Drogenhandel

Beiträge zum Thema Drogenhandel

Symbolbild.
1.224×

Urteil
Kemptener (25) soll Freundin geschlagen und Drogen verkauft haben: Vier Jahre und drei Monate Gefängnis

Ein 25-Jähriger soll in Kempten seine 22-jährige Freundin geschlagen, beleidigt und bedroht sowie Drogen verkauft haben. Das Urteil des Kemptener Landgericht lautete deshalb: Vier Jahre und drei Monate Gefängnis. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, stritt der Mann die Vorwürfe ab. Der Beschuldigte hatte sich von der Freundin getrennt. Es kam zum Streit, er wurde handgreiflich. Der Mann behauptete, dass seine Ex-Freundin die Körperverletzung erfunden...

  • Kempten
  • 11.02.20
Symbolbild.
4.963×

Gericht
Kempten: Ex-Freundin (22) bringt Drogenhändler (25) ins Gefängnis

Ein 25-jähriger Drogenhändler muss für vier Jahre und drei Monate ins Gefängnis, urteilte das Kemptener Landgericht. Zum Verhängnis wurde ihm, dass seine Freundin trotz Schlägen und Drohung zur Polizei ging, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Die Beamten nahmen den Mann fest und durchsuchten seine Wohnung. Dabei fanden sie über 120 Gramm Marihuana und zwei Cannabispflanzen, im Tresor des Angeklagten lagen außerdem ein Schlagstock, ein verbotener Elektroschocker und zwei...

  • Kempten
  • 07.02.20
Der Fall wurde am Landgericht Memmingen verhandelt.
4.894× 1

Gericht
Prozess am Landgericht Memmingen: Sohn (16) zeigte drogendealenden Vater (47) an

Ein 47-jähriger Familienvater ist am Landgericht Memmingen zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren verurteilt worden. Der Mann hatte in seiner Memminger Wohnung mit weichen und harten Drogen gehandelt und selbst immer wieder Cannabis und Kokain konsumiert, bis sein 16-jähriger Sohn ihn deshalb bei der Polizei anzeigte. Im April 2019 wurde der Angeklagte durch ein Münchner Spezialeinsatzkommando festgenommen. Das teilte die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe mit. Der 16-jährige Sohn...

  • Memmingen
  • 10.01.20
2.055×

Prozess
Cannabis-Plantage im Schlafzimmer, Waffe in der Küche: Oberallgäuer zu drei Jahren Haft verurteilt

Der Vermieter fürchtete einen Rohrbruch: Der Wasserzähler im Keller zeigte Dauerverbrauch an. Doch der Mieter war nicht zu Hause – und auch telefonisch nicht erreichbar. Aus Angst vor einem Wasserschaden holte der Vermieter schließlich einen Installateur und betrat mit diesem die Wohnung. Dort erwartete die Männer kein Rohrbruch, sondern eine andere Überraschung: eine kleine Cannabis-Plantage, die bewässert wurde, im eigentlich als Schlafzimmer gedachten Raum. Und auf der Mikrowelle lag...

  • Kempten
  • 16.03.18
414×

Kokain-Handel
Rocker-Prozess vor dem Landgericht Kempten: Oberallgäuer (41) und weiterer Angeklagter (52) gestehen

Im 'Rocker-Prozess' vor dem Kemptener Landgericht haben die beiden Angeklagten gestanden. Beiden droht trotzdem für ihren umfangreichen Kokainhandel eine mehrjährige Haftstrafe. Der Prozess hat am Donnerstagmorgen unter großen Sicherheitsvorkehrungen vor dem Landgericht Kempten gegen zwei Männer begonnen. Ihnen wird vorgeworfen, umfangreich mit Kokain gehandelt zu haben. Der eine, ein 52-Jähriger aus dem Raum Böblingen und dem Dunstkreis der Hells Angels, hatte immer wieder in Memmingen...

  • Kempten
  • 26.01.17
22×

Prozess
Angeklagt wegen Drogenhandel: Amtsgericht Kaufbeuren spricht Mann (23) frei

Ein 23-Jähriger ist vor dem Amtsgericht Kaufbeuren vom Vorwurf des Drogenhandels freigesprochen worden. Für das Schöffengericht standen zu viele 'Vielleichts' im Raum. So hatte ein 21-jähriger Zeuge, der den Angeklagten zu einem früheren Zeitpunkt noch massiv belastet hatte, plötzliche Erinnerungslücken. Am Ende seines Plädoyers kam der Verteidiger so zu dem Schluss, dass man auf eine Aussage wie die dieses Zeugen keine Verurteilung stützen könne. So sahen es dann schließlich auch die...

  • Kempten
  • 19.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ