Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Symbolbild
 558×

Krisenhilfe
Rund 400 Anruferinnen finden jährliche Hilfe beim Ostallgäuer Frauentelefon

Rund 400 Anruferinnen finden jährlich Hilfe beim Ostallgäuer Frauen- und Familientelefon, das berichtet die Allgäuer Zeitung. In vielen Fällen handelt es sich dabei um Trennungen, schwere Krankheiten und Sucht, soziale oder psychischen Krisen, aber auch finanzielle Schwierigkeiten, so die Zeitung weiter.  Derzeit arbeiteten zehn Frauen ehrenamtlich bei Familien- und Frauentelefon mit - weitere Mitarbeiterinnen würden derzeit wieder gesucht. Im Mittelpunkt der Arbeit stehe dabei vor allem das...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.20
Kreisbrandrat Markus Barnsteiner
 1.662×

Feuerwehr
Mancherorts fehlen den Wehren rund um Marktoberdorf tagsüber die Helfer

Etliche Ortsfeuerwehren im Landkreis können wochentags nicht ausrücken, weil die Feuerwehrleute nicht von der Arbeit weg können. Kreisbrandrat Markus Barnsteiner wirbt daher um Verständnis bei den Arbeitgebern. „Der Einsatz der Feuerwehrwehr ist ehrenamtliche Hilfe für die Bürger. Jeder kann einmal auf diese Hilfe angewiesen sein“, sagt er. Doch selbst wenn manche Ortsfeuerwehren tagsüber mangels Masse nicht einsatzfähig sind, beruhigt Barnsteiner: „Die Bürger brauchen keine Angst zu haben,...

  • Marktoberdorf
  • 24.11.19
Kirche von Günzach.
 599×

Kommunalwahl 2020
Günzacher Gemeinderat grübelt: Haupt- oder ehrenamtlicher Bürgermeister?

Im März 2020 stehen wieder Kommunalwahlen an und die amtierende Günzacher Bürgermeisterin Wilma Hofer hat bereits ihren Rückzug angekündigt. Nun wurde im Gemeinderat lebhaft über den Status des zukünftigen Gemeindeoberhaupts diskutiert. „Ich bin persönlich der Überzeugung, dass zukünftig ein Bürgermeisteramt nur im Hauptamt ausgeübt werden kann“, sagte Hofer. Das Amt sei inzwischen so aufwendig und komplex, dass es nicht ehrenamtlich oder gar neben einer anderen Berufstätigkeit geleistet werden...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.19
Mit dieser App sollen auch im Ostallgäu Jugendliche leicht Zugang zum Ehrenamt finden.
 548×

Kreisjugendring
App soll Ehrenamt im Ostallgäu neuen Schub geben

"Es gibt im Ostallgäu viele Vereine, die ehrenamtliche Mitarbeiter suchen“, sagt Sozialpädagogin Anna Heiland vom Kreisjugendring (KJR). Zugleich gebe es viele Menschen, die ehrenamtlich etwas tun wollen. Laut Familienministerium ist ihr Potenzial groß: 60 Prozent aller Menschen, die sich nicht ehrenamtlich engagieren, wären demnach „grundsätzlich dazu bereit“. Deshalb will der KJR schnell und unbürokratisch junge Freiwillige mit Vereinen verkuppeln. Dieses Ziel – Appetit aufs Ehrenamt zu...

  • Marktoberdorf
  • 20.08.19
Aitrang vom Heuberg aus fotografiert.
 771×

Bürgerentscheid
Am 21. Juli entscheiden die Aitranger, ob sie bald einen hauptamtlichen Rathauschef haben

Der Bürgerentscheid in der 2.000-Einwohner-Gemeinde Aitrang rückt näher. Am Sonntag, 21. Juli, sind 1.652 Wahlberechtigte dort zum Urnengang aufgerufen. Wer wählen geht, muss folgende Frage beantworten: „Sind Sie dafür, dass Aitrang künftig einen hauptamtlichen Bürgermeister haben sollte?“ Mit 555 Unterstützer-Unterschriften hatten die Aitranger zuvor bei einem Bürgerbegehren klar gemacht, dass sie selbst über diese Frage abstimmen wollen. Um einen Bürgerentscheid zum Thema haupt- oder...

  • Marktoberdorf
  • 11.07.19
Ehrenamtliche bei der Tafel in Marktoberdorf
 1.244×

Tafel
Ein Marktoberdorfer Ehrenamt, das Freu(n)de macht

Über 50 Freiwillige engagieren sich bei der Tafel Marktoberdorf. Viele sind schon seit Anfang an dabei und lieben ihre Arbeit. Die Einrichtung sucht nun neuen Nachwuchs, der die Gruppe unterstützen möchte. Beatrix Düthorn aus Geisenried arbeitet seit 13 Jahren bei der Tafel. Wie die meisten Helfer ist sie seit Anfang an mit dabei. Seit 2006 unterstützt die Einrichtung der Caritas Ostallgäu nun schon Bedürftige in Marktoberdorf. Rund 170 Menschen sind auf die Hilfe angewiesen, die nicht...

  • Marktoberdorf
  • 07.07.19
Beliebt: Der Marktoberdorfer Stadtbus.
 486×

ÖPNV
Besonders Ältere lieben den Marktoberdorfer Stadtbus

Seit über 14 Jahren rollt der Stadtbus durch Marktoberdorf. Betrieben wird er von der Stadt, gesteuert von Ehrenamtlichen. Vor allem Ältere nutzen den Service gern und werfen etwas in die Spendendose. Denn Tickets darf die Stadt nicht verkaufen, dazu bräuchte sie eine Lizenz. Der Stadtbus könne nur ein erster Schritt sein, hieß es damals im Stadtrat. Marktoberdorf brauche einen gut angebundenen Öffentlichen Personennahverkehr. Diese Forderung wird inzwischen immer lauter. Andere bezweifeln die...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.19
Die 24-jährige Madita Lang aus Marktoberdorf wurde mit der Silberdistel ausgezeichnet.
 909×

Ehrenamt
Marktoberdorferin erhält Silberdistel für besonderes Engagement bei der Wasserwacht

Die Marktoberdorferin Madita Lang ist mit der Silberdistel unserer Zeitung ausgezeichnet worden. Die 24-Jährige engagiert sich seit 16 Jahren in vielen Funktionen bei der Wasserwacht: Sie ist Jugendleiterin in Marktoberdorf und Mitglied einer Ostallgäuer Schnelleinsatzgruppe, die landkreisweit bei Notfällen im Wasser alarmiert wird. Zudem macht sie im Sommer Wachdienste an den Seen, ist als Ausbilderin tätig und seit knapp zwei Jahren stellvertretende Vorsitzende im Landesvorstand der...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.19
 194×

Ehrenamt
Feuerwehr Marktoberdorf hat arbeitsreiches Jahr hinter sich

In ihrer Bilanz für 2017 spricht die Feuerwehr Marktoberdorf von einem arbeitsreichen Jahr. Viele Einsätze forderten die Einsatzkräfte zu nahezu jeder Tages- und Nachtzeit. Am Ende blieb der Zähler bei 133 alarmierten Einsätzen stehen. Somit war es das Jahr mit den meisten Alarmierungen und nach 2015 das zweiteinsatzreichste Jahr in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Marktoberdorf. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 07.01.18
 48×

Einsatz
BRK-Bereitschaft Marktoberdorf leistet mehr als 12.000 ehrenamtliche Stunden

Über 12.000 Stunden im Ehrenamt haben die Mitglieder der Bereitschaft des Roten Kreuzes 2017 geleistet. Neu waren der Digitalfunk und das Programm 'Rebel' – Rettungsdiensteinsätze bei besonderen Einsatzlagen. Die Bereitschaftler bekamen dazu Schulungen und Material, um bei eventuellen Terroranschlägen helfen zu können. Weil bei solchen Ereignissen die Helfer weiträumig alarmiert werden, müssen sich Rettungskräfte flächendeckend darauf einstellen. Die Herausforderung sind die Verwundungen, mit...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.18
 69×

Ehrenamt
Coaching für Ostallgäuer Vereine

Weil keiner den Vorsitz im Vorstand übernehmen wollte, stand der Sportverein kurz vor der Auflösung. Bis das Notfallcoaching des Landkreises griff und die bisherige Vizevorsitzende sowie ein Zugezogener gemeinsam in die Bresche sprangen. Kein Fantasiebeispiel, wie Karl Bosch von der Servicestelle Ehrenamt sagt, sondern aktuelle Realität in Rieden-Zellerberg. Wie wird ein Verein attraktiver? Wie wirbt er neue Mitglieder oder findet Ehrenamtliche, die als Vorsitzende vorne hinstehen? Wie kann er...

  • Marktoberdorf
  • 19.09.17
 168×

Anerkennung
Landkreis Ostallgäu vergibt 539 Ehrenamtskarten für freiwilliges Engagement

'Alles Große auf dieser Welt geschieht, weil einer damit beginnt, mehr zu tun als er muss', mit diesem Zitat eröffnete die Radiomoderatorin Ulla Müller die Veranstaltung am Sonntag, an der zum nunmehr dritten Mal die Ostallgäuer Ehrenamtskarte an freiwillig Engagierte vergeben wurde. Rund 450 geladene Gäste folgten der Einladung ins Marktoberdorfer Modeon. Insgesamt 539 rührige Ostallgäuer erhalten die Ehrenamtskarte, mit der ein Jahr lang bis zu 33 Freizeiteinrichtungen wie beispielweise...

  • Marktoberdorf
  • 21.03.17
 150×   2 Bilder

Ehrenamt
Sicherheitswacht in Marktoberdorf ins Leben gerufen

Die Liste an Ehrenämtern, die der Marktoberdorfer Armin Bader vorlegen kann, ist beachtlich. Unter anderem war er zwölf Jahre lang Vorsitzender der Reservisten Kaufbeuren. Jetzt aber ist für ihn die Zeit gekommen, noch einmal etwas Neues zu machen. Und als der 51-jährige Marktoberdorfer las, dass in Marktoberdorf eine Sicherheitswacht ins Leben gerufen wird, war ihm sofort klar: Das ist etwas für mich. Er zählt nun zu dem guten Dutzend an Bewerbern für dieses Ehrenamt. Unter ihnen sind auch...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.17
 17×

Sozialpreis Miteinander im Bezirk Schwaben

Bezirk Schwaben vergibt 2017 wieder den Sozialpreis für ehrenamtliche Projekte und Personen Mit seinem Sozialpreis 'Miteinander', der alle zwei Jahre vergeben wird, will der Bezirk Schwaben freiwillige und ehrenamtliche Leistungen sowie innovative professionelle Projekten im Sozialbereich würdigen. Der Preis wird im Oktober 2017 verliehen, die Ausschreibung dazu beginnt jetzt: Ab sofort können sich Interessierte für den Sozialpreis bewerben. Der Sozialpreis 'Miteinander' besteht aus zwei...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.16
 238×

Ehrenamt
Die Marktoberdorfer Tafel hilft seit zehn Jahren Bedürftigen

Jeden Donnerstagnachmittag bildet sich eine lange Schlange vor dem Gebäude der Marktoberdorfer Tafel in der Schützenstraße. Ältere, aber auch junge Familien mit Kindern stehen an, um sich ein Lebensmittel-Paket für 1,50 Euro abzuholen. Es sind Menschen, die nicht genug Geld zum Leben zur Verfügung haben. Seit zehn Jahren gibt es die Tafel in Marktoberdorf, rund 60 Ehrenamtliche arbeiten hier mit. Sie holen Waren aus Supermärkten ab, die dort nicht mehr verkauft werden. In den Räumen der Tafel...

  • Marktoberdorf
  • 05.12.16
 91×

Ehrenamt
Jungendliche und das Ehrenamt - das ist ein Erfolgsmodell im Ostallgäu

Jugendliche und Ehrenamt: Passt das zusammen in einer Zeit, in der junge Menschen schier unendliche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung haben und gerne über soziale Netzwerke kommunizieren? Mit der richtigen Idee offensichtlich schon. Mit Beginn des neuen Schuljahres ist das Projekt nun ins achte Jahr seines Bestehens gestartet. Eine Anmeldung ist für alle interessierten Schüler aktuell möglich. Im vergangenen Schuljahr haben sich im Landkreis bereits zum siebten Mal in Folge 140...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.16
 33×

Ehrenamt
Ein Zeitproblem: Ostallgäuer Feuerwehren müssen langsam umdenken

Berufstätige sollen bei ihrer Arbeitszeit immer flexibler sein, die Ladenöffnungszeiten werden ausgeweitet, der Zeitpunkt für die Freizeitaktivitäten verschiebt sich. Das Leben auch der Ehrenamtlichen wird dadurch immer mehr umgekrempelt. Viele Ostallgäuer Vereine wissen davon ein Lied zu singen, wenn ihnen zum Beispiel beim Trainingsabend immer wieder Spieler fehlen. Selbst die Feuerwehren im Landkreis sind betroffen. 'Darauf müssen wir reagieren', sagt Kreisbrandrat Markus Barnsteiner....

  • Marktoberdorf
  • 10.10.16
 29×

Vortrag
Alfons Hörmann wirbt im Marktoberdorfer Modeon für innovative Lösungen im Ehrenamt

Mehr tun, als man muss. Darauf fußt das Ehrenamt. Dazu sind laut aktuellen Zahlen immerhin 50 Prozent aller Ostallgäuer bereit: Die Hälfte der rund 136.000 Bürger im Landkreis engagiert sich freiwillig – ein statistisch überdurchschnittlicher Wert. Trotzdem: Immer mehr Vereine klagen, dass sie Schwierigkeiten haben, Nachwuchs zu finden. Was können Verantwortliche unternehmen, um diesem Problem Herr zu werden? Das war nur eines von mehreren Themen am Mittwochabend im Marktoberdorfer Modeon. Im...

  • Marktoberdorf
  • 06.10.16
 149×

Heimat
Ehrenamt im Allgäu ist Ehrensache

Die Stärke des Allgäus: viele helfende Hände Ehrenamtliches Engagement leistet einen wichtigen Beitrag für Lebensqualität und Integrationskraft des Gemeinwesens. Die Gesellschaft lebt davon, dass Menschen Verantwortung für sich und für andere übernehmen. Im Allgäu gibt es überdurchschnittlich viele Menschen, die sich unentgeltlich für andere einsetzen. Zugleich sind ebenfalls sehr viele Bürger bereit, sich auch zukünftig unentgeltlich einzusetzen. Das Engagement eines jeden einzelnen ist...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.16
 81×

Ruhestand
Alois Altmann hört nach 47 Jahren als Vorsitzender der Jägervereinigung Marktoberdorf auf

'Lasst uns so jagen wie bisher!' Diesen deutlichen Appell gegen Restriktionen bei der Jagd richtete Alois Altmann in seiner Abschiedsrede an die Politik. Nach 47 Jahren Vorstandsarbeit in der Jägervereinigung Marktoberdorf sei es nunmehr aber an der Zeit für ihn, das Ruder aus der Hand zu geben. Gut 24 Jahre fungierte Altmann für die Waidmänner und -frauen als Erster Vorsitzender, seit 1969 war er ununterbrochen im Vorstand tätig. In diesem Zeitraum hat sich auch die Mitgliederzahl auf...

  • Marktoberdorf
  • 26.09.16
 17×

Neues Konzept
Ostallgäuer Feuerwehren werben um Jugendliche

Sie sind gleichsam die Lehrlinge, die sich auf große Aufgaben vorbereiten: die Jugendfeuerwehrler im Ostallgäu. Eines Tages sollen sie Menschenleben und Sachwerte retten. Dazu bedarf es einer umfassenden Ausbildung. Was sie bereits gelernt haben, zeigen die Mädchen und Buben im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren am Samstag, 24. September, ab 9 Uhr beim landkreisweiten Jugendfeuerwehrtag am Feuerwehrhaus in Buchloe. Um Kinder frühzeitig für den ehrenamtlichen Dienst zu begeistert, gibt es seit...

  • Marktoberdorf
  • 22.09.16
 178×

Ehrenamt
Wasserwacht Marktoberdorf hat neue Bootsführer

Die Wasserwacht Marktoberdorf freut sich über fünf neue Bootsführer. Die anspruchsvolle Prüfung zum Dienstführerschein für Motorrettungsboote haben Anja Fichtel, Reinhard Geppert, Markus Leonhard, Madita Lang und Gabi Reichart bestanden. Auch Ortsgruppen-Vorsitzende Monika Krieger freut sich über die neuen Motorrettungsboots-Führer. Die Ortsgruppe wendet einen Großteil ihrer finanziellen Mittel für Ausbildungen auf. 'Denn nur gut ausgebildete Wasserwachtler können erstklassige und...

  • Marktoberdorf
  • 04.09.16
 164×

Marktoberdorf
Abschlussveranstaltung des Freiwilligenzentrums Schwungrad zeigt, was das Ehrenamt leisten kann: Anderen zu helfen macht Freude

Anderen helfen ist cool!' Das war der Tenor bei der diesjährigen Abschlussveranstaltung von Jugend ins Ehrenamt. Großen Applaus von Eltern, Lehrern und weiteren Anwesenden gab es am vergangenen Donnerstagabend für die rund 160 Jugendlichen, die zwischen Oktober und Juli ehrenamtliche Stunden in verschiedensten Bereichen abgeleistet haben. Gewonnen werden konnten diesmal 160 Jugendliche aus den 8. und teils 9. Klassen der Realschulen in Marktoberdorf, Füssen und Obergünzburg; der Mittelschule...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.16
 31×

Allgäu
Abschlussveranstaltung des Freiwilligenzentrums Schwungrad zeigt: Anderen zu helfen kann Spaß machen

'Anderen helfen ist cool!' Das war der Tenor bei der diesjährigen Abschlussveranstaltung von Jugend ins Ehrenamt. Großen Applaus von Eltern, Lehrern und weiteren Anwesenden gab es für die rund 160 Jugendlichen, die zwischen Oktober und Juli ehrenamtliche Stunden in verschiedensten Bereichen abgeleistet haben. Gewonnen werden konnten diesmal 160 Jugendliche aus den 8. und teils 9. Klassen der Realschulen in Marktoberdorf, Füssen und Obergünzburg, der Mittelschule in Markt­oberdorf und in...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ