Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Die Polizisten kamen wegen eines Streits und entdeckten Cannabispflanzen und Pilze. (Symbolbild)
2.661×

Familienstreit endet in Drogenfund
Polizei entdeckt Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen und "Magic Mushrooms" in Kammlach

Am Dienstagabend hat die Polizei in Kammlach eine Aufzuchtanlage mit Cannabispflanzen sowie so genannten "Magic Mushrooms" gefunden. Die Beamten waren eigentlich wegen eines Familienstreits gerufen worden. Jemand hatte mit einer Eisenstange ein Autos mutwillig beschädigt. Auf der Suche nach dem flüchtigen Mann fanden die Polizisten dann in den Räumen eines 29-Jährigen mehrere Cannabispflanzen, "Magic Mushrooms" (psilocybinhaltige, psychoaktive Pilze) und weitere verdächtige Substanzen. Mehrere...

  • Kammlach
  • 08.09.21
Bei einer Kontrolle haben Polizisten Marihuana gefunden. (Symbolbild)
1.258× 3 2

Wohnung von Beifahrerin durchsucht
Polizei kontrolliert Poser- und Tuningszene und findet Marihuana

Am Donnerstagabend hat die Kontrollgruppe Poser- und Tuningszene im Bereich Kempten und Memmingen mehrere Fahrzeuge kontrolliert. Wegen verbotswidrig abweichender Veränderungen vom Serienzustand, beispielsweise im Bereich des Fahrwerks und der Abgasanlage, durften zwei Kontrollierte laut Polizei nicht mehr weiterfahren. Gegen sie wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Polizei findet RauschgiftBei einer Kontrolle in Kempten fanden die Beamten sogar Rauschgift. Gegen 21:30 Uhr hatten sie in...

  • Kempten
  • 03.09.21
Am Donnerstagnachmittag hat die Polizei am Mindelheimer Bahnhof drei Jugendliche kurzzeitig festgenommen.  (Symbolbild)
1.574× 5

Zivilfahnder erfolgreich
Polizei erwischt drei Jugendliche am Mindelheimer Bahnhof mit Marihuana

Am Donnerstagnachmittag hat die Polizei am Mindelheimer Bahnhof drei Jugendliche kurzzeitig festgenommen. Alle drei hatten jeweils eine geringe Mengen Marihuana dabei. Zivilfahnder erfolgreich Die Zivilfahnder erwischten zwei junge Männer aus dem Unterallgäu im Alter von 21 und 22 und eine 21-jährige Kaufbeurerin. Gegen alle drei wird jetzt Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz  erstattet.

  • Mindelheim
  • 10.07.21
In Memmingen hat die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm und des Zoll in der Nähe der Autobahnausfahrt Memmingen Süd einen türkischen LKW kontrolliert. Er stand offensichtlich unter Drogen. (Symbolbild).
1.958×

Positiver Test
Polizei erwischt LKW-Fahrer (44) unter Drogen auf A7 bei Memmingen

In Memmingen hat die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm und des Zoll in der Nähe der Autobahnausfahrt Memmingen Süd einen türkischen LKW kontrolliert. Er stand offensichtlich unter Drogen. Positiv auf THC Bei einem Drogenschnelltest bestätigte sich der Verdacht gegen den 44-jährigen Türken. Der Test schlug positiv auf THC aus. Laut Polizeibericht fanden die Beamten außerdem eine geringe Menge Cannabis. Nach einer Blutabnahme durfte der Mann nicht weiterfahren. Außerdem...

  • Memmingen
  • 09.06.21
Am Montagabend hat die Grenzpolizei Pfronten auf einem Parkplatz der A7 bei Fellheim einen Autofahrer kontrolliert. (Symbolbild)
3.123×

Mehrere Verstöße
Polizei kontrolliert Autofahrer (42) bei Fellheim und findet verdächtige Metalldose

Am Montagabend hat die Grenzpolizei Pfronten auf einem Parkplatz der A7 bei Fellheim einen Autofahrer kontrolliert. Sie konnten bei der Durchsuchung des Autos des 42-jährigen Mannes mehrere Verstöße feststellen.  Verdächtige Metalldose In einer Metalldose fanden die Polizisten diverse Utensilien und eine geringe Menge Amphetamin. Laut Polizeibericht gab der Mann außerdem an, dass er seinen Führerschein vergessen habe. Es stellte sich aber heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat. Der...

  • Fellheim
  • 18.05.21
In Mindelheim hat die Polizei am Mittwochabend die Wohnung eines 26-Jährigen durchsucht. Bereits im Treppenhaus hatten die Polizisten einen straken Marihuana-Geruch festgestellt.  (Symbolbild)
2.411×

"Gras"- Geruch bereits im Treppenhaus
Junger Mann (26) aus Mindelheim nach Drogenfund in Untersuchungshaft

In Mindelheim hat die Polizei am Mittwochabend die Wohnung eines 26-Jährigen durchsucht. Bereits im Treppenhaus hatten die Polizisten einen straken Marihuana-Geruch festgestellt.  Polizei durchsucht WohnungDie Beamten konnten relativ schnell feststellen, aus welcher Wohnung der Geruch kam. Die Staatsanwaltschaft Memmingen stellte daraufhin einen Durchsuchungsbefehl aus. In der Wohnung waren laut Polizei der 26-jährige Bewohner und sein 19-jähriger Freund.  Über 1kg Marihuana In der Wohnung fand...

  • Mindelheim
  • 23.04.21
Ein Betäubungsmittelgeschäft eskalierte im Memmingen. (Symbolbild)
4.934×

Täter und Opfer müssen sich vor Gericht verantworten
Jugendliche in Memmingen überfallen: Opfer verschweigen der Polizei wichtige Details

Am 19. Januar wurden zwei 15-Jährige am Memminger Judenfriedhof auf offener Straße durch drei vermeintlich unbekannte männliche Täter angegriffen. Ermittlungen der Polizei ergaben jetzt, dass die vermeintlichen Opfer bewusst Details verschwiegen haben. Nach Angaben der Opfer sollen die Täter Geld gefordert haben, woraufhin es zwischen den Beteiligten zu einem handgreiflichen Streit kam. Eine Schulterverletzung des Jugendlichen musste im Krankenhaus behandelt werden. Es ging um...

  • Memmingen
  • 01.04.21
Bei Durchsuchung Drogen aufgefunden und verwahrloste Katzen festgestellt (Symbolbild)
4.185×

Völlig verwahrloste Wohnung
Fünf eingesperrte und verwahrloste Katzen aufgefunden in Mindelheimer Wohnung

Bei einer Durchsuchung einer Wohnung wurden unter anderem Amphetamin, Marihuana und verwahrloste Katzen aufgefunden. Amphetamin und Marihuana Am Freitagmorgen wurde wegen eines Beschlusses vom Amtsgericht Memmingen eine Wohnung eines 34-jährigen Mannes in Mindelheim durchsucht. Hierbei wurden laut Polizei geringe Mengen Amphetamin und Marihuana aufgefunden.  5 verwahrloste und eingesperrte Katzen In der völlig verwahrlosten Wohnung hat die Polizei zudem fünf eingesperrte Katzen aufgefunden. Die...

  • Mindelheim
  • 27.03.21
Eine Polizistin wurde von einer 18-Jährigen mehrfach in den Bauch getreten. (Symbolbild)
3.273× 1

Übergriff auf Polizeibeamte
Polizistin mehrfach in den Bauch getreten: Junge Frau (18) muss in Jugendarrest

Weil eine 18-Jährige im Oktober bei der Durchsuchung ihrer Wohnung heftigen Widerstand leistete und eine Polizistin mehrfach mit dem Fuß in den Bauch trat, wurde sie nun zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe und einem dreiwöchigen Jugendarrest verurteilt. Die Beamtin war im Anschluss nicht mehr dienstfähig und musste sich in einem Krankenhaus behandeln lassen. Eine Krankschreibung für zwölf Tage war die Folge des Angriffs. Wie die Polizei berichtet, hatten Beamte in ihrer Wohnung nach einem...

  • Mindelheim
  • 12.03.21
In Buxheim wurde ein Mann festgenommen, der gerade eine Postsendung entgegennahm.
1.691× 1 2

Nach Ermittlungen im Darknet
Rauschgiftfahnder nehmen mutmaßlichen Drogendealer in Buxheim fest

Nach umfangreichen Ermittlungen im Darknet konnten die Rauschgiftfahnder der Memminger Kriminalpolizei am Montag 500 Gramm Amphetamin sicherstellen und einen mutmaßlichen Drogendealer festnehmen. Das Rauschgifteinsatzkommando des Bayerischen Landeskriminalamts nahm den 36-Jährigen vorläufig fest, als er eine Postsendung entgegennahm. Die Polizei verdächtigt den Mann, mehrere Kilo Betäubungsmittel erworben und gewinnbringend weiterverkauft zu haben.  Bei Durchsuchungen bei vier mutmaßlichen...

  • Buxheim
  • 09.03.21
Logo von "Lenas Bioladen".
4.361×

Anklage gegen das Trio am Landgericht Memmingen
Darknet-Drogenshop "Lenas Bioladen" nimmt über 740.000 Euro ein

Am Landgericht Memmingen wurde Anklage gegen drei mutmaßliche Betreiber des Darknet-Drogenshops "Lenas Bioladen" erhoben. Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Männer und eine Frau.  Die beiden Männer aus Baden-Württemberg im Alter von 32 und 42 Jahren sitzen bereits seit dem 21. Juli in Untersuchungshaft. Die 34-jährige Ehefrau einer der beiden Männer wurde nun ebenfalls angeklagt. Laut der Zentralstelle Cybercrime soll die 34-Jährige ihnen bei einigen Aufgaben geholfen haben.  Über...

  • Memmingen
  • 19.01.21
Rauschgiftfund in Weißenhorn.
3.667× 1

Eine Menge Rauschgift
Drogen sichergestellt in Weißenhorn: Mann (26) in Untersuchungshaft

Wegen unerlaubten Handelns mit Marihuana hat die Polizei am 31. Dezember die Wohnung eines 25-Jährigen durchsucht. Dabei konnten die Beamten nur Anhaftungen von Betäubungsmittel feststellen. Ein 26-Jähriger geriet dann aber ins Visier der Beamten. Rauschgiftfund Bei der Wohnungsdurchsuchung des 26-jährigen Mannes konnten die Beamten schließlich 1,7kg Marihuana, 500g Amphetamin, jeweils 60g Kokain und MDMA, etwa 30 Ecstasy-Tabletten und ein japanisches Langschwert auffinden und sicherstellen. ...

  • Memmingen
  • 05.01.21
Beleidigungen und Randale eines Passagiers brachten den Piloten zu einer Zwischenlandung am Flughafen Memmingen. (Symbolbild)
4.625× 1

10 Gramm Kokain
Randale und Beleidigungen: Pilot macht Zwischenlandung am Allgäu Airport

Ein randalierender Fluggast aus Nordirland war Schuld an der Zwischenlandung eines Linienflugzeuges am Sonntagmorgen am Allgäu Airport. Das Flugzeug war auf dem Flug von Dublin (Irland) nach Korfu (Griechenland) und musste wegen dem Randalierer eine Zwischenlandung einleiten.  Insgesamt 160 Passagiere waren laut Polizei an Board. Nachdem der Mann beleidigend wurde und gegen die Sitze schlug, entschied sich der Pilot zu einer Zwischenlandung am Flughafen Memmingen. Der 35-jährige nordirische...

  • Memmingerberg
  • 24.08.20
Bei einer Drogenrazzia im Unterallgäu nahm die Polizei insgesamt vier Personen vorläufig fest.
4.122×

Kriminalität
Drogenrazzia im Unterallgäu: Polizei nimmt vier Personen vorläufig fest

Die Polizei hat im Rahmen einer Drogenrazzia im Unterallgäu insgesamt vier Personen vorläufig festgenommen. Die Täter erwarten nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und illegalem Drogenhandels. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen durchsuchte die Polizei am Mittwochmorgen, 11.12.2019, die Wohnungen von insgesamt zehn Verdächtigen im Alter zwischen 15 und 26 Jahren. Dabei stellte die Polizei vor allem Haschisch, Marihuana, Amphetamin im zweistelligen...

  • Mindelheim
  • 11.12.19
3.674×

Folgenreich
Frau (22) fährt unter Drogeneinfluss Freund zur Polizeiinspektion Bad Wörishofen

Am frühen Donnerstagabend, 29.08.2019, brachte eine 22-jährige Augsburgerin ihren Freund zur Polizeiinspektion Bad Wörishofen. Während die Dame im Vorraum wartete, fielen den Beamten der Inspektion die drogentypischen Auffälligkeiten bei der jungen Frau auf. Es stellte sich schließlich heraus, dass die Augsburgerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren war. Die 22-Jährige muss nun mit einem hohen Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

  • Bad Wörishofen
  • 30.08.19
Weil er keine Zigarette bekam, griff ein 29-Jähriger einen 23-jährigen Mann an.
3.723×

Polizei
Mann (23) wehrt Angriff eines Betrunkenen (29) in Memmingen mit Tierabwehrspray ab

Ein 23-Jähriger hat am Mittwochnachmittag den Angriff eines 29-Jährigen mithilfe eines Tierabwehrsprays abgewehrt. Die beiden befanden sich in einer Unterkunft im Erlenweg in Memmingen, als der 29-Jährige den jüngeren Mann nach einer Zigarette fragte. Der wollte sie aber nicht herausgeben. Daraufhin ging der Ältere auf den Jüngeren los, doch der konnte den Angriff mithilfe eines Tierabwehrsprays abwehren. Der Angreifer stand laut Polizeiangaben deutlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Kurz...

  • Memmingen
  • 29.08.19
Symbolbild. Bei Verkehrskontrollen stellten Polizeibeamte vier Fahrer fest, die keinen gültigen Führerschein besitzen.
1.775×

Anzeigen
Verkehrskontrollen bei Memmingerberg: 15 Joints und Marihuana in der Handtasche

Bei Verkehrskontrollen am Dienstag in Memmingerberg stellte die Pfrontener Grenzpolizei mehrere Personen ohne Fahrerlaubnis fest und eine Frau, die mehrere Joints in ihrer Handtasche führte. Wie die Polizei mitteilt, hatten vier Fahrzeugführer nicht die erforderliche Fahrererlaubnis dabei. Sie hatten vergessen, ihre nationalen Führerscheine umschreiben zu lassen, obwohl sie in Deutschland leben. Sie werden wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Gegen zwei Fahrzeughalter wird ebenfalls...

  • Memmingerberg
  • 14.08.19
Tausende Besucher feiern beim Ikarus-Festival in Memmingerberg. Da geht es nicht immer ganz friedlich zu.
3.536× 1

Justiz
Gerangel bei Ikarus-Festival in Memmingen beschäftigt Gericht

Das Verhalten von Besuchern des Ikarus-Festivals im vergangenen Jahr gegenüber Polizisten hat das Memminger Amtsgericht beschäftigt: Die drei Angeklagten aus München im Alter von 22, 23 und 25 Jahren mussten sich wegen Widerstand und Gefangenenbefreiung verantworten. Zwei von ihnen wiesen zunächst alle Vorwürfe zurück. Im Laufe der Verhandlung räumten sie jedoch ihren Anteil an den Taten ein. Der dritte Angeklagte hatte das ihm zur Last Gelegte bereits eingestanden, indem er freiwillig ein...

  • Memmingen
  • 05.07.19
Polizeikontrollen auf dem Ikarus-Festival (Symbolbild)
7.506×

Friedlicher Verlauf
Ikarus-Festival 2019 in Memmingerberg: Polizei zieht positive Bilanz

Zum Pfingstwochenende war das Gelände südlich des Allgäu-Airports in Memmingerberg fest in der Hand Tausender Tanzwütiger und Fans von Elektro-Musik. "Friedlich und ohne nennenswerte Sicherheitsstörungen" ist das Ikarus-Festival laut Polizei verlaufen. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Sicherheitsdienst und das Veranstaltungsteam haben demnach bereits im Vorfeld in der Planung und Vorbereitung gute Arbeit geleistet. Auch während des Festivals waren zahlreiche Kräfte im Einsatz, vor allem...

  • Memmingerberg
  • 10.06.19
Viel los und überwiegend friedlich: Das Ikarus-Festival in Memmingerberg
15.882×

Sicherheit
Elektro-Festival Ikarus: Großeinsatz für die Memminger Polizei

Bis zu 20.000 Besucher werden an den kommenden Tagen jeweils beim Ikarus-Festival auf dem Flughafen-Gelände in Memmingerberg erwartet. Für die Polizei in Memmingen heißt das: Vier Tage lang jeweils 24 Stunden präsent sein. "Das ist für uns ein großer Einsatz", sagt der Memminger Polizeichef Joachim Huber, der sich aber gleichzeitig auf die Arbeit auf dem Ikarus-Festival freut. Die Veranstaltung zählt - trotz ihrer Größe - zu den friedlichen Veranstaltungen dieser Art. Die meisten...

  • Memmingen
  • 07.06.19
851×

Einsatz
Unter Drogen stehender Jugendlicher (17) verletzt in Bad Wörishofen Polizei und Sanitäter

Am Samstag, 30. Juni 2018, gegen 16 Uhr wurde die Polizei Bad Wörishofen zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Schöneschacher Straße gerufen. Ersten Angaben zufolge gingen die Rettungssanitäter davon aus, dass sich ein Jugendlicher das Leben nehmen wollte und sich bereits selbst Verletzungen zugefügt hatte, jedoch flüchtete. Der Jugendliche konnte bei Eintreffen der Polizeistreife zunächst nicht gefunden werden. Nach einer kurzen Fahndung der Beamten wurde ein nicht bekleideter, stark...

  • Mindelheim
  • 01.07.18
814×

Kripo
Drogen-Ermittlungen führen nach Memmingen: Sicherstellung von rund 117 Kilogramm Cannabis

Bereits am 23.01.2018 wurden durch Beamte der Kriminalpolizei Neu-Ulm insgesamt rund 117 Kilogramm Marihuana und Haschisch sichergestellt. Das war das Ergebnis von aufwändigen Ermittlungen, die ihren Ursprung in einem Drogenfund von ca. 17 Kilogramm Rauschgift im April 2017 hatten. 2017 wurde aufgrund von anderweitigen Ermittlungserkenntnissen eine großangelegte Durchsuchung bei mehreren Personen aus den Landkreisen Neu-Ulm und dem Alb-Donau-Kreis durchgeführt. Bei einem 32-Jährigen aus Ulm...

  • Memmingen
  • 01.02.18
264×

Drogen
Staatsanwaltschaft Memmingen gelingt Schlag gegen internationalen Rauschgifthandel

Rund 150 Einsatzkräfte des BKA, der bayerischen und der baden-württembergischen Polizei haben in den Morgenstunden des 13. September 2017 im Raum Neu-Ulm und Ulm Haftbefehle des Amtsgerichts Memmingen gegen einen rumänischen und zwei deutsche Staatsangehörige im Alter von 35 bis 47 Jahren vollstreckt. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, seit Anfang des Jahres 2017 an mehreren Kokaintransporten im zweistelligen Kilogrammbereich nach Großbritannien sowie anderen Verstößen gegen das...

  • Memmingen
  • 14.09.17
87×

Notruf
Halluzinationen unter Drogenenfluss: Mann (25) meldet der Mindelheimer Polizei erfundene Straftaten

Am Freitag gegen 13:45 Uhr erhielt die Polizei Mindelheim über Notruf die Mitteilung eines Mannes, dass gerade in der Bürgermeister-Krach-Straße in Mindelheim ein Einbruch stattfindet, bei welchem bereits eine Person mit einem Messer verletzt sein soll. Bei Eintreffen der eingesetzten Streifenbesatzungen vor Ort stellte sich der dargestellte Sachverhalt jedoch als falsch und erfunden heraus. Noch während der Abklärung erhielt die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West einen...

  • Mindelheim
  • 26.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ