Drogenhandel

Beiträge zum Thema Drogenhandel

Symbolbild.
1.224×

Urteil
Kemptener (25) soll Freundin geschlagen und Drogen verkauft haben: Vier Jahre und drei Monate Gefängnis

Ein 25-Jähriger soll in Kempten seine 22-jährige Freundin geschlagen, beleidigt und bedroht sowie Drogen verkauft haben. Das Urteil des Kemptener Landgericht lautete deshalb: Vier Jahre und drei Monate Gefängnis. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, stritt der Mann die Vorwürfe ab. Der Beschuldigte hatte sich von der Freundin getrennt. Es kam zum Streit, er wurde handgreiflich. Der Mann behauptete, dass seine Ex-Freundin die Körperverletzung erfunden...

  • Kempten
  • 11.02.20
Symbolbild.
4.963×

Gericht
Kempten: Ex-Freundin (22) bringt Drogenhändler (25) ins Gefängnis

Ein 25-jähriger Drogenhändler muss für vier Jahre und drei Monate ins Gefängnis, urteilte das Kemptener Landgericht. Zum Verhängnis wurde ihm, dass seine Freundin trotz Schlägen und Drohung zur Polizei ging, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Die Beamten nahmen den Mann fest und durchsuchten seine Wohnung. Dabei fanden sie über 120 Gramm Marihuana und zwei Cannabispflanzen, im Tresor des Angeklagten lagen außerdem ein Schlagstock, ein verbotener Elektroschocker und zwei...

  • Kempten
  • 07.02.20
Der Fall wurde am Landgericht Memmingen verhandelt.
4.894× 1

Gericht
Prozess am Landgericht Memmingen: Sohn (16) zeigte drogendealenden Vater (47) an

Ein 47-jähriger Familienvater ist am Landgericht Memmingen zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren verurteilt worden. Der Mann hatte in seiner Memminger Wohnung mit weichen und harten Drogen gehandelt und selbst immer wieder Cannabis und Kokain konsumiert, bis sein 16-jähriger Sohn ihn deshalb bei der Polizei anzeigte. Im April 2019 wurde der Angeklagte durch ein Münchner Spezialeinsatzkommando festgenommen. Das teilte die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe mit. Der 16-jährige Sohn...

  • Memmingen
  • 10.01.20
Symbolbild.
4.023×

Gericht
Drogenhandel im großen Stil: Kemptener Landgericht verurteilt Mann (29) zu über sieben Jahren Haft

Sieben Jahre und neun Monate muss ein 29-Jähriger hinter Gitter, weil er von Italien aus „einen schwungvollen, länderübergreifenden Handel mit erheblichen Mengen Marihuana“ geführt hat. So steht es in der Anklage. Einer der Kuriere des Mannes wurde am Grenzübergang Lindau-Hörbranz mit fast 13 Kilogramm Drogen im Gepäck erwischt. Den Fahndern gehen immer wieder größere und kleinere Fische ins Netz. Die Zahl der erfassten Rauschgiftdelikte im Allgäu steigt. Das liegt nicht zuletzt an den...

  • Kempten
  • 10.10.19
21-jähriger Mann aus dem Westallgäu erhält eine Bewährungsstrafe. Der Mann hatte mehrfach Drogen gekauft.
785×

Drogenhandel
Lindauer Gericht verurteilt Westallgäuer (21) zu Bewährungsstrafe

Die erzieherischen Maßnahmen aus seiner ersten Verurteilung Ende 2017 – Jugendarrest, Arbeitsstunden und Drogenberatung – haben nichts gebracht. Im Gegenteil. Ein heute 21-Jähriger aus dem Westallgäu besorgte sich weiterhin Marihuana – unter anderem kurz bevor er wegen illegalen Drogenerwerbs für eine Woche in den „Bau“ musste und auch ein paar Stunden vor einem Suchtaufklärungsgespräch. Das hat unter anderem die Telefonüberwachung seines Händlers ergeben. Nun musste sich der Heranwachsende...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.02.19
Drogenhandel: Gericht verurteilt 28-Jährigen zu Haftstrafe.
1.314×

Urteil
Minderjährigen als Drogenkurier eingesetzt: Kemptener Gericht verurteilt Bauarbeiter (28) zu Haftstrafe

Ein halbes Kilo Marihuana, ein minderjähriger Drogenkurier, Hausdurchsuchungen, Bedrohung und Zeugen, die sich in manchen Punkten widersprachen – so sahen gestern die Eckpunkte eines Prozesses am Landgericht aus. Angeklagt war ein 28-Jähriger, der einen damals 17 Jahre alten Arbeitskollegen gedrängt haben soll, ihm Rauschgift-Abnehmer zu vermitteln. Das Urteil: Drei Jahre Haft. Immer wieder habe der Handwerker ihn auf der Baustelle angesprochen, sagte der junge Mann im Zeugenstand. Er solle...

  • Kempten
  • 23.01.19
118×

Drogenhandel
Gericht: Heroin-Händler in Kempten zu Haftstrafen verurteilt

Sie ließ ihn bei sich wohnen, er brachte Freunde mit und Heroin und Koks in einem rotschwarzen Rucksack, er zahlte die Miete und die Krankenversicherung, etwa 750 Euro im Monat. Manchmal legten sie ihr Amphetamin in eine Plastikschüssel und stellten es in den Gefrierschrank. Nun hat das Landgericht Kempten die 27-Jährige und den 51 Jahre alten Mann zu hohen Haftstrafen verurteilt. Gemeinsam mit drei Männern, darunter der 24 Jahre alte Sohn des Haupttäters, sind sie die Schuldigen eines...

  • Kempten
  • 24.05.16
30×

Gericht
Mann (19) in Sonthofen wegen Drogenhandels verurteilt

Er hat noch mal eine Chance bekommen: Ein 19-Jähriger aus Sonthofen ist vom Jugendschöffengericht wegen diverser Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz zu einer Jugendstrafe verurteilt worden. Die Entscheidung über die Verhängung der Jugendstrafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. Dem jungen Mann war vorgeworfen worden, im Zeitraum von Winter 2011 bis Spätherbst 2013 in 15 Fällen Marihuana gekauft und in 62 Fällen im Freundeskreis weiterverkauft zu haben. Mit seinem Marihuana-Handel hatte er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ