Beiträge zum Thema Drogen

Lokales
Tausende Besucher feiern beim Ikarus-Festival in Memmingerberg. Da geht es nicht immer ganz friedlich zu.

Justiz
Gerangel bei Ikarus-Festival in Memmingen beschäftigt Gericht

Das Verhalten von Besuchern des Ikarus-Festivals im vergangenen Jahr gegenüber Polizisten hat das Memminger Amtsgericht beschäftigt: Die drei Angeklagten aus München im Alter von 22, 23 und 25 Jahren mussten sich wegen Widerstand und Gefangenenbefreiung verantworten. Zwei von ihnen wiesen zunächst alle Vorwürfe zurück. Im Laufe der Verhandlung räumten sie jedoch ihren Anteil an den Taten ein. Der dritte Angeklagte hatte das ihm zur Last Gelegte bereits eingestanden, indem er freiwillig ein...

  • Memmingen
  • 05.07.19
  • 3.418× gelesen
  •  1
Lokales
Symbolbild.

Landgericht
Gefangene sorgen in Kempten immer wieder für Ärger

Egal, warum Gefangene in einer Zelle landen: Auf wenigen Quadratmetern eingesperrt, kann man leicht in Panik geraten. Um beispielsweise medizinische Hilfe zu holen, gibt es deshalb an der Zellenwand einen Alarmknopf, vergleichbar mit dem an einem Krankenhausbett. Statt einer Pflegekraft kommt dort ein Polizist. Doch Gefangene stellen damit immer wieder Blödsinn an. Das wurde auch einem 46-Jährigen vorgeworfen, der nun gegen das erstinstanzliche Urteil (sechs Monate Haft) Berufung einlegte. Laut...

  • Kempten
  • 04.07.19
  • 4.691× gelesen
Polizei
Diese Gegenstände fand die Polizei bei einer Einreisekontrolle am Grenzübergang Hörbranz in einem Fahrzeug.

Polizeikontrolle
Einreisekontrolle bei Lindau: Kampfmesser, Schlagring und Joint sichergestellt

Diverse Waffen und gefährliche Gegenstände, einen Reisepass und einen Joint hat die Bundespolizei bei einer Einreisekontrolle am Grenzübergang Hörbranz sichergestellt. Zwei Insassen sowie das in Deutschland zugelassene Auto wurden auf der A96 in der Nacht auf Dienstag, 02. Juli 2019, von Lindauer Bundespolizisten überprüft. Unter dem Beifahrersitz, auf dem ein 34-jähriger Mann saß, fanden sie griffbereit einen verbotenen Schlagring sowie ein Kampfmesser mit 22,5 Zentimetern Klingenlänge, so...

  • Lindau
  • 02.07.19
  • 2.288× gelesen
Lokales
Die Illerauen sind gerade an Wochenenden ein beliebter Treff – auch zum Grillen. Wenn das in geordneten Bahnen verläuft, wird es geduldet.

Illerdamm
Kemptener ärgern sich über neue Verfügung zu Grillen und Alkohol an der Iller

Wegen der vielen Gewitter, die zurzeit über Kempten niedergehen, ist das Grillen in den Illerauen eine unsichere Sache. Irritiert sind viele Kemptener allerdings auch, weil sich die Rechtslage durch eine städtische Verordnung geändert hat. Von der Polizei fühlte sich mancher gar gegängelt. Dazu stellen die Behörden klar: Grillen auf den Flächen beim Illerstadion wird geduldet, wenn alles in geordneten Bahnen verläuft. An den Samstag vor 14 Tagen erinnert sich eine Kemptenerin noch gut: „Da...

  • Kempten
  • 15.06.19
  • 9.595× gelesen
Polizei
Symbolbild. Eine Gruppe Jugendlicher wollte einem Betrunken in Füssen helfen. Dieser rastete aus und bespuckte die Jugendlichen.

Alkohol
Hilfeversuch in Füssen artet aus: Jugendliche von Betrunkenem (20) bespuckt und beleidigt

Eine Gruppe von Jugendlichen wollte einem betrunkenen 20-Jährigen in Füssen nur helfen, doch dieser rastete bei dem Hilfeversuch aus. Die Gruppe fand den 20-Jährigen betrunken auf einer Bank. Als sie sich nach seinem Zustand erkundigen wollten, rastete der Betrunkene aus. Wie die Polizei mitteilt, fing er an die Jugendlichen zu beleidigen, zu schubsen und zu bespucken. Daraufhin informierte eine der Jugendlichen die Polizei. Aufgrund seines Zustands und seines aggressiven Verhaltens wurde...

  • Füssen
  • 14.06.19
  • 3.440× gelesen
Polizei
Polizeikontrollen auf dem Ikarus-Festival (Symbolbild)

Friedlicher Verlauf
Ikarus-Festival 2019 in Memmingerberg: Polizei zieht positive Bilanz

Zum Pfingstwochenende war das Gelände südlich des Allgäu-Airports in Memmingerberg fest in der Hand Tausender Tanzwütiger und Fans von Elektro-Musik. "Friedlich und ohne nennenswerte Sicherheitsstörungen" ist das Ikarus-Festival laut Polizei verlaufen. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Sicherheitsdienst und das Veranstaltungsteam haben demnach bereits im Vorfeld in der Planung und Vorbereitung gute Arbeit geleistet. Auch während des Festivals waren zahlreiche Kräfte im Einsatz, vor...

  • Memmingerberg
  • 10.06.19
  • 7.274× gelesen
Lokales
Viel los und überwiegend friedlich: Das Ikarus-Festival in Memmingerberg

Sicherheit
Elektro-Festival Ikarus: Großeinsatz für die Memminger Polizei

Bis zu 20.000 Besucher werden an den kommenden Tagen jeweils beim Ikarus-Festival auf dem Flughafen-Gelände in Memmingerberg erwartet. Für die Polizei in Memmingen heißt das: Vier Tage lang jeweils 24 Stunden präsent sein. "Das ist für uns ein großer Einsatz", sagt der Memminger Polizeichef Joachim Huber, der sich aber gleichzeitig auf die Arbeit auf dem Ikarus-Festival freut. Die Veranstaltung zählt - trotz ihrer Größe - zu den friedlichen Veranstaltungen dieser Art. Die meisten...

  • Memmingen
  • 07.06.19
  • 15.320× gelesen
Polizei
Diese Päckchen voller Marihuana hat die Polizei bei einem Unterallgäuer am Bahnhof in Kempten gefunden. Er hatte sie in seiner Unterhose versteckt.

Drogen
Kontrolle am Kemptener Bahnhof: Mann versteckt sechs Päckchen Marihuana in Unterhose

Am späten Donnerstagabend, 30. Mai, kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen jungen Mann im Kemptener Bahnhof. Der türkische Staatsangehörige war bereits wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz polizeibekannt. In seiner Zigarettenschachtel fanden die Bundespolizisten ein kleines Tütchen Marihuana. Bei der folgenden Personendurchsuchung stellten die Beamten außerdem noch sechs kleine Päckchen Marihuana sicher, die der Mann in seiner Unterhose versteckt hatte. Auf...

  • Kempten
  • 05.06.19
  • 2.858× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Drogen
Bekifft zur Führerscheinprüfung: Jugendlicher (17) in Kaufbeuren kontrolliert

Am Montagmorgen gegen 08:30 Uhr wurde ein 17-jähriger Mofafahrer in der Sudetenstraße in Kaufbeuren von der Polizei kontrolliert. Die Polizisten konnten drogentypische Ausfallerscheinungen feststellen. Der Mofafahrer gab zu, am Vorabend zwei Joints geraucht zu haben.  Außerdem sei er gerade auf dem Weg zu seiner Führerscheinprüfung. Der Jugendliche durfte seine Fahrt zur Prüfung natürlich nicht fortsetzen und wurde mit zur Blutentnahme genommen. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung...

  • Kaufbeuren
  • 21.05.19
  • 8.079× gelesen
Polizei
Notaufnahme in Kempten

Unkooperativ
Alkohol und Drogen: Junger Mann (17) randaliert in Kemptener Notaufnahme

Eigentlich wollte man dem jungen Mann nur helfen. Weil er übermäßig Alkohol und Drogen missbraucht hatte, hat man den 17-Jährigen in der Nacht auf Sonntag zur medizinischen Versorgung in die Notaufnahme des Klinikums Kempten gebracht. Allerdings verhielt sich der junge  Patient derart unkooperativ, dass die Polizei ihn auf seinem Behandlungsbett fixieren musste. Sonntagmorgen musste die Polizei nochmals eingreifen. Der Jugendliche hatte sich aus seiner Fixierung befreit und das Krankenbett...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 3.118× gelesen
Polizei
Symbolbild. Da der junge Mann aufgrund seines Alter der 0,0-Promillegrenze unterliegt und Ausfallerscheinungen zeigte, ordneten die Polizisten eine Blutuntersuchung an und beschlagnahmten seinen Führerschein.

Kontrolle
Fahranfänger (20) unter Alkohol- und Drogeneinfluss in Kempten unterwegs

Gegen 3:45 Uhr am Samstag kontrollierten Polizisten einen 20-jährigen Autofahrer auf dem Königsplatz in Kempten. Insgesamt befanden sich drei Personen in dem Fahrzeug. Im Wagen und auch beim Fahrer stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, außerdem soll es Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln gegeben haben, so die Polizei. Da der 20-Jährige aufgrund seines Alters der 0,0-Promillegrenze unterliegt und ebenfalls Ausfallerscheinungen hatte, ordneten die Polizisten eine Blutentnahme...

  • Kempten
  • 11.05.19
  • 3.820× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Polizei kontrollierte am Mittwochvormittag über 150 Fahrzeuge in Kempten und auf der B12 bei Kraftisried.

Verstöße
Polizeikontrolle in Kempten und auf der B12: Überholverbot missachtet und mit Handy am Ohr unterwegs

Über 150 Autos hat die Polizei am Mittwochvormittag in der Memminger Straße in Kempten und auf der B12 am Parkplatz "Vogelwirt" bei Kraftisried kontrolliert. Gleich sieben Autofahrer verstießen gegen das Überholverbot auf der B12 und müssen nun mit einem Bußgeld von mindestens 85 Euro rechnen. Weitere fünf Fahrer wurden dabei erwischt, wie sie während der Fahrt ihr Handy benutzten. Für sie wird es mit einem Bußgeld von 100 Euro etwas teurer. Bei der Kontrolle einer 30-jährigen...

  • Kempten
  • 09.05.19
  • 5.055× gelesen
Polizei
Symbolbild Polizeikontrolle.

Kontrolle
Lindauer Grenzpolizei stellt Schreckschusspistole, Butterfly-Messer und Joint sicher

Beamte der Lindauer Grenzpolizei kontrollierten am Samstagnachmittag auf der Oberhochstegstrasse ein Auto mit überörtlichem österreichischem Kennzeichen, der zur Einreise nach Deutschland kam. Im Rahmen der Überprüfung der beiden Insassen, ebenfalls österreichische Staatsangehörige, wurde unter dem Lenkrad des 26-jährigen Fahrers eine Schreckschusspistole sowie in seiner Jackentasche das zugehörige Magazin mit Munition aufgefunden, zu dessen Führen er keine Erlaubnis hatte. Außerdem...

  • Lindau
  • 06.05.19
  • 1.871× gelesen
Polizei
Drogenplantage gefunden (Symbolbild)

Kontrolle
Nach Drogenfahrt in Marktoberdorf Aufzuchtsanlage und Betäubungsmittel aufgefunden

Am Freitagvormittag wurden bei einem 37-jährigen Pkw-Lenker drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein anschließend durchgeführter Drogenschnelltest sprach auf mehrere Betäubungsmittel an. Bei dem einschlägig bekannten Fahrer wurde anschließend eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Dabei fanden die Beamten eine kleine Aufzuchtanlage für Marihuana-Pflanzen sowie Kleinmengen an natürlichen und chemischen Drogen. Erstaunlich dabei ist, dass bei dem 37-Jährigen erst vor wenigen Monaten...

  • Marktoberdorf
  • 20.04.19
  • 3.807× gelesen
Lokales
Drogenfund (Symbolbild)

Mehr Drogendelikte im Landkreis Lindau

Die Zeiten, als Drogenkuriere noch mit dem Auto unterwegs waren, sind offenbar allmählich vorbei. Bestellt wird das Rauschgift heute im Internet. Per Postbote oder Paketdienst kommt es dann an Abnehmer in den Landkreis. „Ich muss mich nicht mehr an dunkle Ecken stellen, um Rauschgift zu bekommen“, beschreibt Polizeihauptkommissar Thomas Röhl die Lage. Im vergangenen Jahr haben die Polizeidienststellen im Landkreis 521 Rauschgiftdelikte registriert, knapp 100 mehr als im Jahr 2017. Kurt...

  • Lindau
  • 20.04.19
  • 1.182× gelesen
Polizei
Symbolbild

Alkohol
Verkehrskontrollen in Heimertingen und Boos: Autofahrer unter Alkohol und Drogen unterwegs

In den frühen Morgenstunden des Mittwochs wurde ein 53-jähriger Pkw-Lenker in Boos einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle fiel der Streifenbesatzung deutlicher Alkoholgeruch auf. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Kurz nach Mitternacht wurde am Donnerstag ein 22-Jähriger in Heimertingen kontrolliert. Er wies bei der Kontrolle drogentypische Auffälligkeiten auf. Ein durchgeführter Urintest erhärtete...

  • Heimenkirch
  • 18.04.19
  • 949× gelesen
Polizei
Cannabispflanzen (Symbolbild)

Drogen-Plantage
Cannabisplantage in Bad Wörishofen abgeerntet: Tatverdächtiger (36) in Haft

Eigentlich ging es zunächst um eine Körperverletzung. Eine Frau hat am Samstag ihren Lebensgefährten angezeigt, weil er sie angeblich im Gesicht und an der Hand verletzt habe. Außerdem habe er eine Schusswaffe und würde in seiner Wohnung Cannabis züchten. Die Kriminalpolizei fand bei dem Mann 30 Cannabispflanzen, alle etwa 150 Zentimeter hoch, und eine Schreckschusswaffe. Der Mann war allerdings verschwunden. Er hielt sich in einer anderen Wohnung, ebenfalls in Bad Wörishofen, auf, wo ihn...

  • Memmingen
  • 08.04.19
  • 2.638× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Um die Sucht zu finanzieren: Mann (32) aus dem Landkreis Lindau verkauft Rauschgift

Wegen Drogenbesitzes und -handels hat sich am Dienstag ein 32-Jähriger vor dem Kemptener Landgericht verantworten müssen. Der Mann aus dem Landkreis Lindau gestand gleich zu Prozessbeginn die gegen ihn erhobenen Vorwürfe.  Über das Darknet, einen anonymen Bereich des Internets, besorgte sich der Angeklagte Heroin, Haschisch, Amphetamine und andere illegale Substanzen. Diese nahm er einerseits selbst, wie er sagt, um die Schmerzen aufgrund eines Bandscheibenvorfalls zu lindern. Andererseits...

  • Kempten
  • 03.04.19
  • 401× gelesen
Polizei

Drogen
Marihuana-Aufzuchtanlagen in Mehrfamilienhaus bei Tussenhausen entdeckt

Am 01.04.2019 gegen 19 Uhr wurde die Polizei Bad Wörishofen im Ortsteil Zaisertshofen durch aufmerksame Anwohner darauf hingewiesen, dass diese seit längerer Zeit im Hausflur des Mehrfamilienhauses Marihuanageruch wahrnehmen können. Die Beamten konnten dann in einem Kellerraum zwei Aufzuchtanlagen von frischen Pflanzen sicherstellen. Ebenso wurden in der Wohnung größere Mengen an Betäubungsmitteln, die zum Konsum bestimmt sind, aufgefunden. Den Besitzer erwartet nun eine Anzeige wegen...

  • Tussenhausen
  • 02.04.19
  • 1.415× gelesen
Polizei
Symbolbild

Betäubungsmittel
Durchsuchungen in Dietmannsried nach Drogenfund in Wiggensbach

Aufgrund eines richterlichen Beschlusses durchsuchten am Montag Beamte der Kripo Kempten drei Wohnungen in Dietmannsried, nachdem sie Erkenntnisse erlangten, dass die Betroffenen von einem Wiggensbacher Drogen gekauft haben sollen. Die Beamten fanden insgesamt eine geringe Menge Marihuana und Cannabissamen. Wesentlich mehr fanden sie bei dem Wiggensbacher, gegen den wegen Handel mit Betäubungsmittel ermittelt wird. Der 24-Jährige war neben einer geringen Menge Marihuana im Besitz von rund...

  • Dietmannsried
  • 28.03.19
  • 2.574× gelesen
Lokales

Kriminalität
Landgericht verurteilt Westallgäuer (44) wegen bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln

Der 44-Jährige wartete auf einer Bank am Lindenberger Waldsee auf Kunden. 200 Gramm Haschisch hat der Angeklagte aus dem Westallgäu dort nach eigener Aussage an den Mann gebracht. Weitere 1,7 Kilogramm Haschisch, dazu eine Schreckschusspistole und zwei Einhandmesser fanden Polizeibeamte bei ihm zu Hause. Das juristische Nachspiel folgte am Dienstag: Da verurteilte das Landgericht Kempten den 44-Jährigen wegen des Besitzes und des bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln zu einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.03.19
  • 1.174× gelesen
Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Kontrolle
Schleierfahndungs-Erfolg bei Oberstaufen: Polizei findet Marihuana, Schlagstock und Pfefferspray

Am 20.03.19 gegen 14.50 Uhr wurde ein 45-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 308 Höhe Paradies kontrolliert. Beim Öffnen der Fahrertüre kam dem kontrollierenden Polizeibeamten der Geruch von frischen Marihuana entgegen. Bei der Durchsuchung des Pkws wurde ein Glas mit ca. 15 Gramm Marihuana, sowie ein griffbereiter Schlagstock und ein nicht deklariertes Pfefferspray aufgefunden und sichergestellt. Nachdem der Fahrer angab, kurz vor der Kontrolle noch einen Joint geraucht zu haben, wurde auf einen...

  • Oberstaufen
  • 21.03.19
  • 2.229× gelesen
Polizei
Drogenfund in Bad Wörishofen (Symbolbild)

Wohnungsdurchsuchung
Weiterer Schlag gegen Drogenszene im Raum Bad Wörishofen: Marihuana und Amphetamine sichergestellt

Am Donnerstagvormittag den 24.01.2019 fanden Ermittler der Polizeiinspektion Mindelheim im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung in einer Privatwohnung in Bad Wörishofen eine große Menge Rauschgift. Die Durchsuchung wurde mit richterlichem Beschluss durchgeführt. Neben Marihuana im unteren Kilobereich mit einem Marktwert von etwa 10.000 Euro sowie 20 Gramm Amphetamine konnten bei einem 22-Jährigen auch noch mutmaßliche Drogengelder in Höhe von mehreren Hundert Euro beschlagnahmt werden. Der...

  • Mindelheim
  • 20.03.19
  • 2.978× gelesen
  •  1
Lokales
Symbolbild

Drogen
Halbnackter Mann (22) stürmt in Marktoberdorfer Kirche und ruft "Allahu Akbar"

Nur mit Kapuzenpulli und Unterhose bekleidet ist am Freitagabend ein 22-jähriger Mann in die Frauenkapelle in Marktoberdorf gestürmt. Der unter Drogen stehende Mann legte sich vor den Altar und rief mehrmals "Allahu Akbar". Die anwesenden Personen einer Rosenkranzandacht riefen daraufhin die Polizei. Nach Angaben der Polizei stand der 22-jährige Deutsche vermutlich unter dem Einfluss von Drogen. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Beamten Marihuana und Testosteronampullen. Der Täter muss...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.19
  • 12.131× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019