Drogentest

Beiträge zum Thema Drogentest

Polizei (Symbolbild).
5.748×

Rauschgift
Drogenfund nach Polizeikontrolle in Kaufbeuren

Eine 38-jährige Autofahrerin wurde am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr in der Füssener Straße in Kaufbeuren kontrolliert. Bei der Dame konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Sie gab an, vor kurzem Marihuana und Amphetamin konsumiert zu haben. Im Fahrzeug befand sich auch ein 26-jähriger Beifahrer, bei dem Marihuanageruch festgestellt wurde. Bei dem Mann konnten geringe Mengen Marihuana und Amphetamin aufgefunden werden. Im Anschluss wurde eine Wohnungsdurchsuchung bei...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.20
Polizei (Symbolbild)
3.889×

Fahrverbot
Wasser statt Urin: Autofahrer schummelt bei Drogentest in Kaufbeuren

Ein 33-jähriger Autofahrer wurde am Mittwochnachmittag, gegen 16:50 Uhr, in der Josef-Landes-Straße angehalten und kontrolliert. Dabei konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Bei einem freiwilligen Urinvortest wollte der Mann die Beamten täuschen. Er hatte Wasser anstatt seines Urins in den Testbecher gefüllt. Die Polizeibeamten bemerkten den Schwindel. Daraufhin musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Ihn erwarten nun eine Anzeige, ein hohes Bußgeld und ein...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.20
Polizei (Symbolbild)
5.567×

Drogentest
Urin in Unterhose versteckt: Autofahrer (21) versucht Polizisten in Untergermaringen zu täuschen

Auf alle Eventualitäten, nur nicht auf seine eigene Schussligkeit, war ein 21-jähriger Pkw-Fahrer vorbereitet. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde dieser angehalten. Dabei konnte Marihuanageruch im Pkw festgestellt werden. Daraufhin wurde der Fahrzeugführer durchsucht. Hierbei konnten 6 Gramm Marihuana in der Jackentasche des 21-Jährigen aufgefunden werden. Aufgrund des Fundes musste davon ausgegangen werden, dass er unter Drogeneinfluss einen Pkw fuhr, weswegen ein Urintest durchgeführt...

  • Germaringen
  • 15.03.20
Sein Geständnis und die schlechte Qualität der gefundenen Drogen bewahren einen 29-Jährigen vor dem Gefängnis. (Symbolbild)
2.577×

Gericht
33 Cannabispflanzen angebaut: Geständnis und schlechte Qualität der Drogen bewahren Angeklagten (29) vor Gefängnis

562 Gramm Marihuana fanden Polizisten bei der Durchsuchung der Wohnung eines Oberallgäuers im Juli 2018. Der 29-Jährige hatte mit einer Aufzuchtanlage 33 Cannabispflanzen angebaut. Jetzt stand der junge Mann in Sonthofen vor dem Schöffengericht, weil beim Besitz einer „nicht geringen Menge“ von Betäubungsmitteln eine Gefängnisstrafe von mindestens einem Jahr droht. Doch der Oberallgäuer kam mit einer Bewährungsstrafe davon. Zwar wurde eine große Menge Drogen gefunden, die Qualität der selbst...

  • Sonthofen
  • 24.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ