Ehe

Beiträge zum Thema Ehe

31×

Ehe
Füssener Standesamt fährt neuen Rekord bei den Hochzeiten ein

250 Hochzeiten und fünf Lebenspartnerschaften hat das Standesamt Füssen im vergangenen Jahr registriert - ein neuer Rekord für die 1876 gegründete Behörde. Beileibe nicht nur Allgäuer geben sich in Füssen das Ja-Wort. Die Kundschaft kommt aus allen Teilen der Welt eigens nach Füssen angereist: zum Beispiel aus Irland. Mit einer 30-köpfigen Gesellschaft kam ein irisches Paar nach Füssen, um hier zu heiraten. Aber auch aus Brasilien, der Ukraine, Ungarn und Australien stammten unter anderem die...

  • Füssen
  • 11.01.17
73×

Ehe
Diamantene Hochzeit: Das Ehepaar Hörberg aus Oberostendorf blickt auf 60 erfüllte Jahre zurück

Ihre eigene grüne Oase haben sich Anneliese und Paul Hörberg geschaffen. Nicht weit vom Haus der Eheleute entfernt befindet sich ihr Schrebergarten. Dort bauen sie eifrig Gemüse an, unterhalten sich mit den benachbarten Hobbygärtnern über dies und jenes oder genießen sonnige Stunden zu Zweit. 'Wenn ich bloß raus kann an die frische Luft. Da geht´s mir einfach besser', sagt Anneliese Hörberg. Aber nicht nur die abwechslungsreiche Gartenarbeit hat das Paar in ihrer nun schon 60 Jahre...

  • Buchloe
  • 22.03.16
56×

Kabarett
Barbara Weinzierl bringt in Oberstdorf schräge Typen auf die Bühne

Frau von Sattleben jammert über ihren Reichtum und Hubert treibt seine Ehe dank Qualitätssicherung in den Ruin. Eine bunte Schar schräger Typen bringt Barbara Weinzierl in ihrem Kabarett am Freitag, 15. Januar, um 20 Uhr im Oberstdorfer Kurfilmtheater auf die Bühne. Das Programm heißt: 'Wir müssen reden! Sex, Geld und Erleuchtung! Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 12.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Oberstdorf
  • 11.01.16
49×

Ehejubiläum
Seit 60 Jahren ein Ehepaar: Eisenere Hochzeit in Stötten

Das seltene Fest der Eisernen Hochzeit feierten Fritz und Herta Droßmann bei guter Gesundheit in Stötten. Die Glückwünsche und Geschenke der Gemeinde und des Bayerischen Ministerpräsidenten überbrachte Bürgermeister Ralf Grube. Von Bundespräsident Joachim Gauck war ebenfalls ein Schreiben eingetroffen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 14.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Marktoberdorf
  • 13.12.15
42×

Eifersucht
Schlägerei zwischen Frauen beschäftigt Kaufbeurer Schöffengericht

Es war ein Eifersuchtsdrama auf offener Straße: Eine 50-jährige Frau aus dem Raum Füssen soll im März die Lebensgefährtin ihres Noch-Ehemannes verprügelt und ihr büschelweise Haare ausgerissen haben. Anschließend soll sie in ihr Auto gestiegen sein und die 52-Jährige auf die Motorhaube genommen haben. Vor dem Kaufbeurer Schöffengericht bestritt sie jetzt die Vorwürfe und schilderte ihre Kontrahentin als die eigentliche Angreiferin, die ihr zuletzt den Weg versperrt habe und aufs Auto gesprungen...

  • Füssen
  • 20.10.15
51×

Interview
Abt Jeremias aus Mindelheim über die Familiensynode in Rom: Der Papst sieht Änderungsbedarf

Abt Jeremias ist einer von vier Teilnehmern aus Deutschland, die bei der Familiensynode in Rom über den Kurs der Kirche mitentscheiden. Er hofft, dass Chancen wahrgenommen werden Welchen Kurs wird die katholische Kirche künftig einschlagen? Was hat Papst Franziskus mit ihr vor? Die Erwartungen an die Weltbischofssynode, die am 4. Oktober in Rom beginnt, sind riesig. Während sich zahlreiche Katholiken von dem Treffen Reformen erhoffen, fürchten konservative Katholiken um die Reinheit der Lehre....

  • Mindelheim
  • 15.09.15
72×

Ehe
Deutschlandweit gibt es in Kempten die wenigsten Scheidungen

Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft gehen in Kempten so wenige Ehen in die Brüche wie sonst nirgends in Deutschland. Warum ist das so? Die Studie, mit der berechnet wurde, in welchen Städten und Landkreisen die meisten Ehen in die Brüche gehen, sieht Kempten - was in dem Fall erfreulich ist - ganz hinten: Auf 10.000 Einwohner kommen gerade einmal acht Scheidungen. Zum Vergleich: Im niedersächsischen Emden gibt es mehr als viermal so viele Scheidungen. Ist Emden denn so...

  • Kempten
  • 17.08.15
28×

Gewalt
Ehestreit in Bad Hindelang endet tragisch: Frau (78) schwer verletzt

Bei einem Ehestreit am gestrigen Dienstag hat ein 75-jähriger Mann seine drei Jahre ältere Frau schwer verletzt. Die Kripo Kempten ermittelt wegen versuchten Totschlags. Gestern Mittag eskalierte der Streit zwischen dem Ehepaar, bei dem der 75-Jährige seiner Frau vermutlich mit einem größeren gläsernen Kerzenständer auf den Kopf schlug. Die 78-Jährige erlitt hierdurch schwerste Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Sie befindet sich derzeit aber außer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.06.15
101×

Heirat
Ins Hochzeitsparadies in Weiler-Simmerberg kommen die meisten Paare von außerhalb

Der Mai gilt als Hochzeitsmonat. Im Wonnemonat geben sich nach wie vor viele Paare das Ja-Wort. Wir haben darüber mit Friedhold Schneider gesprochen. Er ist Standesbeamter in Weiler-Simmerberg. Die Marktgemeinde wirbt seit sechs Jahren als Hochzeitsparadies. Wie läuft das Hochzeitsparadies im Mai? Schneider: Gut. Wir hatten gerade am Freitag, 15. Mai, fünf Paare. Das ist wieder so ein besonderes Datum 5.5.2015. Die kamen aber nicht alle aus der Gegend? Schneider: Nein, nur ein Paar kam aus dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.05.15

Hochzeit
Allgäuer Traumhochzeit

Der Begriff Hochzeit stammt aus dem Mittelhochdeutschen und bezeichnete ursprünglich die hohen kirchlichen Festtage Ostern, Pfingsten und Weihnachten. Erst im 17. Jahrhundert wurde der Begriff für die 'Höchste-Zeit', die Trauung, verwendet. Der Begriff der 'Ehe' stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutete 'Gesetz' - 'Lange Zeit' - 'Ewigkeit'. Die ersten Ringe kamen im Römischen Reich 100 nach Christus auf, waren aus Eisen und ein Heiratsversprechen – also Verlobungsringe. Ab 200 nach...

  • Kempten
  • 11.03.15
28×

Gericht
Verfahren eingestellt: Mann (49) aus dem Oberallgäu soll Ehefrau und Kinder geschlagen haben

'Er hat mich geschlagen und auch unsere Kinder – ich habe Angst vor ihm.' Es waren schwere Vorwürfe gegen ihren Noch-Ehemann, die eine Syrerin vor dem Amtsgericht Sonthofen schilderte. Zudem soll der 49-jährige Syrer, der im Oberallgäu lebt, zweimal gegen die gerichtlich angeordnete Auflage verstoßen haben, seiner Frau und den Kindern nicht zu nahe zu kommen. 1.800 Euro Geldstrafe sollte er wegen der Übergriffe bezahlen. Doch der Mann legte gegen seinen Strafbefehl Einspruch ein – und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.15
92×

Ehe
Seit 60 Jahren verheiratet: Magdalena und Alois Singer aus Westendorf (Ostallgäu)

'Der g’fällt mir grad gut', mit diesen Worten beschreibt Magdalena Singer ihren Mann Alois noch heute – nach 60 Jahren Ehe. Das Paar aus Westendorf feierte Diamantene Hochzeit und wirkt auch nach dieser langen Zeit noch immer wie frisch verliebt. Die ganze Geschichte lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 05.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Westendorf
  • 04.03.15
68×

Beratung
Ehe und Familie: Kemptener Pastoralreferent gibt seit zwölf Jahren Ratschläge

Wenn Josef Wassermann gefragt wird, was eine gute Ehe oder eine intakte Familie aus macht, muss auch er kurz nachdenken. Obwohl sich der Pastoralreferent seit zwölf Jahren von Amts wegen damit befasst, überlegt er genau, worauf es bei einer guten Ehe und Familie ankommt. Auf die Auszeit beispielsweise für gestresste Familienmitglieder. Auf Freiräume, Toleranz für die Eigenarten des anderen und auf die Pflege von Gemeinsamkeiten bei Paaren. Als Leiter der Ehe- und Familienseelsorge in der...

  • Kempten
  • 30.01.15
261×

Gnadenhochzeit
70-jähriges Ehejubiläum: Heinrich und Irmgard Wintergerst aus Kempten feiern Gnadenhochzeit

'Wir sind noch heute immer füreinander da' 70 Jahre lang verheiratet zu sein, ist im Volksmund eine Gnade, das 70-jährige Ehejubiläum heißt 'Gnadenhochzeit'. Heinrich und Irmgard Wintergerst haben das gestern in Kempten gefeiert. Das Geheimnis ihrer glücklichen Ehe liege in ihrer 'bedingungslosen Liebe', sagten die Jubilare. 'Wir waren und wir sind noch heute immer füreinander da', meint Heinrich Wintergerst. Das Paar hat sich in schweren Zeiten während des 2. Weltkrieges in Hannover kennen und...

  • Kempten
  • 08.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ