E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

Rettungswagen
4.042×

Unfall
Zwei Frauen bei Radunfällen am Forggensee verletzt

Am Dienstagmittag ereigneten sich nahezu zeitgleich zwei Verkehrsunfälle mit E-Bikes. Im ersten Fall kam eine 66-Jährige auf einem Fahrradweg am Forggenseeufer zu Sturz, nachdem ihr auf einer Kiesfläche das Vorderrad wegrutschte. Die Frau kam mit einer Beinverletzung zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Füssen. Mit einem Fahrradhelm hätte der zweite Unfall vermutlich glimpflicher ausgehen können. Hierbei stürzte eine 79-jährige Frau nach einem Fahrfehler über den Lenker. Durch den...

  • Füssen
  • 08.08.18
Symbolbild Rettungshubschrauber
5.103×

Unfall
Tödlicher Zusammenstoß zwischen Auto und E-Bikerin (56) auf der B17 bei Schwangau

Am Montagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Einmündung von der B17 und der Colomanstraße. Eine 62-jährige Autofahrerin wollte auf der B17 eine 56-jährige E-Bikerin überholen, die von der Colmanstraße nach rechts auf die B17 in Richtung Buching fuhr. Aus noch ungeklärter Ursache kam es während des Überholvorgangs zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Beteiligten. Die E-Bikerin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik...

  • Füssen
  • 31.07.18
Anlagenführerin Rosali Maurer mit den beiden Werkleitern Jochen Kärcher (Mitte) und Johannes Lauterbach bei der Montage des neuen IPB – eines Bremskraftverstärkers samt Anti-Blockiersystem und Stabilitäts-Programm.
2.369×

Technik
Oberallgäuer Bosch-Werk entwickelt Anti-Blockier-System (ABS) auch für E-Bikes

Das Anti-Blockiersystem (ABS) und das Elektronische Stabilitäts-Programm (ESP) wurden maßgeblich bei Bosch im Oberallgäu mit den beiden Standorten Immenstadt-Seifen und Blaichach entwickelt und ständig modernisiert. Noch nicht lange her ist es, dass Bosch ABS und ESP auch für Motorräder auf den Markt gebracht hat. Und nun der nächste Schritt: Auch für E-Bikes tüfteln die Allgäuer Boschler an einem ABS, das die manchmal sogar tödlichen Stürze über den Fahrradlenker verhindern soll. Unter anderem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.07.18
Auf den Alpen und Hütten im Oberallgäu gibt es nur wenige Ladestationen für E-Bikes. Eine davon steht vor dem Giebelhaus in Hinterstein.
1.873×

Sport
Auf den Hütten im Oberallgäu gibt es nur wenige Ladestationen für E-Bikes

Immer mehr E-Mountainbiker erobern locker tretend auch im Oberallgäu Hütten und Alpen. Doch die sind auf die motorisierten Hobbyradler oft nicht ausreichend vorbereitet. Ladestationen für E-Bikes gibt es nur wenige. Und viele Hüttenwirte zögern, sich die technische Ausstattung aus Kostengründen anzuschaffen. Ladestationen kämen vor allem jenen Urlaubern zugute, die sich vor Ort ein E-Bike ausleihen, um auf eine Alpe zu radeln. Einheimische E-Biker haben dagegen meist ihr Ladegerät im Rucksack...

  • Oberstdorf
  • 07.07.18
Symbolbild
335×

Unfall
Autofahrerin (34) übersieht E-Bike in Durach - Mann (81) schwer verletzt

In Durach ist am Dienstagmittag ein 81-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Eine 34-jährige Autofahrerin hatte den Mann beim Abbiegen übersehen. Der 81-Jährige konnte einen Zusammenstoß durch eine Vollbremsung zwar verhindern, stürzte aber trotzdem. Er zog sich eine Platzwunde am Kopf und mehrere Schürfwunden zu. Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand kein Sachschaden

  • Kempten
  • 20.06.18
Symbolbild
671×

Unfall
E-Bike-Fahrer bei Westernach schwer verletzt

Am frühen Samstagnachmittag fuhr ein 62-jähriger Mann mit seinem Pedelec auf der Jägerstraße in Westernach. Beim Überqueren einer Kreuzung nahm er einem von rechts kommenden Pkw-Fahrer die Vorfahrt, dabei wurde der Zweiradfahrer ungebremst von dem Auto erfasst. Er musste aufgrund seiner Verletzungen mit dem Rettungswagen in die Notaufnahme nach Mindelheim gebracht werden. Dadurch dass der Mann einen Fahrradhelm trug, wurden schwerwiegende Verletzungen verhindert. Der 18-jährige Fahranfänger...

  • Mindelheim
  • 13.05.18
425×

Unfall
Kopfverletzung: E-Bikefahrer (63) stürzt in Türkheim

Ein 63-Jähriger fuhr am Dienstagabend mit seinem Pedelec die Oberjägerstraße in nördliche Richtung. Laut den Angaben eines Zeugen musste der Radler, bei unsicherer Fahrweise, einem parkenden Pkw auf der rechten Fahrbahnseite ausweichen und konnte die Fahrt kaum noch kontrollieren. Im linken Straßengraben stürzte er alleinbeteiligt. Er prallte mit seinem Kopf auf den Betonsockel eines Gartenzaunes. Mit einer blutenden Kopfwunde wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Nachdem Polizeibeamte...

  • Mindelheim
  • 18.04.18
548×

Projekt
Martin Osterried stellt in Pfronten motorisierte Fahrräder her

Eigentlich ist Martin Osterried technischer Zeichner, mittlerweile fertigt er Fahrräder mit Elektroantrieb nach Maß, rüstet normale Räder zu E-Bikes um und ist in Pfronten (Ostallgäu) als eine Art 'Daniel Düsentrieb' bekannt. Sein neuestes Projekt: Das E-Mountaingravel, eine Mischung aus Mountainbike und Rennrad – natürlich ebenfalls motorisiert. Die Räder sind, sagt zumindest der Erfinder, weltweit einzigartig. Um sie preiswerter verkaufen und vermieten zu können, sucht er Hilfe bei den...

  • Füssen
  • 31.08.17
52×

Unfall
Radfahrer (22) stürzt in Halblech in einen Tümpel und verletzt sich schwer

Am Sonntag, 23.07.2017, fuhr ein 22-jähriger Radfahrer mit seinem Pedelec (E-Bike) auf der Forststraße in Richtung Kenzenhütte. Vermutlich stürzte der Radler alleinbeteiligt in einen Tümpel, welcher sich neben dem Fahrweg befand. Ein vorbeikommender Zeuge fand den gestürzten Fahrradfahrer komplett durchnässt neben der Fahrbahn. Als der junge Mann trotz alledem weiterfahren wollte, kontaktierte der Zeuge den Rettungsdienst. Dies stellte sich als völlig richtig heraus, da der verletzte Radfahrer...

  • Füssen
  • 24.07.17
15×

Diebstahl
E-Bikes aus Kemptener Kellerabteil entwendet

Eine bisher unbekannte Täterschaft entwendete im Zeitraum der letzten 14 Tage zwei hochwertige E-Bikes der Marke ' Specialized' aus einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Rosenau. Das betreffende Abteil wurde mittels eines Bolzenschneiders geöffnet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 14.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-0 entgegen.

  • Kempten
  • 21.07.17
22×

Freizeit
E-Bikes sind auch im Füssener Land voll im Trend

Man hört sie kaum, aber man sieht sie fast überall – nicht nur auf dem gemütlichen Radweg in der Ebene. Nein, sie erklimmen immer öfters auch die Berge: die E-Bikes. Mit wenig Kraftaufwand und kaum verschwitzt ans Ziel kommen – das klingt für viele verlockend. Elektrische Fahrräder werden immer beliebter und bei ihnen handelt es sich nicht mehr um Nischenprodukt nur für Senioren. 'Die Nachfrage ist gigantisch', sagt Hannes Zacherl von Radsport Zacherl & Müller in Füssen. Er spricht von...

  • Füssen
  • 23.06.17
52×

Unfall
E-Bike-Fahrerin (76) stürzt bei Blaichach: mehrere Verletzungen

Das schöne Wetter am Wochenende hat eine etwa 30-köpfige Radlergruppe für eine Tour durchs südliche Oberallgäu genutzt. Nach einer kurzen Rast an der Iller gegen 14 Uhr nahm der Ausflug für eine 76-jährige Teilnehmerin allerdings eine unglückliche Wendung. Sie musste ihr E-Bike anhalten, konnte sich aber aufgrund der dortigen Steigung nicht richtig abstützen. Deshalb kam sie mitsamt Gefährt zu Fall und zog sich neben Schürfwunden vermutlich auch schwerere Verletzungen im Hüftbereich zu. Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.17
131×

Mobilität
E-Bikes: Der Trend bis in den letzten Winkel der Allgäuer Alpen

Auf der Schwarzen Hütte im Rappenalptal (Oberallgäu) lässt sich ein Trend beobachten, der im gesamten Allgäu spürbar ist. Nicht nur Wanderer genießen auf der Terrasse das Bergpanorama, sondern auch Radler mit Elektroantrieb. Am Zaun lehnen etwa zehn E-Bikes. Denn die Hütte auf 1.225 Meter ist auf asphaltierten Wegen auch für Ausflügler mit Elektro-Motor gut erreichbar. Im Moment seien die E-Bikes zwar 'noch kein Riesenthema' beim Kursangebot des Deutschen Alpenvereins (DAV), aber das könnte...

  • Kempten
  • 16.06.17
70×

Radfahren
Trend zu E-Bikes hält im Ostallgäu an

Immer mehr Ostallgäuer schwören auf elektronisch angetriebene Fahrräder, Rentner wie der Sulzschneider Dietmar Kinzel etwa. 'Ich bin viel mehr mit dem Rad unterwegs als früher', sagt Kinzel. Aber auch immer mehr jüngere Semester steigen auf E-Bikes um. 'Mit der Erweiterung des Angebots auf sportlichere Mountainbikes haben wir jetzt Kunden aller Altersgruppen', bestätigt der Marktoberdorfer Fahrradhändler Christian Rieger. Darauf, dass für die E-Bike-Nutzung Regeln gelten, weist wiederum...

  • Marktoberdorf
  • 12.06.17
24×

Radfahren
Trend zu E-Bikes in Kempten und dem Oberallgäu hält an

So verhalten die Nachfrage nach E-Autos ist, so groß ist sie nach elektrisch angetriebenen Fahrrädern. Entspannt ankommen, ohne verschwitzt zu sein, macht den Nutzern Spaß in Beruf und Freizeit. Wie könnte es aber auch anders sein: Einige Regeln und Details gibt es zu beachten. Ein Mitarbeiter einer Großhandelsfirma, der sein E-Bike vom Betrieb gefördert bekommt, fing sich vergangene Woche ein saftiges Bußgeld auf dem Radweg ein. 60 Kilometer hat Uschi Spöttle aus Sulzberg mittlerweile auf dem...

  • Kempten
  • 03.06.17
33×

Zusammenstoß
E-Bike-Fahrerin (53) bei Unfall in Wangen leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall der sich am Samstag, gegen 19:45 Uhr zwischen Primisweiler und Niederwangen ereignete, wurde die Fahrerin eines E-Bikes leicht verletzt. Ein 59-jähriger Autofahrer befuhr die Eichenbergstraße, während die 53-jährige E-Bike-Lenkerin auf der bevorrechtigen Landstraße in Richtung Niederwangen fuhr und auf den dortigen Radweg wechselte. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro. Die Fahrerin des E-Bikes erlitt bei dem Sturz eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.04.17
50×

Trend
Nicht nur im Allgäu: Deutschland im E-Bike-Fieber

Eine Zufallszählung an einem Spätsommertag am Iller-Radweg bei Sonthofen: Von 80 Radlern, die an einem Samstagnachmittag die Oberallgäuer Kreisstadt passieren, sind 34 mit Elektro-Zusatzantrieb unterwegs. E-Bikes boomen – nicht nur, aber vor allem auch im Allgäu. Denn in bergigen Regionen könne der Radfahrer die Vorteile des zusätzlichen Motors an Steigungen besonders gut genießen, sagt David Eisenberger vom Zweirad-Industrieverband. Nach seinen Worten hat die Branche im vergangenen Jahr in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.09.16
29×

Umweltschutz
Landrätin radelt mit Netzwerk Kumas zum Elbsee

Davon, wie 'herausragend' die Allgäuer Moorallianz gelebten Umweltschutz praktiziere, wollte sich das bayerische Umweltnetzwerk Kumas laut Geschäftsführer Thomas Nieborowsky kürzlich persönlich überzeugen. Mit E-Bikes radelten der Vorstand des Fördervereins, Landrätin Maria Rita Zinnecker sowie Vertreter der Moorallianz gemeinsam vom Landratsamt zum Elbsee, der als 'Moorerlebnis Elbsee' Teil des rund 15 000 Hektar großen Projektgebietes ist. Schon 2012 hatte das Netzwerk Kumas, das jährlich...

  • Marktoberdorf
  • 15.09.16
113× 8 Bilder

Zusammenstoß
Tödlicher Unfall in Scheidegg: E-Bike-Fahrer (83) von Auto erfasst

Am Sonntag, gegen 10.50 Uhr, ist auf der Staatsstraße 2001 im Scheidegger Ortsteil Neuhaus ein 83-jähriger E-Bike-Fahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Der Man erlitt tödliche Verletzungen. Ein 78-jähriger Autofahrer aus Bregenz war auf der Staatsstraße in Richtung Österreich unterwegs, als ein 83-jähriger Radfahrer aus Lindenberg auf die Straße einfahren wollte. Offenbar übersah der 83-Jährige den vorfahrtsberechtigten Pkw und fuhr mit seinem E-Bike in die Kreuzung. Dort wurde er von dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.09.16
61×

Messe
Eurobike in Friedrichshafen: Auch immer mehr junge Radler und Mountainbiker schätzen E-Bikes

Früher haben vor allem Senioren Fahrräder mit einem zuschaltbaren Elektromotor gekauft. Heute finden nun auch immer mehr junge Radler und Mountainbiker Gefallen an E-Bikes. Darauf hat die Industrie reagiert und bietet inzwischen für alle Fahrradklassen Räder mit Elektro-Akku an. Das war auffällig bei der Eröffnung der Messe 'Eurobike' in Friedrichshafen, der größten Plattform für Fahrräder in Europa. Auf der am Mittwoch gestarteten 25. Eurobike zeigen 1.350 Aussteller aus 48 Nationen ihre...

  • Kempten
  • 01.09.16
65×

Wieder aufgetaucht
Dementer Rentner aus Friedrichshafen vermisst: Er radelte 110 km auf seinem E-Bike bis nach Seeg

Am Samstag fuhr ein 82-jähriger Rentner mit seinem E-Bike kurzerhand von seiner Pflegeeinrichtung in Friedrichshafen in Richtung Füssen. Wie lange der Mann für die knapp 110 km lange Strecke benötigte, ist nicht bekannt. In Seeg endete die Fahrt für den Mann, da der Akku des E-Bikes gänzlich erschöpft war. Eine 47-jährige Landwirtin informierte die Polizei über den gestrandeten Radfahrer. Es gelang schließlich mit einem örtlichen Taxi-Unternehmen, den dementen Mann mitsamt seinem Rad zurück...

  • Füssen
  • 28.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ