Ehrenamtliche

Beiträge zum Thema Ehrenamtliche

BRK-Bereitschaft Kempten Ehrenamtliche Helfer in Schutzkleidung
732× 1 3 Bilder

„Sehr gut funktionierendes Netzwerk“
Die Bereitschaften des BRK Oberallgäu unterstützen Kollegen an Corona-Teststationen

Das Rote Kreuz verfügt über ein sehr gut funktionierendes Netzwerk. Das zeigte sich jüngst im Zusammenhang mit den Corona-Teststationen an bayerischen Autobahnen. Als die für die Testungen an der Inntalautobahn verantwortliche BRK-Bereitschaft sehr kurzfristig um Unterstützung bat, zögerten mehrere ehrenamtliche Einsatzkräfte der Bereitschaften des BRK Oberallgäu nicht lange, sondern eilten den Kollegen sofort zu Hilfe. „Die Kollegen des Rotkreuz-Bezirksverbandes Oberbayern betreiben seit Ende...

  • Kempten
  • 19.08.20
940×

Heimatreporter-Beitrag
Einsatzzahlen: Bayerisches Rotes Kreuz Kempten so viel im Einsatz wie noch nie

Rekordeinsatzzahlen von 2018 überschritten. Das zeigt die Bilanz für das Jahr 2019 der Bereitschaft Kempten. Vergangenes Jahr waren 120 ehrenamtliche Sanitäterinnen und Sanitäter der BRK Bereitschaft Kempten mehr als 20.400 Stunden im Einsatz. Im Jahr 2018 waren es 14.000 Stunden. Die Bereitschaft Kempten war für den Sanitätsdienst auf zahlreichen Veranstaltungen in Kempten und Oberallgäu zuständig. Zu den größten Veranstaltungen zählten die Allgäuer Festwoche, das Campus Open Air und die...

  • Kempten
  • 09.02.20
Der „Fair-Teiler“ ist geöffnet. Täglich kommen 100 bis 150 Menschen, um sich kostenloses Essen abzuholen. Darunter sind Stundenten ebenso wie Familien mit Kindern.
6.040× 1

"Foodsharing"
Menschen können kostenlos übrig gebliebene Lebensmittel in Kempten abholen

Ein junger Mann steht an der Theke mit den Backwaren. „Hallo, was wollen Sie?“, fragt ihn die Verkäuferin hinter der Theke. Der Mann entscheidet sich für einen Brotlaib und eine belegte Semmel. Dann geht er – ohne zu zahlen. Keiner hält ihn auf oder beschwert sich. Diese Szene spielte sich im „FairTeiler“ in Kempten ab. Er ist Teil der „Foodsharing“-Bewegung. Übersetzt heißt dieser Begriff etwa „Essen teilen“. Die Idee dahinter: Statt übrig gebliebene Ware wegzuwerfen, überlassen Discounter und...

  • Kempten
  • 25.09.19
Von Links: Bereitschaftsleiter Michael Lingenhöl. stellv. Leiter Michael Mengewein, Thomas Newin, Karl-Heinz Ernhofer, Frank Schönmetzler, Gerhard Simion, Hans-Dieter Willmuth, Beate Schönmetzler, Vorsitzender des Kreisverbandes Oberallgäu Alfred Reichert und Kreisgeschäftsführer Alexander Schwägerl
636×

Heimatreporter-Beitrag
2018 einsatzreichstes Jahr für das BRK Kempten

Rekordeinsatzzahlen für das Bayerische Rote Kreuz in Kempten. Das zeigt die Bilanz für das Jahr 2018 der Bereitschaft Kempten. Auf der Jahresabschlussfeier stellte Bereitschaftsleiter Michael Lingenhöl und seine stellv. Michael Mengewein und Alexandra Lingenhöl die Zahlen aus dem vergangenen Jahr vor. 2018 ergaben sich über 14.000 ehrenamtliche Stunden für das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in Kempten. Für den Sanitätsdienst waren die ehrenamtlichen Sanitäter 6.000 Stunden auf zahlreiche...

  • Kempten
  • 24.01.19
230× 2 Bilder

Gestiftet vom Freundeskreis Senior Junior: Neue Liedermappen für Seniorenheimbewohner in Kempten

Freundeskreis 'Senior & Junior' seit circa 18 Jahren als ehrenamtliche Helfer im Seniorenheim tätig Seit über 18 Jahren gibt es im AllgäuStift Gesundheits- und Pflegezentrum Marienheim in Kempten den Freundeskreis der Generationen 'Senior & Junior'. Der Verein mit seinen ehrenamtlichen Helfern hat sich zum Ziel gesetzt, durch Unterstützung und persönliche Begleitung älteren hilfs- und pflegebedürftigen Menschen wieder mehr Lebensfreude zu vermitteln und gute Atmosphäre im Marienheim zu...

  • Kempten
  • 17.09.15
22×

Flüchtlinge
35 Ehrenamtliche wollen Asylbewerbern in Aitrang helfen

Ab 1. Juli sollen, wie mehrfach berichtet, bis zu zwölf Asylbewerber in einem Reiheneckhaus in Aitrang unterkommen. 35 Aitranger Bürger haben sich offenbar dazu bereit erklärt, die ortsfremden Flüchtlinge nach ihrer Ankunft ehrenamtlich zu unterstützen. Diese 35 Bürger kamen jedenfalls zu einem Informationsabend zum Thema Asyl, den der Aitranger Bürgermeister Jürgen Schweikart nach dem Vorbild ähnlicher Infoabende in den Gemeinden Wald und Bissenhofen organisiert hatte. An dem Abend erläuterte...

  • Kempten
  • 21.06.15
23×

Flüchtlinge
Asyldiskussion: Stadt Kempten an der Belastungsgrenze

Seit Beginn des neuen Flüchtlingsstroms vor einigen Monaten haben bereits eine Reihe von schwangeren Asylbewerberinnen Babys in Kempten zur Welt gebracht. Oberbürgermeister Thomas Kiechle führte bei einer Asyldiskussion der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen mit spaßhaftem Unterton ein: 'Man könnte meinen, die schicken alle Schwangeren zu uns.' Tatsächlich meinte er es allerdings sehr ernst, da die Betreuer der Stadt und karitativer Einrichtungen angesichts der hauptsächlich sehr jungen...

  • Kempten
  • 03.12.14
75×

Integration
Geburtstag: Kaufbeurens ehrenamtliche Aussiedlerbetreuerin Waltraud Meis wird 70

Waltraud Meis ist eine resolute Frau – und sie hat ein ganz großes Herz. Diese beiden Eigenschaften brauchte sie dringend, als sie 1991 begann, sich um die Aussiedler aus der ehemaligen Sowjetunion zu kümmern, die damals nach Kaufbeuren strömten. Schnell wurde sie zur 'Mama Aussiedler'. Denn sie konnte zum einen unglaublich rasch und unkompliziert Hilfe organisieren und leisten. Zum anderen galt sie als Respektsperson, die sich nicht scheute, bei Konflikten oder gar Handgemengen autoritär...

  • Kempten
  • 21.11.14
15×

Jugendschutz
Führungszeugnis: Was auf Unterallgäuer Vereine und ihre Mitarbeiter zukommt

Um Kinder besser vor Missbrauch schützen zu können, müssen ehren- und nebenamtliche Mitarbeiter im Kinder- und Jugendbereich künftig ein sauberes so genanntes Erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Das Landratsamt erklärt, was die Vereine und Verbände erwartet. Demnach müssen grundsätzlich Personen ein solches Zeugnis vorlegen, die in Vereinen und Verbänden ehren- oder nebenamtlich Kinder und Jugendliche beaufsichtigen, betreuen, erziehen, ausbilden oder einen vergleichbaren Kontakt haben....

  • Kempten
  • 17.09.14
28×

Politik
Ehrenamtliche Wahlhelfer in Kaufbeuren sorgen sich um Beteiligung an der Europawahl

Europawahlen zählen zu den leichteren Übungen für die Wahlhelfer. Es dürfte also ein recht entspannter Sonntag für Gerald Roith werden. Er wird mit seinen Kollegen die Frühschicht im Wahllokal Gablonzer Haus absolvieren. Abends helfen alle zusammen beim Auszählen der Stimmen. 'Wir werden früh draußen sein', weiß Roith. Ihm wäre mehr Arbeit lieber, denn schneller fertig sein, bedeutet wieder: eine geringe Wahlbeteiligung. 'Für Geld macht man so etwas sicher nicht', sagt er. 'Es ist mir eine...

  • Kempten
  • 23.05.14
34×

Ehrenamt
Kaufbeurer Feuerwehr beschäftigt ausschließlich Ehrenamtliche Helfer

Wenn Flammen aus einem Wohnhaus schlagen oder Unfallopfer in ihren Autowracks eingeklemmt sind, darf Christian Martin keine Zeit verlieren. Als Feuerwehrmann in Kaufbeuren ist er stets rufbereit - Tag und Nacht. Dass er einen Teil seiner Freizeit in den Dienst der Allgemeinheit stellt, muss er mit sich, seiner Familie und den Freunden ausmachen. Dass er bis zu 20 Mal im Jahr während der Arbeit ausrückt, mit seinem Chef. Es ist nicht selbstverständlich, dass Mitarbeiter am Schreibtisch oder an...

  • Kempten
  • 13.05.14
116×

Sitzungsgeld
Wie das Oberallgäu ehrenamtlichen Kommunalpolitikern ihren Aufwand vergütet

Im März werden der Kreistag, Gemeinde- und Stadträte neu gewählt - 'nach wie vor im Ehrenamt', sagt Sonthofens Bürgermeister Hubert Buhl. Freilich sollte man 'dafür nicht noch Geld mitbringen müssen'. Deshalb gibt es Sitzungsgelder, Aufwandsentschädigungen und Pauschalen. Sitzungsgelder legen die Kommunen selbst fest. Was da umgerechnet an Stundenlohn herauskäme, liegt laut Buhl jedenfalls weit unter dem derzeit diskutierten bundesweiten Mindestlohn. Das höchste Sitzungsgeld im Oberallgäu - 70...

  • Kempten
  • 23.10.13
18×

Marktplatz
Marktplatz der Freiwilligenagentur Knotenpunkt im Kaufbeurer Sparkassenforum

Freiwilliges Engagement im Mittelpunkt Auf großes Interesse stieß der dritte Marktplatz der Freiwilligenagentur 'Knotenpunkt' im Kaufbeurer Sparkassenforum. Rund 40 Aussteller hatten dafür gestern ihre Stände in den neuen Räumen aufgebaut, versorgten die zahlreichen Besucher mit Infomaterial und standen für Gespräche bereit. Neben der Freiwilligenagentur 'Knotenpunkt' selbst, die Ehrenamtlichen Arbeit vermittelt, waren viele weitere Einrichtungen, Verbände, Vereine und Initiativen vertreten....

  • Kempten
  • 07.10.13
17×

Lotsendienst
Ehrenamtliche im Kaufbeurer Klinikum als Wegweiser unterwegs

Ein riesiger Gebäudekomplex und viele Schilder lassen manchen Besucher und Patienten hilflos zurück. Doch seit einem Jahr gibt es den Lotsendienst am Kaufbeurer Klinikum: Ehrenamtliche stehen zu bestimmten Zeiten im Eingangsbereich des Klinikums bereit, um zu helfen. Nun haben die Initiatoren und Helfer ein positives Fazit gezogen. Wenn es darum geht, ein Taxi zu rufen, oder Telefonkarten am Ende des Krankenhausbesuchs zu entladen, weiß die ehrenamtliche Lotsin mittlerweile genau, was zu tun...

  • Kempten
  • 27.09.13
24×

Krankheit
Kritik an Wartezeiten auf Arztbesuch von Asylbewerbern im Oberallgäu

Arztbesuch nur mit Genehmigung vom Amt Traumatische Kriegserlebnisse, Folter, Vergewaltigungen, Flucht - viele Asylbewerber haben auch noch in Deutschland mit mentalen und gesundheitlichen Folgen des Erlebten zu kämpfen. Doch ohne Krankenschein können sie keinerlei medizinische Betreuung in Anspruch nehmen. Für die Zuteilung dieser Krankenscheine ist das Landratsamt zuständig. Das dauert oft zu lange, kritisiert Michael Immler, Immenstadts Asylbeauftragter und Mitglied einer Gruppe von Helfern,...

  • Kempten
  • 24.08.13
34×

Ehrung
Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtskarte der Stadt Kempten

Für ehrenamtlich Engagierte gibt es in diesem Jahr zum dritten Mal die sogenannte 'Ehrenamtskarte' der Stadt Kempten. In diesem Jahr wird der Zufall entscheiden müssen, wer von den 440 Gemeldeten eine der 300 Ehrenamtskarten erhält. Deshalb werden heute um 10 Uhr die Beauftragten des Stadtrats im Besprechungszimmer des Rathauses die begehrten Bonus-Karten verlosen.

  • Kempten
  • 07.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ