Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Senioren: Sie gehören zu den Risikogruppen beim Coronavirus und brauchen Unterstützung durch freiwillige Helfer. In Kaufbeuren wird das nun koordiniert.
 3.405×

Ehrenamtliche Helfer
Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Coronavirus: koordiniertes Engagement in Kaufbeuren

Das Coronavirus zwingt viele Menschen, zuhause zu bleiben. Wer infiziert ist oder zu einer Risikogruppe gehört, soll das Haus nicht verlassen. Das trifft vor allem ältere Menschen, die sich ohnehin schwertun, beispielsweise beim Einkaufen. Jetzt zeigt sich momentan, wie hilfsbereit die Allgäuer Bevölkerung ist, aber auch, ob die große Hilfsbereitschaft im derzeitigen Informationschaos zielgerichtet und koordiniert sein kann. In Kaufbeuren versucht man, die freiwilligen und ehrenamtlichen...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.20
Bild: (v.l.) Der humedica-Ehrenamtliche Wolfgang Schüller, Aktionsleiterin Roswitha Bahner-Gutsche, Bürgermeister Ernst Holy und Weihnachtspäckchenstadt-Organisatorin Nina Göldner.
 718×

Gutes tun
Kaufbeurens Bürgermeister Ernst Holy freut sich über mehr als 1.000 Kaufbeurer „Geschenke mit Herz“

Kaufbeurens Bürgermeister Ernst Holy freut sich über mehr als 1.000 Päckchen für die Weihnachtsaktion "Geschenke mit Herz." Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Kaufbeurer hervor.  "Geschenke mit Herz" ist eine von der Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica e. V. in Zusammenarbeit mit Sternstunden e. V. und Bayern 2 ins Leben gerufene Aktion. Seit 2003 freuen sich zehntausend Kinder in Not auf ein Weihnachtspäckchen aus Deutschland.  Bei der Auftaktverantstaltung am 9. November...

  • Kaufbeuren
  • 18.12.19
Podiumsdiskussion in Lindau, v.l.: Max Kostka vom Helferkreis Hergatz, Integrationslotsin Edith Vögel, Landrat Elmar Stegmann, Moderator Thomas Bergert, Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm und Evi Poppe vom Helferkreis Oberreute.
 555×

Wertschätzung
Dankeschön für geleistete Arbeit: Empfang für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer in Lindau

„Der heutige Abend ist für Sie. Es ist ein Abend, an dem der Landkreis und auch der Freistaat Bayern Ihnen ein herzliches ‚Vergelt’s Gott‘ sagt für Ihr herausragendes Engagement“, so begrüßte Landrat Elmar Stegmann im Löwensaal in Lindenberg über 120 ehrenamtliche Flüchtlingshelfer zu einem ersten Ehrenamtsempfang. Festrednerin war an diesem Abend die ehemalige Landtagspräsidentin Barbara Stamm, die sehr persönlich und direkt den Ehrenamtlichen ihre Wertschätzung aussprach. In einer...

  • Lindau
  • 27.11.19
 221×

Flüchtlinge
Obermaiselsteiner Asylhelfer ziehen nach zwei Jahren Bilanz ihres Engagements

Die Container stehen noch immer. Am Sportplatz. Die Syrerin Amani kocht in der verwaisten Küche. Schenkt denen ein Lächeln, die eintreten in den Tunnel aus Schuhschachteln, die ein erstes Heim für die sein sollten, die kamen. Im Herbst 2015 rollte ein Bus mit 40 Flüchtlingen ins beschauliche Urlaubsdorf Obermaiselstein. Als Merkel sagte 'Wir schaffen das', sagten das auch die Obermaiselsteiner. Wo Nachbargemeinden dankend ablehnten, zeigte der 900-Einwohner-Ort im Oberallgäu Herz und reichte...

  • Oberstdorf
  • 17.11.17
 104×

Soziales
Der Tafelladen in Lindenberg sucht Unterstützung

Eigentlich hatte er schon ein Ehrenamt. 'Ich bin Sprecher der Blindenzeitung im Landkreis', sagt Helmut Popp. Doch diese Arbeit war dem heute 82-Jährigen auf Dauer manchmal einfach zu einsam. So machte er sich auf die Suche nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit mit ein bisschen mehr Gesellschaft. 'Und dann öffnete zu dieser Zeit der Tafelladen in Lindenberg', erzählt der Rentner. Und seitdem trifft man ihn in der Regel einmal die Woche hier. Er räumt Ware ein, zeichnet sie aus, packt Nudeln...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.11.17
 290×

Ehrenamt
Nachwuchs-Retter: Jugendgruppe der Bergwacht klettert in Sonthofen

Die Bergretter in Sonthofen gestalten die Jugendgruppe zusammen mit dem Deutschen Alpenverein Allgäu/Immenstadt. 'Das ergänzt sich gut', sagt Caprano. Das Klettern habe viel mit echten Bergeinsätzen zu tun: das Team zähle und auch das Seil werde dabei immer wieder gebraucht. Beispielsweise wenn ein Wanderer aus einem Klettersteig zu holen ist oder wie kürzlich, als ein Gleitschirmflieger im Baum landete und einen Notruf absetzte. Alle zwei Wochen treffen sich die 14- bis 19-Jährigen in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.07.17
 94×

Ehrenamt
Allgäuer Festwoche 2017: Begleiter für Menschen mit Behinderung gesucht

Menschen mit Behinderung haben im vergangenen Jahr auf den neuen Service 'Begleiteter Festwochenbesuch' sehr positiv reagiert. Manchen war es nach Jahrzehnten zum ersten Mal wieder möglich, die Allgäuer Festwoche zu besuchen. Neuer Kooperationspartner ist heuer der Caritasverband Kempten-Oberallgäu. Und der sucht freiwillige Helfer als Festwochenbegleiter. Voraussetzungen sind Einfühlungsvermögen, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Volljährigkeit. Bei einer Einführungsveranstaltung am 26....

  • Kempten
  • 06.07.17
 146×

Ehrenamt
BRK gründet in Lindenberg eine vierte Helfer-vor-Ort-Gruppe

Das Rettungsnetz im Westallgäu ist etwas dichter geworden: Seit 1. Mai ist in Lindenberg eine weitere Helfer-vor-Ort-Gruppe des BRK offiziell in Dienst. Die ehrenamtlichen Helfer rücken in der Stadt und der Umgebung von Lindenberg aus, wenn sie mit ihrem Fahrzeug in Notfällen schneller vor Ort sein können als ein Rettungswagen. Acht bis zehn Helfer teilen sich den Dienst. Sie sind alle entsprechend ausgebildet. Das BRK betreibt bereits drei andere Helfer-vor-Ort-Gruppen im Landkreis. In...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.05.17
 21×

Ehrung
Die Buchloer Helfer des Bayerischen Roten Kreuz haben mehr als 10.000 Einsatzstunden in 2016

Mehr als 10.000 Einsatzstunden und über 700 Helfereinsätze – das ist die stolze Bilanz der BRK-Bereitschaft Buchloe im zu Ende gehenden Jahr 2016. Auf diese beeindruckenden Zahlen durfte Bereitschaftsleiter Robert Brunner verweisen, als er bei der Weihnachtsfeier die Mitglieder der Bereitschaft Buchloe begrüßte. Bei der Veranstaltung standen auch jede Menge Ehrungen an, die Kreisbereitschaftsleiter Peter Pohl durchführte, der selbst im Oktober mit dem Bundesverdienstkreuz für sein großes...

  • Buchloe
  • 14.12.16
 149×

Heimat
Ehrenamt im Allgäu ist Ehrensache

Die Stärke des Allgäus: viele helfende Hände Ehrenamtliches Engagement leistet einen wichtigen Beitrag für Lebensqualität und Integrationskraft des Gemeinwesens. Die Gesellschaft lebt davon, dass Menschen Verantwortung für sich und für andere übernehmen. Im Allgäu gibt es überdurchschnittlich viele Menschen, die sich unentgeltlich für andere einsetzen. Zugleich sind ebenfalls sehr viele Bürger bereit, sich auch zukünftig unentgeltlich einzusetzen. Das Engagement eines jeden einzelnen ist...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.16
 86×

Patrouille
Eskalation im Mittelmeer: Libysche Küstenwache setzt Flüchtlingshelfer (68) aus Ofterschwang fest

68-Jähriger wird erst auf diplomatische Intervention freigelassen Ein Allgäuer ist von der libyschen Küstenwache mit Waffengewalt gezwungen worden, mit einem Schnellboot namens 'Speedy' einen libyschen Hafen anzulaufen. Dort wurde er gemeinsam mit einem anderen Seemann festgehalten und erst auf Intervention der Deutschen Botschaft wieder freigelassen. Das Schnellboot befindet sich noch in der Hand der Libyer. Der 68-jährige Ofterschwanger ist Mitglied der Crew von 'Sea Eye', einem Schiff der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.16
 25×

Bauarbeiten
Ehrenamtliche Helfer opfern seit zwei Jahren viel Zeit für den Umbau des Sportheims des SV Igling

Es waren vor allem die Zahlen, die bei der Mitgliederversammlung des SV Igling beeindruckten. So haben die ehrenamtlichen Helfer bislang beim Umbau des Sportheims über 13.000 Stunden gearbeitet. Nur so könne eine solche Maßnahme auch von einem Verein mit aktuell 1.063 Mitgliedern gestemmt werden, sagte Vorsitzender Magnus Höfler. Die Arbeiten am Sportheim hätten Zeit und Nerven gekostet, wie Höfler in seinem Bericht sagte. Seit zwei Jahren sei ein harter Kern von im Schnitt zehn Personen aus...

  • Buchloe
  • 23.06.16
 153×

Ehrenamt
Neuer Helferkreis in Rieden am Forggensee bereitet sich auf Ankunft von Flüchtlingen vor

Um gut vorbereitet zu sein, wenn die ersten Asylbewerber im April in ihr neues Heim in Rieden am Forggensee einziehen, hat sich der neu gegründete Helferkreis jetzt im Pfarrheim getroffen. Die Freiwilligen haben sich Christina Panje von der Ehrenamtskoordination Asyl am Landratsamt Ostallgäu, Daniela Faber von der gemeindlichen Koordinationsstelle Asyl in Roßhaupten und Alfred Umkehrer vom Arbeitskreis Asyl Hopferau zum Gedankenaustausch ins Boot geholt. Zu den Problemen des Helferkreises...

  • Füssen
  • 14.01.16
 61×

Flüchtlinge
Helferkreis Asyl verteilt die Last in Buchloe auf mehrere Schultern

Spezialisieren um zu Entlasten: Aufgeteilt in verschiedene Gruppen soll die Arbeit der Helfer beim Freundeskreis Asyl nun weniger belastend für die einzelnen Ehrenamtlichen werden. Damit das klappt, brauchen die Helfer aber noch mehr Unterstützung. Aus diesem Grund organisierte der Freundeskreis Asyl ein erstes Helfertreffen und warb dort für die ehrenamtliche Arbeit mit Asylbewerbern in Buchloe, zu dem ungefähr 40 Interessierte Buchloer erschienen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 15.12.15
 19×

Feier
Flüchtlinge in der Turnhalle des Gymnasiums Marktoberdorf betreut: Landkreis dankt Ehrenamtlichen mit Helferfest

'Wo viele Hände sind, ist die Last nicht schwer.' Mit diesem Sprichwort dankte Landrätin Maria Rita Zinnecker beim Helferessen für die über 150 Freiwilligen, die bei der Organisation der Noterstversorgung von Flüchtlingen in der Turnhalle des Gymnasiums während des abgelaufenen Jahres mit angepackt haben. Sie hätten geholfen, sagte Zinnecker, die geflüchteten Menschen zu registrieren und zu versorgen, ihnen eine ordentliche Schlafstatt und etwas Gutes zum Essen zu bieten, sie - und damit...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.15
 27×

Engagement
Bürgermeister lobt den Einsatz für Flüchtlinge in Beckstetten

Viele ehrenamtliche Helfer im Dorf In Beckstetten leben laut Bürgermeister Franz Hauck derzeit 313 Bürger. Der Bürgermeister würdigte bei der diesjährigen Bürgerversammlung das große freiwillige Engagement in den gut funktionierenden Vereinen rund um das Kriegerdenkmal oder beim Mähen der öffentlichen Grünflächen. Auch auf das Thema Asyl ging Hauck ein. In Beckstetten haben sich seiner Ansicht nach die inzwischen 22 Personen gut eingelebt, der Asylkreis habe viele Mitglieder und die...

  • Buchloe
  • 09.12.15
 33×

Ehrenamt
Helfer vor Ort in Weiler haben wieder eigenes Auto

Die Helfer vor Ort in Weiler haben wieder ein eigenes Auto. Knapp ein Jahr, seit ihr früheres Fahrzeug bei einem Unfall Totalschaden erlitt, warteten sie darauf. Zu 100 Prozent durch Spenden ist die benötigte Summe von 40.000 Euro zusammengekommen, sagt der Leiter der Helfer vor Ort, Ralf Weiß. Viele Menschen in der Region haben dem Spendenaufruf Folge geleistet. In der Zwischenzeit rückten die Helfer, die immer dann zum Einsatz kommen, wenn Rettungswagen oder Arzt zu weit vom Einsatzort...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.11.15
 36×

Not-Erstaufnahme
Knapp 1.000 Flüchtlinge wurden in Marktoberdorf betreut: Helfer gingen an die Belastbarkeitsgrenze

Gymnasiumsturnhalle wird voraussichtlich Anfang der Woche wieder frei sein Annähernd 1.000 Menschen sind in den vergangenen drei Wochen in der Marktoberdorfer Not-Erstaufnahme betreut worden. Der Landkreis Ostallgäu hat seit August viermal (die ersten beiden Male gemeinsam mit der Stadt Kaufbeuren) eine Notfalleinrichtung bereitgestellt. Wieder kümmerten sich zahlreiche ehrenamtliche Helfer um die Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und Pakistan. Anfang dieser Woche werden die...

  • Marktoberdorf
  • 12.10.15
 97×

Forderung
Unterstützung für Asylhelfer: Memminger Freiwilligenagentur Schaffenslust erhält Geld für die Betreuung von Ehrenamtlichen

Die Freiwilligenagentur 'Schaffenslust' vermittelt Ehrenamtliche fur die Betreuung von Flüchtlingen. Um die Helfer besser vernetzen und betreuen zu können, bemühte sich die Agentur um zusätzliche Fördergelder. Nun kam die gute Nachricht: Aus über 270 Bewerbungen wählte die Jury des bundesweiten Netzwerkprogramms 'Engagierte Stadt' die Agentur zusammen mit 49 weiteren Teilnehmern aus. Dies bedeutet, dass 'Schaffenslust' bis Ende 2017 Zuschusse in Hohe von insgesamt 50.000 Euro bekommt. Dieses...

  • Memmingen
  • 12.09.15
 644×

Engagement
Frauenhaus Memmingen sucht Ehrenamtliche

Unterstützung von freiwilligen Helferinnen benötigt Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen werden vom Frauenhaus Memmingen dringend gesucht. Interessierte können sich am Mittwoch, 17. Juni, um 19 Uhr im Buchladen in der Schwesterstraße 8 ausführlich informieren. Seit 1995 gibt es das Frauenhaus Memmingen. Es wird getragen von Zuschüssen, Spenden – und viel ehrenamtlichem Engagement. Interessierte Frauen können sich auf verschiedene Weise engagieren: Sie beteiligen sich an der Rufbereitschaft für das...

  • Memmingen
  • 11.06.15
 250×

Hilfe
Elfriede Roth aus Sonthofen engagiert sich ehrenamtlich für Flüchtlinge

Die Asyl-Helferkreise sind überlastet: Das liest und hört man gerade fast täglich in den Nachrichten. Doch hinter dem gesichtslosen Begriff 'Helferkreise' stehen Menschen. Einer von ihnen ist Elfriede Roth: Sie koordiniert in Sonthofen die Arbeit des 'Runden Tisches Asyl'. Und trotzt der Überlastung. Warum eigentlich? 'Die Menschen, die hier ankommen, haben Schreckliches erlebt', sagt die 66-Jährige. Umso wichtiger sei es, dass sie sich hier willkommen fühlen. Die Art, wie Asylsuchende über...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.15

Ehrenamt
Für andere da sein: Blaulichtempfang für Ehrenamtliche Helfer in Lindau würdigt freiwilliges Engagement

100 Millionen Menschen in Europa, fast jeder Dritte in Deutschland - ehrenamtliche Helfer sind aus unserer Gesellschaft nicht weg zu denken. Auch nicht aus den Rettungsorganisationen. Ob beim Roten Kreuz, der Feuerwehr oder dem THW: hier ist man auf den Einsatz ehrenamtlicher Mitarbeiter angewiesen. Für sie gab es in Lindau jetzt einen besonderen Empfang - dazu hatte sich auch ein Ehrengast angekündigt.

  • Lindau
  • 25.03.14
 40×

Ehrenamt
Sicherheitswacht in Kaufbeuren sucht Laienhelfer

Sie sind da, wenn Bürger Hilfe suchen: die freiwilligen Helfer, die sich seit 2004 für die Sicherheitswacht in Kaufbeuren engagieren. Die Polizei sucht derzeit nach weiteren geeigneten Bewerbern. 'Der Einsatz der Ehrenamtlichen hat sich absolut bewährt', sagt Polizeibeamter Joachim Peitz, der die Streifen in der Stadt koordiniert. Er betont, dass sich die Sicherheitslage nicht verschlechtert habe. Um das Sicherheitsgefühl der Bürger aber weiter zu steigern, setze die Kaufbeurer Polizei weiter...

  • Kempten
  • 19.11.13
 11×

Wahlen
Westallgäuer Gemeinden benötigen mehrere hundert ehrenamtliche Wahlhelfer

'Es wird zunehmend schwieriger' Für die Gemeinden bedeuten die Tage Großeinsatz. Mehrere hundert ehrenamtliche Helfer werden am 15. und 22. September, den Tagen von Landtags- und Bundestagswahl, im Westallgäu benötigt. Auch wegen der unmittelbar aufeinander folgenden Tage ist es nicht ganz so einfach, den Bedarf zu decken. 'Es wird zunehmend schwieriger, Wahlhelfer zu finden', so die Beobachtung von Maria Lechermann von der Lindenberger Stadtverwaltung. Die Mitarbeiterin des Ordnungsamtes ist...

  • Kempten
  • 21.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ