Kaisers Ehefrau Brigitte.
 610×

Auszeichnung
Goldener Ehrenring für Oberallgäuer Alt-Landrat Gebhard Kaiser

Einen goldenen Ring an den Finger gesteckt hat Landrat Anton Klotz seinem Vorgänger Gebhard Kaiser. Bevor das jemand falsch deutet gleich vornweg: Der Oberallgäuer Kreistag hat Kaiser den Goldenen Ehrenring verliehen, eine seltene Auszeichnung, die neben ihm nur vier weitere Bürger tragen. Zugleich erhielt er wenige Tage vor seinem 70. Geburtstag auch die Ehrenbezeichnung „Alt-Landrat“. Die Kreisräte würdigten das Engagement bei der Ehrung mit langem Applaus, zu dem sie aufstanden. Mehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.18
 138×

Heimatreporter-Beitrag
Zehntausendste Besucherin in dieser Theatersaison

Am Sonntag, 11. November 2018 war es soweit. Als Kathrin Peischer aus Oberbeuren mit ihren Kindern zur Vorstellung des Theaters im Turm „Eine Woche voller Samstage“ kam, wurde ihr die erfreuliche Mitteilung gemacht, dass sie die zehntausendste Person ist, die in der diesjährigen Theatersaison, das Kaufbeurer Stadttheater besucht. Vor der Vorstellung gratulierte ihr Theater im Turm-Vorstand Karl Köberle (unterstützt von Lisa Becker) zu diesem Jubiläum. Frau Peischer freute sich über die...

  • Kaufbeuren
  • 14.11.18
Sportgala in Sonthofen 2018
 1.034×   39 Bilder

Ehrung
Sportgala in Sonthofen 2018

Wenn Olympia-Helden auf Weltrekordhalter treffen, wenn der Bodensee zum Baggersee wird und Fußballspieler beim Torwandschießen über ihre Bürgermeister-Kandidatur sprechen – dann kann es nur ein besonderes Fest werden. Bei der dritten Sonthofer Sportgala gaben sich auch heuer die großen Namen des Oberallgäuer Sports die Klinke in die Hand. Der Sportredakteur des Allgäuer Anzeigeblattes, Ronald Maior, führte als Moderator an der Seite von Sonthofens Sportreferent Christian Feger charmant durch...

  • Sonthofen
  • 29.04.18
Bei der Sportgala in Sonthofen werden die besten Sportler geehrt.
 932×

Veranstaltung
Olympia-Helden und Weltmeister: Samstag steigt die Sportgala in Sonthofen

Sie bekommen noch einmal ihre große Bühne. Der rote Teppich für die Persönlichkeiten des Sonthofer Sports ist ausgerollt. Die Kreisstadt wirft sich in Schale für die dritte Sportgala. Am Samstag beginnt der öffentliche Festabend ab 19:30 Uhr im Haus Oberallgäu in Sonthofen. Einlass zur Veranstaltung ist ab 19 Uhr – der Eintritt ist wie gewohnt frei. Und Sonthofen lockt auch heuer mit den großen Namen: Olympia-Medaillensieger von Pyeongchang, Weltrekordhalter, Weltmeister und etliche deutsche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.18
Kurzweilig war die Sportlerehrung der Stadt Kaufbeuren
 149×

Sportlerehrung
Kurzweiliger Ehrungsmarathon - Kaufbeurer Sportler ausgezeichnet

Schneller als von vielen gedacht ging die Sportlerehrung im Kaufbeurer Stadttheater über die Bühne. Zum einen hielt sich die von der Stadt organisierte Veranstaltung nicht mit Nebensächlichkeiten auf, zum anderen fehlten am vergangenen Freitagabend einige der geehrten Sportler – womöglich lag das am Termin in den Osterferien. Es gab aber auch Athleten, die aus gutem Grund verhindert waren – wie die Judokas Lisa Dollinger, die in Köln weilte, und David Karle, der sich unter der Woche über die...

  • Kaufbeuren
  • 08.04.18
Bei einem Empfang im Rathaus für die erfolgreichen Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen hat sich Oberbürgermeister Manfred Schilder ein Trikot des Teams angezogen.
 433×

Ehrung
Memminger Oberbürgermeister empfängt erfolgreiche Eishockey-Frauen

Bei einem Empfang der Stadt Memmingen in der Rathaushalle hat Oberbürgermeister Manfred Schilder die herausragenden Leistungen der Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen gewürdigt. Das Team feierte in der zurückliegenden Saison nicht nur das Double aus Deutscher Meisterschaft und Pokalsieg. Auch auf europäischer Ebene erreichten die Indians-Frauen im EWHL-Cup einen starken zweiten Platz. In seiner Rede lobte Schilder die beiden Macher, Team-Manager Peter Gemsjäger und Cheftrainer Werner...

  • Memmingen
  • 02.04.18
 68×

Auszeichnung
Unterallgäuer Landrat übergibt Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten

'Menschen wie Sie sind Grundpfeiler unserer Gesellschaft.' Dieses Fazit zog Landrat Hans-Joachim Weirather, als er Susanne Herz aus Buxheim, Konrad Kleiner und Dr. Herrmann Landherr, beide aus Mindelheim, das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten verlieh. Susanne Herz arbeitet seit 1996 im Vorstand der Lebenshilfe Memmingen-Unterallgäu mit und ist seit Dezember 2001 stellvertretende Vorsitzende des Vereins. Landrat Weirather stellte besonders ihren Einsatz für das Café Klatschmohn heraus...

  • Memmingen
  • 13.02.18
 668×   65 Bilder

Meisterhaft
Bei der Ehrung der erfolgreichsten Kemptener Athleten herrscht im vollbesetzten Stadttheater beste Stimmung

Die Hymne der Sieger lautet 'We are the Champions'. Am späten Samstagabend dröhnte sie durch das Stadttheater. Und damit war der offizielle Teil der traditionsreichen Kemptener Sportlerehrung beendet. Und in der Tat durften sich alle als Meister fühlen, die für ihre Leistungen ausgezeichnet wurden – mit insgesamt 30 Gold-, 83 Silber- und 40 Bronzemedaillen. Und meisterlich verlief auch die anschließende Party, bei der wie schon im nahezu vollbesetzten Theatersaal mit knapp 600 Besuchern beste...

  • Kempten
  • 22.01.18
 372×

Kultur
Sonthofen zeichnet Künstler Franz Meier aus

Franz Meier ist neuer Träger der Goldenen Ehrennadel der Stadt Sonthofen. Der Künstler und frühere Kunsterzieher erhielt die seltene Auszeichnung auf einstimmigen Beschluss des Stadtrates, weil er sich um Sonthofen und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht habe. 'Franz Meier hat das kulturelle Profil der Stadt Sonthofen maßgeblich mitgeprägt', betonte Bürgermeister Christian Wilhelm in seiner Laudatio. Viele Oberallgäuer haben den 1933 in Kempten geborenen Franz Meier selbst als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.17
 208×

Würdigung
Jugendleiter des FC Lindenberg bekommt DFB-Ehrenamtspreis

Wer über die Nachwuchsarbeit des FC Lindenberg spricht, spricht unweigerlich über ihn: Rudi Pietschmann. Seit 17 Jahren ist er beim Westallgäuer Traditionsklub als Jugendtrainer und Jugendleiter engagiert. Dafür hat er nun den DFB-Ehrenamtspreis bekommen. Der 52-Jährige gilt als 'Mann fürs Grobe und Feine'. Er sucht Nachwuchstrainer, organisiert Hallenturniere und Fußballcamps – und ist als Trainer mit diversen Mannschaften in die Landes-, Bezirks- oder Leistungsstaffel aufgestiegen. Auch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.12.17
 82×

Preisverleihung
Die Stadt Lindenberg ehrt Josef Fink (70) mit dem Kulturpreis

Er ist bekannt als Anhänger des FC Lindenberg und Förderer des Deutschen Hutmuseums, vor allem aber tragen die Bücher seines Verlages den Namen Lindenberg in die Welt hinaus. Verleger Josef Fink hat am Freitagabend den Lindenberger Kulturpreis erhalten. 'Ich bin hier geboren und zur Schule gegangen. Es ist etwas Berührendes, die Ehrung entgegennehmen zu können', sagte der 70-Jährige bei der Preisverleihung anlässlich der Eröffnung der Westallgäuer Kunstausstellung. Mit fünf festen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020