Drogenhandel

Beiträge zum Thema Drogenhandel

Erfolgreiche Kontrolle bei Lindau. Beamte der Bundespolizei entdeckten über 1,2 Kilogramm Kokain bei einer Reisenden aus Barcelona.
3.716×

1,2 Kilogramm Koks im Korsett
Polizei stoppt Drogenkurierin (23) bei Lindau

Bereits am 10. September haben Beamte der Bundespolizei bei Lindau eine Drogenkurierin (23)  gestoppt. Die Frau war in einem Reisebus aus Spanien unterwegs. Insgesamt fand die Polizei rund 1.200 Gramm illegaler Betäubungsmittel in zwei Päckchen im Korsett der Frau. Zürich als Ziel angegeben - Fahrt nach Wien gebucht Nach Angaben der Bundespolizei war der Fernreisebus in Barcelona gestartet und war in Richtung München unterwegs. Bei der Kontrolle am Grenzübergang bei Hörbranz konnte sich die...

  • Lindau
  • 22.09.21
Polizeibeamte haben am Freitag einen Drogendeal in Memmingen verhindert. (Symbolbild)
6.516×

Drogen
Memmingen: Polizei verhindert Kokain-Deal in der Innenstadt

Am Freitagabend haben Polizeibeamte in den Memminger Innenstadt einen Drogendeal verhindert. Die Beamten wollten zwei junge Männer einer Kontrolle unterziehen. Die beiden jungen Männer ergriffen jedoch sofort die Flucht.  Kokain-Päckchen weggeworfen Beide Männer konnten von der Polizei jedoch gestellt werden. Bei ihrem Fluchtversuch hatten die Männer zwei Alu-Päckchen mit Kokain weggeworfen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die Mobiltelefone und das mitgeführte Bargeld der Männer...

  • Memmingen
  • 18.09.21
Im Unterallgäu hat die Polizei zwei Männer wegen Drogen festgenommen. (Symbolbild)
2.350×

Amphetamin und Marihuana
Drogen-Festnahmen: Polizei erwischt zwei Männer (50 und 21) im Unterallgäu

Voneinander unabhängige Rauschgiftkontrollen führten Samstag und am Montag zur Festnahme zweier Männer (50 und 21). Beide sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Erster Fall: Amphetamin dabeiSamstagnachmittag wollten Polizeibeamte in Memmingen den 21-Jährigen kontrollieren. Der Mann versuchte sich allerdings durch Flucht und Widerstand der Personenkontrolle zu entziehen. Die Beamten fesselten ihn und brachten ihn zur Polizeiinspektion. Im Rahmen der körperlichen Durchsuchung fanden die Beamten dann...

  • Memmingen
  • 08.09.21
In Kempten hat die Polizei bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion Drogen, Uhren und Bargeld gefunden. (Symbolbild)
2.348× 1 1

Große Durchsuchungsaktion
Polizei Kempten findet Drogen und 50 original verpackte Uhren

Die Polizeiinspektion Kempten und die Kripo Kempten haben über die letzten Wochen Ermittlungen gegen mehrere Personen wegen Drogenhandel und Drogenbesitz durchgeführt. Die seit Juli laufenden Untersuchungen gipfelten in einer groß angelegten  Durchsuchungsaktion, bei der die Einsatzkräfte insgesamt zwölf Wohnungen im gesamten Stadtgebiet Kemptens durchsucht haben.  Marihuanahandel in der Kemptener InnenstadtDabei konzentrierten sich die Ermittler nicht nur auf die mutmaßlichen Drogenhändler,...

  • Kempten
  • 03.09.21
Drogenhandel im Bodenseekreis: Zwei Jugendliche nach Drogenbestellung aufgeflogen. (Symbolbild)
471× 1

100 Gramm Aphetamin und Ecstasy-Tabletten bestellt
Zwei Jugendliche (17 und 18) wegen Drogenhandel aufgeflogen

Weil sie im Verdacht stehen, unerlaubt mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben, müssen sich zwei 17- und 18-Jährige aus dem Bereich Oberteuringen nun strafrechtlich verantworten. Bereits Anfang des Monats hatte das Bundeskriminalamt einen Hinweis über eine Drogenbestellung im Darknet, adressiert an einen der Jugendlichen, erhalten. Bestellt worden war die Sendung nach dem derzeitigen Ermittlungsstand von seinem 18-jährigen Komplizen. Bei der Beschlagnahme des verdächtigen Päckchens auf dem...

  • 23.07.21
Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Mengen haben Polizisten eine nicht geringe Menge Amphetamin sichergestellt. (Symbolbild)
635×

Drogen
Handel mit Amphetamin? Fünf Männer in Mengen nach Wohnungsdurchsuchung angezeigt

In Mengen (Landkreis Sigmaringen) hat die Polizei die Wohnung eines 33-jährigen Mannes durchsucht. Zuvor hatte eine Passant gemeldet, er sei laut Angaben der Polizei aus dem Fenster der Wohnung mit einer Schusswaffe bedroht worden. In der Wohnung befanden sich fünf Männer im Alter von 24 bis 37 Jahren.  Größere Menge Amphetamin Bei der Durchsuchung fanden die Beamten die angebliche Schusswaffe. Es handelte sich um eine Spielzeugpistole. Bei der weiteren Durchsuchung fanden die Polizisten eine...

  • 23.07.21
Schlag gegen Drogenszene: Gleich neun Objekte haben Polizeibeamte am Donnerstagmorgen im südlichen Oberallgäu durchsucht. (Symbolbild)
7.575× 9

Auch Waffen und Bargeld sichergestellt
Drogenhandel: Polizei durchsucht neun Objekte im Oberallgäu - Verdächtige zwischen 15 und 54 Jahre alt

Am Donnerstagmorgen haben Polizeibeamte insgesamt neun Objekte im südlichen Oberallgäu durchsucht. Grund der Razzien: Drogenhandel. Acht Verdächtige - darunter ein Jugendlicher Insgesamt richteten sich die Ermittlungen gegen acht Personen im Alter von 15 bis 54 Jahren. Unterstützt wurden die Allgäuer Beamten bei den Durchsuchungen von einer Hunderterschaft der Bereitschaftspolizei und von mehreren Drogenspürhunden. Durchsucht wurden Wohnungen und Arbeitsstätten in Oberstdorf und im Raum der...

  • Oberstdorf
  • 17.07.21
An den 39-jährigen Mann war ein mutmaßlich aus Spanien stammendes Päckchen adressiert, in dem sich über 300 Gramm  (brutt) Marihuana befanden. (Symbolbild)
1.885× 1

Hauptzollamt
Drogenlieferung mit 300 Gramm Marihuana aufgeflogen: Polizei ermittelt in Friedrichshafen

Im Raum Friedrichshafen soll ein 39-jähriger Mann eine "nicht geringe Menge Betäubungsmittel" im Netz bestellt haben, so die Polizei. An den Mann war ein mutmaßlich aus Spanien stammendes Päckchen adressiert, in dem sich über 300 Gramm Marihuana (brutto) befanden. Das Hauptzollamt Koblenz konnte das Päckchen bereits Anfang März sicherstellen.  Polizei wird bei Wohnungsdurchsuchung fündig In der Wohnung des Tatverdächtigen fand die Polizei außerdem eine kleinere Menge Marihuana, mehrere...

  • Friedrichshafen
  • 01.05.21
Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Bad Wurzach fand die Polizei Drogen. (Symbolbild)
1.324×

Untersuchungshaft
Polizei überführt mutmaßlichen Drogendealer aus Bad Wurzach

Bereits Mitte März gelang es der Kriminalpolizei, einen 36-jährigen mutmaßlichen Drogendealer aus Bad Wurzach zu überführen und festzunehmen. Die Polizei hatte ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, nachdem Beamte in Dortmund bei der Kontrolle eines Drogenkuriers ein Paket mit knapp drei Kilogramm Amphetamin beschlagnahmt hatte, das an den Tatverdächtigen versandt werden sollte. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 36-Jährigen fanden die Beamten laut Polizei einen vierstelligen...

  • Leutkirch
  • 24.04.21
In Friedrichshafen zog sich ein 21-jähriger Radfahrer bei seiner Flucht vor der Polizei schwere Verletzungen zu. Er landete auf der Motorhabe eines BMWs. (Symbolbild)
9.014× 1

Schwere Verletzungen
Mutmaßlicher Drogendealer (21) auf der Flucht in Friedrichshafen frontal von Auto erfasst

Am Samstagabend ist ein mutmaßlicher Drogendealer mit seinem Fahrrad vor der Polizei in Friedrichshafen geflüchtet. Dabei wurde er frontal von einem BMW erfasst. Der 21-jährige Radfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, so die Polizei.  Ohne zu schauen die Straße überquert Der Radfahrer hatte während seiner Fahrt ein Handy benutzt. Die Polizeistreife war deshalb auf ihn aufmerksam geworden. Auf Ansprache der Polizei fuhr der Radfahrer immer schneller und reagierte auf keine...

  • Friedrichshafen
  • 19.04.21
Mit Cannabis-Verkäufen sollen die drei 741.227 Euro eingenommen haben.
2.625× 1

8.723 Verkäufe
Cannabis im Darknet verkauft: Kommende Woche beginnt der Prozess in Memmingen

Am Donnerstag, dem 8. April beginnt im Landgericht Memmingen der Prozess gegen drei Angeklagte, die im Darknet insgesamt 51,3 Kilo Cannabisprodukte verkauft haben sollen. In 8.723 Verkäufen sollen die 32-, 34- und 42-Jährigen mindestens 741.227 Euro eingenommen haben. Bis zu 48 Sendungen pro WerktagLaut einer Pressemitteilung des Landgerichts sollen sich der 42-Jährige, seine 34-jährige Ehefrau und der 32-Jährige spätestens im September 2017 zusammengetan haben. Demnach soll der 32-Jährige die...

  • Memmingen
  • 31.03.21
In Buxheim wurde ein Mann festgenommen, der gerade eine Postsendung entgegennahm.
1.719× 1 2

Nach Ermittlungen im Darknet
Rauschgiftfahnder nehmen mutmaßlichen Drogendealer in Buxheim fest

Nach umfangreichen Ermittlungen im Darknet konnten die Rauschgiftfahnder der Memminger Kriminalpolizei am Montag 500 Gramm Amphetamin sicherstellen und einen mutmaßlichen Drogendealer festnehmen. Das Rauschgifteinsatzkommando des Bayerischen Landeskriminalamts nahm den 36-Jährigen vorläufig fest, als er eine Postsendung entgegennahm. Die Polizei verdächtigt den Mann, mehrere Kilo Betäubungsmittel erworben und gewinnbringend weiterverkauft zu haben.  Bei Durchsuchungen bei vier mutmaßlichen...

  • Buxheim
  • 09.03.21
Marihuana (Symbolbild).
3.018× 2

Drogenhandel am Bodensee
Jugendlicher dealt im Ferienhaus seiner Eltern mit Marihuana

Ein Jugendlicher hat offenbar im Ferienhaus seiner Eltern einen regen Drogenhandel betrieben. Laut Polizei soll der Jugendliche das elterliche Ferienhaus genutzt haben, um dort an seine Gäste und andere Jugendliche Marihuana zu verkaufen. Immer mehr Jugendliche in der Gegend hatten Drogen dabei.In den letzten Monaten hatte die Polizei in Wasserburg (Bodensee) und den Randgemeinden bei Kontrollen vermehrt Jugendliche angetroffen, die geringe Mengen Drogen mit sich führten. Aus diesem Grund...

  • Wasserburg
  • 22.02.21
Der 17-Jähriger hat laut Landgericht Ravensburg nicht in Notwehr gehandelt (Symbolbild)
2.312×

Drogenhandel
Tatverdächtiger (17) nach Tötungsdelikt in Studentenwohnheim in Weingarten festgenommen

Am 26. Januar hat ein 17-Jähriger einen 37-jährigen Mann in einem Studentenwohnheim in Weingarten mit einem Springermesser erstochen. Der Haftrichter bewertete die Tat als "nicht ausschließbare Notwehrhandlung" und lehnte einen Haftbefehl ab. Die Staatsanwaltschaft legte dagegen Beschwerde ein. Der 17-Jährige befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft. Der 17-Jährige hat laut Landgericht Ravensburg nicht in Notwehr gehandelt Der 17-Jährige steht nach derzeitigem...

  • 09.02.21
Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lindau fand die Polizei 170 Gramm Kokain. (Symbolbild)
4.074× 36 1

170 Gramm Kokain bei Wohnungsdurchsuchung gefunden
Polizei deckt Drogenhandel in Lindau auf: Mann (36) in U-Haft

Die Polizei fand bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lindau 170 Gramm Kokain. Wie die Polizei mitteilt, machte der 48-jährige Bewohner in seiner Vernehmung Angaben zu seinem Lieferanten. Es handele sich um einen 36-jährigen Albaner, der keinen offiziellen Wohnsitz in Deutschland hatte. Haftbefehl gegen vermeintlichen Drogen-LieferantenDeshalb erließ ein Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten einen Haftbefehl gegen ihn. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass er...

  • Lindau
  • 05.02.21
Es wurden mehrere hunderttausend Euro und 187 Kilogramm Kokain beschlagnahmt.
6.135×

Nach Hinweisen aus Bayern
Drogenbosse festgenommen - Europäisches Drogenkartell zerschlagen

Nach jahrelanger Spurensuche von Bayern bis nach Südamerika: Zwei der größten Drogenbosse Europas wurden vergangene Woche am 15. Dezember und 16. Dezember gefasst. Mithilfe von Hinweisen der Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts konnte die belgische Polizei die Drogenbosse festnehmen. 17 Personen festgenommenAm Dienstag- und Mittwochmorgen stürmten belgische Spezialeinheiten 20 Wohnungen in Antwerpen (Belgien) und in Brüssel (Belgien). Dabei wurden laut dem Bayerischen Landeskriminalamt...

  • 21.12.20
Die Polizei stellte mehr als ein Kilo Marihuana sicher. (Symbolbild)
4.765×

Vier Tatverdächtige in Untersuchungshaft
Staatsanwaltschaft und Polizei gelingt Schlag gegen die Kemptener Rauschgiftszene

Die Polizei nahm in den vergangenen Wochen vier Männer im Zusammenhang mit Drogen fest und stellte über ein Kilo Marihuana sicher. Nachdem sich im Bereich des Hofgartens in Kempten ein Treffpunkt der lokalen Drogenszene gebildet hatte, führte die Staatsanwaltschaft Kempten gemeinsam mit der Polizeiinspektion Kempten und der Kriminalpolizei Kempten umfangreiche Ermittlungen durch. Im Oktober nahm die Polizei nach eigenen Angaben einen 23-Jährigen mit etwa 120 Gramm Marihuana und einer Stichwaffe...

  • Kempten
  • 15.12.20
Bargeld und Marihuana in nicht geringer Menge fand die Kriminalpolizei in einem Haus in Memmingen.
4.642× 1

Nach Hausdurchsuchung
Kripo nimmt mutmaßlichen Drogendealer (27) in Memmingen fest

Die Kriminalpolizei Memmingen hat am Dienstag einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Zuvor hatten die Beamten das Haus der Lebensgefährtin (31) des Mannes durchsucht und dabei über 300 Gramm Marihuana, eine mittlere vierstellige Summe Bargeld und geringe Mengen an Amphetamin gefunden. Die Drogen hat die Polizei dem Mann zugeordnet.  U-Haft für mutmaßlichen Drogendealer Der 27-Jährige sitzt jetzt laut Polizeibericht in Untersuchungshaft und muss sich wegen des Verdacht des Handels mit...

  • Memmingen
  • 11.12.20
Sichergestellte Drogen und Bargeld.
4.982× 1

4,5 Kilogramm Marihuana und 120.000 Euro
Polizei deckt Drogenhandel auf: Auch Mann (29) aus dem Ostallgäu verhaftet

Die Polizei Neu-Ulm hat bei einem 32-jährigen Mann aus Elchingen rund 4,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Neben dem 32-Jährigen nahmen die Beamten am vergangenen Mittwoch (21.10.2020) auch zwei weitere Männer fest - darunter einen 29-jährigen Mann aus dem Ostallgäu. Nach Angaben der Polizei hatten die Beamten den 32-jährigen Elchinger bereits über mehrere Monate beobachtet. Am vergangenen Mittwoch überwachte die Polizei dann einen Drogendeal in Schwäbisch-Hall. Dort hatte der 32-Jährige...

  • Marktoberdorf
  • 30.10.20
Symbolbild Marihuana
4.370×

Nach Kontrolle
Polizei beschlagnahmt Falschgeld und Drogen in Oberstdorf

Nach der Kontrolle eines 19-Jährigen hat die Polizei in Oberstdorf eine größere Menge Drogen und einige Noten Falschgeld beschlagnahmt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West hatten Beamte am vergangenen Mittwoch (30.09.2020) bei dem jungen Mann rund sieben Gramm Marihuana gefunden. Im Zuge weiterer Ermittlungen durchsuchte die Polizei dann die Wohnung eines 31-jährigen Dealers im südlichen Oberallgäu. Dabei fanden die Beamten rund 150 Gramm Marihuana, 28 Gramm Amphetamin und fünf...

  • Oberstdorf
  • 09.10.20
Drogenrazzia in Oberstdorf: Die Polizei wurde fündig.
3.217×

Drogenrazzien in Baden-Württemberg und Bayern
Polizei stellt bei Durchsuchung in Oberstdorf Rauschgift sicher

Bundeslandübergreifende Drogenrazzien: Die Polizei hat in Baden-Württemberg und Bayern zeitgleich insgesamt sechs Durchsuchungen durchgeführt, eine auch in Oberstdorf. Hier fanden die Beamten über 100 Gramm Marihuana, Kleinmengen an Betäubungsmittel-Rauchmischungen sowie mehrere Portionen Amphetamin für den Eigengebrauch. Offenbar bundeslandübergreifender Drogenhandel Gegen sechs Personen im Alter zwischen 30 und 66 Jahren werden der Staatsanwaltschaft jetzt Anzeigen wegen Verstößen gegen das...

  • Oberstdorf
  • 06.08.20
Drogenhandel über das Internet: Auch das Darknet ist kein rechtsfreier Raum. (Symbolbild)
8.748×

Rauschgift
Drogenhandel im Darknet: Kripo fasst Dealer (35) in Obergünzburg

Bereits im Februar hatte die Kripo drei Ostallgäuer wegen Drogenhandles festgenommen. Jetzt haben die Ermittler einen weiteren Beteiligten gefunden. Ein Mann aus Obergünzburg hatte Mitte Juni in seiner Wohnung unter anderem über zwei Kilogramm Marihuana, über 600 Gramm Kokain und rund 1.200 Ecstasy-Tabletten. Der 35-Jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen laufen weiter, auch hinsichtlich weiterer Beteiligter. Erhebliche Mengen an Rauschgift an- und verkauft Über das Darknet...

  • Obergünzburg
  • 13.07.20
Symbolbild
2.692× 1

Betäubungsmittel
Kripo Lindau gelingt Schlag gegen den Drogenhandel

Der Kripo Lindau ist ein Schlag gegen den Drogenhandel in der Region gelungen. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gestand ein 18-jährigen Dealer aus dem Landkreis Lindau die Taten und nannte dabei auch seine Abnehmer und Lieferanten. Durch diese Aussage konnten die Beamten nun den 20-jährigen Lieferanten und dessen 58-jährigen Vater festnehmen. Beide hatten die Drogen in den Landkreis transportiert und dort weiterverkauft. Im Rahmen einer Überwachung und anschließender Kontrolle Anfang Juli...

  • Lindau
  • 09.07.20
Symbolbild.
769×

Größere Menge Amphetamine
Polizei ermittelt mutmaßlichen Drogenhändler (25) in Mindelheim

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde gegen Mitternacht ein 25-Jähriger durch eine Streife der Polizei Mindelheim im Stadtgebiet in Mindelheim angetroffen. Unmittelbar in der Nähe des Jugendlichen konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Der Unterallgäuer war bereits in der Vergangenheit mehrfach wegen Betäubungsmitteldelikten polizeilich in Erscheinung getreten. Aufgrund dessen wurde anschließend die Wohnung des Mannes durchsucht. Dabei konnte unter anderem eine größere...

  • Mindelheim
  • 07.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ