E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

Symbolbild
3.063×

Verletzungen
Ausgeschlagene Zähne, gebrochener Finger und ein Insekt im Auge: Mehrere Radunfälle bei Füssen

Gleich drei Radfahrer sind am Mittwoch in Füssen und Schwangau gestürzt und haben sich dabei diverse Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte zunächst eine 58-jährige Radfahrerin bei Schwangau. Der Frau war ein Insekt ins Auge geflogen, woraufhin die Frau eine Vollbremsung einleitete. Dabei stürzte sie und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 16:20 Uhr verlor eine 55-jährige an der Skisprungschanze die Kontrolle über ihr Rad und stürzte...

  • Füssen
  • 09.07.20
E-Bike (Symbolbild)
2.895× 1

Offenbar zu schnell unterwegs
E-Bike-Fahrer (34) in Kempten schwer verletzt

Am Dienstagmittag erlitt ein 34-Jähriger schwere Verletzungen, als er in Kempten mit seinem E-Bike stürzte. Laut Zeugen fuhr der Mann relativ schnell auf dem abschüssigen Radfahrstreifen entlang der Lenzfrieder Straße in Richtung Füssener Straße.  Wie die Polizei mitteilt, war der Mann aus eigenem Verschulden gestürzt. Er fuhr zu weit nach rechts und streifte die Bordsteinkante des angrenzenden Gehwegs streifte. Beim Sturz zog sich der Mann einen offenen Bruch zu und kam ins Krankenhaus....

  • Kempten
  • 08.07.20
Mehrere Fahrradunfälle an einem Tag (Symbolbild).
15.465× 1 1

Pedelec- und Fahrradunfall
Junge (14) und Frau (75) bei Oberstdorf gestürzt und verletzt

Am Montag ist es bei Oberstdorf zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Verdacht auf OberarmfrakturZu Beginn ist ein 14-jähriger Junge mit seinem Pedelec bei der Abfahrt aus dem Oytal in Richtung Oberstdorf gestürzt und hat sich vermutlich eine Oberarmfraktur zugezogen. Der Junge wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Verdacht auf einen OberschenkelbruchKurze Zeit darauf ist eine 75-jährige Frau gestürzt. Laut Polizei hat die Dame das Gleichgewicht nicht mehr halten...

  • Oberstdorf
  • 07.07.20
Fahrradfahren (Symbolbild).
888× 1

Stark blutende Gesichtsverletzungen
Sommerkleid verfängt sich im Hinterrad: E-Bike-Fahrerin (38) in Lindau verletzt

Am Mittwochabend fuhr eine 38-jährige Frau mit ihrem Pedelec im Bereich Aeschach. Bekleidet war sie mit einem langen Sommerkleid, welches sich plötzlich in der hinteren Scheibenbremse verfing. Dadurch stürzte die Radfahrerin nach vorn über den Lenker auf die Fahrbahn und zog sich stark blutende Gesichtsverletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

  • Lindau
  • 25.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.427× 2 1

Ohne Helm
Ehepaar bei E-Bike-Unfall in Buchloe verletzt

Donnerstagabend fuhr ein Ehepaar aus Waal mit dem E-Bike auf der Ortsverbindungsstraße von Hausen Richtung Buchloe. Aus Unachtsamkeit stieß die Frau gegen das Vehikel des vor ihr radelnden Mannes. Beide stürzten und zogen sich mittelschwere Verletzungen zu. Einen Fahrradhelm trugen sie nicht. Das Ehepaar wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand nur minimaler Sachschaden. Die Verursacherin muss mit einem Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung

  • Buchloe
  • 29.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
9.224×

Unfall beim Überholen
Schwer verletzter E-Bike-Fahrer (74) in Isny

Beim Überholen hat ein 74-jähriger Pedelec-(E-Bike-)Fahrer am Donnerstagnachmittag gegen 13.15 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Michlebaint und Allmisried einen vorausfahrenden 68-jährigen Pedelec-Fahrer am Lenker gestreift, wodurch dieser die Kontrolle über sein Zweirad verlor und stürzte. Mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung sowie auf einen Rippenbruch und mit mehreren Schürfwunden musste der 68-Jährige zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht...

  • Isny
  • 08.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
6.337× 1

Kopf- und Brustverletzungen
Autofahrerin fährt E-Biker in Langenwang an

Gestern Nachmittag war ein Ehepaar mit ihren E-Bikes in Langenwang unterwegs. Als der Mann am rechten Fahrbahnrand kurz anhalten wollte, wurde dieser von seiner nachfolgenden Frau übersehen und angefahren. Durch den Sturz auf die Straße verletzte sich der Mann im Kopf- und Brustbereich. Zur ärztlichen Behandlung musste er in ein Krankenhaus verlegt werden. An den Rädern war kein Sachschaden entstanden.

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 17.04.20
Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
5.539×

Technik
E-Bike-Akku raucht in Memminger Geschäft ab: Fünf Mitarbeiter erleiden Gasvergiftung

Gestern Nachmittag kam es in einem Fachgeschäft in der Rudolf-Diesel-Straße zu einem Zwischenfall. Bei einem zu reparierendem E-Bike, welches laut Kundenaussage einen Akku-Defekt hatte, entzündete sich spontan die verbaute Batterie. Ein Mitarbeiter reagierte blitzschnell, brachte das Fahrrad nach draußen, entfernte den Akku und legte ihn in einem feuersicheren Gefäß ab. Dort rauchte der Akku noch kurz weiter. Zu einem Brand kam es nicht. Aufgrund der freigesetzten Gase wurden fünf...

  • Memmingen
  • 17.08.19
Symbolbild. Der E-Bike-Fahrer musste aufgrund von schweren Kopfverletzungen nach einem Unfall bei Oberstdorf in eine Klinik geflogen werden.
12.064×

Rettungshubschrauber
E-Bike-Fahrer (49) nach Zusammenprall mit Auto bei Oberstdorf schwer verletzt

Am Freitagnachmittag wurde ein 48-jähriger E-Bike-Fahrer nach einem Unfall schwer verletzt. Der Finne war mit seinem Sohn und ausgeliehenen Pedelec-Rädern von der Seealpe aus in Richtung Oberstdorf unterwegs. Währenddessen fuhr ein 69-jähriger Allgäuer mit seinem Auto in die entgegengesetzte Richtung, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Finne bremste sofort, als er das Auto sah. Daraufhin stürzte der Mann und prallte gegen den Wagen des Allgäuers. Der E-Bike-Fahrer trug keinen Helm...

  • Oberstdorf
  • 29.06.19
Symbolbild
3.188×

Unfall
Nesselwang: Frau (64) bei Sturz mit E-Bike schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Dienstagmittag eine 64-jährige Frau bei einem Sturz mit ihrem Pedelec in der Alpenstraße in Nesselwang. Sie hielt vor der Einmündung zur Füssener Straße mit dem Pedelec an und kippte dabei um. Die Frau stürzte auf die Fahrbahn und erlitt eine Hüft- und Schulterverletzung. Sie kam mit dem Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung in eine Klinik.

  • Nesselwang
  • 24.04.19
Symbolbild.
841×

Statistik
Verkehrsunfälle 2018 im Bereich Schwaben Süd/West: Weniger Tote aber mehr Verletzte als im Vorjahr

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hat seine Verkehrsstatistik für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Zahl der Unfälle ist so hoch wie nu zuvor. Insgesamt ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich (Landkreise Günzburg, Lindau, Neu-Ulm, Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu, sowie die kreisfreien Städte Kaufbeuren, Kempten und Memmingen) 29.000 Unfälle. 2017 waren es noch 28.216 Unfälle.  Erfreulich ist, dass die Anzahl der Verkehrstoten deutlich zurückgegangen ist. Während 2017 noch 70...

  • Kempten
  • 26.02.19
Symbolbild
671×

Unfall
E-Bike-Fahrer bei Westernach schwer verletzt

Am frühen Samstagnachmittag fuhr ein 62-jähriger Mann mit seinem Pedelec auf der Jägerstraße in Westernach. Beim Überqueren einer Kreuzung nahm er einem von rechts kommenden Pkw-Fahrer die Vorfahrt, dabei wurde der Zweiradfahrer ungebremst von dem Auto erfasst. Er musste aufgrund seiner Verletzungen mit dem Rettungswagen in die Notaufnahme nach Mindelheim gebracht werden. Dadurch dass der Mann einen Fahrradhelm trug, wurden schwerwiegende Verletzungen verhindert. Der 18-jährige Fahranfänger...

  • Mindelheim
  • 13.05.18
52×

Unfall
Radfahrer (22) stürzt in Halblech in einen Tümpel und verletzt sich schwer

Am Sonntag, 23.07.2017, fuhr ein 22-jähriger Radfahrer mit seinem Pedelec (E-Bike) auf der Forststraße in Richtung Kenzenhütte. Vermutlich stürzte der Radler alleinbeteiligt in einen Tümpel, welcher sich neben dem Fahrweg befand. Ein vorbeikommender Zeuge fand den gestürzten Fahrradfahrer komplett durchnässt neben der Fahrbahn. Als der junge Mann trotz alledem weiterfahren wollte, kontaktierte der Zeuge den Rettungsdienst. Dies stellte sich als völlig richtig heraus, da der verletzte Radfahrer...

  • Füssen
  • 24.07.17
25×

Unfall
Auto erfasst E-Bike-Fahrer (80): Lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich am Freitag der Fahrer eines Elektrofahrrades zu. Der 80-Jährige war von Bodolz über Hochsträß nach Wasserburg unterwegs und missachtete nach jetzigem Kenntnisstand den bevorrechtigten Verkehr auf der Friedrichshafener Straße. Dort wurde der Senior von einem Pkw erfasst, der in Richtung Württemberg fuhr und von einer 54-jährigen Frau gelenkt wurde. Durch diesen Zusammenstoß erlitt der Radfahrer aus dem Landkreis Esslingen schwere Kopfverletzungen und...

  • Lindau
  • 22.07.16
26×

Unfall
Autofahrerin (39) übersieht Radfahrer in Waal: Mann (73) verletzt

Am Dienstagabend fuhr ein 73-jähriger Buchloer mit seinem E-Bike auf der Kreisstraße von Bronnen Richtung Holsolgen. Eine 39-jährige Frau aus Landsberg kam mit ihrem Pkw von Erpfting und wollte nach links auf die Kreisstraße Richtung Bronnen abbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer. Der Mann stürzte und verletzte sich mittelschwer. An dem E-Bike und dem Pkw entstand ein Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe.

  • Buchloe
  • 11.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ