Down-Syndrom

Beiträge zum Thema Down-Syndrom

55×

Welt-Down-Syndrom-Tag
Diagnose Downsyndrom: Familie Bischof aus Legau über das Leben mit Tochter Hannah

Die Geburt der kleinen Hannah vor ungefähr 13 Jahren ging rasend schnell und die Freude war groß, als ihre Eltern erfuhren, dass ihr zweites Kind ein Mädchen ist. Doch Andrea Bischof aus Legau durfte ihre Tochter nach der Entbindung nicht in den Arm nehmen. Es hieß, das Neugeborene müsse sofort in die Kinderklinik, da der Verdacht auf Downsyndrom bestehe. 'Und weg war sie', erinnert sich Bischof. 'Das war ein Schock.' Bis heute sei der Umgang mit dieser Diagnose in Krankenhäusern schwierig,...

  • Memmingen
  • 20.03.14
186×

Welt-Down-Syndrom-Tag
7-jähriger Jonas hat Trisomie 21 und geht in die Grundschule Oberstdorf

Vom Glück, lernen zu dürfen Wörter muss Jonas zwar noch buchstabieren, aber die, die er mit Emotionen verbindet, wie 'Mama', erkennt er gleich. Der Siebenjährige besucht wie jedes Kind seines Alters in Oberstaufen die Grundschule. Doch bei Jonas 'geht alles ein bisschen langsamer', sagt seine Mama Nicole Hofmann. Er ist ein Kind mit Down-Syndrom, das heißt, dass bei ihm das 21. Chromosom dreifach vorkommt. Mit Hilfe von Schulbegleiterin Elisabeth Schmidt besucht er die erste Klasse. Dabei ist...

  • Oberstaufen
  • 21.03.13
27×

Medizin
Neuer Test soll Trisomie 21 in der Schwangerschaft erkennbar machen

Behindert oder nicht behindert? Ein neuer Test mit mütterlichem Blut ermöglicht es nach Herstellerangaben Schwangeren herauszufinden, ob ihr Kind Down-Syndrom hat. Die Oberallgäuerin Daniela B. warnt vor den Folgen eines solchen Tests. Die 45-Jährige ist Mutter eines Mädchens mit Trisomie 21 und engagiert sich in der Kemptener Initiative Down-Syndrom. Sie sorgt sich, dass es in Zukunft immer weniger Kinder wie ihre Amélie geben wird – weil die Eltern zu wenig über das Leben mit diesem...

  • Kempten
  • 28.03.12

Sontheim
«Sie ist unser Sonnenschein»

Gut gelaunt marschiert die knapp dreijährige Mina Harzenetter durch den Raum in Richtung Türe. «Griaß di», babbelt sie ihrem Ergotherapeuten Berthold Majdan entgegen. Sie lacht und klatscht in ihre kleinen Hände.

  • Kempten
  • 20.03.10
176×

Lindenberg
Offene Türen und offene Herzen

In gewisser Weise war es ein Versuch. Als Karin Lechermann bei der Grundschule Lindenberg anfragte, ob ihre behinderte Tochter Andrea hier eingeschult werden könne, sagte Rektorin Silvia Turnwald grundsätzlich ja - «sofern die Rahmenbedingungen stimmen». Inzwischen sitzt Andrea, die das Down-Syndrom hat, unter den Abc-Schützen in der 1b. Und ihre Klassenlehrerin Ute Schinko ist erstaunt: «Ich hätte nie gedacht, dass sie beim Lernen so viel aufnehmen kann.»

  • Kempten
  • 21.03.09

Röthenbach
Jeder Entwicklungsschritt ist ein Fest

Am liebsten sitzt die zweieinhalbjährige Amelie auf den Schultern ihres Papas. Von dort oben hat sie den besten Überblick, sagt Mama Evelyn Zuern aus Vogelsang (Gemeinde Röthenbach). Amelie ist anders als andere Kinder. Sie ist mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen, einer speziellen Mutation des Erbgutes, bei der das gesamte 21. Chromosom oder Teile davon dreifach vorliegen. Daher lautet eine weitere übliche Bezeichnung auch Trisomie 21.

  • Kempten
  • 21.03.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ