E-Scooter

Beiträge zum Thema E-Scooter

Am Dienstagabend ist ein 15-Jähriger bei einem Verkehrsunfall bei Rettenberg lebensbedrohlich verletzt worden. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. (Symbolbild)
4.788×

Zusammenstoß
Mit E-Scooter unterwegs: 15-Jähriger bei Unfall in Rettenberg lebensbedrohlich verletzt

Am Dienstagabend ist ein 15-Jähriger bei einem Verkehrsunfall bei Rettenberg lebensbedrohlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 15-Jährige mit einem E-Scooter auf einem Feldweg in Richtung der Kreisstraße OA 30 unterwegs.  Rettungshubschrauber bringt 15-Jährigen in Krankenhaus Demnach fuhr der Junge ohne sich umzusehen oder anzuhalten auf die Straße. Zur selben Zeit fuhr ein 27-jährige Autofahrer auf der Straße von Immenstadt in Richtung Untermaiselstein. Der 15-Jährige wurde...

  • Rettenberg
  • 02.06.21
Bei einer Kontrolle erwischte die Polizei einen 14-Jährigen, der unter Drogeneinfluss auf einem E-Scooter unterwegs war. (Symbolbild)
5.760× 1 1

Ihm droht eine Geldstrafe
Junge (14) fährt unter Drogeneinfluss auf E-Scooter durch Kempten

Ein 14-Jähriger ist am Montagabend unter Drogeneinfluss auf einem E-Scooter durch Kempten gefahren. Wie die Polizei berichtet, hielten Beamte ihn auf, weil er zusammen mit einer weiteren Person auf dem Roller war. Bevor die Polizisten den Scooter aufhalten konnte, sprang die zweite Person ab und rannte davon. Der 14-Jährige gab zu, gerade Cannabis konsumiert zu haben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinwirkung. Sollte sich der Verdacht bestätigen und...

  • Kempten
  • 05.05.21
Die Stadt Kempten stellt ab sofort E-Scooter zur Verfügung. (Symbolbild)
4.312× 3 1

Nutzung per App
Klimafreundliche Alternative zum Auto: Kempten bietet jetzt E-Scooter an

Ab sofort stehen in Kempten klimafreundliche E-Scooter zur Verfügung. Sie sollen eine Alternative zum Autofahren und zum städtischen Nahverkehr bieten, teilt die Stadt Kempten mit. Das irische Start-up Zeus bietet vorerst 75 E-Scooter in der Stadt an. Bis Sommer 2021 soll die Anzahl auf 150 aufgestockt werden. Der öffentliche Raum soll aber weiterhin respektvoll genutzt werden und somit das Stadtbild erhalten bleiben.  Wie funktioniert´s? Die Roller werden in einem sogenannten...

  • Kempten
  • 08.04.21
Polizei (Symbolbild)
1.413× 1

Marihuana
E-Scooter-Kontrolle in Marktoberdorf offenbart etliche Verstöße

Am vergangenen Sonntagmittag bemerkte eine Streife der Polizei Marktoberdorf bei einem vorbeifahrenden E-Scooter, dass das Versicherungskennzeichen noch aus dem Vorjahr stammte und führte daher eine Kontrolle durch. Hierbei nahmen die Beamten sowohl Alkohol- als auch Marihuana-Geruch wahr – entsprechende Tests bestätigten den Konsum. Beim 26-jährigen Fahrer des E-Scooters fanden die Beamten außerdem noch eine geringe Menge mit Marihuana. Den jungen Mann erwarten nun entsprechende Anzeigen und...

  • Marktoberdorf
  • 23.03.21
Am Dienstagnachmittag kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Kempten in Ursulasried einen 31-jährigen Mann auf einem E-Scooter. (Symbolbild)
905×

Polizeikontrolle in Kempten und Lauben
E-Scoot-Fahrer (31) verstößt hartnäckig gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am Dienstagnachmittag kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Kempten in Ursulasried einen 31-jährigen Mann; er war mit einem E-Scooter auf dem Radweg der Dieselstraße unterwegs.Der E-Scooter hatte weder ein Typenschild noch ein Versicherungskennzeichen. Mann fährt trotz untersagter Weiterfahrt weiterDie Beamten eröffneten ihm, dass sein Verhalten eine Straftat darstellte und untersagten ihm die Weiterfahrt. Etwa eine halbe Stunde später begegneten ihm die Beamten in...

  • Kempten
  • 03.03.21
Polizei (Symbolbild)
2.844× 1

2,0 Promille
Betrunkener E-Scooter-Fahrer (24) beleidigt Polizeibeamte in Friedrichshafen

Ein abruptes Ende nahm in der Nacht auf Donnerstag, gegen 02:15 Uhr, die Fahrt eines 24-Jährigen sowie dessen 21-jährigen Begleiters auf einem E-Scooter in der Ailinger Straße/ Ecke Löwentaler Straße. Der 24-jährige Lenker des E-Scooters wies bei einer Verkehrskontrolle durch Beamte des Polizeireviers Friedrichshafen einen Atemalkoholwert von deutlich über 2,0 Promille auf. Die Stimmung kippt: BeleidigungenAls ihm die Konsequenzen seiner Fahrt aufgezeigt wurden, kippte die Stimmung der beiden...

  • Friedrichshafen
  • 08.10.20
Polizei (Symbolbild)
3.490×

"fünf Bier"
Mann beleidigt Polizeibeamte bei Füssen und versucht, mit E-Scooter zu fliehen

Bei einer Polizeikontrolle in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist der Polizei in Kempten eine vierköpfige Personengruppe aufgefallen.  Fünf Bier getrunken Drei Personen waren zu Fuß und einer auf dem E-Scooter unterwegs. Der 29-jährige Fahrer des E-Scooters hatte laut Polizei eine Bierflasche in der Hand, weshalb die Beamten ihn kontrollierten. Der 29-Jährige habe nach Alkohol gerochen, verweigerte jedoch einen Atemalkoholtest. Der Mann gab aber an, fünf Bier getrunken zu haben. Die...

  • Kempten
  • 03.09.20
Polizei (Symbolbild)
651× 1

Blutentnahme
E-Scooter-Fahrer unter Drogen und Alkohol auf dem Adenauerring in Kempten

Kurz nach Mitternacht fiel einer Streifenbesatzung ein Mann auf, der mit seinem E-Scooter auf dem Adenauerring in Kempten unterwegs war. Ein Versicherungskennzeichen war zwar angebracht, jedoch schlug den Beamten bei der Kontrolle deutlicher Alkoholatem entgegen. Da der Alkoholtest einen Wert von über 0,5 Promille ergab und der Mann zudem positiv auf mehrere Drogenarten getestet wurde, wurde er zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet nun eine Anzeige, die Weiterfahrt untersagten...

  • Kempten
  • 12.08.20
Polizeifahrzeug (Symbolbild)
2.956× 1

Widerstand
Junger Mann (25) in Memmingen flüchtet mit E-Scooter

Am Mittwochnachmittag fiel einer Streifenbesatzung in der Haydnstraße in Memmingen ein E-Scooter-Fahrer auf, der ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle versuchte der 25-jährige Fahrer zunächst zu flüchten. Der Mann konnte aber einige hundert Meter weiter vorläufig festgenommen werden, nachdem er sich zuvor seines E-Scooters entledigte. Bei der anschließenden Durchsuchung versuchte er die Polizeibeamten wegzustoßen und musste letztendlich zu Boden gebracht...

  • Memmingen
  • 26.03.20
4.496×

0,5 Promille
Keine Versicherung und betrunken: Polizei kontrolliert E-Scooter-Fahrer

Am Samstagabend, 01.02, wurde ein Fahrer eines E-Scooters einer Verkehrskontrolle unterzogen, da kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Im Laufe der Kontrolle konnte ein Atemalkoholwert von über 0,5 Promille festgestellt werden. Den Mann erwarten nun eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz sowie eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige.

  • Memmingen
  • 02.02.20
Symbolbild.
3.628×

Strafanzeigen
Mann (26) betrunken, ohne Führerschein und ohne Zulassung mit E-Scooter in Oberstdorf unterwegs

Am Donnerstagabend wurde in Oberstdorf ein 26-jähriger Mann mit seinem E-Scooter angehalten und kontrolliert. Bei dem Mann wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen, ein Vortest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Außerdem wurde festgestellt, dass der E-Scooter kein vorgeschriebenes Kennzeichen hat und der Roller bis zu 55 km/h schnell fährt. Laut Hersteller darf der Roller im Straßenverkehr nicht benutzt werden. Den Fahrer erwarten nun diverse Anzeigen nach dem Straßenverkehrsgesetz, der...

  • Oberstdorf
  • 30.08.19
Symbolbild.
419×

Online-Umfrage
Bisher noch keine Probleme mit E-Scootern in Füssen

In Großstädten halten etliche Menschen die E-Scooter schon fast für eine wahre Plage, in Füssen hingegen hat man solche Elektroroller bislang nur vereinzelt gesichtet. Bislang. Denn über kurz oder lang, das erwartet Thomas Meiler als Verkehrsexperte der Polizeiinspektion, wird der Boom mit den neuen Fahrzeugen auch vor Füssen nicht haltmachen. „Wenn das von den Großstädten rüberschwappt, dann könnte es hier Probleme geben“, sagt Meiler. Eine Aussage, die wohl etliche Fußgänger in München seit...

  • Füssen
  • 28.08.19
Der Mann war mit 1,1 Promille auf seinem E-Scooter unterwegs. (Symbolbild)
1.475×

Verkehr
Betrunkener E-Scooter Fahrer (31) in Blaichach kontrolliert

Am Samstagmorgen, gegen 01.15 Uhr, wurde in der Illerstraße in Blaichach ein E-Scooter Fahrer kontrolliert. Bei dem 31-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Vortest bestätigte den Verdacht. Der Oberallgäuer war mit weit über 1,1 Promille alkoholisiert. Zudem trug sein E-Scooter keine Versicherungsplakette. Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und einem Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

  • Blaichach
  • 24.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ