Alles zum Thema Ehrenamtliche

Beiträge zum Thema Ehrenamtliche

Lokales

Ehrenamt
In Kaufbeuren gibt es bald ein Repair-Cafe

Das gebrochene Stuhlbein, die abgeknickte Antenne des Transistorradios, die eingerissene Hose, die angeknackste Holzeisenbahn: Manches würde wohl auf dem Müll landen. 'Eine aufwendige Reparatur lohnt sich oft nicht mehr', sagt der Kaufbeurer Seniorenbeauftragte Felix Franke. Aus diesem Gedanken heraus ist die Idee für ein entstanden, in dem Ehrenamtliche künftig ihre Dienste anbieten. Gemeinsam – so lautet das Motto, denn auch die Eigentümer der kaputten Kleingeräte aus dem Haushalt,...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.01.18
  • 186× gelesen
Lokales

Neujahrsschießen
Wie in Marktoberdorf das alte Jahr verabschiedet – und das neue begrüßt wird

Mit Pauken und Trompeten – beziehungsweise sehr viel Feuerwerk – wurde das alte Jahr in Marktoberdorf verabschiedet, (fast) ebenso laut haben die Böllerschützen der Trachtler auf dem Stadtplatz einen Tag später das neue Jahr begrüßt. Zweiter Bürgermeister Dr. Wolfgang Hannig hielt dort vor rund 100 Schaulustigen eine Neujahrsansprache, in der ein Loblied auf das Ehrenamt in der Stadt und den Ortsteilen sang. 'Ohne die vielen Ehrenamtlichen wäre unsere Welt sehr viel ärmer', sagte er. Kurz...

  • Marktoberdorf und Region
  • 01.01.18
  • 27× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Die Bereitschaft Pfronten-Nesselwang des Bayerischen Roten Kreuzes blickt auf das Jahr 2017 zurück

Fast 16.000 Einsatzstunden haben die ehrenamtlichen Mitglieder der BRK-Bereitschaft Pfronten-Nesselwang, zu der seit vier Jahren auch die Füssener Ehrenamtlichen gehören, in diesem Jahr geleistet. Seit 90 Jahren ist das BRK Pfronten nun schon im Einsatz. Kürzlich blickten die Verantwortlichen auf ein erfolgreiches und sehr herausforderndes Jahr zurück. Traditionsgemäß eröffnete Bereitschaftsleiter Dr. Michael Stemmler die Veranstaltung mit einer lustigen Weihnachtsgeschichte. Jedoch gab es...

  • Füssen und Region
  • 27.12.17
  • 6× gelesen
Kultur

Gaufest
Für das große Trachtlerfest in Füssen packen viele Helfer mit an

Der Mann wirkt völlig tiefenentspannt: 'Alles ist voll im Plan, wir stemmen das – und zwar gewaltig', sagt Richard Hartmann, der Sprecher des Füssener Trachtenvereins D’Neuschwanstoaner, über die Vorbereitungen zum Gaufest des Oberen Lechgau-Verbands ab Freitag in Füssen. Was Hartmann vor allem 'freudig sprachlos macht, ist der Zusammenhalt in dieser Stadt': Denn mehr als 400 ehrenamtliche Helfer aus Füssen und Umgebung sind im Einsatz, damit die dreitägige Veranstaltung ein Erfolg wird. Sie...

  • Füssen und Region
  • 25.07.17
  • 55× gelesen
Lokales

Gegenüberstellung
Nesselwangs Ortsbild früher und heute

Bürgerwerkstatt Kultur präsentiert Dokumentation, die die Gemeinde im Wandel der Zeit zeigt Die Nesselwanger Bürgerwerkstatt Kultur hat eine Dokumentation zum Nesselwanger Ortsbild im Wandel der Zeit vorgestellt. 'Für eine lebens- und liebenswerte Heimatgemeinde als auch für einen Urlaubsort sind ein harmonisches Ortsbild und ein intaktes Landschaftsbild wichtig. Wie viele alte Ansichten in dieser Sammlung zeigen, legten schon unsere Vorfahren großen Wert auf gut gestaltete Häuser und...

  • Nesselwang / Oy-Mittelberg / Wertach
  • 20.04.17
  • 4× gelesen
Lokales

Ehrung
Ehrenamtliche stehen im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs in Waal

In allen Ortsteilen der Marktgemeinde Waal engagieren sich erfreulich viele Menschen ehrenamtlich. Dies zeigt sich in den verschiedensten Bereichen. Die Ehrenamtlichen standen im Mittelpunkt des traditionellen Neujahrsempfangs im Rathaus. Einen breiten Raum nahmen im Vorjahr die Passionsspiele ein, blickte Bürgermeister Alois Porzelius zurück. Trotz rückläufiger Besucherzahlen war stets der gute Geist innerhalb der Spielgemeinschaft zu spüren. Es kamen zahlreiche positive Kritiken und lobende...

  • Buchloe und Region
  • 18.01.16
  • 7× gelesen
Lokales

Asyl
Flüchtlingsarbeit im Landkreis Lindau: Gemeinsam gut beraten

Wie kann man für ein gutes Zusammenleben der Bürger und der Flüchtlinge sorgen? Diese Frage stellen sich ehrenamtliche Helfer, Gemeinden und das Landratsamt nicht erst, seit die Flüchtlingszahlen massiv in die Höhe geschnellt sind. Jetzt aber geht der Landkreis Lindau in Sachen Asylsozialberatung neue Wege. Das Landratsamt hat zu Jahresbeginn zusammen mit der Diakonie Kempten die Asylsozialberatung, die Flüchtlinge und ihre Helfer unterstützten soll, übernommen. Sie nehmen wie sechs weitere...

  • Lindau und Region
  • 12.01.16
  • 23× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Stadt und Helferkreis suchen ehrenamtliche Mitarbeiter in Buchloe

Vor fast drei Jahren kamen in Buchloe die ersten Flüchtlinge an. Sie wurden in Containern im Gewerbegebiet untergebracht. Um die Neuankömmlinge zu betreuen, gründete sich damals der Freundeskreis Asyl. Doch inzwischen teilt das Landratsamt Ostallgäu mit, sollen nächstes Jahr über 300 weitere Flüchtlinge kommen. Sowohl die Stadt als auch der Helferkreis suchen deshalb ehrenamtliche Mitarbeiter. 'Die Arbeit ist sehr intensiv, wenn man mit Menschen zu tun hat', berichtet die Sprecherin des...

  • Buchloe und Region
  • 17.11.15
  • 5× gelesen
Lokales

Ereignissen
Pfrontener Mittelschüler befassen sich in Projekten mit der Flüchtlingsproblematik

Schockierende Bilder in den Medien, die überwältigende Hilfe von Ehrenamtlichen, aber auch Ängste und Hetzpropaganda prasseln derzeit auf Jugendliche ein. Die Mittelschule Pfronten reagierte darauf mit mehreren Projekten zum Flüchtlingsgeschehen. So durchforsten Schüler der Klasse 8m2 von Konrektorin Tanja Schaad Tageszeitungen nach interessanten Ereignissen, einigen sich auf Schwerpunkte und erstellen in Gruppen Plakate. Die Zehntklässer erarbeiteten sich Schlagworte wie...

  • Füssen und Region
  • 29.10.15
  • 7× gelesen
Lokales
2 Bilder

Gestiftet vom Freundeskreis Senior Junior: Neue Liedermappen für Seniorenheimbewohner in Kempten

Freundeskreis 'Senior & Junior' seit circa 18 Jahren als ehrenamtliche Helfer im Seniorenheim tätig Seit über 18 Jahren gibt es im AllgäuStift Gesundheits- und Pflegezentrum Marienheim in Kempten den Freundeskreis der Generationen 'Senior & Junior'. Der Verein mit seinen ehrenamtlichen Helfern hat sich zum Ziel gesetzt, durch Unterstützung und persönliche Begleitung älteren hilfs- und pflegebedürftigen Menschen wieder mehr Lebensfreude zu vermitteln und gute Atmosphäre im Marienheim zu...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.09.15
  • 56× gelesen
Lokales

Dankesfeier
60 Ehrenamtliche in Marktoberdorfer Seniorenheim geehrt

'Einmal in der Woche singe ich mit Senioren.' Oder: 'In meiner Schulfreistunde gehe ich regelmäßig mit einer alten Dame spazieren.' Oder auch: 'Ich begleite Sterbende.' So verschieden kann ehrenamtliche Seniorenbetreuung aussehen. Renate Dauner, Heimleitung im BRK Gulielminetti Seniorenwohn- und Pflegeheim in Marktoberdorf, schätzt jedes einzelne Angebot der derzeit rund 60 ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter. Zum Dank wurde für die Ehrenamtlichen eine Feier ausgerichtet. 'Vielen Dank für ihre...

  • Marktoberdorf und Region
  • 21.07.15
  • 6× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
35 Ehrenamtliche wollen Asylbewerbern in Aitrang helfen

Ab 1. Juli sollen, wie mehrfach berichtet, bis zu zwölf Asylbewerber in einem Reiheneckhaus in Aitrang unterkommen. 35 Aitranger Bürger haben sich offenbar dazu bereit erklärt, die ortsfremden Flüchtlinge nach ihrer Ankunft ehrenamtlich zu unterstützen. Diese 35 Bürger kamen jedenfalls zu einem Informationsabend zum Thema Asyl, den der Aitranger Bürgermeister Jürgen Schweikart nach dem Vorbild ähnlicher Infoabende in den Gemeinden Wald und Bissenhofen organisiert hatte. An dem Abend...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.06.15
  • 7× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Brite und Amerikaner helfen dabei, Asylbewerbern in Füssen Deutsch beizubringen

Unter den ehrenamtlichen Helfern, die Asylbewerbern in Füssen Deutsch beizubringen, sind auch ein Brite und ein US-Amerikaner: Colin Jackson und David Bentley. Beide leben aber schon länger im Füssener Land. Dank engagierter Mitglieder der syrisch-orthodoxen Gemeinde funktioniert die Verständigung auch mit Flüchtlingen, die nur Arabisch sprechen. Eine Thema ist derzeit auch, die Gäste mobil zu machen. Wie Ingrid Stubbe, die Sprecherin des Arbeitskreises Asyl erklärt, bräuchte man dazu noch...

  • Füssen und Region
  • 22.04.15
  • 10× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Ehrenamtliche Asylhelfer aus Seeg befürchten Überforderung

Sorgen, künftig überfordert zu werden, haben die Mitglieder des Arbeitskreises Asyl in Seeg. Grund ist die Ankündigung des Landratsamtes Ostallgäu, in der Gemeinde 20 bis 30 weitere Flüchtlinge einzuquartieren. Es hat dazu ein derzeit leerstehendes Geschäftshaus an der Hauptstraße angemietet. Wie der Vorsitzende des Arbeitskreises, Tobi Scherbaum, bei einer Infoveranstaltung sagte, wäre das für die ehrenamtlichen Helfer nicht mehr zu bewältigen, die für die derzeit 13 Flüchtlinge im Ort...

  • Füssen und Region
  • 20.03.15
  • 4× gelesen
Kultur

Landratsamt
Auszeichnung: Vier Oberallgäuer haben sich um die Allgäuer Kultur verdient gemacht

Vier Oberallgäuer haben sich über viele Jahrzehnte hinweg um die Allgäuer Kultur verdient gemacht: Anton Wintergerst (Immenstadt), Josef Bettendorf (Weitnau), Erhard Ott (Buchenberg) und Hubert Jäger (Betzigau). Dafür hat sie der Landkreis jetzt mit dem Kulturpreis 2014 ausgezeichnet - in der Kategorie Heimat-/Brauchtumspflege. Landrat Anton Klotz betonte bei der Verleihung im Sonthofer Landratsamt, dass Kultur nicht nur ein Zeugnis von Tradition und Geschichte sei, sondern ebenso ein Spiegel...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 09.02.15
  • 92× gelesen
Lokales
49 Bilder

Helfer
Strapazen für die Ehrenamtliche der Vierschanzentournee in Oberstdorf

Mit 24-stündiger Verspätung ging das Auftaktspringen der Vierschanzentournee am gestrigen Abend an der Oberstdorfer Schattenbergschanze über die Bühne. Für die Zuschauer war es eine Geduldsprobe, für die Sportler eine Hängepartie und für die über 500 ehrenamtlichen Helfer ein wahrer Knochenjob. Mit dem dezimierten Team von acht anstelle der üblichen 28 Helferinnen versorgten Gitti Abler und ihre 'Turmhexen' auch am Montag Sportler und Kamera-Teams mit warmen Mahlzeiten. 'Wir fahren ein...

  • Oberstdorf und Region
  • 30.12.14
  • 53× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Asyldiskussion: Stadt Kempten an der Belastungsgrenze

Seit Beginn des neuen Flüchtlingsstroms vor einigen Monaten haben bereits eine Reihe von schwangeren Asylbewerberinnen Babys in Kempten zur Welt gebracht. Oberbürgermeister Thomas Kiechle führte bei einer Asyldiskussion der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen mit spaßhaftem Unterton ein: 'Man könnte meinen, die schicken alle Schwangeren zu uns.' Tatsächlich meinte er es allerdings sehr ernst, da die Betreuer der Stadt und karitativer Einrichtungen angesichts der hauptsächlich sehr jungen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.12.14
  • 2× gelesen
Lokales

Integration
Geburtstag: Kaufbeurens ehrenamtliche Aussiedlerbetreuerin Waltraud Meis wird 70

Waltraud Meis ist eine resolute Frau – und sie hat ein ganz großes Herz. Diese beiden Eigenschaften brauchte sie dringend, als sie 1991 begann, sich um die Aussiedler aus der ehemaligen Sowjetunion zu kümmern, die damals nach Kaufbeuren strömten. Schnell wurde sie zur 'Mama Aussiedler'. Denn sie konnte zum einen unglaublich rasch und unkompliziert Hilfe organisieren und leisten. Zum anderen galt sie als Respektsperson, die sich nicht scheute, bei Konflikten oder gar Handgemengen autoritär...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.11.14
  • 11× gelesen
Lokales

Asyl
Helfer kümmern sich ehrenamtlich um Asylbewerber in Ottobeuren

Die schwierigsten Momente sind für Ibrahim Sane die, 'in denen man dasitzt und es nichts zu tun gibt'. Dann bleibe Zeit für viele Gedanken – und das Heimweh, sagt der 24-jährige Senegalese. Er erzählt vom Konflikt zwischen Regierung und Rebellengruppen, die in seine Heimatgegend kamen, von vermintem Land, der Entsendung von Soldaten und von der grundlosen Verhaftung seines Vaters. Vorläufiger Endpunkt der Geschichte: Ottobeuren. Über Mali, Libyen und Italien hat seine Flucht den 24-Jährigen...

  • Memmingen und Region
  • 06.10.14
  • 25× gelesen
Lokales

Jugendschutz
Führungszeugnis: Was auf Unterallgäuer Vereine und ihre Mitarbeiter zukommt

Um Kinder besser vor Missbrauch schützen zu können, müssen ehren- und nebenamtliche Mitarbeiter im Kinder- und Jugendbereich künftig ein sauberes so genanntes Erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Das Landratsamt erklärt, was die Vereine und Verbände erwartet. Demnach müssen grundsätzlich Personen ein solches Zeugnis vorlegen, die in Vereinen und Verbänden ehren- oder nebenamtlich Kinder und Jugendliche beaufsichtigen, betreuen, erziehen, ausbilden oder einen vergleichbaren Kontakt haben....

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.09.14
  • 0× gelesen
Lokales

Helfen
Mitglieder leisten 5.000 ehrenamtliche Stunden bei Umbau des Weilerer Feuerwehrhauses

Da staunten Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph und die Mitglieder des Bauausschusses des Marktgemeinderates Weiler-Simmerberg beim Ortstermin nicht schlecht. Sie waren voll des Lobes angesichts dessen, was sie bei der Besichtigung des Feuerwehrhauses in Weiler sahen. Seit Juni 2013 bauen es die 77 Mitglieder der Feuerwehr überwiegend in Eigenleistung um. Nach einem Jahr haben sie bereits rund 5.000 ehrenamtliche Stunden geleistet. Von einer 'Superleistung' sprach denn auch Xaver Fink. Welche...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 26.06.14
  • 9× gelesen
Lokales

Politik
Ehrenamtliche Wahlhelfer in Kaufbeuren sorgen sich um Beteiligung an der Europawahl

Europawahlen zählen zu den leichteren Übungen für die Wahlhelfer. Es dürfte also ein recht entspannter Sonntag für Gerald Roith werden. Er wird mit seinen Kollegen die Frühschicht im Wahllokal Gablonzer Haus absolvieren. Abends helfen alle zusammen beim Auszählen der Stimmen. 'Wir werden früh draußen sein', weiß Roith. Ihm wäre mehr Arbeit lieber, denn schneller fertig sein, bedeutet wieder: eine geringe Wahlbeteiligung. 'Für Geld macht man so etwas sicher nicht', sagt er. 'Es ist mir eine...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.05.14
  • 12× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Kaufbeurer Feuerwehr beschäftigt ausschließlich Ehrenamtliche Helfer

Wenn Flammen aus einem Wohnhaus schlagen oder Unfallopfer in ihren Autowracks eingeklemmt sind, darf Christian Martin keine Zeit verlieren. Als Feuerwehrmann in Kaufbeuren ist er stets rufbereit - Tag und Nacht. Dass er einen Teil seiner Freizeit in den Dienst der Allgemeinheit stellt, muss er mit sich, seiner Familie und den Freunden ausmachen. Dass er bis zu 20 Mal im Jahr während der Arbeit ausrückt, mit seinem Chef. Es ist nicht selbstverständlich, dass Mitarbeiter am Schreibtisch oder an...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.05.14
  • 7× gelesen
Lokales

Asylpolitik
Sprachkurs für Asylbewerber in Lechbruck geht in die zweite Runde

Familienfotos, Rollenspiele und zur Not, Hände und Füßen. Mit diesen Mitteln bringen einige Lechbruckerinnen den Asylbewerbern am Ort die deutsche Sprache näher. Im November starteten die Ehrenamtlichen von Basis (Betreuung von Asylbewerbern durch ein integratives Schulungsangebot) mit ihrem Kurs. Am Donnerstag (09. Januar 2014) geht er nach zwei Wochen Pause in die nächste Runde. Mit einem normalen Sprachkursbuch in lateinischer Schrift können wir nicht viel anfangen', sagt Irene Scholl. Im...

  • Füssen und Region
  • 08.01.14
  • 4× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018