Drogenfund

Beiträge zum Thema Drogenfund

Bei einer Wohnungsdurchsuchung hat die Polizei ein halbes Kilo Amphetamine gefunden. (Symbolbild)
10.389×

Kaufbeuren
Mann unter Drogen am Straßenrand: Was die Polizei in seiner Wohnung entdeckt

In der Nacht von Montag auf Dienstag entdeckte eine Polizeistreife an einem Straßenrand in Kaufbeuren einen Mann, der unter Drogeneinfluss stand. Die Beamten brachten den Mann in ein Krankenhaus. Wegen des Verdachts, dass sich in seiner Wohnung weitere Drogen befinden, wurde diese durchsucht. Nach Angaben der Polizei befand sich dort ein 20-Jähriger, gegen den ein Haftbefehl bestand. Deshalb wurde er in eine JVA gebracht. Die Beamten fanden in der Wohnung zahlreiche Betäubungsmittel - unter...

  • Kaufbeuren
  • 05.10.21
Im Gepäck eines Paares fand die Polizei Drogen. (Symbolbild)
2.354×

Wohnungsdurchsuchung bei Pärchen und seinem Dealer
Grenzpolizei Lindau findet Drogen bei nordbayerischem Paar

Die Fahnder der Grenzpolizei Lindau fanden bei einem Paar aus Nordbayern Drogen. Auch bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurde Rauschgift sichergestellt. Wie die Polizei berichtet, wurden die beiden am Dienstagmittag kontrolliert. Eine erste Befragung verlief unverdächtig. Das Paar konnte eine Übernachtung in einem Lindauer Hotel nachweisen. Bei dem Gespräch fiel die 26-Jährige aber durch drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Das Paar leugnete jedoch zunächst einen Drogenkonsum oder...

  • Lindau
  • 16.09.21
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
8.240× 5 1

Verdacht des illegalen Handels
Durchsuchungen in Kempten: Polizei beschlagnahmt Bargeld und Drogen

Die Polizei hat bei Durchsuchungen am Dienstag drei Kilogramm Marihuana und mehrere Tausend Euro Bargeld beschlagnahmt. Hintergrund der Durchsuchen waren nach Angaben der Polizei umfangreiche Ermittlungen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz. Ein 25-jähriger Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. Laut Polizeiangaben durchsuchten die Beamten mehrere Räumlichkeiten eines einschlägig bekannten 25-Jährigen in Kempten. In einem angemieteten Kellerraum in einem Nachbarraum fanden die...

  • Kempten
  • 27.05.20
Marihuana (Symbolbild)
2.118×

Marihuana
Drogenfund in Asylbewerberheim in Buchloe: Polizei nimmt Gambier (19) fest

Die Polizei hat in einem Asylbewerberheim in Buchloe mehrere Drogenfunde gemacht und einen 19-jährigen Mann aus Gambia festgenommen. Mitarbeitern des Landratsamtes Ostallgäu war bei einer Kontrolle am Donnerstag, 28.11, Marihuanageruch aufgefallen. Darum durchsuchte die Polizei die Unterkunft. In einem Rucksack entdeckten die Beamten rund 1,1 kg Marihuana, zwei Ecstasy-Tabletten und eine kleine Menge einer kristallinen Substanz. Außerdem fand die Polizei 26 einzeln verpackte Portionen Marihuana...

  • Buchloe
  • 29.11.19
Drogenfund in Bad Wörishofen (Symbolbild)
3.118× 1

Wohnungsdurchsuchung
Weiterer Schlag gegen Drogenszene im Raum Bad Wörishofen: Marihuana und Amphetamine sichergestellt

Am Donnerstagvormittag den 24.01.2019 fanden Ermittler der Polizeiinspektion Mindelheim im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung in einer Privatwohnung in Bad Wörishofen eine große Menge Rauschgift. Die Durchsuchung wurde mit richterlichem Beschluss durchgeführt. Neben Marihuana im unteren Kilobereich mit einem Marktwert von etwa 10.000 Euro sowie 20 Gramm Amphetamine konnten bei einem 22-Jährigen auch noch mutmaßliche Drogengelder in Höhe von mehreren Hundert Euro beschlagnahmt werden. Der...

  • Mindelheim
  • 20.03.19
131×

Durchsuchung
Wohncontainer in Wangen wegen Verdacht auf Drogen durchsucht

Polizisten haben am Donnerstag eine Durchsuchungsaktion in einer Unterkunft für Asylbewerber in der Zeppelinstraße in Wangen durchgeführt. Hintergrund der Maßnahme waren umfangreiche Ermittlungen, die von der Ermittlungsgruppe Rauschgift, welche sich aus Einsatzkräften des Polizeireviers Wangen und Friedrichshafen zusammensetzte, ausgingen. Diese richteten sich gegen vier aus Gambia und einen aus Eritrea stammende Männer. Die Personen stehen im Verdacht, in den vergangenen Monaten im Raum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.17
88×

Wohnungsdurchsuchungen
Polizei beschlagnahmt Rauschgift und Waffen in Füssen und Schwangau

Am vergangen Freitag durchsuchten Beamte der Polizeiinspektion Füssen insgesamt vier Wohnungen im Stadtbereich Füssen, da der dringende Verdacht von illegalem Drogenbesitz bei zwei Jugendlichen sowie zwei jungen Erwachsenen vorlag. Hierbei konnte bei den vier Füssener Männern neben dem erwarteten Rauschgift in Form von Marihuana, Opiaten und psychoaktiven Pilzen auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Waffen aufgefunden und beschlagnahmt werden. Bei einem 16-Jährigen wurden beispielsweise ein...

  • Füssen
  • 05.11.16
61×

Wohnungsdurchsuchung
Waffen und Betäubungsmittel bei Durchsuchungsaktion in Dietmannsried gefunden

Am Donnerstagvormittag wurde auf Anordnung des Amtsgerichts Kempten ein Wohnanwesen in Dietmannsried durch die Polizei Kempten durchsucht. Der Durchsuchungsaktion war ein bei der Staatsanwaltschaft Kempten anhängiges Ermittlungsverfahren gegen einen Oberallgäuer wegen des Verdachts des unerlaubten Waffenbesitzes vorausgegangen. Anlässlich der Durchsuchungsaktion wurden neben drei erlaubnispflichtigen Waffen ein Wurfstern, ein Schlagring, Munition und eine geringe Menge Rauschgift aufgefunden.

  • Altusried
  • 12.08.16
91×

Drogen
Verdacht auf Rauschgifthandel: Polizei Bad Wörishofen findet bei Durchsuchung große Rauschgiftmengen

Beamte der Polizeiinspektion Bad Wörishofen fanden bei einer Durchsuchung vergangene Woche eine große Menge an Betäubungsmitteln. Im Rahmen eines einschlägigen Ermittlungsverfahrens wurde am 8. Januar 2015 durch Beamte der örtlichen Inspektion die Wohnung eines Bad Wörishofeners durchsucht. Im Rahmen der Durchsuchung wurden unter anderem insgesamt rund 240 Gramm Amphetamin und 60 Gramm Kokain, sowie rund 530 Ecstasy-Tabletten und rund 100 LSD-Trips gefunden. Aufgrund dieser großen Menge wurden...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.15
47×

Drogenskandal
Kokainfund bei Kemptener Drogenfahnder: Hausdurchsuchung bei Polizistin (43)

Im Kemptener Drogenskandal gibt es neben dem früheren Chef der Allgäuer Drogenfahndung eine weitere Verdächtige. Kräfte des Landeskriminalamtes durchsuchen zur Stunde Wohn- und Diensträume einer 43-jährigen Polizistin aus Kempten. Die Beamtin steht im Verdacht, im Mitbesitz der 1,6 Kilo Kokain gewesen zu sein, die vor rund einem halben Jahr im Dienstschrank des 52-jährigen Drogenfahnders gefunden wurden. Der Mann, der mehrfach erklärt hatte, das Rauschgift zu Schulungszwecken besessen zu haben,...

  • Kempten
  • 01.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ