Edeka

Beiträge zum Thema Edeka

Überwiegend leer steht momentan das Gebäude am Moosangerweg, in dem einst der Obi-Markt untergebracht war. Doch nach den Vorstellungen der Eigentümer, der Gebrüder Immler Treuhand KG, soll dort bald wieder viel Leben einkehren – nicht nur durch die geplante Actionsport-Halle (Archivfoto).
 7.110×

Stadtrats-Entscheidung
Ziehen Edeka und dm in altes Obi-Gebäude in Füssen ein?

Der Geschäftsführer der Gebrüder Immler Treuhand KG, die Eigentümerin des ehemaligen Obi-Gebäudes in Füssen ist, sieht in der Immobilie im Norden der Stadt ein Edeka-Lebensmittelmarkt sowie ein dm-Markt vor. Das geht aus der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung (AZ) hervor. Demnach soll der Geschäftsführer der Treuhand KG, Alexander Immler, bereits einen Mietvertrag mit Edeka ausgehandelt haben. Mit dm sei dieser vorverhandelt. Der Stadtrat muss nun aber entscheiden, ob neben der bereits...

  • Füssen
  • 27.03.20
Einkaufen (Symbolbild)
 3.553×

Einkaufen
Weitere Hürden für Nahversorgunszentrum im Kemptener Norden genommen

In der Memminger Straße im Norden Kemptens soll ein Nahversorgungszentrum entstehen. Unter anderem die Edeka-Gruppe plant dort einen neuen Verbrauchermarkts. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet sind dafür jetzt weitere Hürden genommen worden.  Zwar war ein städtebaulicher Vertrag mit Edeka im Bauausschuss noch nicht reif zur Beratung. Doch konnten im der Ausschuss wichtige Punkte wie beispielsweise der Grundstückskauf fast vollständig geregelt werden. Vom Grundstückskauf abgesehen ging es bei...

  • Kempten
  • 24.02.20
Symbolbild.
 2.173×

Einkaufen
Nahversorgung im Kemptener Norden nimmt Formen an

Einkaufen im Norden der Stadt ist schwierig. Bürger in Hinterbach oder Hirschdorf sehnen zusätzliche Geschäfte herbei. Auch die Bewohner des künftigen Baugebiets Halde-Nord sollen in vertretbarer Entfernung die Dinge des täglichen Bedarfs besorgen können. Gleichzeitig gilt es, die Balance zu wahren gegenüber Händlern in der Innenstadt. In dieser kniffligen Lage begleiteten Gutachter die Planung für das neue Nahversorgungszentrum an der Memminger Straße. Jetzt hat der Bauausschuss das Projekt...

  • Kempten
  • 06.06.19
Vom Boykott der Supermarktkette Edeka gegenüber Nestlé-Produkten ist das Werk in Biessenhofen nur am Rande betroffen. Im Ostallgäu wird hauptsächlich Babynahrung hergestellt.
 10.112×

Nahrungsmittelkonzern
Edeka boykottiert Nestlé: Was das für das Werk in Biessenhofen bedeutet

Gut zwei Wochen ist es her, da ließ folgende Meldung aufhorchen: Edeka schmeißt Nestlé aus den Läden. Der größte deutsche Lebensmittelhändler boykottiert den weltgrößten Nahrungsmittelkonzern und will den Verkauf von über 160 Produkten stoppen. Betroffen sind unter anderem Nescafé, Kitkat, Wagner-Pizza, Vittel-Mineralwasser, Thomy-Mayonnaise und Maggi. In Biessenhofen im Ostallgäu besitzt der Nestlé-Konzern ein Werk. Nestlé ist größter Arbeitgeber und Gewerbesteuerzahler in der Gemeinde. In...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.18
 608×

Eröffnung
Neuer Edeka-Markt in Halblech eröffnet am 14. Dezember

Wo derzeit noch Handwerker an Kühltruhen und Regalen schrauben, werden bald schon Kunden Produkte aus einem 30.000 Artikel großen Sortiment in ihren Einkaufskorb legen können. Dann nämlich, am 14. Dezember, eröffnet der neue Edeka-Lebensmittelmarkt in Buching. 'Die Halblecher können sich zur Einweihung schon mal auf eine ganze Reihe von Sonderangeboten freuen', verspricht Michael Dallmann. Der 34-jährige Peißenberger ist der Pächter des neuen 1200 Quadratmeter großen Marktes, der in den...

  • Füssen
  • 13.11.17
 986×

Rückkehr
Lebensmittelkonzern Edeka kehrt nach Marktoberdorf zurück

Nun also doch: Edeka will in Marktoberdorf-Nord wieder einen Lebensmittelmarkt eröffnen. Was viele Bewohner in dem Stadtteil erhofft und um was sie ebenso wie Stadt und Stadtrat gekämpft hatten, soll wahr werden. 'Edeka und der neue Eigentümer des Grundstücks sind davon überzeugt, dass dies ein guter Standort ist', sagte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell in der Sitzung des Stadtrats. Der hat einstimmig das Aufstellen eines Vorhaben bezogenen Bebauungsplan beschlossen. Denn das Unternehmen will...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.17
 871×

Neubau
Edeka will sich in Markt Rettenbach ansiedeln

Den Antrag der Firma Edeka, die in Markt Rettenbach ein Einkaufszentrum mit nahezu 1.100 Quadratmetern Verkaufsfläche errichten will, hat der Bauausschuss einstimmig befürwortet. Entstehen soll der Bau auf dem Gelände gegenüber dem Penny-Markt an der Ecke Erkheimer Straße/Gewerbestraße. Die Erschließung des rund 6.700 Quadratmeter großen Grundstücks, auf dem auch die Kundenparkplätze geschaffen werden, erfolgt über die Gewerbestraße. Wie der Zeitplan aussieht erfahren Sie in der...

  • Mindelheim
  • 07.12.16
 596×

Einkaufen
Rewe-Markt in Heimertingen eröffnet im Juli

Der Bau des neuen Rewe-Verbrauchermarktes auf dem großen Areal an der Memminger Straße in Heimertingen schreitet voran: Christoph Bechter, der in Babenhausen seit zwei Jahren den dortigen Rewe-Markt betreibt, eröffnet am 14. Juli nun auch in seiner Heimatgemeinde einen Vollsortimenter. Um den Verkehr auf der B 300 nicht zu behindern, wurde an der Einfahrt eine eigene Abbiegespur angelegt. Gebaut wurde ein 1200 Quadratmeter großer Verkaufsraum mit einem separaten Getränkeladen, der rund 350...

  • Memmingen
  • 26.05.16
 25×

Treffpunkt
Jugend und Edeka finden Platz in der Heimenkircher Sonne

Die Gemeinde Heimenkirch stellt im ehemaligen Gasthaus 'Sonne' der Jugend einen Raum zur Verfügung. Die jungen Leute sollen dort ihren eigenen Treffpunkt gestalten, begleitet vom Verein 'Jugend im Mittelpunkt', der seit einigen Jahren mit der Jugendarbeit in der Marktgemeinde vertraut ist. Vor Kurzem ist das schon längere Zeit leer stehende Gebäude in der Ortsmitte in den Besitz der Gemeinde übergegangen. Die "Sonne" kommt auch in Frage als Übergangslösung für den Heimenkircher...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.06.15
 35×

Planung
Edeka will neuen Markt in Heimenkirch Ende 2016 eröffnen

Wenn alles glatt läuft, wird in Heimenkirch Ende 2016 der neue Edekamarkt öffnen. Nachdem sich die Heimenkircher in einem Bürgerentscheid für den neuen Markt ausgesprochen haben, brachte der Gemeinderat jetzt die erforderliche Bauleitplanung auf den Weg. Sofern dieses Verfahren ohne Komplikationen abgewickelt werden kann, wird der alte Markt im Frühjahr 2016 abgerissen. Für die Übergangszeit bis zur Neueröffnung sucht Marktbetreiber Hartmut Aumann einen Platz oder Räumlichkeiten zu mieten, um...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.03.15
 24×

Meinung
Die Feuerprobe bestanden: Kommentar von AZ-Redakteurin Ingrid Grohe zum Heimenkircher Bürgerentscheid

Es war eine Art Feuerprobe für den erfolgs- und harmonieverwöhnten Markt Heimenkirch: Mit ihrem Bürgerbegehren gegen das vom Gemeinderat verfolgte Edeka-Projekt machte eine Bürgerinitiative erstmals deutlich, dass die Bevölkerung nicht automatisch jeder politischen Entscheidung vertraut. Sie setzte eine wichtige Diskussion über die Zukunft der Gemeinde in Gang und führte sie engagiert mit Mandatsträgern und Bürgerschaft. Die Form der Auseinandersetzung blieb (zumindest öffentlich) bis zuletzt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.02.15
 24×

Planung
Edeka-Projekt in Heimenkirch: Baubeginn für nächstes Jahr vorgesehen

Nachdem sich die Heimenkircher beim Bürgerentscheid am Sonntag für einen Neubau des Edekamarkts in der Dorfmitte ausgesprochen haben, leiten Marktverwaltung und Gemeinderat die weiteren Schritte zur Umsetzung des Projektes ein. In Kürze sollen bei einem Planungswettbewerb Ideen für die Gestaltung des Dorfzentrums samt Edeka-Areal gesammelt werden; ab Jahresmitte geht es an die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans. Sobald dieser Rechtskraft besitzt, kann gebaut werden. Damit ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.02.15
 67×

Entscheidung
Heimenkircher stimmen für neuen Edeka-Markt

Der Bürgerentscheid in Heimenkirch hat den Gemeinderat bestätigt: 930 Stimmberechtigte, das sind 67 Prozent der Abstimmenden, kreuzten beim Ratsbegehren 'Ja' an und unterstützten somit das Vorhaben, den Edeka-Markt im Dorfzentrum neu zu bauen, wodurch der bisherige Festplatz verloren geht. Das Bürgerbegehren, das den Erhalt des Festplatzes in seiner jetzigen Funktion verfolgte, konnte nur 614 Ja-Stimmen gewinnen, das sind 47 Prozent. Damit steht fest, dass der Edeka-Konzern, wie vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.02.15
 361×

Supermark
Betreiber des bestehenden Edeka-Marktes in Heimenkirch bringt sich als Investor ins Spiel

Der erste, der sich zu Wort meldete, war Hartmut Aumann. Der Betreiber des Heimenkircher Edekamarkts sagte vor geschätzt 280 Besuchern der Bürgerversammlung: 'Das funktioniert nicht - öffentliche Parkplätze und Edekaparkplätze in einem.' Als sich Aumann dann gegen den vom Gemeinderat gewünschten Neubau eines Einkaufsmarkts aussprach und andeutete, das bestehende Verkaufsgebäude selbst ausbauen zu wollen, erntete er lautstarken Beifall. Applaus gab es aber auch für Argumente, die den Weg der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.02.15
 21×

Ortsentwicklung
Gemeinderatsmitglieder sehen auch nach Edeka-Ausbau keine Parkprobleme in Heimenkirch

Die geplante Edeka-Erweiterung, der Bürgerentscheid dazu am 22. Februar und viele in diesem Zusammenhang diskutierte Themen nahmen in der Heimenkircher Gemeinderatssitzung am Montag erneut großen Raum ein. Angesprochen wurde auch die Parkplatzfrage. Hierzu legte Bürgermeister Reichart eine detaillierte Auflistung der Parkflächen im Ortszentrum vor, wonach die Zahl der Stellplätze nach der Edeka-Erweiterung nicht weniger wären als zuvor. Auch ging Reichart auf einige Fragen und Befürchtungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.01.15
 19×

Ortskernentwicklung
Edeka in Heimenkirch erweitern oder nicht? - Bürgerentscheid über Zukunft des Festplatzes am 22. Februar

Die Heimenkircher Bürger sollen am 22. Februar über die Zukunft des Festplatzes abstimmen. Zuvor sind am 17. Januar eine 'Zukunftswerkstatt' und am 12. Februar eine Bürgerversammlung geplant. Bei beiden Terminen soll das Thema im Mittelpunkt stehen. Diesen Zeitplan hat Bürgermeister Markus Reichart dem Marktgemeinderat vorgestellt. Und das Gremium stimmte ihm zu. Reichart nutzte die Gelegenheit, seine Position in der Diskussion zu verdeutlichen: Er plädiert für eine künftige Nutzung des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.11.14
 25×

Festplatz
Heimenkircher sammeln Unterschriften für Bürgerbegehren gegen Bebauung des Festplatzes

Jetzt wird es konkret: Engagierte Heimenkircher Bürger sammeln seit gestern Unterschriften zum Bürgerbegehren 'Gegen die Bebauung des Festplatzes'. Rund 300 Wahlberechtigte müssen unterzeichnen, damit in der 3.600 Einwohner zählenden Westallgäuer Gemeinde ein Bürgerentscheid stattfinden kann. Die Initiatoren kritisieren, dass durch den geplanten Edeka-Neubau im Ortskern hinter der Alten Turnhalle öffentliche Parkplätze wegfallen, die für Veranstaltungen benötigt werden. Mehr zum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.10.14
 118×

Ortskernentwicklung
Edeka-Neubau in Heimenkirch soll erst im April 2016 beginnen

Der Markt Heimenkirch erhält in Sachen Ortskernentwicklung die erhoffte Unterstützung der Edeka-Investoren. Wie Bürgermeister Markus Reichart im Gemeinderat mitteilte, haben diese den geplanten Baubeginn für den neuen Vollsortimenter um ein Jahr auf April 2016 verschoben. Somit hat die Gemeinde deutlich mehr Spielraum, um sich um die Ortskernentwicklung zu kümmern. Bis Ende Januar 2015 sollen die Gespräche über eine neue Festwiese schriftlich fixiert werden. Es habe bereits gute Gespräche mit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.14
 51×

Diskussion
Edeka-Markt statt Festplatz in Heimenkirch: Bürgermeister holt Vereine an Runden Tisch

Die Vereine fühlen sich als Verlierer. Wenn in der Heimenkircher Ortsmitte am jetzigen Festplatz tatsächlich ein Edeka-Markt gebaut wird, wie es die Mehrheit im Gemeinderat wünscht, müssen vor allem sie zurückstecken: Ihnen steht rund um ihre Vereinsräume und Turnhalle weniger Parkfläche zur Verfügung, und für ein großes Festzelt fehlt dann der geeignete Platz. Einige Vertreter ziehen in Erwägung, durch ein Bürgerbegehren das Projekt zu verhindern. Bürgermeister Markus Reichart wiederum wirbt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.07.14
 17×

Angebot
Edeka preist sich für das Forettle in Kaufbeuren an

Das Expansionsbüro München von Edeka-Südbayern schrieb am 1. Juli an die Kaufbeurer Stadträte und bietet einen Nahversorgungsmarkt in dem altstadtnahen Areal an. Zudem möchte Edeka prüfen, sein Konzept mit 'Wohnbebauung zu ergänzen, um ein attraktives innenstadtnahes Quartier entstehen zu lassen'. Aus dem Brief, welcher der Allgäuer Zeitung vorliegt, geht auch hervor, dass Edeka schon vor zwei Jahren mit den Grundstückseigentümern verhandelt hat. Den ganzen Bericht zum Thma Forettle und Edeka...

  • Kempten
  • 04.07.14
 107×

Einkaufen
Edeka-Pläne entfachen heftigen Gegenwind in Heimenkirch

Es brodelt im Markt Heimenkirch (Westallgäu). Die Gemeinde unterstützt das Vorhaben des Edeka-Konzerns, im Ortskern einen neuen Verbrauchermarkt zu bauen. Dem würde allerdings der Festplatz zum Opfer fallen, den die Ortsvereine bei ihren Veranstaltungen als Parkmöglichkeit sowie als Standort für Festzelte nutzen. Rund 100 Zuhörer kamen zu diesem brisanten Thema in die Gemeinderatssitzung – und entfachten mit ihren Wortmeldungen heftigen Gegenwind. Mehr über die heftigen Folgen der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.06.14
 111×

Bürgerversammlung
Waal kämpft um Nahversorgung

Lebensmittelgeschäft schließt Ende des Jahres. Noch keine Lösung in Sicht Ende des Jahres schließt das Nah&Gut-Geschäft Fischer in der Singoldstraße in Waal. Zum Auftakt der Bürgerversammlungen in der Marktgemeinde Waal diskutierten Bürgermeister Alois Porzelius und die zahlreich erschienenen Bürger angeregt über die Zukunft der Nahversorgung im Singoldmarkt. Anfang 2009, vor fast genau fünf Jahren, hatte Karin Fischer den Laden von Gertrud Protschka übernommen, die den kleinen Edeka-Markt...

  • Buchloe
  • 11.11.13
 24×

Zeugenaufruf
Diebstahl eines Geldautomaten im Lindauer Edeka-Markt

Gestohlen wurde von unbekannten Einbrechern der Geldautomat im Edeka-Markt im Heuriedweg. Wieviel Geld den Tätern dabei in die Hände fiel, ist noch nicht bekannt. In der Nacht von Montag- auf Dienstagfrüh brachen Unbekannte durch Einschlagen der Glasfront in den Einkaufsbereich des Edeka-Marktes im Heuriedweg ein. Ziel war der dort aufgestellte Geldautomat, der gewaltsam von seiner Verankerung getrennt und komplett abtransportiert wurde. Über die vorhandene Summe im Automaten ist derzeit noch...

  • Lindau
  • 05.11.13
 161×

Unterthingau
Bernhard Dolp gewinnt Bürgermeisterwahl in Unterthingau

Bernhard Dolp hat die Bürgermeisterwahl in Unterthingau gewonnen. Der 53-jährige erhielt über 65 Prozent der Stimmen. Der bisherige Amtsinhaber, Wolfgang Schramm, schied zum 31. Januar vorzeitig durch einen Rücktritt aus dem Amt. Gleichzeitig wurde bekannt, dass die Abstimmung zum Bau oder Nichtbau eines Supermarktes in Unterthingau am kommenden Sonntag stattfindet. Gegner des geplanten EDEKA-Supermarkts befürchten, dass durch den Neubau bestehende Geschäfte existentiell gefährdet werden.

  • Marktoberdorf
  • 16.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ