E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

Die Polizei hat in Füssen einen 26-jährigen Mann wegen seinem frisierten E-Bike kontrolliert. (Symbolbild)
3.490× 6 1

50 km/h statt 25 km/h
26-Jähriger mit aufgemotztem E-Bike in Füssen unterwegs

Am Donnerstagnachmittag hat die Polizei einen 26-jährigen Mann im Stadtgebiet Füssen wegen eines frisierten E-Bikes aus dem Verkehr gezogen. Der 26-Jährige hatte an dem Fahrrad mit elektrischem Hilfsmotor eine sogenannte "Speedbox" verbaut. Durch die verstärkte Motorunterstützung erreichte das E-Bike statt 25 km/h bis zu 50 km/h.  Die Polizei untersagte die WeiterfahrtDie Polizei weist darauf hin, dass eine solche Manipulation bei Benutzung im Straßenverkehr nicht nur äußerst gefährlich,...

  • Füssen
  • 24.09.21
Am Mittwochvormittag ist ein Verkehrsunfall auf der B16 bei Füssen dank eines Fahrradhelms glimpflich ausgegangen. (Fahrradhelm-Symbolbild)
1.779× 1

Zusammenstoß mit Auto
Unfall auf der B16 bei Füssen: Fahrradhelm rettet E-Bike

Am Mittwochvormittag ist ein Verkehrsunfall auf der B16 bei Füssen dank eines Fahrradhelms glimpflich ausgegangen. Wie die Polizei berichtet, war ein 56-jähriger E-Bike-Fahrer mit einem Auto zusammengeprallt, als er von Eschach kommend die B16 überqueren wollte. Dabei missachtete der 56-Jährige jedoch die Vorfahrt eines Autos.  Mann bleibt unverletzt Durch die Wucht des Aufpralls zerbrach sogar eine Fensterscheibe des Fahrzeugs. "Der Fahrradfahrer blieb – dank getragenem Fahrradhelm –...

  • Füssen
  • 16.09.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
3.318× 1 1

Unsachgemäße Entsorgung
Altfett "auf der ganzen Straße" verteilt: E-Bike-Fahrer (69) stürzt in Füssen

Am Montagmittag wurde durch einen 48-jährigen Lkw-Fahrer einer Entsorgungsfirma eine Altfetttonne unsachgemäß entsorgt und auf der inneren Kemptener Straße im Bereich eines Drogeriemarktes ausgewaschen. Da sich Wasser und Altfett schlecht miteinander vertragen und weitere Pkw über die Verunreinigung fuhren, verteilte sich das Fett auf der ganzen Straße und die Fahrbahn glich einer "Eisbahn". Der Lastkraftwagenfahrer kümmerte sich nicht weiter darum und war sich der Tragweite seines Handelns...

  • Füssen
  • 28.07.21
Die Zahl der Fahrrad-Unfälle ist im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West gestiegen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, setzt die Polizei wie hier in Memmingen auch auf Fahrradstreifen. (Archivbild)
2.631× 2 3

Das sind die Schwerpunkte
Polizei und Ordnungsdienst kündigen verstärkte Fahrrad-Kontrollen in Füssen an

Am kommenden Freitag wird die Polizei und der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) verstärkt Fahrradfahrer in Füssen kontrollieren. Das hat die Stadt Füssen in einer Pressemeldung mitgeteilt. Demnach werden die Einsatzkräfte vor allem in der Fußgängerzone sowie in der Augsburger- und Kemptener Straße Kontrollen durchführen.  Kontrollen sollen Fahrradunfälle verhindernLaut der Stadtverwaltung soll die Aktion die Radfahrer sensibilisieren, sich an die Vorschriften zu halten. Gleichzeitig möchte die...

  • Füssen
  • 19.07.21
Auf einem Waldweg bei Füssen sind zwei E-Bike-Fahrerinnen zusammengestoßen. (Symbolbild)
3.966× 1 2

Zu schnell unterwegs
Zusammenstoß auf dem Waldweg: E-Bike-Fahrerinnen bei Füssen schwer verletzt

Vergangenen Samstag kam es im Raum Füssen, wie leider so oft an sonnigen Wochenenden, vermehrt zu Unfällen in Verbindung mit Fahrrädern und E-Bikes.  Kollision auf dem WaldwegSo passierte es am Waldweg in Richtung Faulensee bei Rieden, dass zwei E-Bike-Fahrerinnen frontal zusammenstießen. An einem abschüssigen Stück fuhr eine der beiden zu schnell. Sie kam zu weit nach links und konnte einer entgegenkommenden E-Bike-Fahrerin nicht mehr ausweichen. Die beiden Frauen prallten frontal zusammen und...

  • Füssen
  • 11.07.21
Am vergangenen Wochenende rückte die Bergwacht Füssen insgesamt zu fünf Einsätzen aus. (Rettungshubschrauber-Symbolbild)
8.303× 11 4

35-Jähriger erleidet Schlaganfall
Fünf Vorfälle in zwei Tagen: Bergwacht Füssen mehrfach im Einsatz

Am vergangenen Wochenende ist die Bergwacht Füssen insgesamt zu fünf Einsätzen ausgerückt. Zur Unterstützung waren auch drei Bergretter von der Bergwacht Kaufbeuren im Einsatz.   Einsatz am Tegelberg-Klettersteig Der erste Einsatz hat sich laut der Bergwacht am Samstagmittag ereignet. Eine 21-jährige rutschte im Tegelberg-Klettersteig ab und verletzte sich dabei am Fuß. Die Rettung erfolgte mit dem Team des Rettungshubschraubers "RK2" aus Reutte. Zwei Retter wurden am Klettersteig mit der...

  • Füssen
  • 15.06.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
9.634× 1

Ehemann bremst, Ehefrau fährt auf
Frau (69) verletzt sich bei Sturz mit E-Bike in Füssen

Am Samstagnachmittag kam es auf der „inneren“ Kemptener Straße zwischen einem Ehepaar mit E-Bikes zur Kollision. Der vorausfahrende 70-jährige bremste verkehrsbedingt ab. Dies bemerkte die hinter ihm fahrende 69-Jährige leider zu spät, da sie sich nicht auf die Straße konzentrierte. Die Radlerin fuhr ihrem Ehemann auf und kam zu Sturz. Sie wurde dabei leicht verletzt. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, wurde die Dame durch Zeugen des Unfallgeschehens erstversorgt und dann dem Rettungsdienst...

  • Füssen
  • 23.05.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.498× 3 2

Krankenhaus
Kopfverletzungen: Zwei E-Bike-Fahrer bei Unfällen im Allgäu verletzt

Am Sonntag ist es im Allgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Unter anderem zog sich nach Angaben der Polizei ein 61-jähriger Mann eine schwere Kopfverletzung zu. Der Mann war demnach mit seinem E-Bike auf dem Weg vom Alatsee nach Bad Faulenbach aus bislang unbekannten Gründen gestürzt. Einen Helm hatte der 61-Jährige nicht getragen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, dass das Tragen eines Sturzhelms Kopfverletzungen verhindert oder zumindest mindern...

  • Mindelheim
  • 26.04.21
Nach einem Sturz bei Unterthingau musste eine Radfahrerin in ein Krankenhaus geflogen werden. (Symbolbild)
4.532× 4 2

Hubschrauber-Einsatz
Mehrere Stürze mit E-Bikes im Ostallgäu: Eine Person schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem E-Bike ist am Montagmorgen eine 50-jährige Radfahrerin in Unterthingau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die Frau von Görisried nach Oberthingau unterwegs und plötzlich gestürzt. Dabei zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu. Die 50-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Laut Polizei war die Frau ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Fahrradhelm verhindert schwere Verletzungen bei Sturz am...

  • Unterthingau
  • 06.04.21
Mann stürzt vom E-Bike (Symbolbild)
6.434× 4 1

Gesperrter Gehweg
Mann (84) stürzt mit E-Bike bei Füssen in den Graben

Am Dienstagnachmittag war ein 84-jähriger Mann mit seinem Pedelec in Füssen unterwegs. Nach dem Überqueren der Theresienbrücke wollte er seine Fahrt auf dem angehobenen, jedoch gesperrten Gehweg fortsetzen, um von dort den Fortschritt der Baustelle besser begutachten zu können. Der Mann geriet mit seinem Fahrrad von Gehweg ab. Da noch kein Geländer befestigt war, befand sich neben dem Gehweg ein ca. 80 cm tiefer Graben, in welchen der Mann stürzte. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein...

  • Füssen
  • 26.08.20
Symbolbild
3.157×

Verletzungen
Ausgeschlagene Zähne, gebrochener Finger und ein Insekt im Auge: Mehrere Radunfälle bei Füssen

Gleich drei Radfahrer sind am Mittwoch in Füssen und Schwangau gestürzt und haben sich dabei diverse Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte zunächst eine 58-jährige Radfahrerin bei Schwangau. Der Frau war ein Insekt ins Auge geflogen, woraufhin die Frau eine Vollbremsung einleitete. Dabei stürzte sie und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 16:20 Uhr verlor eine 55-jährige an der Skisprungschanze die Kontrolle über ihr Rad und stürzte...

  • Füssen
  • 09.07.20
In Augsburg sind Rikschas schon lange im Einsatz – nun ist geplant, eine E-Bike-Rikscha auch auf der Strecke Füssen - Schwangau anzubieten. (Archivfoto)
1.443×

Mobilität
E-Bike-Rikscha: Hohenschwangauer will am Königswinkel Fahrten anbieten

Zwischen Füssen und Schwangau soll es bald eine E-Bike-Rikscha geben. Ein Hohenschwangauer möchte als umweltfreundliche Mobilitätsalternative Fahrten am Königswinkel anbieten. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung (AZ) hervor.  Demnach hatte der Füssener Verkehrsausschuss grundsätzlich nichts gegen die Idee einzuwenden. Auch keine große Rolle spielte, dass die Rischka auf den Radwegen wegen ihrer hohen Geschwindigkeit eine Gefährdung darstellen könnte. Das Landratsamt schlug in der...

  • Füssen
  • 16.06.20
Symbolbild.
4.354×

Flucht
E-Bike-Fahrer beschädigt Auto in Füssen und täuscht Anruf bei Polizei vor

Auf einem Parkplatz in Füssen-Weidach hat am Sonntagmittag ein noch unbekannter E-Bike-Fahrer ein Auto an der Fahrerseite gestreift. Es entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Der 53-jährige Autofahrer unterhielt sich nach dem Unfall mit dem Verursacher, der die Polizei anrufen wollte. Laut Polizeiangaben täuschte der Unbekannte dann ein Telefonat mit der Polizei vor und flüchtete.  Der Autofahrer nahm die Verfolgung auf. Mehrere Streifen fahndeten später nach dem Radfahrer. Der Mann ist etwa...

  • Füssen
  • 29.10.19
Symbolbild.
384×

Zusammenstoß
Leicht verletzt: Autofahrer (71) übersieht E-Bike-Fahrerin bei Füssen

Ein Auto-Fahrer wollte am 24.10.2019 gegen 11 Uhr die Sonnenstraße in Füssen überqueren. Der 71-jährige Mann übersah dabei eine vorfahrtsberechtigte Radfahrerin. Die Fahrerin des E-Bikes zog sich beim Zusammenstoß leichte Verletzungen im Gesicht zu. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise trug die 52-Jährige einen Helm, so dass sie nicht schwerer verletzt wurde. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt, der Schaden liegt bei etwa 2.100 Euro.

  • Füssen
  • 25.10.19
Rettungswagen
4.055×

Unfall
Zwei Frauen bei Radunfällen am Forggensee verletzt

Am Dienstagmittag ereigneten sich nahezu zeitgleich zwei Verkehrsunfälle mit E-Bikes. Im ersten Fall kam eine 66-Jährige auf einem Fahrradweg am Forggenseeufer zu Sturz, nachdem ihr auf einer Kiesfläche das Vorderrad wegrutschte. Die Frau kam mit einer Beinverletzung zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Füssen. Mit einem Fahrradhelm hätte der zweite Unfall vermutlich glimpflicher ausgehen können. Hierbei stürzte eine 79-jährige Frau nach einem Fahrfehler über den Lenker. Durch den Sturz...

  • Füssen
  • 08.08.18
Symbolbild Rettungshubschrauber
5.163×

Unfall
Tödlicher Zusammenstoß zwischen Auto und E-Bikerin (56) auf der B17 bei Schwangau

Am Montagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Einmündung von der B17 und der Colomanstraße. Eine 62-jährige Autofahrerin wollte auf der B17 eine 56-jährige E-Bikerin überholen, die von der Colmanstraße nach rechts auf die B17 in Richtung Buching fuhr. Aus noch ungeklärter Ursache kam es während des Überholvorgangs zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Beteiligten. Die E-Bikerin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik...

  • Füssen
  • 31.07.18
664×

Projekt
Martin Osterried stellt in Pfronten motorisierte Fahrräder her

Eigentlich ist Martin Osterried technischer Zeichner, mittlerweile fertigt er Fahrräder mit Elektroantrieb nach Maß, rüstet normale Räder zu E-Bikes um und ist in Pfronten (Ostallgäu) als eine Art 'Daniel Düsentrieb' bekannt. Sein neuestes Projekt: Das E-Mountaingravel, eine Mischung aus Mountainbike und Rennrad – natürlich ebenfalls motorisiert. Die Räder sind, sagt zumindest der Erfinder, weltweit einzigartig. Um sie preiswerter verkaufen und vermieten zu können, sucht er Hilfe bei den...

  • Füssen
  • 31.08.17
56×

Unfall
Radfahrer (22) stürzt in Halblech in einen Tümpel und verletzt sich schwer

Am Sonntag, 23.07.2017, fuhr ein 22-jähriger Radfahrer mit seinem Pedelec (E-Bike) auf der Forststraße in Richtung Kenzenhütte. Vermutlich stürzte der Radler alleinbeteiligt in einen Tümpel, welcher sich neben dem Fahrweg befand. Ein vorbeikommender Zeuge fand den gestürzten Fahrradfahrer komplett durchnässt neben der Fahrbahn. Als der junge Mann trotz alledem weiterfahren wollte, kontaktierte der Zeuge den Rettungsdienst. Dies stellte sich als völlig richtig heraus, da der verletzte Radfahrer...

  • Füssen
  • 24.07.17
24×

Freizeit
E-Bikes sind auch im Füssener Land voll im Trend

Man hört sie kaum, aber man sieht sie fast überall – nicht nur auf dem gemütlichen Radweg in der Ebene. Nein, sie erklimmen immer öfters auch die Berge: die E-Bikes. Mit wenig Kraftaufwand und kaum verschwitzt ans Ziel kommen – das klingt für viele verlockend. Elektrische Fahrräder werden immer beliebter und bei ihnen handelt es sich nicht mehr um Nischenprodukt nur für Senioren. 'Die Nachfrage ist gigantisch', sagt Hannes Zacherl von Radsport Zacherl & Müller in Füssen. Er spricht von einer...

  • Füssen
  • 23.06.17
70×

Wieder aufgetaucht
Dementer Rentner aus Friedrichshafen vermisst: Er radelte 110 km auf seinem E-Bike bis nach Seeg

Am Samstag fuhr ein 82-jähriger Rentner mit seinem E-Bike kurzerhand von seiner Pflegeeinrichtung in Friedrichshafen in Richtung Füssen. Wie lange der Mann für die knapp 110 km lange Strecke benötigte, ist nicht bekannt. In Seeg endete die Fahrt für den Mann, da der Akku des E-Bikes gänzlich erschöpft war. Eine 47-jährige Landwirtin informierte die Polizei über den gestrandeten Radfahrer. Es gelang schließlich mit einem örtlichen Taxi-Unternehmen, den dementen Mann mitsamt seinem Rad zurück...

  • Füssen
  • 28.08.16
44×

E-Bike-Unfall
Weidedraht verfängt sich im Rahmen: Fahrradfahrer stürzt in Halblech

Als am Montagvormittag ein 60-Jähriger mit seinem E-Bike auf einem Forstweg in Richtung des Weilers Ostern fuhr, stoppte sein Fahrrad plötzlich ab und er stürzte über den Lenker. Nachdem er sich wieder aufgerappelt hatte, stellte er fest, dass ein Weidedraht im Rahmen des Pedelecs steckte und ihn wahrscheinlich unerwartet zum Stillstand gebracht hatte. Der Gestürzte zog sich bei dem Unfall diverse Gesichtsverletzungen zu. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Zaun durch Wildtiere beschädigt...

  • Füssen
  • 06.07.16
38×

Radsport
Beim Pfrontener Mountainbike-Marathon gehen zum ersten Mal auch zehn E-Bike-Fahrer an den Start

Den Trend der Zeit wollte Johannes Dornhofer auf keinen Fall verschlafen, und so hat der Organisator des 13. Mountainbike-Marathons in Pfronten heuer zusammen mit den Elektrizitätswerken Reutte die erste deutsche Meisterschaft im E-Bike auf die Beine gestellt. Neben den knapp 800 Teilnehmern der Rennen über die Extrem- (76 Kilometer, 2.600 Höhenmeter), Marathon- (53, 1.900) und Kurzstrecke (26, 940) sowie den Konkurrenten um den Titel der Klapprad-Weltmeisterschaft (12, 640) gingen daher am...

  • Füssen
  • 20.06.16
24×

Radsport
13. Mountainbike-Marathon in Pfronten: Erstmals fahren E-Biker um die deutsche Meisterschaft

Bis Donnerstag lagen etwa 600 Anmeldungen für den Mountainbike-Marathon in Pfronten vor - doch dabei wird es nicht bleiben. 'Viele Fahrer entscheiden kurzfristig, ob sie starten', sagt Organisator Johannes Dornhofer. Dabei spiele das Wetter eine wichtige Rolle - und hier haben die Veranstalter mit Petrus einen Pakt. "Es sieht nach gutem Rad-Wetter am Samstag, 18. Juni aus: Es soll trocken bleiben", sagt der Organisator. Bei angenehmen 20 Grad sei auch keine Hitzeschlacht zu befürchten. Daher...

  • Füssen
  • 17.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ