Drohung

Beiträge zum Thema Drohung

Wenn es nach dem Bauernverband geht, sollen auch Hausgärten künftig nach bestimmten Regeln bewirtschaftet werden. Schließlich verlange man ja auch von den Landwirten, ihre Felder zum Beispiel mit Blühstreifen zu versehen.
3.633× 3

Volksbegehren Artenschutz
Unterallgäuer Bauern wollen Auflagen für Gartenbesitzer und drohen mit Boykott

Der Groll sitzt tief. Das Bienenvolksbegehren hat viele Bauern im Unterallgäu schwer verärgert. Ihnen würden einseitig viele teure Auflagen für die Bewirtschaftung der Flächen auferlegt. Das sei ein Eingriff in Eigentum und Einkommen. Diese Stimmungslage greift nun der Kreisverband des Bauernverbandes (BBV) in zwei Schreiben auf. Das eine ist an alle Kreisräte und Bürgermeister im Unterallgäu gegangen. Das zweite Schreiben richtet sich an alle Mitbürger. Im Brief an die Kommunalpolitiker...

  • Memmingen
  • 29.03.19
Symbolbild
1.080×

Zeugenaufruf
Unbekannter droht Memminger Diskobesucher (20) mit Mord

Ein bislang unbekannter Mann hat einem 20-jährigen Diskobesucher am Sonntagmorgen ins Gesicht geschlagen. Vor einer Diskothek in der Memminger Bahnhofstraße drohte der Unbekannte dem Mann laut Polizei: "Verpiss dich aus Memmingen und ich bring dich um.“ Zeugen werden gebeten sich unter 08331/1000 bei der Polizei in Memmingen zu melden.

  • Memmingen
  • 04.02.19
2.210×

Bedrohung
Mann (59) droht Memminger Polizist mit Totschlag

Ein 59-jähriger Mann drohte am Samstagmorgen einem Memminger Polizisten, ihn tot zu schlagen. Auslöser für die Drohung war eine Fahrzeugkontrolle. Der 59-Jährige parkte nämlich sein Fahrzeug ohne Berechtigung auf dem Beschäftigtenparkplatz der Memminger Polizeiinspektion, weshalb sein Auto kontrolliert wurde. Jetzt wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.

  • Memmingen
  • 27.08.18
28×

Untersuchungen
Ermittlungen wegen Drohung eines Berufsschülers (20) in Memmingen

Am Donnerstagabend teilte eine Lehrerin mit, dass sie von einer Drohung eines Berufsschülers erfahren habe, die sich womöglich gegen Mitschüler richten könnte. Die sofort angestoßenen Ermittlungen erbrachten zwischenzeitlich, dass die im Raum stehende Aussage von einem 20-Jährigen bereits im August ausgesprochen und später durch Dritte über Soziale Medien weiter verteilt wurde. Dadurch erreichte sie Berufsschule und Polizei. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen, welche auch die Durchsuchung...

  • Memmingen
  • 28.10.16
45×

Politik
Nach Kriegs-Drohung in E-Mail: Unterallgäuer Gemeinderat entschuldigt sich

Der Unterallgäuer Gemeinderat, der in einer falsch verschickten E-Mail seinen Ratskollegen in Westerheim mit Krieg gedroht hatte, hat sich nun öffentlich dafür entschuldigt. Diese E-Mail sei 'vollkommener Blödsinn' gewesen und 'nicht ernst gemeint, was die Smilies hinter meinem Namen zeigen sollten', teilt Volker Lohmann im örtlichen Mitteilungsblatt mit. drohte der Gemeinderat seinen Ratskollegen in einer E-Mail mit "Krieg". Er habe damit nie jemanden in Gefahr bringen oder Schaden...

  • Memmingen
  • 21.08.14
46×

Politik
Nach Kriegs-E-Mail: Westerheimer Gemeinderatsmitglied im Kreuzfeuer

Die von einem Gemeinderat falsch verschickte E-Mail sorgt in der Gemeinde Westerheim (Unterallgäu) weiter für Zündstoff. Wie Bürgermeisterin Christa Bail am Montagabend in der Gemeinderatssitzung bekannt gab, wurde Ratsmitglied Volker Lohmann, der die E-Mail verfasst haben soll, von seinem Amt als Jugendbeauftragter entbunden. Ebenso darf er nicht weiter als Vertreter der Gemeinde an der Versammlung der Verwaltungsgemeinschaft Erkheim teilnehmen. , hatte der Verfasser seinen Ratskollegen in...

  • Memmingen
  • 09.07.14
24×

Politik
Westerheimer Gemeinderatsmitglied droht in EndashMail mit Krieg

Eine von einem Gemeinderat falsch verschickte Mail hat im Unterallgäuer Westerheim einen Eklat ausgelöst, die anderen Gemeinderäte wollen nun mit ihm nicht mehr zusammenarbeiten. Die Staatsanwaltschaft soll überprüfen, ob in der Mail strafbare Inhalte stehen. Offensichtlich falsch Adressiert erreichte am 13. Mai die Gemeinde Westerheim folgende Nachricht per E-Mail: 'Hallo (…), Du bist doch gerade an der Ostsee. Dort gibt es noch jede Menge Restbestände aus dem Zweiten Weltkrieg,...

  • Memmingen
  • 18.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ