Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

18×

Gericht
38-Jähriger Drogenkurier in Sonthofen verurteilt

Ausflug an die Reeperbahn endet fast hinter Gittern Nicht nur der Handel mit Drogen kann zu harten Strafen führen - es reicht, wenn man ein Auto fährt, in dem große Mengen an Betäubungsmittel transportiert werden. Das musste jetzt ein 38-Jähriger feststellen, der am Amtsgericht Sonthofen angeklagt war. Der 38-Jährige hatte sich im Februar 2011 von zwei Freunden überreden lassen, spontan für eine Nacht nach Hamburg zu fahren. Dort kauften die beiden Begleiter 350 Ecstasy-Tabletten, 4,65 Gramm...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.06.13
22×

Verkehr
20-Jähriger flüchtet vor Verkehrskontrolle in Buchloe

Am späten Nachmittag des 17.06.2013 sollte ein Pkw-Fahrer in der Schwabenstraße in Buchloe einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Beim Anblick des Streifenwagens beschleunigte dieser sofort sein Fahrzeug und flüchtete in Richtung Gabrielweiher. Im weiteren Verlauf fuhr er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit innerhalb und außerhalb der geschlossenen Ortschaft und über mehrere Kilometer hinweg, überholte der Flüchtende mehrere Autos und einen Mofarollerfahrer unter Missachtung sämtlicher...

  • Buchloe
  • 18.06.13
14×

Gericht
Jugendliche und Polizisten attackiert: 20-Jähriger muss sich vor Kemptener Gericht verantworten

Pistole und Pfefferspray schrecken nicht ab Erinnern könne er sich an nichts mehr, betonte der heute 20-jährige Angeklagte vor dem Kemptener Landgericht mehrfach. Der junge Mann hatte laut Anklage mit später gemessenen 2,49 Promille und unter Drogeneinfluss mit einem Fleischmesser mehrere Jugendliche und Polizisten bedroht. Nun musste er sich wegen vorsätzlicher und versuchter Körperverletzung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vor Gericht verantworten. 'Wenn ich mir Sie so anschaue,...

  • Kempten
  • 08.06.13
13×

Drogen
Westallgäu: Fahnder befürchten Ausbreitung von Partydroge Crystal in den kommenden Jahren

Drogen wichtigster Arbeitsbereich der Schleierfahndung Noch spielt die Partydroge Crystal Speed kaum eine Rolle im Landkreis Lindau. Doch das, fürchtet Alexander Pfaff, Chef der Schleierfahnder, wird sich vermutlich in den kommenden Jahren ändern. Von Ostbayern aus breitet sich die Droge langsam nach Süden aus, wie Pfaff bei der Vorlage des Jahresberichtes der Schleierfahndung berichtete. Drogenschmuggel ist ein wichtiger Arbeitsbereich der Fahnder. 237 Fälle fielen im Jahr 2012 in den Bereich...

  • Lindau
  • 21.05.13
31×

Polizei
Positives Jahresfazit der Schleierfahndung Lindau-Pfronten

16 Prozent mehr Anzeigen Im Jahr 2012 hat die Schleierfahndung aus Lindau und Pfronten über 16 Prozent mehr Delikte zur Anzeige bringen können als im Jahr zuvor. Die Ermittler fahndeten nach klassischen Delikten wie illegale Migration, Urkunds- und Waffendelikte sowie Rauschgift und Extremismus. Rund 1.215 Delikte wurden dadurch angezeigt. Erfreulich ist, dass darunter besonders viele Kontrolldelikte fallen, die ohne die Maßnahmen der Fahnder nicht festgestellt worden wären.

  • Lindau
  • 18.05.13
14×

Dorgen
Vier Autofahrer unter Drogen auf A96 bei Wangen kontrolliert

Insgesamt vier Autofahrer hat die Kriminalpolizei gestern auf dem Parkplatz Humbrechts auf der A96 kontrolliert, die Drogen genommen hatten. Zwei der Autofahrer stammten aus dem Ausland und mussten jeweils 700 Euro Bargeld als Sicherheitsleistung hinterlegen. Gegen den 35- bzw. 47-jährigen Deutschen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Kempten
  • 08.05.13
28×

Drogen
Polizei und Ärzte warnen vor Designerdroge Crystal Speed

Der riskante Kick Sie unterdrückt Hunger und Durst, macht wach - und ist brandgefährlich: die Designerdroge 'Crystal Speed'. Die Substanz aus meist tschechischen Giftküchen, die im Zweiten Weltkrieg Wehrmachtssoldaten gezielt zur Leistungssteigerung verabreicht wurde, macht Drogenfahndern zunehmend Probleme. Erst vor einigen Monaten entdeckten die Fahnder 40 Gramm davon in einer Kemptener Wohnung. Die Ermittlungen hatten mit einer normalen Verkehrskontrolle begonnen. Die Beamten hatten ein Auto...

  • Kempten
  • 23.04.13
17×

Kriminalstatistik
Die Lindauer Kriminalpolizei hatte es im Vorjahr mit 502 Straftaten zu tun

Von falschen Fünfzigern und Cannabis-Plantagen Kripochef Reinhard von der Grün hat zusammen mit seinen Kollegen Kurt Kraus und Bernhard Merkel die aktuelle Kriminalstatistik vorgestellt hat. Demnach mussten die Kriminalbeamten im Landkreis Lindau im vergangenen Jahr 502 Straftaten bearbeiten, 27 mehr als im Jahr zuvor. Vor allem die Zahl der Einbrüche ist stark gestiegen. 74 Prozent aller Taten hat die Kripo geklärt. Rauschgift: 104 Delikte registrierte die Kripo. Ein halbes Dutzend...

  • Lindau
  • 20.04.13
448×

Missbrauch
Gericht Kempten: Kind Drogen gegeben und zusammen Pornos geschaut

Normal? Nein, 'normal' findet es niemand im Raum, was sich da zwischen dem 55-Jährigen und dem 13 Jahre alten Buben abgespielt hat. Im Gegenteil: 'Mich schüttelt es', meint die Staatsanwältin. Dem Sohn einer Bekannten Drogen zu geben, mit ihm in einem Keller zu leben, gemeinsam Pornos anzusehen und zu masturbieren, den Buben in einem Fall sogar zu berühren - 'wenn Sie das als normal hinstellen wollen, ist das unglaublich', sagt die Staatsanwältin zum Angeklagten. Am Ende erspart der Mann dem...

  • Kempten
  • 10.04.13
14×

Lindau
25-Jähriger fährt unter Drogeneinfluss und mit selbstgemaltem Kennzeichen in Lindau

Am gestrigen Nachmittag, dem 08.04.13, fiel einer Streife der Lindauer Polizei ein polnisches Auto auf, das vorne ein selbstgemaltes Kennzeichen angebracht hatte. Der Grund war schnell gefunden, da das Originalkennzeichen verloren worden war. Eine weitere Kontrolle bei dem 25-jährigen Fahrer ließ jedoch den Verdacht nach Drogenbeeinflussung aufkommen. Wie ein Test sowie ein Eingeständnis im weiteren Verlauf bestätigten, hatte der Fahrer am Wochenende Marihuana geraucht und somit noch Rückstände...

  • Lindau
  • 09.04.13
891×

Methadon
Neue Methadon-Ambulanz im BKH Kempten eröffnet

Bezirkskrankenhaus behandelt Patienten Seit einer Woche ist sie in Betrieb: die neue Methadon-Ambulanz. Derzeit behandeln die Mitarbeiter des Bezirkskrankenhauses (BKH) in der Gerberstraße sechs Süchtige, so Oberarzt Dr. Andreas Herzig. Zwei Ärzte in Kempten und dem Oberallgäu haben die Behandlung von ehemaligen Drogensüchtigen mit Ersatzstoffen wie Methadon eingestellt. In beiden Fällen ermittelte die Staatsanwaltschaft wegen übermäßiger Verschreibung - gegen den Kemptener Arzt ist nach einem...

  • Kempten
  • 09.04.13
41×

Kriminalität
Mafia: Zweite und dritte Generation tauchen auch im Allgäu auf

Rund 200 mutmaßliche Mafia-Mitglieder stehen derzeit in Bayern unter Beobachtung der Sicherheitsbehörden. Das berichtete Mario Huber vom Bayerischen Landeskriminalamt bei einer Experten-Anhörung des Landtags in München: 'Wir haben relativ gute Informationen darüber, welche Köpfe sich hier aufhalten.' Bei der Expertenrunde dabei war unter anderem auch der Kemptener Oberstaatsanwalt Gunther Schatz, bei der Ermittlungsbehörde zuständig für den Bereich der organisierten Kriminalität. Nach seinen...

  • Kempten
  • 26.03.13
21×

Prävention
Marktoberdorf: Justizministerin sagt der Droge Crystal den Kampf an

Von den knapp 100 Rauschgiftdelikten, die die Polizei im vergangenen Jahr im Ostallgäu aufgeklärt hat, gingen 'drei bis neun' auf das Konto von Crystal. 'Das sind drei bis neun zu viel', sagte die Bayerische Justizministerin Beate Merk bei der CSU in Marktoberdorf. Obwohl das Hauptverbreitungsgebiet der Droge im Grenzbereich zu Tschechien liege, sei sie in Richtung Westen auf dem Vormarsch, hätten ihr Experten der Polizei berichtet. Die Folgen des Konsums beschrieb die Ministerin als...

  • Marktoberdorf
  • 15.03.13
426×

Suchtverhalten
Arbeitssüchtiger berichtet über seine Sucht in der Hochgrat-Klinik in Stiefenhofen

'Ich hätte mich zu Tode gearbeitet' Es gab Zeiten, da hatte Heinz 500 Überstunden. Im Urlaub dauerte es keine drei Tage, bis sich jemand aus der Firma per Handy oder E-Mail gemeldet hat, weil ohne ihn, den leitenden Angestellten, nichts lief. Aber weil ihm der normale Job nicht gereicht hat, hat er selbst noch eine eigene kleine Firma aufgemacht. Andere sind nach der Arbeit und am Wochenende in die Kneipe oder auf den Fußballplatz, er in seinen Keller. Dort steht eine CNC-Fräsmaschine. Zeit für...

  • Kaufbeuren
  • 09.03.13
13×

Drogenersatz
Kemptener Methadonarzt wegen fahrlässiger Tötung angeklagt

Neue Anlaufstelle für Betroffene Bei den Ermittlungen gegen den Kemptener Methadonarzt hat inzwischen die Staatsanwaltschaft eine weitere Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben. Dazu kommt die Anklage wegen vorsätzlicher unerlaubter Verschreibung von Betäubungsmitteln in 1272 Fällen von Februar 2012. Das Amtsgericht hat aber noch nicht entschieden, ob und wann tatsächlich ein Hauptverfahren eröffnet wird. Es ist eine der Geschichten, die mehr als nur eine Seite haben. Eine davon ist diese...

  • Kempten
  • 01.03.13
17×

Gericht
39-Jähriger handelt mit Kokain und fingiert Autounfälle - Viereinhalb Jahre Haft

Aufgrund der Vielfalt seiner Straftaten bescheinigt Staatsanwalt dem geständigen 39-jährigen Angeklagten eine 'Multi-Kriminalität' – Freiheitsstrafe Er verkaufte Kokain, fingierte Autounfälle, um Versicherungen zu betrügen und häufte noch eine Vielzahl anderer Vergehen an. Das Landgericht Kempten verurteilte den Angeklagten schließlich zu einer Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren. Der Rauschgifthandel flog unter anderem deswegen auf, da der angeklagte Gastronom in zwei Fällen mit einem...

  • Kempten
  • 27.02.13
17×

Gericht
Zweifel an der Schuld: Freispruch für mutmaßlichen Drogenhändler

Ankläger plädiert auf Freispruch Staatsanwalt Dr. Alexander Hirschberg plädierte nach der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen gegen einen 22-Jährigen, der wegen Drogenhandels angeklagt war, auf Freispruch. Auch diese Möglichkeit liegt im Handlungsspielraum eines Staatsanwalts. So kam der 22-Jährige ohne Strafe davon - obwohl es an seiner Unschuld ebenso viele Zweifel gab wie an seiner Schuld. Dem 22-Jährigen wurde vorgeworfen, einer 20-Jährigen zwischen Mai 2011 und Ende Februar 2012 in über...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.13
14×

Sonthofen
Nur ein bisschen feiern - Oberallgäuer kehren mit 350 Ecstasy-Tabletten aus Hamburg zurück

'Wir wollten nur mal die Reeperbahn sehen und ein bisschen feiern', erzählte der 38-Jährige. Dieser Plan ging gründlich daneben: Hamburgs berühmte Amüsiermeile bekam der Oberallgäuer bei dem Wochenendausflug im Februar 2011 nicht zu sehen. Dafür landete er jetzt mit seinen Reisebegleitern, einem gleichaltrigen Kumpel und dessen 27-jähriger Freundin, auf der Anklagebank: Das Trio war mit 350 Ecstasy-Tabletten, 4,65 Gramm Marihuana und einer geringen Menge anderer Amphetamine von ihrem Trip nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.02.13
105× 2 Bilder

Kriminell
Fasching im Allgäu: Polizei warnt vor K.-o.-Tropfen

Faschingszeit - die fröhlichste Zeit des Jahres! Den Fasching sollte man auch unbeschwert genießen können. Allerdings warnt die Polizei momentan verstärkt vor Kriminellen, die Frauen mit sogenannten K.-o.-Tropfen außer Gefecht setzen. Wie so eine Situation ablaufen kann, haben wir für Sie in einem Video nachgestellt, zu dem sich freundlicherweise Kathrin Dorsch und Markus Pöpperl von DAS NEUE RSA RADIO zur Verfügung gestellt haben. Das Ziel ist klar: Das Opfer soll nicht mehr in der Lage sein,...

  • Lindau
  • 30.01.13
94×

Interview
Kemptener Oberstaatsanwalt spricht über Ärzte, Drogen und Methadon

Anfang Dezember vergangenen Jahres bestätigte das Kemptener Landgericht die in erster Instanz verhängte zweijährige Bewährungsstrafe für einen Kaufbeurer Arzt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mediziner in 1191 Fällen Drogen-Ersatzstoff illegal verschrieben oder abgegeben hatte. Nach Informationen der Allgäuer Zeitung wird derzeit gegen weitere Ärzte ermittelt. Sie stehen im Verdacht, Drogenersatzstoff an Süchtige zu leichtfertig abgegeben oder ihnen verschrieben zu haben. Die...

  • Kempten
  • 17.01.13
93×

Drogenkonsum
Zur Finanzierung der Drogen gestohlen

Geständiger Abhängiger (26) muss neun Monate in Haft Für den Richter und die anderen Verfahrensbeteiligten war es ein klarer Fall von Beschaffungskriminalität: Ein 26-jähriger Marktoberdorfer, der bereits mehrfach vorbestraft war und zudem noch unter offener Bewährung stand, wurde im vergangenen Jahr erneut straffällig, um seine Heroinsucht zu finanzieren. Im April 2012 entwendete der Hartz-IV-Empfänger aus einem Container am Ruderatshofener Wertstoffhof verschiedene Altmetalle und verkaufte...

  • Marktoberdorf
  • 15.01.13
369×

Leutkirch
Frederik Zierke aus Leutkirch durch Doping gestorben

Der 44-jährige Amateur-Mountainbiker Frederik Zierke aus Leutkirch ist im September vermutlich an den Folgen von Doping-Missbrauch gestorben. In der Wohnung des Verstorbenen wurden unter anderem Anabolika, Epo, Testosteron und andere Dopingmittel gefunden. Jetzt wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft in Ravensburg Fehler im Ermittlungsverfahren gemacht hat. So hätte man unter anderem gegen den Verdacht des Arzneimittelmissbrauchs ermitteln müssen. Frederik Zierke verstarb bereits am 10....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.12.12
17×

Kempten
Zehn Jahre Haft wegen Totschlags gefordert

Die Staatsanwaltschaft Kempten fordert zehn Jahre Haft wegen Totschlags. Es geht um den Fall des 36-jährigen Angeklagten, der Ende Januar in einer Wohnung in Kaufbeuren unter Methadoneinfluss einen Freund niedergestochen hat. Das 28-jährige Opfer lag knapp fünf Monate im Wachkoma und starb anschließend. Da die Verteidigung des Angeklagten auch Fehler bei den behandelnden Ärzten während der Notoperation sieht, fordert sie sieben Jahre Haft. Ein Urteil wird für heute Nachmittag erwartet.

  • Kempten
  • 11.12.12
42×

Drogen
Vorarlberg: Polizei zerschlägt Drogenring

Der Polizei ist mit der Zerschlagung eines Drogenrings der größte Schlag gegen die Amphetamin-Szene in Vorarlberg gelungen. Vier Kilo Amphetamin wurden beschlagnahmt, acht Dealer und Lieferanten festgenommen und über 80 Abnehmer ermittelt. Acht Personen wurden festgenommen, vier sitzen in U-Haft. Im Rahmen der Ermittlungen wurden mehr als 3,8 Kilogramm Speed und ein halbes Kilogramm Cannabiskraut sichergestellt. Insgesamt haben die beschlagnahmten Drogen einen Straßenverkaufswert von rund 84...

  • Kempten
  • 29.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ