E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

Anzeige
1.382× 8 Bilder

RadlStadl Dickenreishausen
Auch in schwierigen Zeiten bestens aufgestellt

Von einem „historischen Jahr“ spricht Richard Wiblishauser, Inhaber des Radl-Stadl Cube Store in Dickenreishausen. Natürlich meint er damit die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen. Aus seiner Sicht natürlich im Hinblick auf die gesamte Fahrradbranche. Ein Ausnahmejahr, das sich sowohl auf die Werkstatt als auch massiv auf den Verkauf ausgewirkt habe. „Da viele heuer nicht in den Urlaub gefahren sind, haben sie ihr Budget für einen Fahrradkauf eingesetzt“, sagt Wiblishauser. Die Folge:...

  • Memmingen
  • 12.11.20
Symbolbild
1.678×

Unfall
Radfahrer bei Leutkirch schwer verletzt - Polizei bittet um Hinweise

Schwere Verletzungen trug ein 53-jähriger E-Bike-Fahrer davon, als er am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr verunglückte. Der Zweiradfahrer fuhr auf der L 260 in Richtung Leutkirch. Zum Unfallzeitpunkt herrschte aufgrund einer Sperrung der A 96 in diesem Bereich starker Verkehr. Ein dunkler, größerer Pkw, ähnlich einem Mercedes Vito oder Sprinter, bewegte sich ebenfalls in gleicher Fahrtrichtung wie der Radfahrer. An der Abzweigung nach Auenhofen verringerte der Fahrer des dunklen Fahrzeugs...

  • Leutkirch
  • 09.10.20
Polizei (Symbolbild)
7.203× 1

Ermittlungen gegen Landwirt
Über Straße gespanntes Seil: E-Bike-Fahrerin stürzt

Weil eine E-Bike-Fahrerin durch ein über die Straße gespanntes Seil zu Sturz kam, wird jetzt gegen einen Landwirt wegen fahrlässiger Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Landwirt wohl das Seil über die Straße gespannt, um seine Kälber über die Straße zu führen. Ob und inwieweit das Seil optisch kenntlich gemacht war und ob es weitere Personen zur Absicherung gab, muss laut Polizei noch genauer ermittelt werden. Die...

  • Altusried
  • 29.09.20
E-Mobilität: Ist Carsharing ein Konzept für die Zukunft von Kempten?
1.230×

Online-Umfrage zum Fahrzeug-Sharing
Stadt Kempten fragt: "Wie stehen Sie zum Thema eHUB?"

Ein eHUB ist ein Mobilpunkt, an dem man Elektro-Fahrzeuge ausleihen kann, zum Beispiel E-Bikes, E-Lastenfahrräder oder E-Autos. Der erste Mobilpunkt in Kempten wurde vergangene Woche an der Grabengasse eröffnet. Zwei E-Autos von "Carsharing by Autohaus Sirch" stehen hier ab sofort zur Verfügung. Wie stehen die Kemptner dazu? Werden Sie ein solches Angebot nutzen? Die Stadt Kempten hat dazu eine Online-Umfrage angelegt. Sie möchte von Ihnen wissen, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie in...

  • Kempten
  • 22.09.20
Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krankenhaus (Symbolbild).
2.534× 1

Schwerer Unfall in Eisenberg
E-Bike-Fahrer (52) erleidet Platzwunden, Schlüsselbeinbruch und schwere Gehirnerschütterung

Am Freitagabend ist ein 52-jähriger Mann mit seinem E-Bike gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen, teilt die Polizei in einer Meldung mit. Demnach fuhr der Mann bergab auf dem linken Radweg von Zell kommend in Richtung Eisenberg. Auf Höhe der Fußgängerampel stürzte der Mann. Der 52-Jährige trug keinen Helm und erlitt neben den Platzwunden am Kopf einen Schlüsselbeinbruch und eine schwere Gehirnerschütterung. Warum der E-Bike-Fahrer stürzte, ist noch nicht bekannt. Zur...

  • Eisenberg
  • 19.09.20
E-Bike (Symbolbild)
574× 6 1

Alkoholisiert im Straßenverkehr
Mann (34) bei Buxheim mit über 2 Promille auf dem E-Bike erwischt

Am Donnerstag-Abend, 17.09.2020 wurde gegen 20.15 Uhr zwischen Memmingen und Buxheim ein 34-jähriger E-Bike-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann fiel zuvor den kontrollierenden Beamten durch seine Fahrt in Schlangenlinien auf. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab schließlich mehr als zwei Promille, sodass eine Blutentnahme folgte. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Buxheim
  • 18.09.20
219×

Tipps zum E-Bike Kauf

E-Bikes sind beliebt wie nie. Jedes dritte gekaufte Fahrrad ist inzwischen mit einem Motor ausgestattet. Allein 2019 wurden 1,36 Mio E-Bikes verkauft.  Mit Corona hat der Verkauf sogar so sehr zugenommen, dass sie zwischenzeitlich ausverkauft waren. Jetzt im herbst gibt es endlich Nachschub und viele überlegen sich immer noch selbst eins anzuschaffen.  Hier einige Tipps zum E-Bike Kauf:  wer billig kauft zahlt doppelt. Hände Weg von Baumarkt Schnäppchengute E-Bikes beginnen bei 2.500€ -...

  • Kempten
  • 03.09.20
Mann stürzt vom E-Bike (Symbolbild)
6.393× 4 1

Gesperrter Gehweg
Mann (84) stürzt mit E-Bike bei Füssen in den Graben

Am Dienstagnachmittag war ein 84-jähriger Mann mit seinem Pedelec in Füssen unterwegs. Nach dem Überqueren der Theresienbrücke wollte er seine Fahrt auf dem angehobenen, jedoch gesperrten Gehweg fortsetzen, um von dort den Fortschritt der Baustelle besser begutachten zu können. Der Mann geriet mit seinem Fahrrad von Gehweg ab. Da noch kein Geländer befestigt war, befand sich neben dem Gehweg ein ca. 80 cm tiefer Graben, in welchen der Mann stürzte. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein...

  • Füssen
  • 26.08.20
E-Bike-Fahrerin (Symbolbild).
18.967× 78 1

"Lift unterm Hintern"
Forderung vom Bund-Naturschutz: E-Bike-Fahrverbot im alpinen Gelände

Der Bund-Naturschutz in Bayern (BUND) fordert ein E-Bike-Verbot im alpinen Gelände. Das bedeutet aber nicht, dass kein E-Bike Fahrer mehr in die Berge fahren darf. Es müsse klare Regeln geben wo man mit einem motorisierten Fahrrad fahren darf, und wo nicht. Thomas Frey, Regionalreferent und Geschäftsführer des BUND-Landesarbeitskreises Alpen, erklärt gegenüber all-in.de, wie dieses Verbot aussehen und realisierbar gemacht werden soll. In den letzten Jahren gab es laut Frey eine Revolution...

  • Kempten
  • 26.08.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.189×

Radtour
Schwere Kopfverletzung: Rentner (74) stürzt mit E-Bike in Eisenberg

Am Dienstagnachmittag ist ein 74-jähriger Rentner bei einem Sturz mit seinem E-Bike schwer verletzt worden. Laut Polizei zog sich der 74-Jährige Schürfwunden am ganzen Körper und trotz getragenem Helm eine schwere Kopfverletzung zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Der Rentner war von Neu-Ulm aus mit seinem Pedelec ins Allgäu gefahren. In Eisenberg kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts ins Bankett und stürzte alleinbeteiligt. Ein Zeuge, der den Unfall bemerkte,...

  • Eisenberg
  • 19.08.20
Heidi Klum und Simon Cowell kennen sich seit vielen Jahren.
568×

"America´s Got Talent"
Jurykolleginngen wünschen Simon Cowell (60) nach Rückenbruch gute Genesung

Simon Cowell hatte bei seinem E-Bike-Sturz offenbar großes Glück im Unglück. Heidi Klum und Sofía Vergara posten jetzt Genesungswünsche. Wann der Musik-Produzent Simon Cowell (60) nach seinem E-Bike sturz und seinem Rückenbruch wieder zurück in die Öffentlichkeit kehrt, ist noch völlig unklar. Seine Jurykolleginnen von "America´s Got Talent"- Heidi Klum (47) und Sofia Vergara (48) posten für ihren Chef Genesungswünsche. Beide teilten auf Instagram das identische Bild, vorbildlich mit...

  • 10.08.20
Ein E-Bike-Fahrer ist in Riezlern rund acht Meter eine Böschung hinuntergestürzt (Fahrradfahrer Symbolbild).
6.911× 4 1

Verletzungen
E-Bike-Fahrer (26) stürzt in Riezlern rund acht Meter tief

Am Freitagabend ist ein 26-jähriger Mann mit seinem E-Bike rund acht Meter über eine steile Böschung gestürzt. Er erlitt verschiedene Verletzungen zu, gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Der 26-Jährige war demnach um 20:10 Uhr auf einem Schotterweg unterwegs. Er kam von einem Lokal und wollte zu seiner Unterkunft. Auf einem abschüssigen Abschnitt geriet er in einer Linkskurve über den Weg hinaus. Dann stürzte er rund acht Meter über eine steile Böschung. Dabei verletzte er sich im...

  • Riezlern
  • 01.08.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
4.476×

Schädel-Hirn-Trauma
E-Bike-Fahrer (76) nach Sturz in Pfronten schwer verletzt

Am Dienstagmittag ist in Pfronten ein 76-jähriger E-Bike-Fahrer schwer gestürzt. Nach Angaben der Polizei erlitt der Mann ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Glücklicherweise trug der Radfahrer einen Helm, der demnach schlimmeres verhinderte.  Der 76-Jährige war von der "Fallmühle" kommend auf einem Radweg in Richtung Pfronten unterwegs. In einem leichten Gefälle rutschte vermutlich das Vorderrad auf dem Kiesboden weg. Das führte zum Sturz des Mannes. Der E-Biker wurde nach einer...

  • Pfronten
  • 29.07.20
Symbolbild
3.122×

Verletzungen
Ausgeschlagene Zähne, gebrochener Finger und ein Insekt im Auge: Mehrere Radunfälle bei Füssen

Gleich drei Radfahrer sind am Mittwoch in Füssen und Schwangau gestürzt und haben sich dabei diverse Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte zunächst eine 58-jährige Radfahrerin bei Schwangau. Der Frau war ein Insekt ins Auge geflogen, woraufhin die Frau eine Vollbremsung einleitete. Dabei stürzte sie und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 16:20 Uhr verlor eine 55-jährige an der Skisprungschanze die Kontrolle über ihr Rad und stürzte...

  • Füssen
  • 09.07.20
E-Bike (Symbolbild)
2.926× 1

Offenbar zu schnell unterwegs
E-Bike-Fahrer (34) in Kempten schwer verletzt

Am Dienstagmittag erlitt ein 34-Jähriger schwere Verletzungen, als er in Kempten mit seinem E-Bike stürzte. Laut Zeugen fuhr der Mann relativ schnell auf dem abschüssigen Radfahrstreifen entlang der Lenzfrieder Straße in Richtung Füssener Straße.  Wie die Polizei mitteilt, war der Mann aus eigenem Verschulden gestürzt. Er fuhr zu weit nach rechts und streifte die Bordsteinkante des angrenzenden Gehwegs streifte. Beim Sturz zog sich der Mann einen offenen Bruch zu und kam ins Krankenhaus....

  • Kempten
  • 08.07.20
Mehrere Fahrradunfälle an einem Tag (Symbolbild).
15.526× 1 1

Pedelec- und Fahrradunfall
Junge (14) und Frau (75) bei Oberstdorf gestürzt und verletzt

Am Montag ist es bei Oberstdorf zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Verdacht auf OberarmfrakturZu Beginn ist ein 14-jähriger Junge mit seinem Pedelec bei der Abfahrt aus dem Oytal in Richtung Oberstdorf gestürzt und hat sich vermutlich eine Oberarmfraktur zugezogen. Der Junge wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Verdacht auf einen OberschenkelbruchKurze Zeit darauf ist eine 75-jährige Frau gestürzt. Laut Polizei hat die Dame das Gleichgewicht nicht mehr halten...

  • Oberstdorf
  • 07.07.20
Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte in ein Krankenhaus (Symbolbild).
89.478× 26 1

Rettungshubschrauber
E-Bike-Fahrerin (34) zieht sich bei Oberstdorf schwere Kopf- und Kieferverletzungen zu

Am Sonntag hat sich eine 34-jährige E-Bike-Fahrerin bei einem Sturz in Oberstdorf schwere Verletzungen und einen Bruch zugezogen.  Gegen 12:20 Uhr war die 34-jährige mexikanische Touristin mit ihrem Ehemann und ihren E-Bikes auf dem Burgstallsteig talwärts unterwegs. Beim Bergabfahren stürzte die Frau laut Polizeiangaben alleinbeteiligt. Dabei zog sie sich schwere Kopf- und Kieferverletzungen und einen Oberarmbruch zu. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus. Wie die...

  • Oberstdorf
  • 05.07.20
Fahrradfahren (Symbolbild).
895× 1

Stark blutende Gesichtsverletzungen
Sommerkleid verfängt sich im Hinterrad: E-Bike-Fahrerin (38) in Lindau verletzt

Am Mittwochabend fuhr eine 38-jährige Frau mit ihrem Pedelec im Bereich Aeschach. Bekleidet war sie mit einem langen Sommerkleid, welches sich plötzlich in der hinteren Scheibenbremse verfing. Dadurch stürzte die Radfahrerin nach vorn über den Lenker auf die Fahrbahn und zog sich stark blutende Gesichtsverletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

  • Lindau
  • 25.06.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
886× 1 1

Schwere Kopfverletzung
E-Bike-Fahrer (82) muss nach Sturz in Bregenz reanimiert werden

Am 18.06.2020 gegen 19.01 Uhr wurde die Polizeiinspektion Bregenz über einen Fahrradsturz mit Alleinbeteiligung in Bregenz verständigt. An der Unfallstelle wurde der 82-jährige Radfahrer vom Österreichischen Roten Kreuz bereits erstversorgt. Es stellte sich heraus, dass der 82-jährige Mann aus unbekannter Ursache mit seinem E-Bike zu Sturz gekommen und sich dabei eine schwere Kopfverletzung zugezogen hatte. Als Passanten den regungslosen und bäuchlings am Boden liegenden Mann bemerkten, hatte...

  • Lindau
  • 19.06.20
In Augsburg sind Rikschas schon lange im Einsatz – nun ist geplant, eine E-Bike-Rikscha auch auf der Strecke Füssen - Schwangau anzubieten. (Archivfoto)
1.374×

Mobilität
E-Bike-Rikscha: Hohenschwangauer will am Königswinkel Fahrten anbieten

Zwischen Füssen und Schwangau soll es bald eine E-Bike-Rikscha geben. Ein Hohenschwangauer möchte als umweltfreundliche Mobilitätsalternative Fahrten am Königswinkel anbieten. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung (AZ) hervor.  Demnach hatte der Füssener Verkehrsausschuss grundsätzlich nichts gegen die Idee einzuwenden. Auch keine große Rolle spielte, dass die Rischka auf den Radwegen wegen ihrer hohen Geschwindigkeit eine Gefährdung darstellen könnte. Das Landratsamt schlug in...

  • Füssen
  • 16.06.20
Eine E-Bike-Fahrerin stürzte in Eisenberg (Unfall Symbolbild).
597× 1

Fleischwunde
Radfahrerin (55) stürzt bei Eisenberg

Am Dienstagnachmittag kam es in Speiden bei Eisenberg zu einem Fahrradsturz. Eine 55-Jährige stürzte aufgrund eines Fahrfehlers mit ihrem Pedelec. Aufgrund eines nicht fachgerecht verbauten Bauteils am Fahrrad zog sich die Dame eine tiefe Fleischwunde zu. Sie musste in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden.

  • Eisenberg
  • 03.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.442× 2 1

Ohne Helm
Ehepaar bei E-Bike-Unfall in Buchloe verletzt

Donnerstagabend fuhr ein Ehepaar aus Waal mit dem E-Bike auf der Ortsverbindungsstraße von Hausen Richtung Buchloe. Aus Unachtsamkeit stieß die Frau gegen das Vehikel des vor ihr radelnden Mannes. Beide stürzten und zogen sich mittelschwere Verletzungen zu. Einen Fahrradhelm trugen sie nicht. Das Ehepaar wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand nur minimaler Sachschaden. Die Verursacherin muss mit einem Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung

  • Buchloe
  • 29.05.20
Trauer (Symbolbild)
8.530× 1

Polizei
Radfahrerin (49) stirbt nach Unfall in Oberschönegg

Eine 49-jährige E-Bike-Fahrerin ist am Mittwochnachmittag nach einem Unfall in Oberschönegg gestorben. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau von Dietershofen kommend in Richtung Stolzenhofen. Ein 23-jähriger Autofahrer kam aus Oberschönegg und fuhr ebenfalls in Richtung Stolzenhofen. An der Kreuzung wollte die 49-Jährige nach links in Richtung Oberschönegg abbiegen. Dabei übersah die E-Bike-Fahrerin das vorfahrtsberechtigte Auto des jungen Mannes, so die Polizei. Der 23-Jährige konnte...

  • Oberschönegg
  • 21.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
9.242×

Unfall beim Überholen
Schwer verletzter E-Bike-Fahrer (74) in Isny

Beim Überholen hat ein 74-jähriger Pedelec-(E-Bike-)Fahrer am Donnerstagnachmittag gegen 13.15 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Michlebaint und Allmisried einen vorausfahrenden 68-jährigen Pedelec-Fahrer am Lenker gestreift, wodurch dieser die Kontrolle über sein Zweirad verlor und stürzte. Mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung sowie auf einen Rippenbruch und mit mehreren Schürfwunden musste der 68-Jährige zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht...

  • Isny
  • 08.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ