Drogenfund

Beiträge zum Thema Drogenfund

Die Polizei stellte mehr als ein Kilo Marihuana sicher. (Symbolbild)
4.769×

Vier Tatverdächtige in Untersuchungshaft
Staatsanwaltschaft und Polizei gelingt Schlag gegen die Kemptener Rauschgiftszene

Die Polizei nahm in den vergangenen Wochen vier Männer im Zusammenhang mit Drogen fest und stellte über ein Kilo Marihuana sicher. Nachdem sich im Bereich des Hofgartens in Kempten ein Treffpunkt der lokalen Drogenszene gebildet hatte, führte die Staatsanwaltschaft Kempten gemeinsam mit der Polizeiinspektion Kempten und der Kriminalpolizei Kempten umfangreiche Ermittlungen durch. Im Oktober nahm die Polizei nach eigenen Angaben einen 23-Jährigen mit etwa 120 Gramm Marihuana und einer Stichwaffe...

  • Kempten
  • 15.12.20
Beamte der Grenzpolizeistation Pfronten haben am vergangenen Donnerstagnachmittag bei einer Kontrolle auf der A7 rund zehn Kilo Kokain in einem VW Touran aufgespürt.(Symbolbild)
7.105× 2 1

Drogenfund
Grenzpolizisten spüren rund 10 Kilo Koks in einem VW auf der A7 auf

Beamte der Grenzpolizeistation Pfronten haben am vergangenen Donnerstagnachmittag bei einer Kontrolle auf der A7 rund zehn Kilo Kokain in einem VW Touran aufgespürt. Der 29-jährige Fahrer kam in Untersuchungshaft, berichtet die Polizei. Koks professionell im Fahrzeug verstecktDemnach überprüften die Schleierfahnder gegen 15 Uhr einen VW Touran mit deutscher Zulassung. Das Kokain war im Fahrzeuginneren professionell versteckt, so die Polizei. Der 29-jährige italienische Fahrer war Richtung Süden...

  • Kempten
  • 02.11.20
Die Polizei hat mehrere Marihuana-Pflanzen sichergestellt.
3.719× 1

Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Polizei stellt drei Meter hohe Marihuana-Pflanzen in Kirchheim sicher

Rauschgiftfahnder der Memminger Kriminalpolizei haben am frühen Donnerstagabend mehrere teils drei Meter hohe Marihuana-Pflanzen sichergestellt. Die Pflanzen waren gut in einem Waldstück in der Nähe von Kirchheim in Schwaben versteckt, teilt die Polizei mit. Der 46-jährige Tatverdächtige befindet sich demnach in Untersuchungshaft.  Vorläufige Festnahme Vorausgegangen waren sehr umfangreiche Ermittlungen gegen einen 46-jährigen Mann. Dieser stand im Verdacht, ein professionelles Rauschgiftlabor...

  • Kempten
  • 12.10.20
Polizei (Symbolbild)
9.129× 1

Razzia
Drogenhändler nach Wohnungsdurchsuchungen im Allgäu festgenommen

Die Polizei Kempten hat im Rahmen von Wohnungsdurchsuchungen drei Männer festgenommen. Nach Angaben der Polizei wurde gegen die Personen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz in erheblichem Umfang Anzeige erstattet. In einem Fall kam noch die Fundunterschlagung hinzu. Bereits am Donnerstag durchsuchte die Kripo Kempten die Wohnungen von acht mutmaßlichen Drogenhändlern im Alter zwischen 25 und 41 Jahren. Laut Polizei durchsuchten die Einsatzkräfte Wohnungen in Dietmannsried, Seeg und...

  • Kempten
  • 11.08.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
8.242× 5 1

Verdacht des illegalen Handels
Durchsuchungen in Kempten: Polizei beschlagnahmt Bargeld und Drogen

Die Polizei hat bei Durchsuchungen am Dienstag drei Kilogramm Marihuana und mehrere Tausend Euro Bargeld beschlagnahmt. Hintergrund der Durchsuchen waren nach Angaben der Polizei umfangreiche Ermittlungen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz. Ein 25-jähriger Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. Laut Polizeiangaben durchsuchten die Beamten mehrere Räumlichkeiten eines einschlägig bekannten 25-Jährigen in Kempten. In einem angemieteten Kellerraum in einem Nachbarraum fanden die...

  • Kempten
  • 27.05.20
Die Kriminalpolizei Kempten hat Mitte März über 500 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana und einen Teleskopschlagstock bei einem 35-jährigen Mann aus Sonthofen sichergestellt.
5.317× 1 1 3 Bilder

Nach Ermittlungen
Polizei stellt über 500 Gramm Amphetamin und Schlagstock in Sonthofen sicher

Die Kriminalpolizei Kempten hat Mitte März über 500 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana und einen Teleskopschlagstock bei einem 35-jährigen Mann aus Sonthofen sichergestellt. Vorausgegangen waren längere Ermittlungen der Kripo Kempten, bei denen der Lieferant des Sonthofers aus Hessen identifiziert werden konnte. Die hessische Polizei leitete daraufhin ein eigenständiges Verfahren gegen den Lieferanten ein. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Lieferant dem 35-Jährigen Ende 2019 zwei Mal...

  • Sonthofen
  • 31.03.20
Die Bundespolizei hat über ein halbes Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt.
5.536× 2 Bilder

Durchsuchung
Schwarzfahrer (43) im Zug nach Kempten: Polizei beschlagnahmt halbes Kilo Marihuana

Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Samstag über ein halbes Kilogramm Marihuana bei einem Zugreisenden beschlagnahmt. Der 43-jährige Mann war zunächst einem Zugbegleiter aufgefallen, weil er weder ein Ticket, noch einen Ausweis bei einer Fahrscheinkontrolle auf der Strecke zwischen Ulm und Kempten vorweisen konnte. Weil der mutmaßliche Schwarzfahrer keine Dokumente bei sich hatte, nahmen ihn die Beamten zur Feststellung seiner Personalien in die Diensträume am Bahnhof mit. Bereits auf dem...

  • Kempten
  • 20.01.20
37×

Wohnungsdurchsuchungen
Ecstasy, Amphetamin und Marihuana: Polizei stellt im Raum Memmingen größere Menge Rauschgift sicher

Nach umfassenden Ermittlungen gelang es der Kriminalpolizei Memmingen nun, mehrere Täter zu überführen und entsprechendes Rauschgift sicherzustellen. Auslöser war zunächst die Verkehrskontrolle eines 23-Jährigen aus Memmingen und die spätere Durchsuchung seiner Wohnung Ende des vergangenen Jahres. Seitdem wurden weitere umfangreiche Ermittlungen geführt, durch die sich der Verdacht gegen mehrere Personen dahingehend erhärtete, dass diese im illegalen Besitz von Rauschgift sind und teilweise...

  • Kempten
  • 02.05.16
38×

Drogen
Kripo erwischt Münchnerin (34) mit 100 Gramm Amphetamin am Bahnhof Kempten

Die Kemptener Kriminalpolizei hat bei einer Kontrolle am Bahnhof Kempten bei einer 34-jährigen Münchnerin 100 Gramm der Droge Amphetamin gefunden. Die Beamten ermitteln nun wegen Drogenbesitzes. Auch dem Verdacht des Handels mit Drogen gehe man nach. Laut Polizeisprecher Christian Eckel habe vor der Kontrolle kein konkreter Verdacht bestanden: "Die Kollegen haben aber natürlich eine gewisse Erfahrung, bei wem sich eine Kontrolle lohnt."

  • Kempten
  • 11.02.16
25×

Rauschgift
Drogenfahrt: Französischer Student (23) in Immenstadt bei Verkehrskontrolle aufgeflogen

Heute am späten Vormittag wurde ein Fahrzeug mit französischer Zulassung im Bereich Immenstadt auf der Kreisstraße OA 5 einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden drogentypische Anzeichen im Verhalten eines 23-jährigen französischen Studenten wahrgenommen. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf THC, was eine Blutentnahme nach sich zog. In der Mittelkonsole des Fahrzeugs konnte noch eine geringe Menge Haschisch aufgefunden werden. Da der Beschuldigte in Frankreich...

  • Kempten
  • 26.08.15
1.361× 82 Bilder

Gericht
Kokain-Prozess in Kempten: Wie tickte Armin N. wirklich?

Der Ex-Chef der Drogenfahndung war ein angesehener Polizist. Er schlug aber laut Anklage seine Frau und konsumierte harten Stoff. Zuhörer müssen Saal zeitweise verlassen Da ist der vorbildliche Ermittler Armin N., bei Kollegen beliebt und im Dienst anerkannt. Und da ist der Privatmann Armin N., der nach eigener Schilderung über Jahre hinweg harte Drogen konsumiert. Der laut Anklage seine Ehefrau mehrfach massiv attackiert, sie im Februar 2014 vergewaltigt und mit dem Tode bedroht haben soll....

  • Kempten
  • 06.02.15
34×

Justiz
Kemptener Koks-Prozess geht morgen weiter

Gutachter kommen zu Wort. Urteil nächsten Montag? Der Prozess gegen den früheren Chef der Allgäuer Rauschgiftfahndung wird morgen vor dem Kemptener Landgericht fortgesetzt. Der angeklagte Armin N. muss sich wegen des Besitzes von 1,8 Kilogramm Kokain, Vergewaltigung seiner Ehefrau und Körperverletzung sowie einer Trunkenheitsfahrt verantworten. Am ersten Verhandlungstag war bekannt gegeben worden, dass sich Gericht, Staatsanwaltschaft und Verteidigung über einen möglichen, zu erwartenden...

  • Kempten
  • 05.02.15
52× 2 Bilder

Kokain-Prozess
Am Montag startet der Prozess gegen den Ex-Drogenfahnder in Kempten: Die wichtigsten Fragen zum Fall

Einer der spektakulärsten Gerichtsprozesse der vergangenen Jahre beginnt am Montag vor der Großen Strafkammer des Kemptener Landgerichts. Der frühere Chef der Allgäuer Rauschgiftfahndung, Armin N. (53), muss sich unter anderem wegen des Besitzes von 1,8 Kilo Kokain und der Vergewaltigung seiner Ehefrau verantworten. Wir berichten aktuell aus dem Kemptener Landgericht. Hier die wichtigsten Fragen zu dem außergewöhnlichen Fall: Was genau wird dem 53-jährigen Polizisten vorgeworfen? Die Anklage...

  • Kempten
  • 25.01.15
41×

Justiz
Prozess im Kemptener Kokainskandal: Landgericht erwartet viele Besucher

Wenn kommenden Montag der Prozess gegen den früheren Chef der Kemptener Drogenfahndung, Armin N., beginnt, wird es vermutlich einen großen Besucherandrang beim Kemptener Landgericht geben. Knapp über 90 Plätze stehen im Zuhörerraum zur Verfügung, 40 davon sind für Medienvertreter reserviert. Akkreditiert haben sich Reporter zahlreicher Zeitungen sowie Rundfunk- und Fernsehjournalisten. Landgerichts-Pressesprecher Robert Kriwanek geht nach eigenen Worten davon aus, dass wohl mehr als 50...

  • Kempten
  • 21.01.15
39×

Gericht
Kempten bald Schauplatz zweier bundesweit aufsehenerregender Strafprozesse

Zwei spektakuläre Strafprozesse werden in den nächsten Wochen für viel Medieninteresse und für viele Prozessbeobachter sorgen: Am Montag, 26. Januar, beginnt vor dem Kemptener Landgericht der Prozess gegen Armin N. (53), Chef der Kemptener Rauschgiftfahndung, wegen Drogenbesitzes, Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung. Exakt einen Monat später ist vor der gleichen Kammer der erste von insgesamt fünf Verhandlungstagen gegen einen 44-Jährigen aus Augsburg – wegen versuchten...

  • Kempten
  • 12.01.15
32×

Justiz
Landgericht Kempten: Verfahren gegen Rauschgiftfahnder Armin N. und den Täter der Zugschießerei stehen an

Zum Prozessauftakt gegen den früheren Chef der Allgäuer Drogenfahndung, Armin N., wird mit einem großen Medieninteresse gerechnet. Wann der Prozess gegen den Drogenfahnder beginnt, bei dem im Februar 1,8 Kilogramm Kokain gefunden wurden, ist noch unklar. Aus Gerichtskreisen heißt es: Wohl nicht mehr in diesem Jahr. Armin N. befindet sich immer noch an einem geheimen Ort, wahrscheinlich außerhalb Bayerns. Damit soll verhindert werden, dass er mit Strafgefangenen zusammenkommt, die er selbst als...

  • Kempten
  • 13.11.14
31×

Aufzuchtanlage
Familienstreit in Kaufbeuren führt zu Drogenfund

Am Dienstagabend kam es zu einer Streitigkeit zwischen einer 22-jährigen Frau und deren 30-jährigen Lebensgefährten. Dabei wurde die 22-Jährige leicht verletzt. Bei der Anzeigenaufnahme berichtete die Frau von einer Marihuana-Aufzuchtanlage ihres Lebensgefährten im Keller des Hauses, die bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung tatsächlich aufgefunden werden konnte. Der Mann gab an, die Anlage mit drei Pflanzen für den Eigenkonsum zu betreiben. Ihn erwarten diverse Anzeigen wegen...

  • Kempten
  • 08.10.14
21×

Gewalt
Personenkontrolle in Immenstadt führt zu Drogenfund

Im Rahmen einer Personenkontrolle wurden zwei Brüder, 26 und 30 Jahre alt, in der Bahnhofstraße in Immenstadt kontrolliert. Hierbei konnte bei dem 26-Jährigen in der Hosentasche Marihuana aufgefunden werden. Der Mann versuchte zu flüchten und leistete bei der anschließenden Festnahme Widerstand. Der 26-Jährige und ein Beamter wurden dabei leicht verletzt. Währenddessen betitelte der 30-Jährige den Polizeibeamten als 'Drecksack'. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte noch...

  • Kempten
  • 07.10.14
47×

Drogenskandal
Kokainfund bei Kemptener Drogenfahnder: Hausdurchsuchung bei Polizistin (43)

Im Kemptener Drogenskandal gibt es neben dem früheren Chef der Allgäuer Drogenfahndung eine weitere Verdächtige. Kräfte des Landeskriminalamtes durchsuchen zur Stunde Wohn- und Diensträume einer 43-jährigen Polizistin aus Kempten. Die Beamtin steht im Verdacht, im Mitbesitz der 1,6 Kilo Kokain gewesen zu sein, die vor rund einem halben Jahr im Dienstschrank des 52-jährigen Drogenfahnders gefunden wurden. Der Mann, der mehrfach erklärt hatte, das Rauschgift zu Schulungszwecken besessen zu haben,...

  • Kempten
  • 01.07.14
32×

Kokainaffäre
Kokainfund bei Kemptener Drogenfahnder - Haftprüfungstermin erst in drei Monaten

Auch drei Monate nach dem Rauschgiftfund beim Chef der Allgäuer Drogenfahndung schweigen die Ermittler Der frühere Chef der Kemptener Drogenfahndung sitzt weiter in Untersuchungshaft an einem geheim gehaltenen Ort. Bei dem 52-Jährigen waren vor drei Monaten in einem Schrank an seinem Arbeitsplatz 1,6 Kilo Kokain gefunden worden. Erst nach einem halben Jahr - also erst in gut drei Monaten - finde laut Gesetz ein so genannter Haftprüfungstermin statt, sagte Thomas Steinkraus-Koch von der...

  • Kempten
  • 08.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ