Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Am Mittwochabend hat in Memmingen eine 38-jährige Frau aus dem Erlenweg die Polizei gerufen. Ihr Mitbewohner soll versucht haben sie zu vergewaltigen.  (Symbolbild)
2.447×

Betrunken und aggressiv
Mitbewohnerin (38) "unsittlich berührt"? Mann (55) in Memmingen festgenommen

Am Mittwochabend hat in Memmingen eine 38-jährige Frau aus dem Erlenweg die Polizei gerufen. Ihr Mitbewohner soll versucht haben sie zu vergewaltigen.  Mann festgenommen Laut Polizeibericht haben sich die Frau und der 55-jährige Mitbewohner vor der Wohnungstür unterhalten haben. Im Verlauf des Gesprächs soll der Mann die 38-Jährige dann "unsittlich berührt" haben. Die Frau flüchtete daraufhin in ihre Wohnung und rief die Polizei. Beide waren offenbar betrunken. Weil sich der Mann der Polizei...

  • Memmingen
  • 20.01.22
Ein 32-Jähriger hat im Drogenrausch die Polizei gerufen. (Symbolbild)
2.082×

Etliche Drogen gefunden
Mann (32) alarmiert im Drogenrausch die Polizei

Am frühen Mittwochmorgen rief ein 32-Jähriger aus Senden den Notruf und gab an, dass er Angst habe. Im Treppenhaus sollen sich Personen befinden, die Fahrräder aus dem Keller klauen und im seine Rolex-Uhr wegnehmen könnten. Als die Beamten eintrafen, war der Mann sehr aufgedreht und stand offenbar unter Drogen. Die Personen, die er angeblich wahrgenommen hatte, waren laut Polizei nicht anzutreffen. Als die Beamten das Zimmer des 32-Jährigen sehen wollten, zeigte er ihnen zunächst den Raum...

  • 19.01.22
Die Polizei erwischte einen 40-Jährigen mit Kokain. (Symbolbild)
9.541× 1

Drogen in Schmuggelversteck
Mann (40) fährt mit 16 Kilo Kokain durch Pfronten und wird erwischt

In den vergangenen Tagen haben bayerische Schleierfahnder gleich zweimal kiloweise Kokain im Gesamtwert von mehreren Hunderttausend Euro gefunden. Wie die Polizei berichtet, entdeckten Beamte der Grenzpolizeistation Pfronten am 13. Januar etwa 16 Kilo Kokain in einem professionellen Schmuggelversteck unter der Rücksitzbank eines Wagens. Auch auf der A8 bei Irschenberg (Landkreis Miesbach) fanden Beamte etwa 8 Kilo Kokain hinter dem Armaturenbrett eines Autos. Beide Fahrer wurden vorläufig...

  • Pfronten
  • 19.01.22
In Neu-Ulm hat die Polizei am Montagabend eine 37-jährige Frau auf einem E-Scooter kontrolliert. Die Frau war nicht nur betrunken sondern stand wohl auch unter dem Einfluss von Drogen und rastete komplett aus.
3.959× 1

Alkohol und Drogen
Betrunkene E-Scooter-Fahrerin (37) rastet bei Polizeikontrolle in Neu-Ulm komplett aus

In Neu-Ulm hat die Polizei am Montagabend eine 37-jährige Frau auf einem E-Scooter kontrolliert. Die Frau war nicht nur betrunken sondern stand wohl auch unter dem Einfluss von Drogen und rastete komplett aus. Ins Polizeiauto getragenEin Atemalkoholtest vor Ort ergab laut Polizeibericht einen Wert von 1,3 Promille. Aufgrund des Alkohlwertes und dem Verdacht, dass die 37-jährige Frau auch Drogen konsumierte hatte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Frau wollte die Beamten aber partout nicht...

  • Neu-Ulm
  • 19.01.22
Eine Prostituierte ist in einem Hotel unerlaubt ihrem Geschäft nachgegangen und hatte obendrein noch Drogen dabei.  (Symbolbild)
5.677× 2

Ihr Bekannter wird per Haftbefehl gesucht
Prostituierte in Hotel in Memmingen mit Drogen aufgegriffen

Am Freitag, um 17:30 Uhr, hat die Polizei in einem Hotel in Memmingen eine unerlaubte Prostitution beendet und zudem Drogen gefunden. Zuvor hatte die Rezeptionistin des örtlichen Hotels der Polizei den Verdacht mitgeteilt,  dass eine Prostituierte in einem der Hotelzimmer ihrem Geschäft nachgeht. Die eingesetzte Streife stellte laut Polizeibericht einen Freier im Zimmer fest und beendete die unerlaubte Tätigkeit. Prostituierte hat Drogen dabeiBei der anschließenden Durchsuchung der Frau fanden...

  • Memmingen
  • 16.01.22
Bei einer Kontrolle in einer Spielhalle in Immenstadt erwischte die Polizei einen 22-Jährigen mit Marihuana. (Symbolbild)
1.422×

Die Drogen waren nicht sein einziges Problem
Polizei erwischt Mann (22) mit Marihuana in Immenstädter Spielhalle

Bei einer Corona-Kontrolle am Dienstagabend in einer Spielhalle in Immenstadt fiel der Polizei ein 22-Jähriger auf, der nach Marihuana roch. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana. Als sie anschließend seine Wohnung durchsuchten, trafen sie laut Polizei dort eine 43-jährige Vietnamesin an, die sich illegal in Deutschland aufhält und die der 22-Jährige bei sich aufgenommen hatte. Die Beamten nahmen die Frau vorläufig fest und meldeten sie beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.22
Ein Mann aus Weilheim drohte am Samstag sich umzubringen. (Symbolbild)
2.598×

In seiner Wohnung in Weilheim
Eingesperrt und Suizid angedroht: Spezialeinheit muss bewaffneten Mann (47) festnehmen

Eine Spezialeinheit des Polizeipräsidiums München hat am Samstagabend einen geistig verwirrten 47-Jährigen in seiner Weilheimer Wohnung festgenommen. Er hatte sich eingesperrt und mehrfach über den Notruf seinen Suizid angedroht. Mann befand sich in psychischer AusnahmesituationWie die Polizei mitteilt, rief der Mann ab 17:30 Uhr wiederholt per Notruf bei der Polizeieinsatzzentrale und bei der Integrierten Leitstelle an. Aus den Gesprächen ergab sich laut Polizei, dass sich der 47-Jährige wohl...

  • Weilheim
  • 10.01.22
Polizei (Symbolbild)
2.126× 1

Vorfall in Memmingen
Nach Drogenfund: Mann leistet Widerstand und verletzt mehrere Polizisten

Am frühen Samstagmorgen haben Beamte der Memminger Polizeiinspektion mehrere Personen in der Braunstraße in Memmingen kontrolliert. Dabei fanden die Polizisten eine geringe Menge Marihuana. Die Polizei wollte daraufhin die Wohnung des Mannes durchsuchen. Um das zu verhindern, griff der Mann einen der Polizisten an. Der Mann wurde schließlich von den Polizisten zu Boden gebracht und gefesselt.  Durch den Vorfall wurden mehrere Polizeibeamte leicht verletzt. Weil sich der Mann nicht beruhigen...

  • Memmingen
  • 09.01.22
1.309× 7 1

Reiseziel München
Versuchte illegale Einreise endet in Abschiebehaft - Grenzpolizei stoppt Auto bei Lindau

In der Nacht auf Donnerstag hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbranz drei Algerier vorläufig festgenommen. Der Fahrer hatte versucht, zwei ausweislose Personen einzuschleusen. Die beiden ebenfalls algerischen Mitfahrer hatten außerdem vier verbotene Pfeffersprays beziehungsweise Medikamente und Betäubungsmittel im Gepäck. Mitfahrer ohne Ausweis Eine Streife der Lindauer Bundespolizei hat am Grenzübergang Hörbranz der A96 ein Auto mit drei Personen mit französischem Kennzeichen...

  • Lindau
  • 07.01.22
Montagnacht gegen 23.15 Uhr wurde die Polizeiinspektion Lindau über eine Ruhestörung im Parkhaus neben der Inselhalle informiert. (Symbolbild).
2.095× 2

Wegen Ruhestörung alarmiert
Junger Mann (19) läuft Polizei in Lindau mit Joint im Mund entgegen

Montagnacht gegen 23.15 Uhr wurde die Polizeiinspektion Lindau über eine Ruhestörung im Parkhaus neben der Inselhalle informiert. Nach Eintreffen einer Streife der Lindauer Polizei trafen die Beamten auf drei Männer. Einer der Heranwachsenden, ein 19-Jähriger, kam den Beamten mit einem Joint im Mund entgegen. Zudem waren alle erheblich alkoholisiert. Die Beamten stellten den Joint sicher, bei einer durchgeführten Durchsuchung fanden die Polizisten keine weiteren Betäubungsmittel. Die Beamten...

  • Lindau
  • 04.01.22
Ein 29-Jähriger wollte in Meßkirch vor der Polizei fliehen. (Symbolbild)
986×

Unfall in Meßkirch
Autofahrer (29) flüchtet vor Polizei und kracht in Betonbank

Die Flucht eines 29-jährigen Autofahrers endete am Sonntag kurz nach Mitternacht an einer Sitzbank aus Beton. Der Mann hatte versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Er beschleunigte sein Auto - kam aber nur wenige Straßen weiter im Sandbühlweg von der Fahrbahn ab und krachte in eine Sitzbank. Der Mann wurde nicht verletzt. An seinem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Der Schaden an der Sitzbank wird auf 500 Euro geschätzt. Laut Polizei wurde bei dem 29-Jährige...

  • 02.01.22
Eine 34-Jährige trat einen Polizisten in Überlingen. (Symbolbild)
2.623× 1

Nach Kontrolle
Autofahrerin (34) filmt und tritt Polizisten in Überlingen

Bei einer Kontrolle in der Mühlenstraße in Überlingen am Samstagabend gegen 21:45 Uhr entdeckte die Polizei im Auto einer 34-Jährigen Drogen. Ihr Verhalten legte den Verdacht nahe, dass sie unter Drogeneinfluss gefahren war. Laut Polizei wurde ihr deshalb im Krankenhaus Blut entnommen. Dabei filmte die 34-Jährige die Beamten zeitweise und verschickte die Aufnahmen. Die Polizisten nahmen ihr das Handy weg. Als die Frau es zurückholen wollte, kam es zu einer Rangelei. Die Frau trat mir dem Fuß...

  • 02.01.22
Eine Streife des Zolls kontrollierte am Freitagvormittag ein Fahrzeug mit zwei Personen.  (Symbolbild).
3.365× 1

Keine geringe Menge
Kontrolle durch Zollstreife führt zu Kokainfund bei Weißensberg

Eine Streife des Zolls kontrollierte am Freitagvormittag ein Fahrzeug mit zwei Personen. Hierbei konnten beim Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden, weshalb eine Streife der PI Lindau hinzugerufen wurde. Ein freiwilliger Urintest reagierte positiv auf Kokain. Beim 30-jährigen Beifahrer fanden die Beamten zusätzlich eine nicht unerhebliche Menge Kokain. Während anschließenden, durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Wohnungsdurchsuchungen, fanden die Beamten noch...

  • Weißensberg
  • 02.01.22
Ein Fahrzeugdieb unter Drogeneinfluss ist am Schloss Neuschwanstein festgenommen worden. (Symbolbild)
4.703× 1

Offener Haftbefehl
Mann (38) unter Drogeneinfluss fährt mit gestohlenem Auto zum Schloss Neuschwanstein

Am frühen Mittwochmorgen hat die Polizei bei Schwangau einen Fahrzeugdieb festgenommen. Zuvor hatte der Sicherheitsdienst am Schloss Neuschwanstein die Polizei Füssen gerufen, weil ein nicht autorisierter Autofahrer trotz Verbots bis zum Schloss Neuschwanstein fahren wollte. Die Polizeibeamten kontrollierten den Fahrer des Autos daraufhin. Es stellte sich heraus, dass der 38-jährige Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.  Auto in Norddeutschland gestohlenAußerdem ergab die...

  • Schwangau
  • 31.12.21
Die Polizei hat in Lindau in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag viel zu tun gehabt. (Symbolbild)
1.255×

Marihuana und Alkohol
Berauschte Autofahrten und Drogenfund in Lindau

In Lindau hat die Polizei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit gleich drei Fällen im Zusammenhang mit Marihuana und Alkohol zu tun gehabt.  Positiver DrogentestZunächst kontrollierte eine Streifenbesatzung einen 18-jährigen jungen Mann bei einer Verkehrskontrolle. Dabei fielen den Beamten laut Polizeibericht drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Ein anschließend durchgeführter Drogentest verlief positiv auf Abbauprodukte von Marihuana, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde....

  • Lindau
  • 30.12.21
Die Polizei hat in einer Wohnung in Kempten diverse Betäubungsmittel gefunden. (Symbolbild)
2.962×

Polizei findet diverse Betäubungsmittel
Zwei junge Erwachsene (21, 22) müssen wegen Drogenkonsum ins Krankenhaus

Am frühen Montag, gegen 2:00 Uhr, ist die Polizei in Kempten zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einem Einsatz wegen Drogenkonsum gerufen worden. Vor Ort trafen die Polizeibeamten einen 21- und einen 22-Jährigen an, die sichtlich unter Drogeneinfluss standen, wie es im Polizeibericht heißt.  Medizinische VersorgungDie beiden Heranwachsenden mussten wegen ihres schlechten Gesundheitszustandes im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Die Polizisten fanden bei der Durchsuchung der Wohnung...

  • Kempten
  • 27.12.21
Die Polizei hat 233 Kilo Kokain und 50 Kilo Cannabis sichergestellt. (Symbolbild)
2.900×

Straßenverkaufswert: 50 Millionen Euro
Polizei findet 233 Kilo Kokain und 50 Kilo Cannabis

Die Polizei hat in den Landkreisen Tuttlingen, Konstanz, Lörrach und Sigmaringen sowie in Gießen (Hessen) und Zürich (Schweiz) über 233 Kilo Kokain und über 50 Kilo Cannabis sichergestellt und neun mutmaßliche Mitglieder einer internationalen kriminellen Gruppierung festgenommen. Kokain aus Süd- und Mittelamerika nach Deutschland geschmuggeltNach mehrmonatigen Ermittlungen hatte sich der Verdacht gegen die Gruppe von neun Personen im Alter zwischen 31 und 56 Jahren erhärtet. Nach Angaben der...

  • 22.12.21
Es war die größte Drogenvernichtungsaktion die es in Bayern je gab. Am Dienstag wurden im Rahmen der "Operation Schneeschmelze" etwa 1,5 Tonnen Kokain aus verschiedenen Ermittlungsverfahren der letzten Jahre verbrannt.
9.714× 3 3

Straßenwert rund 270 Millionen Euro
Polizei teilt Video von "Operation Schneeschmelze" - 1,5 Tonnen Kokain verbrannt

Es war die größte Drogenvernichtungsaktion die es in Bayern je gab. Am Dienstag wurden im Rahmen der "Operation Schneeschmelze" etwa 1,5 Tonnen Kokain aus verschiedenen Ermittlungsverfahren der letzten Jahre verbrannt. Den Straßenwert des Kokains schätzen Experten auf rund 270 Millionen Euro.  1,5 Kokain Tonnen vernichtet Das Kokain wurde laut Pressemitteilung "unter strenger Bewachung und unter Einhaltung aller sicherheitsrelevanter und gefahrenschutzrechtlicher Vorschriften" in einer dafür...

  • 15.12.21
Im Unterallgäu fand die Polizei eine Marihuana-Aufzuchtanlage.
3.977× 2 2 Bilder

Anbau von mehreren hundert Pflanzen
Kripo entdeckt professionelle Marihuana-Aufzuchtanlage im Unterallgäu

Die Kriminalpolizei entdeckte am Freitag in einer Gemeinde im Unterallgäu eine professionelle Marihuana-Aufzuchtanlage. Gegen zwei Tatverdächtige erließ die zuständige Ermittlungsrichterin Haftbefehl. Polizei durchsucht WohnanwesenNach Angaben der Polizei durchsuchten Beamte im Rahmen von Ermittlungen das Wohnanwesen. Sie fanden eine professionelle Marihuana-Aufzuchtanlage, die zum Anbau von mehreren hundert Pflanzen gedient hatte. Pflanzen waren allerdings keine mehr da. In dem Gebäude...

  • 13.12.21
Die Polizei hat die Wohnung eines 26-Jährigen durchsucht. (Symbolbild)
1.632×

Mann (26) soll Kokain verkauft haben
Polizei findet bei Wohnungsdurchsuchung Geld, Drogen und gefälschte Impfausweise

Nach einem Informationsaustausch der Staatsanwaltschaft Kempten mit österreichischen Behörden und weiteren Ermittlungen durchsuchten Beamte der Kaufbeurer Kripo in der vergangenen Woche die Wohnung eines 26-Jährigen. Der Mann steht laut Polizei im Verdacht, einem Paar aus Österreich eine erhebliche Menge Kokain verkauft zu haben. Polizei findet Bargeld, Drogen und gefälschte ImpfausweiseBei der abendlichen Durchsuchung trafen die Beamten neben dem Tatverdächtigen einen 30-Jährigen an. Bei...

  • Kaufbeuren
  • 03.12.21
Die Polizei hat in Nordschwaben mehrere Wohnungen durchsucht. (Symbolbild)
1.935×

Polizei findet Impfausweise, Waffen und Drogen
Durchsuchungsaktion wegen gefälschter Impfausweise in Nordschwaben

Wegen der aktuell steigenden Zahl von gefälschten Impfausweisen bzw. unrichtigen Impfnachweisen hat die Polizei in Nordschwaben eine Durchsuchungsaktion durchgeführt. Die Zunahme derartiger Verdachtsfälle in Bayern erläuterte bereits am Montag Innenminister Joachim Herrmann. Die steigende Tendenz ist allerdings auch in Nordschwaben spürbar. Im Polizeipräsidium Schwaben Nord sind bisher weit mehr als 100 Verdachtsfälle bekannt. Polizei durchsucht WohnungenDerartige Fälle werden von der Polizei...

  • 01.12.21
Die Polizei fand sechs Kilo Kokain im Auto eines Drogenkuriers.
2.113× 1

Sechs Kilo Kokain im Auto
Polizei nimmt Drogenkurier in Füssen fest

In der Nacht auf Mittwoch haben Fahnder der Grenzpolizei Pfronten im Auto eines 30-jährigen Drogenkuriers sechs Kilo Kokain gefunden und sichergestellt. Laut einer Mitteilung der Polizei hatten die Fahnder den Mann um kurz nach 23 Uhr in Füssen kontrolliert. Weil sich die Hinweise verdichteten, dass der 30-Jährige Drogen in seinem Auto versteckt hatte, brachte die Polizei ihn und sein Auto zur Dienststelle. Dort nahmen die Beamten das Fahrzeug genau unter die Lupe. In einem Schmuggelversteck...

  • Füssen
  • 26.11.21
Ein 48-Jähriger wollte offenbar 20 Kilogramm Heroin schmuggeln. (Symbolbild)
3.498× 2 Bilder

Drogen mehr als halbe Million Euro wert
Polizei erwischt Mann (48) mit 20 Kilo Heroin vor dem Grenztunnel Füssen

Beamte der Grenzpolizeistation Pfronten haben am Montag gegen 19 Uhr einen 48-Jährigen auf der A7 vor dem Grenztunnel Füssen mit etwa 20 Kilogramm Heroin erwischt. Die Drogen im Wert von mehr als einer halben Million Euro lagen laut Polizei in einem nachträglich in den Kofferraum eingebauten professionellen Schmuggelversteck. Die Beamten stellten die mutmaßliche Schmuggelware sicher und nahmen den 48-Jährigen mit Wohnsitz in Rostock vorläufig fest. Ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts...

  • Füssen
  • 25.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ