DSL

Beiträge zum Thema DSL

101×

Internet
Paracelsus-Klinik in Scheidegg versorgt 200 Zimmer mit schnellem Internet

Das LTE-Netz wächst weiter - Vier weitere Standorte bis Ende März Das LTE-Netz im Westallgäu wächst. Bis Ende März sollen vier weitere Standorte in Betrieb gehen. Dann ist das Westallgäu über die Funktechnik flächendeckend mit schnellem Internet versorgt. Angeschlossen ans Netz ist seit wenigen Monaten die Paracelsus-Klinik in Scheidegg. 200 Patientenzimmer haben über LTE Zugang zum schnellen Internet. Verwaltungsdirektor Matthias H. Schindler spricht von einer 'idealen Lösung'. Seit Ende 2010...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.01.12

Stracke stellt in Memmingen Entschädigung für Funkstörungen in Aussicht

Wer zwischen dem 1. Januar 2006 und dem 31. Dezember 2009 ein Funkmikrophon angeschafft hat, kann jetzt beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) in Eschborn einen Entschädigungsantrag stellen. Darauf hat nun Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke (CSU) hingewiesen. Der Grund: Der Bund habe im Rahmen der Umsetzung seiner Breitbandstrategie Frequenzen im Bereich 790 bis 862 Megahertz versteigert. Diese Frequenzen würden auch von drahtlosen Mikrophonen und anderer...

  • Kempten
  • 13.12.11
49×

Breitband
Kraftisried stimmt für Glasfaser - Rat lehnt Funklösung ab

Gewässerkonzept vorgestellt Beim angestrebten Ausbau mit Breitband-Internet hat sich der Gemeinderat Kraftisried jetzt einstimmig für ein Angebot der Telekom entschieden. Diese will Kraftisried mit Glasfaserkabel an die schnelle Datenautobahn anbinden. Eine Versorgung mittels Funk lehnten die Gemeinderäte ebenfalls einstimmig ab – da die Bürger bereits genug Bestrahlung ausgesetzt seien. 'Nur für Ortskern samt Umkreis' Wie Bürgermeisterin Jutta Breitenmoser berichtete, wurde durch eine...

  • Marktoberdorf
  • 06.12.11
17×

Internet
Stadtrat beschließt: Schnelles Internet per Funk

Der Memminger Stadtrat hat sich erneut für eine Funklösung zur Verbesserung der Breitbandversorgung ausgesprochen. Auf diese Weise sollen die Stadtteile Steinheim, Volkratshofen, Fertho-fen, Eisenburg und Dickenreishausen nun schnelle Internetverbindungen bekommen. Gegen den entsprechenden Vertrag mit der Firma Allgäu DSL zum Ausbau des Breitbandnetzes sprachen sich lediglich die Stadträte der Grünen, der ÖDP, der FDP und Christiane Wilhelm vom Christlichen Rathausblock (CRB) aus. Wie...

  • Kempten
  • 04.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ