Drogenhandel

Beiträge zum Thema Drogenhandel

Erfolgreiche Kontrolle bei Lindau. Beamte der Bundespolizei entdeckten über 1,2 Kilogramm Kokain bei einer Reisenden aus Barcelona.
3.698×

1,2 Kilogramm Koks im Korsett
Polizei stoppt Drogenkurierin (23) bei Lindau

Bereits am 10. September haben Beamte der Bundespolizei bei Lindau eine Drogenkurierin (23)  gestoppt. Die Frau war in einem Reisebus aus Spanien unterwegs. Insgesamt fand die Polizei rund 1.200 Gramm illegaler Betäubungsmittel in zwei Päckchen im Korsett der Frau. Zürich als Ziel angegeben - Fahrt nach Wien gebucht Nach Angaben der Bundespolizei war der Fernreisebus in Barcelona gestartet und war in Richtung München unterwegs. Bei der Kontrolle am Grenzübergang bei Hörbranz konnte sich die...

  • Lindau
  • 22.09.21
Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lindau fand die Polizei 170 Gramm Kokain. (Symbolbild)
4.068× 36 1

170 Gramm Kokain bei Wohnungsdurchsuchung gefunden
Polizei deckt Drogenhandel in Lindau auf: Mann (36) in U-Haft

Die Polizei fand bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lindau 170 Gramm Kokain. Wie die Polizei mitteilt, machte der 48-jährige Bewohner in seiner Vernehmung Angaben zu seinem Lieferanten. Es handele sich um einen 36-jährigen Albaner, der keinen offiziellen Wohnsitz in Deutschland hatte. Haftbefehl gegen vermeintlichen Drogen-LieferantenDeshalb erließ ein Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten einen Haftbefehl gegen ihn. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass er...

  • Lindau
  • 05.02.21
Symbolbild
2.688× 1

Betäubungsmittel
Kripo Lindau gelingt Schlag gegen den Drogenhandel

Der Kripo Lindau ist ein Schlag gegen den Drogenhandel in der Region gelungen. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gestand ein 18-jährigen Dealer aus dem Landkreis Lindau die Taten und nannte dabei auch seine Abnehmer und Lieferanten. Durch diese Aussage konnten die Beamten nun den 20-jährigen Lieferanten und dessen 58-jährigen Vater festnehmen. Beide hatten die Drogen in den Landkreis transportiert und dort weiterverkauft. Im Rahmen einer Überwachung und anschließender Kontrolle Anfang Juli...

  • Lindau
  • 09.07.20
Drogenfund (Symbolbild)
1.266×

Mehr Drogendelikte im Landkreis Lindau

Die Zeiten, als Drogenkuriere noch mit dem Auto unterwegs waren, sind offenbar allmählich vorbei. Bestellt wird das Rauschgift heute im Internet. Per Postbote oder Paketdienst kommt es dann an Abnehmer in den Landkreis. „Ich muss mich nicht mehr an dunkle Ecken stellen, um Rauschgift zu bekommen“, beschreibt Polizeihauptkommissar Thomas Röhl die Lage. Im vergangenen Jahr haben die Polizeidienststellen im Landkreis 521 Rauschgiftdelikte registriert, knapp 100 mehr als im Jahr 2017. Kurt Kraus,...

  • Lindau
  • 20.04.19
Marihuana
2.121×

Drogen
Polizei durchsucht mehrere Wohnungen in Durach, Lindau und Wasserburg

Beamte der Kriminalpolizei haben am Donnerstag neun Wohnungen in Durach, Lindau und Wasserburg nach Drogen durchsucht. Hintergrund war die Verhaftung eines 35-jährigen Lindauers. Bereits Ende Juli fanden Polizisten bei dem 35-Jährigen rund 210 Gramm Amphetamin, 60 Gramm Marihuana, sowie Bargeld und weitere Drogen. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen durchsuchten die Beamten jetzt die Wohnungen einiger Abnehmer des Verhafteten.  In fünf der durchsuchten Wohnungen entdeckte die Polizei...

  • Durach
  • 27.09.18
Symbolbild Drogen
546×

Straftat
Gesuchter Mann (23) wegen Drogenhandels in Lindau festgenommen

In der Nacht von Montag auf Dienstag kontrollierte die Lindauer Grenzpolizei einen 23-jährigen Mann im Hauptbahnhof Lindau. Beim Abgleich seiner Daten stellte sich heraus, dass der lettische Staatsangehörige mit Haftbefehl von der Justiz in Ravensburg gesucht wird. Wegen Drogenhandels wurde gegen ihn eine Geldstrafe in Höhe von 4.500 Euro verhängt. Der in Lindau Wohnende war bei seiner Festnahme außer Stande, den geforderten Betrag zu bezahlen. Deshalb wurde er von der Polizei in eine...

  • Lindau
  • 31.07.18
Verhaftung (Symbolbild)
553×

Kriminalität
Lindauer Polizei verhaftet Mann (31) wegen möglichem Drogenhandel

Weil er im sog. „Darknet“ immer wieder Rauschgift bestellte und an verschiedene Adressen im bayerischen und württembergischen Allgäu liefern ließ, ermittelten die Staatsanwaltschaft Kempten und die Kriminalpolizei Lindau gegen einen 31-Jährigen. Am Dienstag, 20. März, fanden die Ermittlungen mit seiner Festnahme in der Wohnung seiner Lebensgefährtin im „oberen Landkreis“ ein vorläufiges Ende. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden rund 250 Gramm Amphetamin, 4,6 Gramm Heroin und eine Kleinmenge...

  • Lindau
  • 23.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ